EXPO REAL 2015: Der Büromarkt in Essen – die gute Alternative zu den Big Seven

Auch in diesem Jahr sorgt der Standort Essen auf der EXPO REAL wieder für Aufmerksamkeit. Besonders der Essener Büroimmobilienmarkt liegt in der Gunst von Investoren und Projektentwicklern weit vorne. Kein Wunder, denn der Essener Büroimmobilienmarkt ist mit rund 3,87 Mio. m² BGF der größte in der Region, besticht ruhrgebietsweit mit dem jährlich höchsten Flächenabsatz und punktet mit stabilen Mieten und hohen Nettoanfangsrenditen.

Es sind insbesondere drei von der EWG begleitete Großprojekte, die in den letzten Monaten mit insgesamt mehr als 51.400 m² den Absatz prägen. So wird die FUNKE MEDIENGRUPPE zukünftig einen neuen rund 37.000 m² großen Gebäudekomplex im Universitätsviertel - grüne mitte Essen mit rund 22.500 m² Büro- und Verwaltungsfläche belegen. Ein weiterer großer Mietabschluss geht mit rund 18.500 m² auf das Konto der Brenntag AG. Das Unternehmen wird bis Ende 2017 in das neue, von der HOCHTIEF Projektentwicklung entwickelte „House of Elements“ im GRUGACARREE im Stadtteil Rüttenscheid ziehen. Auch der internationale Energiedienstleister ista hat sich für das von der EWG - Essener Wirtschaftsförderung vermarktete GRUGACARREE entschieden und wird seinen Unternehmenssitz in den vom Essener Projektentwickler KÖLBL KRUSE konzipierten Büroneubau „Silberkuhlsturm“ verlagern. Hier mietete die ista Deutschland GmbH langfristig rund 10.400 m² an.

Attraktiv für Investoren

Von der konstanten Büroflächennachfrage, die seit geraumer Zeit bei jährlich über 100.000 m² liegt, dem niedrigen Leerstand von 5,3 % und stabilen Mieten profitieren institutionelle und private Investoren. Mehr noch: An die Nettoanfangsrenditen von 5,6 %* im 2. Quartal 2015 in den zentralen Lagen von Essen reicht kein Big Seven-Standort heran. Weiteres Asset: Die stabilen Mieten, die in ihrer Spitze seit mehreren Jahren bei 14,00 €/m² liegen und weit weniger Schwankungen aufweisen als in den sieben großen Bürostandorten.

* Quelle: bulwiengesa AG

HERAUSGEBER:

EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH
Kennedyplatz 5
45127 Essen
Fon: 0201 / 82024-0
Fax: 0201 / 82024-92
E-Mailinfo@ewg.de
Internet: https://www.ewg.de

Downloads

Unsere Website verwendet Cookies. Details regelt unsere Datenschutzerklärung.
OK