Pressemitteilungen 2013

  • 17.12.2013 | Wirtschaft

    Standort Essen: Wirtschaftsleistung wächst weiter

    Die aktuellen Zahlen der Statistischen Ämter der Länder zeigen: Zwischen 2000 und 2011 verzeichnet Essen bei der Leistungsfähigkeit der Wirtschaft ein enormes Wachstum. Die prozentualen Steigerungen beim Bruttoinlandsprodukt und bei der Bruttowertschöpfung in diesem Zeitraum liegen bei fast 40 Prozent und sind im Vergleich der zehn größten Städte Deutschlands absolute Spitze.

    28.11.2013 | Immobilienmarkt

    KOLEKTOR Magnet Technology GmbH eröffnet neue Produktionsstätte in Essen

    Am 27. November 2013 eröffnete die KOLEKTOR Magnet Technology GmbH (KMT) ihren neuen Unternehmenssitz in Essen. Der Präsident der slowenischen KOLEKTOR GROUP, Stojan Petrič, und die Geschäftsführer der Essener KMT GmbH, Matija Pelhan und Wolfgang Stass, empfingen internationale Gäste aus Wirtschaft und Politik.

    18.11.2013 | Branchen

    Neues Produkt- und Store-Konzept will Essen erobern

    Pop-Up-Stores, Läden, die auftauchen – im Englischen „pop-up“ – und nach kurzer Zeit wieder verschwinden, sind weltweit erfolgreicher Trend. Der kreative Wahl-Essener Phil Mandeau will jetzt mit einem Lifestyle-Produkt und einem Pop-Up-Store Essen erobern – vom 18. November 2013 bis zum 12. Januar 2014 im Einkaufszentrum Limbecker Platz.

  • 07.10.2013 | Immobilienmarkt

    EXPO REAL 2013: Der Essener Büromarkt ist in bester Verfassung

    Auf der 16. Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen vom 7. bis zum 9. Oktober 2013 in München stellen die Stadt Essen, die EWG und die zwölf Partner-Unternehmen die Qualität und das Potenzial des Standortes Essen dar, um Investoren und Projektentwickler für ein Engagement in Essen zu begeistern. Auf viel Aufmerksamkeit stießen in diesem Jahr die sehr guten Kennzahlen zum Essener Büromarkt.

    11.09.2013 | Branchen

    Krupp-Stiftung vergibt Schülerstipendien für Betriebspraktika im Ausland

    Die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung vergibt seit 1998 jährlich 50 „Alfried Krupp-Schülerstipendien im Ausland“ an Schülerinnen und Schüler Essener Schulen. Auch im Jahr 2014 werden wieder 50 Essener Schülerinnen und Schüler ihre Betriebspraktika im Ausland antreten. Die Bewerbungsfrist endet am 11. Oktober 2013. Die EWG organisiert alles rund um das Stipendium.

    06.09.2013 | Branchen

    Upgrade für IT-Nachwuchs

    Am 4. September 2013 startete der Lehrgang "IT-Nachwuchs gesucht“, den die EWG mit ihrem Verein SWE - Schulen und Wirtschaft Essen ins Leben gerufen hat. 16 computerbegeisterte Essener Schüler, die eine berufliche Zukunft in der IT-Branche anstreben, lernen, PCs zu bauen, zu installieren und zu konfigurieren. Zudem haben sie die Möglichkeit, das Microsoft-Zertifikat MTA zu erlangen.

  • 26.08.2013 | Wirtschaft

    Das ist echt scharf: Essener Jungunternehmer wollen Messermarkt revolutionieren

    Zwei Essener Jungunternehmer wollen Messer und Klingen mit einer weltweit patentierten Technologie noch schärfer, widerstandsfähiger und langlebiger machen, als dies mit etablierten Schleifmethoden bis jetzt möglich ist. Ihr Rezept: Ultraschallgeschwindigkeit.

    20.08.2013 | Wirtschaft

    Essen – der starke Magnet auf dem Arbeitsmarkt

    Die aktuellen Pendlerzahlen zeigen: Als starkes und attraktives Arbeitsmarktzentrum zieht Essen immer mehr Menschen aus dem Umland an. Der Vergleich der zehn größten Städte in Deutschland verdeutlicht, welche Magnetwirkung die Ruhrmetropole Essen auf die Beschäftigten hat. Zu diesem Ergebnis kommt die EWG bei der Analyse der aktuellsten Pendlerzahlen der Bundesagentur für Arbeit.

    16.08.2013 | Immobilienmarkt

    Gewerbegebiet econova: Hohe Nachfrage nach verbleibenden Grundstücken

    Zahlreiche Unternehmen haben seit Anfang 2012 Grundstücke im Essener Gewerbegebiet econova erworben und damit für eine beeindruckende Vermarktungsserie gesorgt. In allen Fällen unterstützte die EWG den Grundstückseigentümer RWE Power AG bei der Vermarktung der Flächen. Rund zehn Hektar Grundstücksfläche fanden so neue Eigentümer.

  • 15.08.2013 | Branchen

    Competence Call Center eröffnet in Essen – Mitarbeiter werden gesucht

    Die mit Hauptsitz in Wien ansässige Competence Call Center GmbH (CCC) wird am 1. Oktober des Jahres eine Niederlassung in Essen eröffnen. Das Unternehmen mietete eine insgesamt rund 4.800 Quadratmeter große Fläche an. Bei der Suche nach Flächen in Essen begleitete die EWG das Unternehmen und stellte die Kontakte zur Arbeitsverwaltung und den Arbeitsvermittlern des JobCenters Essen her.

    06.08.2013 | Wirtschaft

    Essener Wirtschaft begrüßt Messebündnis

    Die Kooperationspartner EWG und der Essener Unternehmensverband (EUV) begrüßen das von der CDU- und der SPD-Fraktion angestrebte Aktionsbündnis pro Messe. Dass die beiden großen Ratsfraktionen nun an einem Strang ziehen wollen, sei ein wichtiges Signal für die lokale Wirtschaft.

    12.07.2013 | Immobilienmarkt

    Eine runde Sache

    Zahlreiche kleine und auch große Wohnungsneubauten entstehen zurzeit in Essen. Angesichts der hohen Nachfrage nach hochwertigem Wohnraum mit urbaner Anbindung setzen zahlreiche Projektentwickler auf Essen als Standort ihrer Investitionen. So auch die Essener RMT-IMMOBILIEN GMBH & CO. KG, die ein weiteres Wohnprojekt in Essen startet.

  • 09.07.2013 | Wirtschaft

    Es ist noch kein Masterplan vom Himmel gefallen

    Um den Stellenwert der Industrie hervorzuheben und die Rahmenbedingungen für Industrieunternehmen und industriell produzierende Handwerksbetriebe möglichst zukunftsfest zu gestalten, arbeitet die EWG gemeinsam mit dem EUV, der IHK zu Essen, der Kreishandwerkerschaft Essen und der Stadtverwaltung an der Umsetzung eines „Masterplan Industrie für Essen“.

    02.07.2013 | Branchen

    Essen positioniert sich als Designstadt

    Am 1. und 2. Juli 2013 trafen sich rund hundert Designer und Designinteressierte aus ganz Deutschland zur ersten internationalen Konferenz "Essen.Design" im SANAA-Gebäude der Folkwang Universität der Künste auf dem Gelände des Welterbes Zollverein. Das Kulturbüro der Stadt Essen und die EWG haben die Konferenz ins Leben gerufen, um den Designstandort Essen weiter zu profilieren und zu stärken.

    12.06.2013 | Wirtschaft

    Kongress Kommunale Wirtschaftsförderung NRW 2013 tagte in Essen

    Unter dem Motto „Zukunft des Wirtschaftsstandorts NRW und seiner Regionen“ trafen sich am 12. Juni 2013 rund hundert Vertreter kommunaler Wirtschaftsfördereinrichtungen aus NRW in Essen. Zum Kongress eingeladen hatten der Städtetag, der Landkreistag sowie der Städte- und Gemeindebund und der Verband der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaften in Nordrhein-Westfalen e.V.

  • 07.05.2013 | Wirtschaft

    Im Zeichen der Zukunft: Der Essener Mittelstandsempfang 2013

    Große Bühne für den Mittelstand in Essen: Rund 500 Akteure aus dem Essener Wirtschaftsleben, der Politik und Verwaltung folgten der Einladung der EWG zum Essener Mittelstandsempfang 2013 am 6. Mai 2013 im Colosseum Theater Essen. Im Mittelpunkt der 2008 von der EWG ins Leben gerufenen Veranstaltung stand in diesem Jahr der Strategieprozess Essen.2030.

    19.04.2013 | Wirtschaft

    Städteranking zur Zukunftsfähigkeit: Essen ist der große Aufsteiger

    Essen ist fit für die Zukunft: Im aktuellen Städteranking vom Bankhaus Berenberg und dem Hamburgischen WeltWirtschaftsInstitut HWWI, das zum dritten Mal nach 2010 und 2008 die 30 größten deutschen Städte auf ihre Zukunftsfähigkeit hin untersucht, belegt Essen den zehnten Platz. Nach Rang 21 im Jahr 2010 schaffte Essen im aktuellen Ranking nun den Sprung in die Top 10.

    16.04.2013 | Branchen

    Binationales Forschungsprojekt: Essener Unternehmen präsentieren erste Ergebnisse

    Das Forschungsprojekt „Innovative Klebstoffe“ ist fest in Essener Hand: Die Essener Unternehmen cph Deutschland Chemie GmbH und Privatbrauerei Jacob Stauder GmbH & Co. KG sind gemeinsam mit ihren Partnern angetreten, einen Klebstoff zu entwickeln und zu testen, der dafür sorgt, dass Flaschenetiketten noch besser haften. In der Privatbrauerei Stauder präsentierten die Projektpartner die ersten Ergebnisse.

  • 04.04.2013 | Wirtschaft

    Standort Essen: Gewinner bei der Wirtschaftsentwicklung

    Essen überzeugt als leistungsstarker und dynamischer Wirtschaftsstandort und ist unter den zehn bevölkerungsreichsten deutschen Städten der Gewinner bei der Wirtschaftsentwicklung. Zu diesem Ergebnis kommt die EWG bei der Analyse der aktuellsten Zahlen der Statistischen Ämter der Länder, die sich auf den Zeitraum 2008 bis 2010 beziehen.

    19.03.2013 | Wirtschaft

    Essener Wirtschaftsförderung blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2012 zurück

    Essens dynamische Wirtschaftsentwicklung und die im Jahr 2012 von den Essener Wirtschaftsförderern betreuten Projekte standen im Mittelpunkt des diesjährigen Jahrespressegesprächs der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH.

    14.03.2013 | Immobilienmarkt

    MIPIM 2013: Essen überzeugt als leistungsstarker Wirtschaftsstandort

    Vom 12. bis zum 15. März 2013 ist die MIPIM, die weltweit größte Messe für Gewerbeimmobilien und Industrieansiedlungen in Cannes, Schauplatz der internationalen Immobilienwirtschaft. Auch die EWG ist vor Ort und wirbt mit zahlreichen neuen Bauvorhaben und spektakulären Quartiersentwicklungen für den Immobilienstandort Essen.

  • 12.03.2013 | Wirtschaft

    Essen.2030: Essens Wirtschaftselite trifft sich zum Leaders′ Lunch

    Gipfeltreffen in Essen: Hochrangige Vertreter der Essener Wirtschaft und der Verwaltung trafen sich am Montag, 11. März 2013, im Sheraton Essen Hotel, um den Strategieprozess Essen.2030 zu diskutieren und weiter zu entwickeln.

    01.03.2013 | Immobilienmarkt

    Universitätsviertel - grüne mitte Essen gewinnt immobilienmanager.AWARD 2013

    Am gestrigen Abend zeichnete das Fachmagazin immobilienmanager das Universitätsviertel - grüne mitte Essen mit dem immobilienmanager.AWARD 2013 aus. Die Branche war sich einig: Das neue Essener Stadtquartier ist eindeutiger Sieger in der Kategorie „Stadtentwicklung“.

    08.02.2013 | Wirtschaft

    Essen: Starkes und attraktives Arbeitsmarktzentrum

    Essen behauptet weiterhin seine Stellung als starkes und attraktives Arbeitsmarktzentrum im Ruhrgebiet und kann auch im Vergleich der fünf größten Städte in Nordrhein-Westfalen mit herausragenden Entwicklungen aufwarten. Zu diesen Ergebnissen kommt die EWG bei der Analyse der aktuellen Zahlen der Bundesagentur für Arbeit und der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder.

  • 22.01.2013 | Wirtschaft

    Industrie-Offensive in Essen und Mülheim an der Ruhr

    Das produzierende Gewerbe trägt in Essen weiterhin überdurchschnittlich viel zur lokalen Wirtschaftsleistung bei – und wird immer stärker. Grund genug für die EWG gemeinsam mit den Wirtschaftsförderern aus Mülheim an der Ruhr eine Industrie-Offensive zu starten, um die Wirtschaftskraft des produzierenden Gewerbes in beiden Städten noch weiter zu steigern.

vor
weiter
weitere laden