Titelbild Titelbild Titelbild Titelbild Titelbild Titelbild Titelbild

Universitätsviertel - grüne mitte Essen

Universitätsviertel - grüne mitte Essen

Living One im GRUGACARREE

Seepromenade Kettwig

Kettwig

Uferviertel am Niederfeldsee

Gartenstadt Margarethenhöhe

Wohnen

Als Wirtschaftszentrum der Region mit einem unvergleichlichen Kultur-, Natur-, Freizeit- und Einkaufsangebot ist Essen als Arbeits- und Wohnstandort sehr gefragt.

Die Nachfrage nach hochwertigem Wohnraum in Essen ist hoch. Aus diesem Grund werden im gesamten Essener Stadtgebiet zahlreiche neue Wohnbauprojekte realisiert – ob in direkter Wasserlage im Essener Süden, in Citylage mitten in Essen oder im pulsierenden Stadtteil Rüttenscheid.

Wohnen mit Seeblick

Am See, am Fluss oder am Kanal – viele neue Wohnbauprojekte in Essen entstehen in direkter Wasserlage.

Dabei halten die Projektnamen, was sie versprechen: Wo ʼSeeʼ drin steht, ist auch ʼSeeʼ dran. Bei den Wohnprojekten "Seebogen" und "Seepromenade" beispielsweise bestechen die insgesamt rund 240 Miet- und Eigentumswohnungen, Einfamilienhäuser und Stadtvillen durch einen unvergleichlichen Blick auf den Baldeneysee bzw. den Kettwiger See.

Gleiches gilt für das Wohnquartier "Kettwiger Ruhrbogen" am Ufer der Ruhr. Hier entstehen zurzeit insgesamt rund 225 Wohneinheiten – von Miet- und Eigentumswohnungen über Reihen- und Doppelhäuser bis hin zu Ufervillen.

Als Zukunftsprojekt soll am Rhein-Herne-Kanal im Essener Norden mit der "Marina Essen" ein Stadtquartier zum Wohnen, Arbeiten und Freizeit in direkter Wasserlage entwickelt werden. Herzstück des Projektes ist ein rund 15.000 Quadratmeter großer Sportboothafen mit etwa 100 Bootsliegeplätzen, um den herum Grachtenhäuser mit direktem Zugang zum Wasser sowie Penthäuser entstehen sollen.

Wohnen in der City

Als bevorzugte Wohnlage rückt auch das direkte Umfeld der Essener Innenstadt immer stärker in den Fokus.

Hier ist das neue Stadtquartier "Universitätsviertel - grüne mitte Essen" entstanden. Auf rund 13,3 Hektar in zentraler Lage zwischen der Innenstadt und der Universität wurden in unterschiedlichen Immobilientypen insgesamt über 450 Eigentums- und Mietwohnungen und 19 Stadthäuser realisiert – umringt von Grün- und Wasserflächen. Ein weiteres Neubauprojekt in direkter Innenstadtlage sind die "Kastanienhöfe". Hier entstehen 45 Mietwohnungen sowie 50 Appartements für Studierende.

Der Stadtteil Rüttenscheid, Essens beliebtes Szene- und Ausgehviertel südlich der Essener Innenstadt, bietet ebenfalls zahlreiche neue Wohneinheiten. So prägen im gemischt genutzten Quartier GRUGACARREE drei Wohnbauprojekte mit insgesamt 214 hochwertigen Wohnungen, davon 103 Eigentumswohnungen, mit insgesamt rund 17.000 Quadratmeter Wohnfläche, den Standort.

Unsere Website verwendet Cookies. Details regelt unsere Datenschutzerklärung.
OK