Pressemitteilungen 2017

  • 19.12.2017 | Immobilienmarkt

    ESSEN 51: Thelen Gruppe informiert über Konzept und Bauablauf

    Die Bagger stehen bereit: Die Bauarbeiten für ESSEN 51, das rund 52 Hektar große urbane Stadtquartier im nördlichen Krupp-Gürtel mit einem Mix aus Büro und gewerblichen Nutzungen, Wohnquartieren, Freizeit- und Gastronomieangeboten und viel Grün, beginnen.

    24.11.2017 | Wirtschaft

    mytaxi eröffnet Standort-Büro in Essen und weitet seinen Service im gesamten Ruhrgebiet aus

    Ein Taxi per App bestellen, einsteigen, losfahren und sogar per App bezahlen – im Ruhrgebiet ist mytaxi schon lange keine unbekannte Größe mehr. Jetzt erweitert Europas beliebteste Taxi-App das Angebot in der Metropolregion und ist zukünftig nicht nur auf vier Rädern, sondern auch mit einem festen Standort-Büro in Essen präsent. Die Essener Wirtschaftsförderung hat mytaxi bei der Standortsuche begleitet.

    20.11.2017 | Immobilienmarkt

    Internationales Customer Care Center zieht in den City Tower

    Das international tätige Customer Care Center Mindpearl hat einen Mietvertrag über rund 680 m² Bürofläche im City Tower, dem ehemaligen Iduna-Hochhaus, unterschrieben. Eigentümer der revitalisierten Immobilie in zentraler City-Lage am Limbecker Platz 1 ist die Hamburger MAGNA Immobilien AG. Brockhoff Office und die EWG - Essener Wirtschaftsförderung unterstützten Mindpearl bei der Standortsuche.

  • 06.10.2017 | Immobilienmarkt

    EXPO REAL 2017: Essener Wohnimmobilien im Fokus der Investoren

    Essen präsentiert sich auf der Immobilienmesse EXPO REAL vom 4. bis zum 6. Oktober 2017 in München in gewohnter Stärke. Dabei punktet Essen nicht nur als attraktiver Bürostandort, auch der Wohnimmobilienmarkt entwickelt sich mit einer starken Projektentwicklungsaktivität dynamisch.

    05.10.2017 | Immobilienmarkt

    EXPO REAL 2017: Essener Büromarkt bleibt attraktiv

    Die EXPO REAL lockt vom 4. bis zum 6. Oktober 2017 wieder die nationale und internationale Immobilienwirtschaft nach München. Auch in diesem Jahr weckt der Essener Büromarkt das Interesse von Investoren und Projektentwicklern. Die guten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, eine konstante Nachfrage im Vermietungsmarkt und die hohen Nettoanfangsrenditen machen den Essener Büromarkt attraktiv.

    04.10.2017 | Immobilienmarkt

    EXPO REAL 2017: Essen überzeugt beim Investoren-Round-Table

    Im Rahmen der EXPO REAL 2017, der Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen, nahmen der Oberbürgermeister der Stadt Essen, Thomas Kufen, und Andreas Hill, Prokurist und Leiter Unternehmensprojekte bei der EWG - Essener Wirtschaftsförderung, am 4. Oktober 2017 an einem von der Metropole Ruhr GmbH organisierten Investoren-Round-Table teil.

  • 04.10.2017 | Immobilienmarkt

    Essener Oberbürgermeister eröffnet Metropole Ruhr-Stand auf der EXPO REAL

    Es kann losgehen: Gemeinsam mit Josef Hovenjürgen, Vorsitzender der Verbandsversammlung des Regionalverbandes Ruhr (RVR), eröffnete Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen, am 4. Oktober 2017 den Gemeinschaftsstand der Metropole Ruhr auf der EXPO REAL in München, Europas größter B2B-Messe für Immobilien und Investitionen.

    27.09.2017 | Immobilienmarkt

    Essen auf der EXPO REAL 2017 in München – Stand B1.330

    Auf der diesjährigen EXPO REAL, der Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen vom 4. bis zum 6. Oktober 2017 in München, präsentiert sich Essen einmal mehr als erfolgreicher Wirtschaftsstandort mit einem attraktiven Immobilienmarkt. Die anhaltend starke Wirtschaftskraft, die steigenden Erwerbstätigen- und Einwohnerzahlen wirken sich positiv auf den Essener Büro-, Einzelhandels- und auch Wohnimmobilienmarkt aus.

    18.09.2017 | Wirtschaft

    startupweek:RUHR: Camp.Essen mit neun Veranstaltungen am Start

    5 Tage, 6 Städte, rund 50 Events: Mit der startupweek:RUHR erlebt das Ruhrgebiet vom 25. bis zum 29. September 2017 seine größte dezentrale Veranstaltungsreihe von und für die digitale Startup-Szene in der Region. Mit am Start ist das Camp.Essen. Es bietet in dieser Woche neun Veranstaltungen rund um die Themen Startups und Digitalisierung an.

  • 04.09.2017 | Branchen

    Jetzt bewerben: Krupp-Stiftung vergibt Schülerstipendien für Betriebspraktika im Ausland 2018

    Auch im Jahr 2018 bietet die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung wieder 50 Essener Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ein vierwöchiges Betriebspraktikum im Ausland zu absolvieren. Die Bewerbungsphase für die Stipendien ist nun angelaufen: Bis zum 6. Oktober 2017 können sich Schülerinnen und Schüler Essener Schulen bei der EWG bewerben.

    22.08.2017 | Wirtschaft

    Jaguar Land Rover sind zurück in Essen

    Mit der Unterstützung der EWG - Essener Wirtschaftsförderung ist das Autohaus Stopka Essen mit Jaguar und Land Rover zurück in der Ruhrmetropole. Das Autohaus hat seine Pforten in der Pferdebahnstraße geöffnet – ein Standort, den Stopka interimsweise nutzt. Voraussichtlich Ende 2018 wird das Unternehmen seinen Neubau im Berthold-Beitz-Boulevard beziehen, in den es über fünf Millionen Euro investiert.

    26.07.2017 | Wirtschaft

    Breitband-Ausbau: Essen erhält Fördermittel in Millionenhöhe

    Essen kommt dem Ziel einer flächendeckenden und zukunftsfähigen Breitband-Versorgung im gesamten Stadtgebiet ein großes Stück näher: Im Rahmen des Breitbandförderprogramms des Bundes erhält die Stadt Essen einen zweistelligen Millionenbetrag für den Ausbau des Glasfasernetzes. Den Förderantrag stellte die Stadt Essen in enger Abstimmung mit der EWG - Essener Wirtschaftsförderung.

  • 13.07.2017 | Immobilienmarkt

    DEICHMANN erweitert Firmenzentrale in Essen

    Der Schuhhändler DEICHMANN ist weiter auf Expansionskurs: Am 13. Juli 2017 wurde der Grundstein für ein neues Büro- und Verwaltungsgebäude an der Aktienstraße in Essen gelegt. Der dreistöckige Neubau bietet auf rund 2.200 m² Platz für rund 150 neue Arbeitsplätze und soll im 1. Halbjahr 2018 fertiggestellt sein. Die EWG und das Amt für Stadtplanung und Bauaufsicht unterstützten DEICHMANN bei der Umsetzung der Neubaupläne.

    05.07.2017 | Branchen

    2. Essener Wissenschaftssommer: Bühne frei für die Wissenschaft

    Auch im Jahr der "Grünen Hauptstadt Europas" zeigt die Wissenschaftsstadt Essen, wie innovativ und kreativ die Wissenschaftsszene in Essen ist: Über 30 Veranstaltungen rund um das Thema "Grüne Zukunft" begeisterten bisher die Besucher. Mit dem Science Slam und dem Science Beat am 8. Juli 2017 im Essener Stadtgarten stehen zwei weitere Highlights des 2. Essener Wissenschaftssommers auf dem Programm.

    22.05.2017 | Branchen

    Nächster Halt "Wissenschaft": Science Train fährt wieder

    Wer Wissenschaft in einer historischen Straßenbahn erleben möchte, hat auch in diesem Jahr wieder die Gelegenheit dazu: Im Rahmen des 2. Essener Wissenschaftssommers lädt die EWG - Essener Wirtschaftsförderung interessierte Bürgerinnen und Bürger erneut zu einer Fahrt mit dem Science Train ein. Das Thema der diesjährigen Tour: Smarter Nahverkehr.

  • 05.05.2017 | Immobilienmarkt

    City Tower Essen offiziell eröffnet

    Eine der umfangreichsten Revitalisierungsmaßnahmen der letzten Jahre in Essen ist abgeschlossen: Das ehemalige Iduna-Hochhaus am Limbecker Platz 1 erscheint in neuem Glanz und bietet unter dem neuen Namen City Tower Essen ab sofort hochwertige Geschäfts- und Büroflächen in sehr guter Innenstadtlage. Am 5. Mai 2017 wurde das 15-stöckige Hochhaus offiziell eröffnet.

    23.03.2017 | Immobilienmarkt

    Essener Immobilienmarkt in guter Verfassung

    Alljährlich informiert der Immobilienmarktbericht der EWG - Essener Wirtschaftsförderung über Projekte und Trends auf dem Essener Immobilienmarkt. Quintessenz der aktuellen Ausgabe: Investoren engagieren sich verstärkt in Essen, beim Büroflächenabsatz ist die Zahl der Abschlüsse gestiegen und der Hotel- und Wohnimmobilienmarkt sind in bester Verfassung. Kurzum: Der Essener Immobilienmarkt floriert weiterhin.

    23.03.2017 | Wirtschaft

    Essen: Beschäftigten- und Pendlerzahlen steigen

    Essen behauptet weiterhin seine Stellung als attraktiver und größter Arbeitsplatzstandort im Ruhrgebiet. Zu diesem Ergebnis kommt die EWG - Essener Wirtschaftsförderung bei der Auswertung der aktuellsten Beschäftigten- und Pendlerzahlen der Bundesagentur für Arbeit.

  • 09.02.2017 | Wirtschaft

    Essener Wirtschaftsförderung zieht Bilanz: 2016 war ein erfolgreiches Jahr

    Im Rahmen ihres Jahrespressegesprächs präsentierte die Essener Wirtschaftsförderung am 9. Februar 2017 die Ergebnisse ihrer Arbeit im Jahr 2016. Im letzten Jahr hat die EWG mit ihrer Tätigkeit dazu beigetragen, dass rund 2.500 Arbeitsplätze in Essen gesichert und geschaffen sowie Investitionen in Höhe von rund 85,5 Millionen Euro am Standort getätigt wurden. Das Pressegespräch fand in diesem Jahr bei der Cornelsen Umwelttechnologie GmbH statt.

    25.01.2017 | Wirtschaft

    Camp.Essen – Bereit für den digitalen Wandel

    Heute fiel der offizielle Startschuss für das Camp.Essen im ComIn - Kompetenzzentrum für Kommunikation und Informationstechnologie. Mit dem Ziel, die Digitalisierung der Wirtschaft in Essen voranzutreiben, nimmt das Camp.Essen ab sofort seine Arbeit auf. Das Camp.Essen ist die zentrale Anlaufstelle für digitale Gründungen in Essen und unterstützt kleine und mittlere Essener Unternehmen bei den Herausforderungen des digitalen Wandels.

vor
weiter
weitere laden
Unsere Website verwendet Cookies. Details regelt unsere Datenschutzerklärung.
OK