Pressemitteilungen 2015

  • 22.12.2015 | Wirtschaft

    Versatel startet Ausbau der Glasfaser-Infrastruktur in Essener Gewerbegebieten

    Die Versatel Deutschland GmbH startet den Ausbau der Glasfaser-Infrastruktur in sechs Gewerbegebieten auf Essener Stadtgebiet – und die breitbandige Datenanbindung in weiteren Gewerbegebieten soll folgen.

    06.11.2015 | Wirtschaft

    Chef der Essener Wirtschaftsförderung wird Ehrenbürger von Changzhou

    Der Geschäftsführer der EWG – Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft, Dr. Dietmar Düdden, ist Ehrenbürger der chinesischen Stadt Changzhou. Mit der Auszeichnung ehrten die Verantwortlichen der Stadt das persönliche Engagement Düddens um eine enge Partnerschaft zwischen Essen und Changzhou.

    07.10.2015 | Immobilienmarkt

    EXPO REAL 2015: Wohnen in Essen – Nachfrage nach Immobilien bleibt hoch

    Auf der diesjährigen EXPO REAL vom 5. bis zum 7. Oktober 2015 in München präsentiert sich Essen als erfolgreicher Wirtschaftsstandort. Die starke Wirtschaftskraft, die steigenden Erwerbstätigen- und Einwohnerzahlen wirken sich positiv auf den Essener Büro-, Einzelhandels- und auch Wohnimmobilienmarkt aus.

  • 06.10.2015 | Immobilienmarkt

    EXPO REAL 2015: Der Einzelhandel in Essen – interessant für Investoren und Retailer

    Essen präsentiert sich auf der diesjährigen EXPO REAL vom 5. bis zum 7. Oktober 2015 in München in gewohnter Stärke. Dabei punktet Essen auch als attraktiver Einzelhandelsstandort.

    05.10.2015 | Immobilienmarkt

    EXPO REAL 2015: Der Büromarkt in Essen – die gute Alternative zu den Big Seven

    Auch in diesem Jahr sorgt der Standort Essen auf der EXPO REAL wieder für Aufmerksamkeit. Besonders der Essener Büroimmobilienmarkt liegt in der Gunst von Investoren und Projektentwicklern weit vorne. Denn er ist mit rund 3,87 Mio. m² BGF der größte in der Region, besticht ruhrgebietsweit mit dem jährlich höchsten Flächenabsatz und punktet mit stabilen Mieten und hohen Nettoanfangsrenditen.

    02.10.2015 | Immobilienmarkt

    Essen auf der EXPO REAL 2015 in München – Stand B1.330

    Einmal jährlich treffen sich während der EXPO REAL Entscheider aus allen relevanten Märkten und Immobiliensegmenten. Auch der Standort Essen nutzt die Chance, sich in diesem Jahr auf der 18. Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen vom 5. bis zum 7. Oktober 2015 in München zu präsentieren.

  • 10.09.2015 | Wirtschaft

    Digitale Chancen für den Standort Essen

    Am 10. September 2015 empfingen Oberbürgermeister Reinhard Paß und EWG-Geschäftsführer Dr. Dietmar Düdden Wirtschaftsminister Garrelt Duin. Gemeinsam mit Vertretern von digitalen Startups, von Industrie und Hochschule stellten Paß und Düdden die Herausforderungen und Chancen für Essen als möglichen Standort für einen DWNRW-Hub dar.

    18.08.2015 | Branchen

    Krupp-Stiftung vergibt Schülerstipendien für Betriebspraktika im Ausland

    Auch im Jahr 2016 bietet die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung wieder 50 Essener Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ein vierwöchiges Betriebspraktikum im Ausland zu absolvieren. Die Bewerbungsphase für die Stipendien ist nun angelaufen: Bis zum 25. September 2015 können sich Schülerinnen und Schüler Essener Schulen bei der EWG bewerben.

    14.07.2015 | Immobilienmarkt

    Essener Büromarkt mit hervorragendem Halbjahres-Ergebnis

    Die erste Jahreshälfte 2015 schließt der Essener Büromarkt mit einem außerordentlich guten Ergebnis ab. Der Büroflächenabsatz beträgt zum 30. Juni des Jahres rund 82.500 m². Zum Vergleich: Im ersten Halbjahr 2014 wurden insgesamt rund 49.000 m² Bürofläche abgesetzt. Fast 100 % des Büroflächenabsatzes entfallen in den ersten 6 Monaten des Jahres 2015 auf die Fremdvermietung.

  • 22.06.2015 | Wirtschaft

    Pleiterisiko in Essen ist gesunken

    Das Risiko, mit einem Unternehmen am Standort Essen pleite zu gehen, ist seit dem Jahr 2012 gesunken. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Untersuchung der Creditreform-Geschäftsstellen des Ruhrgebiets.

    18.06.2015 | Branchen

    Fachveranstaltung informiert über Einsatz von Elektroautos in Unternehmen

    "Elektromobilität - Chancen für Unternehmen": Unter diesem Motto nutzten heute rund 50 Teilnehmer von Unternehmen und Institutionen aus Essen und Umgebung auf dem Gelände der RWE Deutschland AG die Gelegenheit, sich aus erster Hand über den Einsatz von Elektrofahrzeugen in Unternehmen zu informieren – Testfahrt inklusive.

    10.06.2015 | Wirtschaft

    Schnelleres Internet für Essener Unternehmen

    Zukünftig kommen Unternehmen in ausgewählten Essener Gewerbegebieten in den Genuss von schnellerem Internet: Die Versatel Deutschland GmbH investiert in Essen mehrere Millionen Euro in den Ausbau der Glasfaser-Infrastruktur. Bereits für die zweite Jahreshälfte 2015 plant Versatel, Teile von über 20 Essener Gewerbegebieten an das moderne Glasfasernetz anzubinden.

  • 22.05.2015 | Immobilienmarkt

    Niederlassung von weltweit führendem Brandschutz-Unternehmen bleibt in Essen

    Die Minimax GmbH & Co. KG, eines der weltweit führenden Unternehmen im Brandschutz, verlagert ihre Essener Niederlassung innerhalb der Stadtgrenzen in das Gewerbegebiet econova. Heute feierten der Investor und Eigentümer der Immobilie, die WJM WITRA, und der Kölner Projektentwickler insigne real-estate gmbh gemeinsam mit dem Minimax Regionalbüro Essen das Richtfest.

    13.05.2015 | Immobilienmarkt

    Das letzte Grundstück im Universitätsviertel - grüne mitte Essen ist verkauft

    Die Entwicklung des innerstädtischen Quartiers Universitätsviertel - grüne mitte Essen hat einen krönenden Abschluss gefunden: Die Entwicklungsgesellschaft Universitätsviertel Essen mbH (EGU), die für die Quartiersentwicklung verantwortlich ist, hat das letzte Grundstück vermarktet. Mieter des rund 37.000 m² großen Gebäudekomplexes wird die renommierte FUNKE MEDIENGRUPPE.

    30.04.2015 | Wirtschaft

    Essen hat einen guten Lauf

    Innerhalb von zwei Tagen gaben zunächst der Energiekonzern E.ON und dann der Chemikalienhändler Brenntag bekannt, dass sie ihren Hauptsitz nach Essen verlagern werden. Damit wird Essen um zwei Konzernzentralen reicher und baut ihre Rolle als einer der führenden Wirtschaftsstandorte in Deutschland und Europa weiter aus.

  • 14.04.2015 | Wirtschaft

    Essen.2030: Essens Wirtschaftselite trifft sich zum Leaders′ Lunch

    Die Führungsriege der Essener Wirtschaft traf sich heute auf Einladung des Oberbürgermeisters der Stadt Essen, Reinhard Paß, im Sheraton Essen Hotel zum Leaders′ Lunch, um sich über die Fortschritte der Strategie Essen.2030 auszutauschen und über die Anforderungen seitens der Essener Wirtschaft zu diskutieren.

    23.03.2015 | Branchen

    EWG testet Elektroauto von RWE – als erste Wirtschaftsförderung in Deutschland

    Die EWG fährt ab heute elektrisch: Als erste Wirtschaftsförderung in Deutschland testet die EWG ein Elektroauto von RWE. Im Rahmen eines Kooperationsprojektes von RWE Effizienz, RWE Deutschland und dem Automobilhersteller Nissan stellt der Essener Energiekonzern der EWG einen Nissan Leaf mit einer Reichweite von annähernd 200 km für rund drei Wochen zu Testzwecken zur Verfügung.

    17.03.2015 | Wirtschaft

    Essens Wirtschaft entwickelt sich weiter dynamisch

    Essen ist das wirtschaftliche Zentrum des Ruhrgebiets und kann auch deutschlandweit mit einer beeindruckenden Wirtschaftsentwicklung aufwarten. Im Vergleich der zehn größten Städte Deutschlands ist Essen die Stadt mit der stärksten wirtschaftlichen Entwicklung. Zu diesem Ergebnis kommt die EWG bei der Analyse der aktuellsten Zahlen der Statistischen Ämter der Länder.

  • 13.03.2015 | Immobilienmarkt

    Innovatives Gastronomiekonzept bereichert Essens City

    Essens Innenstadt wird um ein innovatives Gastronomiekonzept reicher: Die Gastronomiekette GinYuu eröffnet ein Restaurant in den ehemaligen Räumlichkeiten der Dresdner Bank am Willy-Brandt-Platz. Die Umbaumaßnahmen sind bereits im vollen Gange.

    05.03.2015 | Wirtschaft

    Essener Wirtschaftsförderung wirbt für mehr Industrieakzeptanz

    Mit der Bustour „Industrie trifft Politik“, die quer durch die Essener Industrielandschaft führt, wirbt die EWG heute für eine größere Akzeptanz der Essener Industrieunternehmen in Politik und Gesellschaft. Rund 20 Essener Politikerinnen und Politiker aus dem Rat der Stadt Essen und den Bezirksvertretungen nahmen an der Tour teil.

    26.02.2015 | Wirtschaft

    Essener Wirtschaftsförderung zieht Bilanz für 2014

    Regelmäßig zu Beginn des Jahres lädt die EWG zu ihrem Jahrespressegespräch, um die Essener Wirtschaftsentwicklung zu beleuchten und über die von den Essener Wirtschaftsförderern erfolgreich abgeschlossenen Projekte des Vorjahres zu informieren. In diesem Jahr fand das Gespräch im Gewerbegebiet econova bei der KOLEKTOR Magnet Technology GmbH (KMT) statt.

  • 19.02.2015 | Branchen

    Competence Call Center Essen weiter auf Wachstumskurs

    Ende 2013 konnte mit der Unterstützung der EWG das mit Hauptsitz in Wien ansässige Competence Call Center in Essen angesiedelt werden. Seitdem wächst das Unternehmen rasant und will in diesem Jahr zusätzlich 400 Arbeitsplätze in der Essener Niederlassung schaffen.

    13.02.2015 | Branchen

    Apple-Netzwerk kommt nach Essen

    Mit einer Roadshow für Kreative kommt CPN, das Netzwerk für Apple Fachhändler und Apple Systemhäuser, am 6. März 2015 nach Essen. Essen gehört mit Hamburg und München zu den einzigen drei Städten, in denen die Veranstaltung angeboten wird.

    11.02.2015 | Branchen

    E-world energy & water 2015: Tag der Konsulate

    Auch in diesem Jahr war die E-world energy & water in der Messe Essen wieder Treffpunkt internationaler Delegationen. Diplomaten, Generalkonsuln, Konsuln, Wirtschaftsattachés sowie Mitarbeiter von Wirtschaftsförderungsgesellschaften, Außenhandelskammern und Energieinitiativen trafen sich am 10. Februar 2015 beim "7. Tag der Konsulate".

  • 04.02.2015 | Immobilienmarkt

    ROESER kommt zurück nach Essen

    Die ROESER-Unternehmensgruppe (ROESER Medical Group) wird ihren Hauptsitz von Bochum nach Essen auf das Areal des Medion Technologie-Campus verlagern. Auf insgesamt rund 34.900 m² Grundstücksfläche werden ein Verwaltungs- und ein Logistikgebäude entstehen. Die EWG betreute das Unternehmen und unterstützte es bei der Grundstückssuche.

    21.01.2015 | Branchen

    Essen.2030: Essen als Wissenschaftsstandort

    Ein weiterer Schritt hin zur "Wissenschaftsstadt Essen" im Rahmen des Strategieprozesses Essen.2030 ist getan: Am 20. Januar 2015 konstituierte sich der Lenkungskreis "Wissenschaftsstadt Essen" unter Vorsitz des Oberbürgermeisters der Stadt Essen, Reinhard Paß, und unter Beteiligung zahlreicher Entscheider aus Verwaltung, Wissenschaft, Wirtschaft und dem Stiftungswesen.

vor
weiter
weitere laden
Unsere Website verwendet Cookies. Details regelt unsere Datenschutzerklärung.
OK