Arbeitsmarktförderung

BÜNDELUNG DER KRÄFTE ZUR FACHKRÄFTESICHERUNG


Der Fachkräftemangel stellt kleine und mittlere Unternehmen vor große Herausforderungen. Um weiterhin wettbewerbsfähig und für die Zukunft gerüstet zu sein, müssen sich die Unternehmen verstärkt der Gewinnung, Bindung und Qualifizierung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern widmen.

Gemeinsam mit der Regionalagentur MEO, Competentia MEO und dem JobCenter Essen unterstützt die EWG Unternehmen in Mülheim an der Ruhr, Essen und Oberhausen (MEO-Region) bei der Fachkräftesicherung. Durch die Bündelung der Kräfte und des Know-hows der vier Partner werden spezielle, auf die Bedarfe der Unternehmen zugeschnittene Strategien und Lösungen entwickelt, die dem Fachkräftemangel entgegenwirken.

Regionalagentur MEO


Wir unterstützen
Als Regionalagentur MEO sind wir Dienstleister für jeden, der mit Förderprogrammen des Landes arbeitspolitische Veränderungen oder Fortschritte realisieren möchte.

Wir setzen um
Als verlässliche Experten stehen wir persönlich bereit, beraten und begleiten von der Antragstellung bis hin zur Umsetzung.

Wir gehen voran
Wir wollen für arbeitspolitische Themen sensibilisieren und die Arbeitssituation in den Unternehmen so wie auch die Lebenssituation vieler Menschen verbessern.

Wir setzen auf Partnerschaft
Die gute und konstruktive Zusammenarbeit aller Akteure ist uns wichtig – von den Jobcentern bis hin in die Führungsetagen der Unternehmen. Als Netzwerk investieren wir in die sichere Zukunft von Menschen.

Weitere Informationen: www.regionalagentur-meo.de

Competentia MEO


Im Fokus unserer Arbeit steht die Fachkräftesicherung in der Region MEO. Wir setzen Impulse und stärken kleine und mittelständische Unternehmen bei der Umsetzung einer zukunftsorientierten, erfolgreichen Personalpolitik. Dabei bilden die Qualifikationen und Kompetenzen der weiblichen Fachkräfte einen wichtigen Bestandteil. Wenn Unternehmen dieses Potenzial für sich gewinnen, profitieren beide Seiten. 

Im Fokus unserer Arbeit stehen

  • die Gewinnung von qualifizierten Fachkräften durch eine starke Präsenz der Unternehmen,
  • die Bindung von Fachkräften durch eine familienfreundliche und lebensphasenorientierte Unternehmenskultur und
  • die Entwicklung von Fach- und Führungskräften durch eine gezielte und wirksame Talentförderung.

Weitere Informationen: www.competentia.nrw.de/meo

Ihr Ansprechpartner

Bodo Kalveram
Leiter NRW Regionalagentur MEO
0201 / 1892 138
E-Mail schreiben

Ihre Ansprechpartnerin

Sandra Spiegel
Leiterin Competentia MEO
0201 / 1892 139
E-Mail schreiben
Unsere Website verwendet Cookies. Details regelt unsere Datenschutzerklärung.
OK