Titelbild Titelbild Titelbild Titelbild

Sport

Wer es gerne sportlich mag, ist in Essen bestens aufgehoben. Die zahlreichen traditionsreichen Sportvereine in Essen decken zusammen die gesamte Palette des Sports ab: Sie bieten rund 40 verschiedene Sportarten für alle Altersgruppen an.

Hotspot in der Essener Sportlandschaft ist der Baldeneysee. Der rund 2,7 km² große Stausee ist mit seinem rund 14,7 km langen Rundkurs ideal für sportliche Aktivitäten: Das wissen neben Joggern, Radfahrern und Inline-Skatern insbesondere Ruderer, Kanuten, Segler und Stand-Up-Paddler zu schätzen. Rund 20 Segelvereine sowie die Kanusport-Gemeinschaft Essen e.V., mit zahlreichen Medaillengewinnern bei Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen einer der erfolgreichsten Kanuvereine Deutschlands, haben am Baldeneysee ihren Standort. Ebenso wie der Essener Turn- und Fechtklub, kurz: ETUF, der neben Fechten und Turnen auch Rudern und Segeln sowie Golf, Tennis und Hockey zu seinen sportlichen Angeboten zählt.

Der wohl bekannteste Sportverein ist Rot-Weiss Essen. Zwar sind die glorreichen Zeiten längst vorbei, dennoch begeistern die Kicker von der Hafenstraße im Schnitt fast 9.000 Zuschauer im neuen Stadion Essen – das ist mehr als so mancher Zweitligist anlockt. Kein Wunder: Der Deutsche Meister von 1955 und DFB-Pokalsieger von 1953 hat eine lange Tradition und zahlreiche treue Anhänger.

Weiterführende Links

Unsere Website verwendet Cookies. Details regelt unsere Datenschutzerklärung.
OK