27.01.2014 | Branchen & Netzwerke

Essener Unternehmen unterstützen MINT-Studentinnen

Für mehr Frauenpower im Unternehmen: Die Essener Bilfinger Hochbau GmbH ermöglicht Ingenieursstudentinnen der Universität Duisburg-Essen Einblicke in die berufliche Praxis. Foto: Bilfinger Hochbau GmbH
Für mehr Frauenpower im Unternehmen: Die Essener Bilfinger Hochbau GmbH ermöglicht Ingenieursstudentinnen der Universität Duisburg-Essen Einblicke in die berufliche Praxis. Foto: Bilfinger Hochbau GmbH
Studentinnen, die die sogenannten MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) belegen, haben es im Studium schwerer als ihre männlichen Kommilitonen, insbesondere in den Ingenieurwissenschaften. Aus diesem Grund unterstützt das Programm „ChanceMINT.NRW“ gezielt Studentinnen dieses Bereichs und ermöglicht ihnen frühzeitig Einblicke in die berufliche Praxis. An dem Karriereentwicklungs-Programm beteiligen sich bislang 14 Unternehmen, davon allein sechs aus Essen.

Downloads

Unsere Website verwendet Cookies. Details regelt unsere Datenschutzerklärung.
OK