• 08.12.2021 | Wirtschaft

    Tag der Bildung: Junior Uni Essen ist leuchtendes Beispiel

    An vielen Orten in Deutschland wird am 8. Dezember 2021 der Tag der Bildung gefeiert. Auch die Junior Uni Essen ist dabei. In den Kursen der Junior Uni werden Kinder und Jugendliche zum Strahlen gebracht, wenn ihnen Spannendes aus Wissenschaft und Forschung vermittelt wird. Am Vorabend wurde der Malakowturm auf dem Gelände der Zeche Carl, dem Hauptcampus der Junior Uni Essen, zum Leuchten gebracht.

    02.12.2021 | Wirtschaft

    Ausbau der Elektro-Flotte: DB Schenker kündigt Partnerschaft mit Volta Trucks an

    DB Schenker, einer der weltweit führenden Logistikdienstleister und Marktführer im europäischen Landverkehr mit Sitz in Essen, und Volta Trucks, Hersteller und Dienstleister für vollelektrische Nutzfahrzeuge, haben jetzt eine enge Partnerschaft und die Vorbestellung von fast 1.500 vollelektrischen Volta Zero-Fahrzeugen bestätigt – der bisher bedeutendste Auftrag für große emissionsfreie Lkw in Europa.

    30.11.2021 | Immobilienmarkt

    ifm baut neue Unternehmenszentrale in Essen

    Die ifm-Unternehmensgruppe wird ihre neue Unternehmenszentrale in dem neu entstehenden Büroquartier ESSEN EINS realisieren. 2026 soll der Umzug stattfinden. Der Vorstand der ifm-Gruppe gab diesen wichtigen Meilenstein der Firmengeschichte am 30. November 2021 im Beisein von Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen, und dem geschäftsführenden Gesellschafter der KÖLBL KRUSE GmbH, Dr. Marcus Kruse, bekannt.

  • 29.11.2021 | Wirtschaft

    EWG: 1 Jahr goldzertifizierter "Fahrradfreundlicher Arbeitgeber"

    Im letzten Jahr wurde die EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) als "Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“ ausgezeichnet und hat dabei das begehrte Siegel in Gold erhalten. Was ist seitdem passiert? Was ist noch geplant? Mehr dazu im Video.

    29.11.2021 | Wirtschaft

    Wasserstoff: Essener Delegation stellt in Dubai Weichen für deutsch-emiratische Kooperationen

    Unter Führung von Oberbürgermeister Thomas Kufen reiste eine Essener Delegation vom 22. bis zum 25. November 2021 nach Dubai. Die Delegation – bestehend aus Vertreter*innen namhafter Essener Unternehmen und Institutionen – informierte sich vor Ort über die Wasserstoffstrategie der Vereinigten Arabischen Emirate und stellte die Weichen für zukünftige Kooperationen.

    26.11.2021 | Wirtschaft

    Neu in Essen: Start-up objego bietet digitale Lösung zur Immobilienverwaltung

    Die Scale-up-City Essen wird durch das Prop-Tech-Unternehmen objego bereichert. Das Start-up ist eine Ausgründung des Essener Energieunternehmens ista und der Aareal Bank und bietet privaten Vermieter*innen eine digitale Lösung zur Immobilienverwaltung. Durch das starke Wachstum wird objego im Dezember 2021 in das Design Office umziehen. Erfahren Sie mehr über objego in unserem neuen Video „EWG Start-up-Team fragt …“.

  • 22.11.2021 | Wirtschaft

    Pflanzenmesse IPM DUBAI und Wasserstoff: Essener Delegation vertritt Wirtschaftsstandort in Dubai

    Im Rahmen der diesjährigen Pflanzenmesse IPM DUBAI/WOP DUBAI der MESSE ESSEN befindet sich derzeit eine Delegation aus Essen in Dubai. Oberbürgermeister Thomas Kufen führt die Delegation mit Vertreter*innen namhafter Essener Unternehmen und Institutionen – darunter auch die EWG – an. Neben der Pflanzenmesse steht insbesondere das Thema Wasserstoff im Fokus des internationalen Austausches.

    19.11.2021 | Wirtschaft

    Essener Pflegeheim testet Roboteranzüge aus Japan

    Im Rahmen einer deutschlandweit einzigartigen Kooperation unter Beteiligung der EWG hatten Unternehmen aus Essen die Möglichkeit, exklusiv das Exoskelett-Modell "Muscle Suit" der Firma Innophys aus Japan zu testen. Fünf Unternehmen nutzten bereits die Chance, die "Roboteranzüge" im Arbeitsalltag zu testen. Auch die GSE-Pflegeeinrichtung Hospital zum Heiligen Geist ist von den Vorzügen der Muscle Suits überzeugt.

    17.11.2021 | Wirtschaft

    ESSEN: Dritte Ausgabe des Stadtmagazins ist erschienen

    Die neue Ausgabe des Essen-Magazins ist da – mit interessanten Geschichten aus Essen für Essen. Im Wirtschaftsteil berichten Jacob Fatih, Founder and CEO von Crealize, Jana Drechsler von opta data und Prof. Klaus Görner vom Gas- und Wärme-Institut Essen wie sie mit kreativen Ideen und Forschergeist Innovationen in Essen vorantreiben. Was sonst noch vorangetrieben wird: jetzt im Stadtmagazin ESSEN.

  • 16.11.2021 | Wirtschaft

    STARTUP OLYMPICS: Von der Idee zum tragfähigen Geschäftsmodell

    Rund 50 Teilnehmer*innen, sechs Teams und viele innovative Ideen – das ist die Bilanz der 3. Essener STARTUP OLYMPICS, die vom 12. bis 14. November 2021 im Workspace A81 in Rüttenscheid stattfanden. Das von der EWG in Kooperation mit Partnern ausgerichtete Event brachte Macher*innen und Visonär*innen zusammen, die in nur 52 Stunden ihre Geschäftsideen zu tragfähigen Start-up-Konzepten entwickelten.

    12.11.2021 | Wirtschaft

    10 spannende Start-ups aus dem Ruhrgebiet, die man kennen sollte

    Die digitale Plattform www.deutsche-startups.de berichtet regelmäßig über Start-ups aus ganz Deutschland und stellt nun wieder die 10 spannendsten Start-ups aus dem Ruhrgebiet vor. Darunter sind mit Sustayn, Beautinda, Vreeda, Solasolution und Soapflaker fünf Start-ups aus Essen. Das zeigt: Essen ist Scale-up-City. Das Start-up-Team der EWG unterstützt junge Unternehmen dabei, am Standort Essen durchzustarten.

    11.11.2021 | Wirtschaft

    Auszeichnung: Essen ist "Klimaaktive Kommune 2021"

    Essen gehört zu den Gewinnern beim Wettbewerb "Klimaaktive Kommune 2021". Die Auszeichnung wurde für die Begleitung lokaler Unternehmen auf dem Weg zum Siegel "Fahrradfreundlicher Arbeitgeber" vergeben. Gemeinsam mit der Stadt unterstützt die EWG Unternehmen dabei, sich zertifizieren zu lassen. 16 Essener Unternehmen sind bereits als "Fahrradfreundlicher Arbeitgeber" zertifiziert – das ist deutschlandweit spitze.

  • 08.11.2021 | Wirtschaft

    Internationale Kooperation: Essener Unternehmen testen "Roboteranzüge" aus Japan

    Eine gesunde Belegschaft ist für Unternehmen unerlässlich. Insbesondere Mitarbeiter*innen, die körperlich anstrengenden Tätigkeiten nachgehen, gilt es zu schützen. Eine Lösung bietet der "Muscle Suit" der Firma Innophys aus Japan – ein "Roboteranzug", der zu körperlicher Entlastung führt. Im Rahmen einer deutschlandweit einzigartigen Kooperation konnten Unternehmen aus Essen das Exoskelett exklusiv testen.

    05.11.2021 | Immobilienmarkt

    Eröffnung des neuen opta data Campus im Essener Norden

    Nach rund zweijähriger Bauzeit ist es so weit: Der neue opta data Campus öffnet seine Türen. Rund 300 Kolleg*innen der Unternehmensgruppe beziehen die Räumlichkeiten in der neuen Firmenzentrale am Berthold-Beitz-Boulevard. Hier wurde das Unternehmen vor mehr als 50 Jahren gegründet. Nun kehrt die Unternehmensgruppe zurück an ihren Ursprungsort und bekennt sich damit weiterhin klar zum Standort Essen.

    03.11.2021 | Wirtschaft

    Essener Digital-Health-Start-up erhält Investment in mittlerer sechsstelliger Höhe

    Das Essener Start-up Takuta GmbH, das mit dubidoc eine intelligente Software für Arztpraxen entwickelt, hat eine Finanzierungsrunde abgeschlossen. Lead-Investor ist der Medizintechnik-Unternehmer und Business Angel Marc Griefahn. Zudem beteiligten sich zwei Ärzt*innen an der Finanzierungsrunde. Gemeinsam stellen die Investor*innen einen mittleren sechsstelligen Betrag zur Verfügung.

  • 02.11.2021 | Wirtschaft

    Erster Wasserstoff-Innovations-Hub Europas fördert von Essen aus internationale Wasserstoff-Aktivitäten

    Als Energiehauptstadt Europas beheimatet Essen Top-Unternehmen und Forschungseinrichtungen, die ein komplettes Wasserstoff-Ökosystem am Standort abbilden. Seit dem 29. Oktober 2021 arbeitet hier offiziell das Team des H2UB – der perspektivisch ins Colosseum, der zukünftigen Start-up-Schmiede, ziehen wird. Der H2UB ist der erste Wasserstoff-Innovations-Hub Europas. Die EWG ist Partner der ersten Stunde.

    27.10.2021 | Wirtschaft

    Internationale Referierende in der Zentralbibliothek Essen – Erneuerbare Energien in Frankreich und Deutschland

    Das Deutsch-Französische Kulturzentrum präsentierte am 26. Oktober 2021 in Zusammenarbeit mit der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH die internationale Veranstaltung "Erneuerbare Energien in Frankreich und Deutschland: Europas Grüne Hauptstädte Essen und Grenoble als Beispiele". In der Zentralbibliothek diskutierten Referierende aus Paris, Grenoble und Essen.

    21.10.2021 | Branchen

    Focus-Klinikliste 2022: Universitätsmedizin Essen gehört zu den besten Kliniken in Deutschland

    Die Universitätsmedizin Essen mit ihren Standorten Universitätsklinikum, Ruhrlandklinik, St. Josef Krankenhaus Werden sowie Herzchirurgie Huttrop ist laut der aktuellen Focus-Klinikliste 2022 weiterhin auf Platz 1 in der Metropolregion Ruhr. Auch im bundesweiten Vergleich bleibt die Universitätsmedizin Essen unter den 20 besten Kliniken und klettert von Platz 19 auf Platz 17.

  • 20.10.2021 | Wirtschaft

    BMVI fördert öffentliche Wasserstofftankstellen für Nutzfahrzeuge

    Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) startet einen neuen Aufruf zur Förderung des Aufbaus öffentlicher Wasserstofftankstellen für Nutzfahrzeuge. Bis zu 60 Millionen Euro stehen zur Verfügung. Die Förderung unterstützt die Errichtung von Wasserstofftankstellen, die im Betrieb 100 % erneuerbaren Wasserstoff abgeben. Förderanträge können bis zum 31.01.2022 gestellt werden.

    18.10.2021 | Immobilienmarkt

    Neue Büroflächen in Essen-Kettwig: Denkmalgeschütztes Kesselhaus wird zur Büroimmobilie umgebaut

    Das 1911 erbaute Kesselhaus der ehemaligen Kammgarnspinnerei der Johann-Wilhelm-Scheidt-AG in Essen-Kettwig wird nach Jahrzehnten der Funktionslosigkeit einer neuen Nutzung zugeführt: Bis Ende 2023 entstehen in dem denkmalgeschützten Gebäude hochwertige Büroflächen. Die EWG unterstützt die Eigentümerin, die Grundstücksgesellschaft Kettwig mbH & Co. KG, unter anderem bei der Vermarktung.

    12.10.2021 | Wirtschaft

    Verbundprojekt „H2-Thinktank Essen“ zur Unterstützung von H2-Projekten Essener Unternehmen

    Die EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH und das Gas- und Wärme-Institut Essen e.V. (GWI) kooperieren noch enger und starten das Verbundprojekt „H2-Thinktank Essen“. Damit sollen Essener Unternehmen bei der Umsetzung von H2-Projekten zielgerichteter unterstützt werden. EWG-Geschäftsführer Andre Boschem und Prof. Dr.-Ing. Görner (Wissenschaftlicher Vorstand, GWI) unterzeichneten am 8.10.2021 die Vereinbarung.

  • 11.10.2021 | Immobilienmarkt

    Stadt im Aufbruch: Essen präsentiert zukunftsweisende Innovationsquartiere auf der EXPO REAL 2021

    Heute startete die EXPO REAL in München, Europas größte B2B-Messe für Immobilien und Investitionen. Gemeinsam mit starken Partnern aus der Immobilienwirtschaft nimmt die Stadt Essen wieder am Gemeinschaftsstand der Metropole Ruhr an der Messe teil. Im Zentrum des diesjährigen Auftritts stehen die zukunftsweisenden Innovationsquartiere der Stadt Essen sowie innenstadtprägende Projekte.

    08.10.2021 | Immobilienmarkt

    EXPO REAL 2021: Essen wirbt mit zukunftsweisenden Innovationsquartieren

    Auf der diesjährigen EXPO REAL, der Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen vom 11. bis 13. Oktober 2021 in München, präsentiert sich Essen als moderner und prosperierender Wirtschaftsstandort und Lebensraum mit einem starken Immobilienmarkt und zukunftsweisenden Innovationsquartieren.

    07.10.2021 | Wirtschaft

    Light Festival meets Real Estate – "Aufbruch in der City"

    Die Innenstädte stehen vor großen Umbrüchen. Der Online-Handel und die Dominanz von Einzelhandelsketten in Verbindung mit sinkender Attraktivität spielen eine wichtige Rolle. Mit welchen Konzepten die Stadt Essen dem entgegenwirkt, stand im Fokus der Veranstaltung „Light Festival meets Real Estate“ am 6. Oktober 2021. Über 50 Akteur*innen der Immobilienwirtschaft folgten der Einladung von EWG, EMG und Stadtplanung.

  • 06.10.2021 | Wirtschaft

    Zweite Sitzung des H2-Beirates der Stadt Essen

    Als Energiehauptstadt Europas beheimatet Essen Top-Unternehmen und Forschungseinrichtungen, die ein komplettes Wasserstoff-Ökosystem abbilden. Diese bringen die Stadt Essen und die EWG regelmäßig in einem H2-Beirat zusammen. Ziel ist, die Kräfte auf höchstem Niveau zu bündeln, gemeinsam Projekte zu entwickeln und aktiv umzusetzen. Am 5. Oktober 2021 trafen sich die Mitglieder zur zweiten Sitzung des Beirates.

    05.10.2021 | Branchen

    Wissenschaftsstadt Essen: Initiative mit neuem Internet-Auftritt

    Moderner, übersichtlicher und zielgruppenorientierter: Die Wissenschaftsstadt Essen ist ab sofort mit einem neuen Internet-Auftritt online. Unter www.wissenschaftsstadt-essen.de präsentiert sich die gemeinsame Initiative von Institutionen aus Wissenschaft und Forschung, Wirtschaft, Bildung, Stadt und Stiftungen in einem zeitgemäßen Design und bietet Informationen rund um die vielfältige Essener Wissenschaft.

    04.10.2021 | Immobilienmarkt

    Millionen-Investment: TÜV NORD GROUP eröffnet neuen Campus in Essen

    Es ist ein klares Bekenntnis zu Essen: Insgesamt 50 Millionen Euro hat die TÜV NORD GROUP seit 2012 in ihren Standort im Stadtteil Frillendorf investiert. Der jetzt eröffnete TÜV NORD CAMPUS ESSEN ist ein weiterer Meilenstein auf dem weiträumigen Technologie-Areal, auf dem rund 1.800 Mitarbeiter*innen künftig ihrer Arbeit nachgehen.

  • 04.10.2021 | Immobilienmarkt

    Immobilienmarktbericht Ruhr: Boom der Büroneubauten in der Metropole Ruhr

    Laut dem aktuellen Immobilienmarktbericht Ruhr entstehen im Ruhrgebiet so viele Bürogebäude wie lange nicht mehr. Die prognostizierten 264.000 m² neugebauter Bürofläche in 2021 sind das größte Wachstum seit 2010. Getragen wird das Neubauvolumen durch die beiden wichtigsten Teilmärkte Essen und Dortmund, die 65.000 m² bzw. 43.500 m² zum Ergebnis beisteuern.

    01.10.2021 | Wirtschaft

    Stadt Essen legt Machbarkeitsstudie zum Aufbau eines Wasserstoff-Ökosystems vor

    Eine am 30. September 2021 veröffentlichte Studie attestiert Essen ein hervorragendes Potenzial für den Aufbau eines Wasserstoff-Ökosystems. Vor allem im Mobilitäts- und Wärmesektor aber auch in der Industrie kann die Verwendung von grünem Wasserstoff aus Erneuerbaren Energien zu großen Einsparungen von CO2 führen.

    30.09.2021 | Wirtschaft

    NRW fördert SPIN-Projekt mit Essener Beteiligung

    Wirtschafts- und Energieminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart übergab am 30. September 2021 Förderbescheide in Höhe von mehr als acht Millionen Euro für fünf Projekte des Spitzenclusters Industrielle Innovationen. Unter den geförderten Projekten ist auch das "Digitale Service Center" – ein Projekt mit Essener Beteiligung zur Entwicklung einer KI-Lösung für den kosteneffizienten Betrieb von Energieerzeugungsanlagen.

  • 27.09.2021 | Wirtschaft

    Hybrid durch die ruhrSTARTUPWEEK: EWG zeigt Entwicklungspotenziale für Start-ups

    Mit zwei hybriden Events war die EWG bei der diesjährigen ruhrSTARTUPWEEK vom 20. bis zum 24. September vertreten. Dabei stellte das EWG-Start-up-Team den EWG Business Builder vor und sprach mit den beteiligten Partnern und Start-ups über die Erfahrungen des Programms. Im Fokus des zweiten Events stand die Frage, wie wichtig rechtlicher Beistand ist, um mit visionären Ideen durchstarten zu können.

    24.09.2021 | Wirtschaft

    metro.polis: Magazin für Urban Development nimmt Essen in den Fokus

    Die neue metro.polis ist da! Das Magazin für Urban Development nimmt in der aktuellen Ausgabe den Standort Essen in den Fokus. In zahlreichen Beiträgen und Interviews erfahren die Leser*innen Wissenswertes über die neuesten Entwicklungen auf dem Essener Immobilienmarkt und die kommenden Trends im Städtebau. Das Magazin metro.polis ESSEN ist ab sofort im polis-Online-Shop erhältlich.

    23.09.2021 | Branchen

    Klinik für Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie eröffnet digitalisierten Operationssaal

    Er ist ein Meilenstein modernster Chirurgie und ein weiterer Beleg für Essens Vorreiterrolle bei der Digitalisierung des Gesundheitswesens: der neue Operationssaal der Klinik für Neurochirurgie und Wirbelsäulenchirurgie am Universitätsklinikum Essen. In den Umbau zu einem innovativen OP-Saal mit modernster digitaler Operationstechnik wurde ein mittlerer Millionenbetrag investiert.

  • 20.09.2021 | Branchen

    6. Essener Gesundheitsforum: Gemeinsam für einen starken Gesundheitsstandort Essen

    Sektorenübergreifende Versorgungsstrukturen und Digitalisierung im Gesundheitswesen – das waren die Fokusthemen des 6. Essener Gesundheitsforums am 18. September 2021. Wie im letzten Jahr fand die Veranstaltung als Digital-Konferenz statt. Auf Einladung von Oberbürgermeister Thomas Kufen informierten sich rund 500 Teilnehmer*innen online über aktuelle und zukünftige Herausforderungen im Gesundheitswesen.

    17.09.2021 | Wirtschaft

    Forschen und Entdecken: Junior Uni Essen öffnet ihre Türen

    Um junge Talente zu entdecken, bestmöglich zu fördern und ihnen mehr Bildungschancen zu ermöglichen, startet ab dem 25. Oktober 2021 die neue Junior Uni Essen. Mit den Orientierungstagen vom 15. bis zum 17. September 2021 öffnete die Junior Uni auf dem Campus der Zeche Carl erstmals ihre Türen. Rund 120 Kinder und Jugendliche aus Essen nutzten die Möglichkeit, an verschiedenen Schnupperkursen teilzunehmen und Projekte auszuprobieren.

    10.09.2021 | Wirtschaft

    Schnelleres Internet für Essener Gewerbegebiete

    Regierungspräsidentin Birgitta Radermacher freut sich, dass sie Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen ein Instrument in die Hand geben kann, um seine Stadt als Wirtschaftsstandort zu stärken: finanzielle Mittel für schnelleres Internet. Gleich vier Förderbescheide bringt Radermacher aus Düsseldorf mit, die insgesamt eine Summe von rund 3,5 Millionen Euro abdecken.

  • 07.09.2021 | Wirtschaft

    Internationales Wasserstoff-Seminar: Essen präsentiert sich als Top-H2-Standort

    Mehr als 70 koreanische Unternehmen folgten der Einladung der landeseigenen Außenwirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.Global Business zum virtuellen "Korean-German Business and Technology Seminar" am 7. September 2021. Im Rahmen der Veranstaltung präsentierte sich Essen als Energiehauptstadt Europas mit innovativen H2-Projekten, starken industriellen Akteuren und erstklassigem Know-how in der H2-Technologie.

    03.09.2021 | Wirtschaft

    Mehr Grün für eine lebenswerte Stadt der Zukunft

    Die Stadt von morgen muss grüner werden! Das war eine Feststellung im Rahmen der KNAPPMANN-Vortragsreihe am 2. September 2021 auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein in Essen. Die Idee der seit 2012 bestehenden Reihe ist, durch Impulsvorträge Einblicke in den Arbeitsalltag von Fachleuten aus Landschaftsbau und -architektur oder Stadtentwicklung zu geben und einen gemeinsamen Blick über den Tellerrand zu wagen.

    02.09.2021 | Immobilienmarkt

    Huyssen Quartier Essen: Leuchtturmprojekt feiert Richtfest

    Richtfest in der Huyssenallee im Essener Südviertel: Das Huyssen Quartier Essen (HQE) hat seine finale Höhe erreicht. Mit dem 19-stöckigen Wohnhochhaus wird die Essener Skyline um ein weiteres Highlight bereichert. Bis 2022 entsteht ein Quartier mit über 100 Wohnungen und rund 7.000 m² Bürofläche direkt gegenüber von Philharmonie und Aalto-Theater.

  • 02.09.2021 | Wirtschaft

    Ausbildungsprogramm NRW – Land fördert zusätzliche Ausbildungsstellen in Betrieben

    Das "Ausbildungsprogramm NRW" geht in die nächste Runde. Auch Betriebe in Essen können teilnehmen. Mit dem Programm fördert das Land Nordrhein-Westfalen zusätzliche Ausbildungsplätze mit einem Zuschuss zur Ausbildungsvergütung. Ziel ist es, die Ausbildungssituation für Jugendliche zu verbessern und den Fachkräftenachwuchs in den Betrieben zu sichern. In Essen werden 48 zusätzliche Ausbildungsplätze gefördert.

    Aktuelles

    Weitere Meldungen

    Hier finden Sie alle aktuellen Meldungen zu Themen, Projekten und Veranstaltungen der EWG sowie relevante Branchen-News und Neuigkeiten aus der Essener Wirtschafts- und Start-up-Szene.

vor
weiter
weitere laden
  • Essen ist die viertgrößte Stadt in NRW und die zehntgrößte Stadt in Deutschland.

  • Essen ist mit 336.841 Erwerbstätigen – darunter 256.829 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte – der größte Arbeitsplatzstandort im Revier. Als starkes und attraktives Arbeitsmarktzentrum zieht Essen täglich 156.273 Erwerbstätige aus dem Umland an.

  • Fünf der 50 bzw. neun der 100 umsatzstärksten Unternehmen Deutschlands haben ihren Hauptsitz in Essen. Darunter zwei DAX- und vier MDAX-Konzerne.

  • Rund 23.250 kleine und mittelständische Unternehmen beschäftigen rund 58 % aller sozialversicherungspflichtig Beschäftigten am Standort Essen.

  • Das Bruttoinlandsprodukt ist seit dem Jahr 2013 um 14,2 % gestiegen und liegt im Jahr 2018 bei rund 25,3 Mrd. €. Im gleichen Zeitraum nahm das Bruttoinlandsprodukt je Erwerbstätigen von 68.768 € auf 75.088 € zu. Das entspricht einer Steigerung von 9,2 %.

  • Deutschland- und europaweit gehört Essen zu den am besten angeschlossenen Standorten und somit zu den Städten mit dem höchsten Erreichbarkeitspotenzial.

  • Der Anteil der Erholungsfläche an der Gesamtfläche liegt in Essen bei 11,9 %. Keine andere Stadt in NRW ist erholsamer.

  • Essen hatte im Jahr 2019 mit 1.665.817 die mit Abstand meisten Gästeübernachtungen im Ruhrgebiet.

vor
weiter
STANDORT-FAKTEN                            STANDORT-FAKTEN

MEDIATHEK

Essener weststadt mit der einzigen Open Air Rooftop-Bar im Ruhrgebiet

UNSERE PUBLIKATIONEN

  • Büromarkt Essen 2021

    Essen ist und bleibt der zentrale und attraktivste Büro- und Investmentstandort innerhalb der Metropole Ruhr. Aktuell und zukünftig bereichern attraktive und prägende Büro- und Quartiersentwicklungen das Stadtbild. Wichtige Kennzahlen zum Essener Büromarkt liefert Ihnen unser aktueller Büromarktbericht.

    Standort Essen

    Einwohner, Erwerbstätige, Bruttoinlandsprodukt, Unternehmen, Steuerhebesätze und noch viel mehr – mit unseren Standort-Fakten erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Kennzahlen des Wirtschaftsstandortes Essen.

    Gesundheitswirtschaft in Essen

    Essen ist einer der bedeutendsten Medizin- und Gesundheitsstandorte in Deutschland mit Versorgung und Forschung auf internationalem Spitzenniveau. Hier erhalten Sie die wichtigsten Daten & Fakten zur Gesundheitswirtschaft in Essen auf einem Blick.

  • Energiewirtschaft in Essen

    Von der Anzahl der Unternehmen und Beschäftigten bis hin zu innovativen Projekten und Forschungseinrichtungen – die Übersicht erhält allerhand Wissenswertes über den Energiestandort Essen.

    IMMOBILIENMARKT 2020

    Wissenswertes zum Essener Büro-Vermietungs- und -Investmentmarkt und zum Hotelimmobilienmarkt sowie immobilienwirtschaftliche Kennzahlen und Strukturdaten zum Wirtschaftsstandort Essen liefert Ihnen unser aktueller Immobilienmarktbericht.

    IMMOBILIENSTANDORT ESSEN

    Projektentwickler und Investoren wissen das Potenzial Essens als attraktiver und spannender Investmentstandort zu schätzen und realisieren im gesamten Stadtgebiet lebendige Quartiere mit einem Mix aus Arbeiten, Wohnen und Erholen sowie neue repräsentative Unternehmenszentralen, die in den kommenden Jahren das Stadtbild von Essen maßgeblich bereichern werden.

  • GEWERBESTANDORTE 2018/2019

    Die Publikation verschafft Ihnen einen Gesamtüberblick über das Gewerbeflächenangebot in Essen, informiert über die geografische Lage der einzelnen Gewerbestandorte im Essener Stadtgebiet und beleuchtet ausgewählte Gewerbegebiete unter Angabe aller wesentlichen immobilienwirtschaftlichen Eckdaten.

    Essen.City – Handelsportrait

    Die Publikation "Essen.City – Handelsportrait" liefert Zahlen, Daten und Fakten rund um den Einzelhandelsstandort Essen. Das Handelsportrait wurde von der IHK - Industrie- und Handelskammer zu Essen in Zusammenarbeit mit der EMG - Essen Marketing GmbH und der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft erstellt.

    ESSEN 51. - Neues Stadtviertel im Krupp-Gürtel

    Im nördlichen Krupp-Gürtel entsteht auf rund 52 ha das urbane Quartier "ESSEN 51." mit einer Nutzungsmischung aus Wohnen und Arbeiten sowie Erholungsflächen, Nahversorgungsmöglichkeiten und Gastronomieangeboten. Die Publikation "ESSEN 51. - Neues Stadtviertel im Krupp-Gürtel" vermittelt einen ersten Eindruck der Pläne.

vor
weiter
weitere laden