• 19.10.2021 | Wirtschaft

    Podiumsdiskussion: Erneuerbare Energien in Frankreich und Deutschland

    Die Energiewende gehört zu den internationalen Zukunftsthemen. Erneuerbare Energien nehmen dabei eine zentrale Rolle ein. Deshalb schlagen ausgewählte Referenten aus Frankreich und Deutschland am 26. Oktober 2021 in Essen eine internationale Brücke und verdeutlichen die Bedeutung erneuerbarer Energien für Industriestandorte.

    18.10.2021 | Immobilienmarkt

    Neue Büroflächen in Essen-Kettwig: Denkmalgeschütztes Kesselhaus wird zur Büroimmobilie umgebaut

    Das 1911 erbaute Kesselhaus der ehemaligen Kammgarnspinnerei der Johann-Wilhelm-Scheidt-AG in Essen-Kettwig wird nach Jahrzehnten der Funktionslosigkeit einer neuen Nutzung zugeführt: Bis Ende 2023 entstehen in dem denkmalgeschützten Gebäude hochwertige Büroflächen. Die EWG unterstützt die Eigentümerin, die Grundstücksgesellschaft Kettwig mbH & Co. KG, unter anderem bei der Vermarktung.

    12.10.2021 | Wirtschaft

    Verbundprojekt „H2-Thinktank Essen“ zur Unterstützung von H2-Projekten Essener Unternehmen

    Die EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH und das Gas- und Wärme-Institut Essen e.V. (GWI) kooperieren noch enger und starten das Verbundprojekt „H2-Thinktank Essen“. Damit sollen Essener Unternehmen bei der Umsetzung von H2-Projekten zielgerichteter unterstützt werden. EWG-Geschäftsführer Andre Boschem und Prof. Dr.-Ing. Görner (Wissenschaftlicher Vorstand, GWI) unterzeichneten am 8.10.2021 die Vereinbarung.

  • 11.10.2021 | Immobilienmarkt

    Stadt im Aufbruch: Essen präsentiert zukunftsweisende Innovationsquartiere auf der EXPO REAL 2021

    Heute startete die EXPO REAL in München, Europas größte B2B-Messe für Immobilien und Investitionen. Gemeinsam mit starken Partnern aus der Immobilienwirtschaft nimmt die Stadt Essen wieder am Gemeinschaftsstand der Metropole Ruhr an der Messe teil. Im Zentrum des diesjährigen Auftritts stehen die zukunftsweisenden Innovationsquartiere der Stadt Essen sowie innenstadtprägende Projekte.

    08.10.2021 | Immobilienmarkt

    EXPO REAL 2021: Essen wirbt mit zukunftsweisenden Innovationsquartieren

    Auf der diesjährigen EXPO REAL, der Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen vom 11. bis 13. Oktober 2021 in München, präsentiert sich Essen als moderner und prosperierender Wirtschaftsstandort und Lebensraum mit einem starken Immobilienmarkt und zukunftsweisenden Innovationsquartieren.

    07.10.2021 | Wirtschaft

    Light Festival meets Real Estate – "Aufbruch in der City"

    Die Innenstädte stehen vor großen Umbrüchen. Der Online-Handel und die Dominanz von Einzelhandelsketten in Verbindung mit sinkender Attraktivität spielen eine wichtige Rolle. Mit welchen Konzepten die Stadt Essen dem entgegenwirkt, stand im Fokus der Veranstaltung „Light Festival meets Real Estate“ am 6. Oktober 2021. Über 50 Akteur*innen der Immobilienwirtschaft folgten der Einladung von EWG, EMG und Stadtplanung.

  • 06.10.2021 | Wirtschaft

    Zweite Sitzung des H2-Beirates der Stadt Essen

    Als Energiehauptstadt Europas beheimatet Essen Top-Unternehmen und Forschungseinrichtungen, die ein komplettes Wasserstoff-Ökosystem abbilden. Diese bringen die Stadt Essen und die EWG regelmäßig in einem H2-Beirat zusammen. Ziel ist, die Kräfte auf höchstem Niveau zu bündeln, gemeinsam Projekte zu entwickeln und aktiv umzusetzen. Am 5. Oktober 2021 trafen sich die Mitglieder zur zweiten Sitzung des Beirates.

    05.10.2021 | Branchen

    Wissenschaftsstadt Essen: Initiative mit neuem Internet-Auftritt

    Moderner, übersichtlicher und zielgruppenorientierter: Die Wissenschaftsstadt Essen ist ab sofort mit einem neuen Internet-Auftritt online. Unter www.wissenschaftsstadt-essen.de präsentiert sich die gemeinsame Initiative von Institutionen aus Wissenschaft und Forschung, Wirtschaft, Bildung, Stadt und Stiftungen in einem zeitgemäßen Design und bietet Informationen rund um die vielfältige Essener Wissenschaft.

    04.10.2021 | Immobilienmarkt

    Millionen-Investment: TÜV NORD GROUP eröffnet neuen Campus in Essen

    Es ist ein klares Bekenntnis zu Essen: Insgesamt 50 Millionen Euro hat die TÜV NORD GROUP seit 2012 in ihren Standort im Stadtteil Frillendorf investiert. Der jetzt eröffnete TÜV NORD CAMPUS ESSEN ist ein weiterer Meilenstein auf dem weiträumigen Technologie-Areal, auf dem rund 1.800 Mitarbeiter*innen künftig ihrer Arbeit nachgehen.

  • 04.10.2021 | Immobilienmarkt

    Immobilienmarktbericht Ruhr: Boom der Büroneubauten in der Metropole Ruhr

    Laut dem aktuellen Immobilienmarktbericht Ruhr entstehen im Ruhrgebiet so viele Bürogebäude wie lange nicht mehr. Die prognostizierten 264.000 m² neugebauter Bürofläche in 2021 sind das größte Wachstum seit 2010. Getragen wird das Neubauvolumen durch die beiden wichtigsten Teilmärkte Essen und Dortmund, die 65.000 m² bzw. 43.500 m² zum Ergebnis beisteuern.

    01.10.2021 | Wirtschaft

    Stadt Essen legt Machbarkeitsstudie zum Aufbau eines Wasserstoff-Ökosystems vor

    Eine am 30. September 2021 veröffentlichte Studie attestiert Essen ein hervorragendes Potenzial für den Aufbau eines Wasserstoff-Ökosystems. Vor allem im Mobilitäts- und Wärmesektor aber auch in der Industrie kann die Verwendung von grünem Wasserstoff aus Erneuerbaren Energien zu großen Einsparungen von CO2 führen.

    30.09.2021 | Wirtschaft

    NRW fördert SPIN-Projekt mit Essener Beteiligung

    Wirtschafts- und Energieminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart übergab am 30. September 2021 Förderbescheide in Höhe von mehr als acht Millionen Euro für fünf Projekte des Spitzenclusters Industrielle Innovationen. Unter den geförderten Projekten ist auch das "Digitale Service Center" – ein Projekt mit Essener Beteiligung zur Entwicklung einer KI-Lösung für den kosteneffizienten Betrieb von Energieerzeugungsanlagen.

  • 27.09.2021 | Wirtschaft

    Hybrid durch die ruhrSTARTUPWEEK: EWG zeigt Entwicklungspotenziale für Start-ups

    Mit zwei hybriden Events war die EWG bei der diesjährigen ruhrSTARTUPWEEK vom 20. bis zum 24. September vertreten. Dabei stellte das EWG-Start-up-Team den EWG Business Builder vor und sprach mit den beteiligten Partnern und Start-ups über die Erfahrungen des Programms. Im Fokus des zweiten Events stand die Frage, wie wichtig rechtlicher Beistand ist, um mit visionären Ideen durchstarten zu können.

    24.09.2021 | Wirtschaft

    metro.polis: Magazin für Urban Development nimmt Essen in den Fokus

    Die neue metro.polis ist da! Das Magazin für Urban Development nimmt in der aktuellen Ausgabe den Standort Essen in den Fokus. In zahlreichen Beiträgen und Interviews erfahren die Leser*innen Wissenswertes über die neuesten Entwicklungen auf dem Essener Immobilienmarkt und die kommenden Trends im Städtebau. Das Magazin metro.polis ESSEN ist ab sofort im polis-Online-Shop erhältlich.

    23.09.2021 | Branchen

    Klinik für Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie eröffnet digitalisierten Operationssaal

    Er ist ein Meilenstein modernster Chirurgie und ein weiterer Beleg für Essens Vorreiterrolle bei der Digitalisierung des Gesundheitswesens: der neue Operationssaal der Klinik für Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie am Universitätsklinikum Essen. In den Umbau zu einem innovativen OP-Saal mit modernster digitaler Operationstechnik wurde ein mittlerer Millionenbetrag investiert.

  • 20.09.2021 | Branchen

    6. Essener Gesundheitsforum: Gemeinsam für einen starken Gesundheitsstandort Essen

    Sektorenübergreifende Versorgungsstrukturen und Digitalisierung im Gesundheitswesen – das waren die Fokusthemen des 6. Essener Gesundheitsforums am 18. September 2021. Wie im letzten Jahr fand die Veranstaltung als Digital-Konferenz statt. Auf Einladung von Oberbürgermeister Thomas Kufen informierten sich rund 500 Teilnehmer*innen online über aktuelle und zukünftige Herausforderungen im Gesundheitswesen.

    17.09.2021 | Wirtschaft

    Forschen und Entdecken: Junior Uni Essen öffnet ihre Türen

    Um junge Talente zu entdecken, bestmöglich zu fördern und ihnen mehr Bildungschancen zu ermöglichen, startet ab dem 25. Oktober 2021 die neue Junior Uni Essen. Mit den Orientierungstagen vom 15. bis zum 17. September 2021 öffnete die Junior Uni auf dem Campus der Zeche Carl erstmals ihre Türen. Rund 120 Kinder und Jugendliche aus Essen nutzten die Möglichkeit, an verschiedenen Schnupperkursen teilzunehmen und Projekte auszuprobieren.

    10.09.2021 | Wirtschaft

    Schnelleres Internet für Essener Gewerbegebiete

    Regierungspräsidentin Birgitta Radermacher freut sich, dass sie Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen ein Instrument in die Hand geben kann, um seine Stadt als Wirtschaftsstandort zu stärken: finanzielle Mittel für schnelleres Internet. Gleich vier Förderbescheide bringt Radermacher aus Düsseldorf mit, die insgesamt eine Summe von rund 3,5 Millionen Euro abdecken.

  • 07.09.2021 | Wirtschaft

    Internationales Wasserstoff-Seminar: Essen präsentiert sich als Top-H2-Standort

    Mehr als 70 koreanische Unternehmen folgten der Einladung der landeseigenen Außenwirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.Global Business zum virtuellen "Korean-German Business and Technology Seminar" am 7. September 2021. Im Rahmen der Veranstaltung präsentierte sich Essen als Energiehauptstadt Europas mit innovativen H2-Projekten, starken industriellen Akteuren und erstklassigem Know-how in der H2-Technologie.

    03.09.2021 | Wirtschaft

    Mehr Grün für eine lebenswerte Stadt der Zukunft

    Die Stadt von morgen muss grüner werden! Das war eine Feststellung im Rahmen der KNAPPMANN-Vortragsreihe am 2. September 2021 auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen. Die Idee der seit 2012 bestehenden Reihe ist, durch Impulsvorträge Einblicke in den Arbeitsalltag von Fachleuten aus Landschaftsbau und -architektur oder Stadtentwicklung zu geben und einen gemeinsamen Blick über den Tellerrand zu wagen.

    02.09.2021 | Immobilienmarkt

    Huyssen Quartier Essen: Leuchtturmprojekt feiert Richtfest

    Richtfest in der Huyssenallee im Essener Südviertel: Das Huyssen Quartier Essen (HQE) hat seine finale Höhe erreicht. Mit dem 19-stöckigen Wohnhochhaus wird die Essener Skyline um ein weiteres Highlight bereichert. Bis 2022 entsteht ein Quartier mit über 100 Wohnungen und rund 7.000 m² Bürofläche direkt gegenüber von Philharmonie und Aalto-Theater.

  • 02.09.2021 | Wirtschaft

    Ausbildungsprogramm NRW – Land fördert zusätzliche Ausbildungsstellen in Betrieben

    Das "Ausbildungsprogramm NRW" geht in die nächste Runde. Auch Betriebe in Essen können teilnehmen. Mit dem Programm fördert das Land Nordrhein-Westfalen zusätzliche Ausbildungsplätze mit einem Zuschuss zur Ausbildungsvergütung. Ziel ist es, die Ausbildungssituation für Jugendliche zu verbessern und den Fachkräftenachwuchs in den Betrieben zu sichern. In Essen werden 48 zusätzliche Ausbildungsplätze gefördert.

    31.08.2021 | Wirtschaft

    Hoher japanischer Orden für Professor Dr. Sauerwein

    Prof. Dr. med. Wolfgang Sauerwein, der Japanbeauftragte der Universität Duisburg-Essen und Facharzt für Radiologie, erhielt am 27. August 2021 den "Orden der Aufgehenden Sonne am Halsband, goldene Strahlen" für sein großes Engagement, die traditionsreichen deutsch-japanischen Beziehungen im Bereich Medizin zu vertiefen.

    30.08.2021 | Wirtschaft

    ESSEN: Zweite Ausgabe des Stadtmagazins ist erschienen

    Die neue Ausgabe des Essen-Magazins ist da – mit interessanten Geschichten aus Essen für Essen. Im Interview berichtet Dr. Sopna Sury, im Vorstand der RWE Generation für das Ressort Wasserstoff zuständig, über ihre neue Aufgabe und die Ausgestaltung und Umsetzung der Wasserstoffstrategie von RWE. Und was gibt es Neues zur Junior Uni? Diese und andere Themen jetzt im Stadtmagazin ESSEN.

  • 26.08.2021 | Wirtschaft

    Förderprogramm für Photovoltaik- und Solaranlagen startet zum 1. Januar 2022

    2022 startet das Programm zur Förderung von Photovoltaik- und Solaranlagen in Essen. Gefördert werden der Erwerb und die Installation sowie die Inbetriebnahme neuer Solar- und Photovoltaikanlagen mit einer Leistung von 1 bis 40 kWp, die ordnungsgemäß bei der Bundesnetzagentur angemeldet sind. Interessierte können die Fördermittel ab dem 1. Januar 2022 bei der Grünen Hauptstadt Agentur der Stadt Essen beantragen.

    24.08.2021 | Wirtschaft

    Essener Industriebetriebe investieren 150 Millionen Euro für den Umweltschutz

    Rund 150 Millionen Euro investierten Essener Industriebetriebe 2019 in umweltschonende Maßnahmen. Das ist das 10-fache dessen, was die Industrie in Essen noch 2010 in den Umweltschutz investierte. Und: In keiner anderen Stadt in NRW haben die Betriebe mehr in den Umweltschutz investiert als in Essen.

    23.08.2021 | Wirtschaft

    Auf dem Weg zur grünsten Industrieregion der Welt

    Studie legt dar: Die Metropole Ruhr ist auf dem Weg, grünste Industrieregion der Welt zu werden. Das Wuppertal Institute for Climate, Environment and Energy untersucht in der Studie "Transformation zur grünsten Industrieregion der Welt – aufgezeigt für die Metropole Ruhr" vom August 2021, worauf es beim nachhaltigen Wandel, der grüne Industrieregionen, Wirtschaftskraft und hohe Lebensqualität verbinden soll, ankommt.

  • 20.08.2021 | Start-up

    Startschuss für Schenker Ventures

    Die Scale-up City Essen wächst um einen weiteren wichtigen Corporate-Venture-Player: DB Schenker ruft Schenker Ventures ins Leben – eine Einheit, die Innovationen in der Logistik unterstützt. Schenker Ventures fördert Start-ups mit Kapital, Branchenerfahrung und Ressourcen. Damit bündeln und erweitern sie die Corporate-Venture-Aktivitäten und Investitionen von DB Schenker. Wir wünschen einen erfolgreichen Start!

    06.08.2021 | Wirtschaft

    Innovationspreis des Netzwerks ZENIT e. V. wird zum 10. Mal vergeben

    Der Netzwerk ZENIT e. V. sucht Kooperationsprojekte zwischen Unternehmen und Start-ups (nicht älter als fünf Jahre) oder Unternehmen bzw. Start-ups und Hochschulen/Forschungseinrichtungen. Sie sollen zeigen, wie mit Nachhaltigkeit und Resilienz der Einstieg in neue Branchen, Märkte und Geschäftsmodelle gelingt, um auch in Zeiten von wirtschaftlichen Veränderungen wettbewerbsfähig zu bleiben.

    05.08.2021 | Wirtschaft

    Ausbildungsberufe im Handwerk: Competentia MEO startet Informationskampagne

    Mit dem Projekt "Handwerk attraktiv" informiert das Kompetenzzentrum Frau und Beruf über verschiedene Ausbildungsberufe im Handwerk und gibt mit Videos und Interviews Einblicke in den Berufsalltag von Auszubildenden in der MEO Region. Dabei soll nicht nur die Vielseitigkeit der Berufsbilder demonstriert, sondern mit dem Klischeedenken über die Rolle der Frau im Handwerksberuf aufgeräumt werden.

  • Aktuelles

    Weitere Meldungen

    Hier finden Sie alle aktuellen Meldungen zu Themen, Projekten und Veranstaltungen der EWG sowie relevante Branchen-News und Neuigkeiten aus der Essener Wirtschafts- und Start-up-Szene.

vor
weiter
weitere laden
  • Essen ist die viertgrößte Stadt in NRW und die zehntgrößte Stadt in Deutschland.

  • Essen ist mit 336.841 Erwerbstätigen – darunter 256.829 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte – der größte Arbeitsplatzstandort im Revier. Als starkes und attraktives Arbeitsmarktzentrum zieht Essen täglich 156.273 Erwerbstätige aus dem Umland an.

  • Fünf der 50 bzw. neun der 100 umsatzstärksten Unternehmen Deutschlands haben ihren Hauptsitz in Essen. Darunter zwei DAX- und vier MDAX-Konzerne.

  • Rund 23.250 kleine und mittelständische Unternehmen beschäftigen rund 58 % aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten am Standort Essen.

  • Das Bruttoinlandsprodukt ist seit dem Jahr 2013 um 14,2 % gestiegen und liegt im Jahr 2018 bei rund 25,3 Mrd. €. Im gleichen Zeitraum nahm das Bruttoinlandsprodukt je Erwerbstätigen von 68.768 € auf 75.088 € zu. Das entspricht einer Steigerung von 9,2 %.

  • Deutschland- und europaweit gehört Essen zu den am besten angeschlossenen Standorten und somit zu den Städten mit dem höchsten Erreichbarkeitspotenzial.

  • Der Anteil der Erholungsfläche an der Gesamtfläche liegt in Essen bei 11,9 %. Keine andere Stadt in NRW ist erholsamer.

  • Essen hatte im Jahr 2019 mit 1.665.817 die mit Abstand meisten Gästeübernachtungen im Ruhrgebiet.

vor
weiter
STANDORT-FAKTEN                            STANDORT-FAKTEN

MEDIATHEK

Essener weststadt mit der einzigen Open Air Rooftop-Bar im Ruhrgebiet

UNSERE PUBLIKATIONEN

  • Büromarkt Essen 2021

    Essen ist und bleibt der zentrale und attraktivste Büro- und Investmentstandort innerhalb der Metropole Ruhr. Aktuell und zukünftig bereichern attraktive und prägende Büro- und Quartiersentwicklungen das Stadtbild. Wichtige Kennzahlen zum Essener Büromarkt liefert Ihnen unser aktueller Büromarktbericht.

    Standort Essen

    Einwohner, Erwerbstätige, Bruttoinlandsprodukt, Unternehmen, Steuerhebesätze und noch viel mehr – mit unseren Standort-Fakten erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Kennzahlen des Wirtschaftsstandortes Essen.

    Gesundheitswirtschaft in Essen

    Essen ist einer der bedeutendsten Medizin- und Gesundheitsstandorte in Deutschland mit Versorgung und Forschung auf internationalem Spitzenniveau. Hier erhalten Sie die wichtigsten Daten & Fakten zur Gesundheitswirtschaft in Essen auf einem Blick.

  • Energiewirtschaft in Essen

    Von der Anzahl der Unternehmen und Beschäftigten bis hin zu innovativen Projekten und Forschungseinrichtungen – die Übersicht erhält allerhand Wissenswertes über den Energiestandort Essen.

    IMMOBILIENMARKT 2020

    Wissenswertes zum Essener Büro-Vermietungs- und -Investmentmarkt und zum Hotelimmobilienmarkt sowie immobilienwirtschaftliche Kennzahlen und Strukturdaten zum Wirtschaftsstandort Essen liefert Ihnen unser aktueller Immobilienmarktbericht.

    IMMOBILIENSTANDORT ESSEN

    Projektentwickler und Investoren wissen das Potenzial Essens als attraktiver und spannender Investmentstandort zu schätzen und realisieren im gesamten Stadtgebiet lebendige Quartiere mit einem Mix aus Arbeiten, Wohnen und Erholen sowie neue repräsentative Unternehmenszentralen, die in den kommenden Jahren das Stadtbild von Essen maßgeblich bereichern werden.

  • GEWERBESTANDORTE 2018/2019

    Die Publikation verschafft Ihnen einen Gesamtüberblick über das Gewerbeflächenangebot in Essen, informiert über die geografische Lage der einzelnen Gewerbestandorte im Essener Stadtgebiet und beleuchtet ausgewählte Gewerbegebiete unter Angabe aller wesentlichen immobilienwirtschaftlichen Eckdaten.

    Essen.City – Handelsportrait

    Die Publikation "Essen.City – Handelsportrait" liefert Zahlen, Daten und Fakten rund um den Einzelhandelsstandort Essen. Das Handelsportrait wurde von der IHK - Industrie- und Handelskammer zu Essen in Zusammenarbeit mit der EMG - Essen Marketing GmbH und der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft erstellt.

    ESSEN 51. - Neues Stadtviertel im Krupp-Gürtel

    Im nördlichen Krupp-Gürtel entsteht auf rund 52 ha das urbane Quartier "ESSEN 51." mit einer Nutzungsmischung aus Wohnen und Arbeiten sowie Erholungsflächen, Nahversorgungsmöglichkeiten und Gastronomieangeboten. Die Publikation "ESSEN 51. - Neues Stadtviertel im Krupp-Gürtel" vermittelt einen ersten Eindruck der Pläne.

vor
weiter
weitere laden