Spitzenreiter: Essen hat fünf der 50 Größten

Grafik: EWG

Mit der RWE AG, der ThyssenKrupp AG, ALDI Nord, der HOCHTIEF AG und der Schenker AG haben fünf der 50 umsatzstärksten Unternehmen Deutschlands ihren Hauptsitz in Essen. Keine andere Stadt in Deutschland hat im Jahr 2013 mehr Unternehmen unter den TOP 50 als Essen.

Mit München und Hamburg, die ebenfalls fünf der 50 umsatzstärksten deutschen Unternehmen beheimaten, befindet sich Essen auf Augenhöhe.

Die fünf größten Essener Unternehmen setzen mit insgesamt rund 162,2 Milliarden Euro mehr um als die fünf größten Hamburger Unternehmen, die gemeinsam auf einen Umsatz von rund 156,5 Milliarden Euro kommen. Lediglich Münchens fünf größte Unternehmen erwirtschafteten im Jahr 2013 mehr Umsatz und kommen auf insgesamt rund 200,6 Milliarden Euro.

Wer nachschlagen will, findet die gesamte Auswertung in der aktuellen Sonderveröffentlichung "DIE WELT-Rangliste der deutschen Wirtschaft – Deutschlands große 500" der Tageszeitung DIE WELT.

Essen ist einer der führenden Wirtschaftsstandorte in Deutschland und Europa. Die Wirtschaftskraft prägen die Konzerne gemeinsam mit dem breit aufgestellten Mittelstand – in Essen arbeiten rund 12.600 kleine und mittelständische Unternehmen.

Mehr zum Thema: http://top500.welt.de/

HERAUSGEBER:

EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH
Kennedyplatz 5
45127 Essen
Fon: 0201 / 82024-0
Fax: 0201 / 82024-92
E-Mailinfo@ewg.de
Internet: https://www.ewg.de

Downloads

Unsere Website verwendet Cookies. Details regelt unsere Datenschutzerklärung.
OK