Das letzte Grundstück im Universitätsviertel - grüne mitte Essen ist verkauft

Das Universitätsviertel - grüne mitte Essen von oben: Vorne am linken Rand findet sich das Baufeld für das Media Office der FUNKE MEDIENGRUPPE. Foto: EWG
Das Universitätsviertel - grüne mitte Essen von oben: Vorne am linken Rand findet sich das Baufeld für das Media Office der FUNKE MEDIENGRUPPE. Foto: EWG

Ein krönender Abschluss für die Entwicklung des innerstädtischen Quartiers Universitätsviertel - grüne mitte Essen: Die Entwicklungsgesellschaft Universitätsviertel Essen mbH (EGU), die für die Quartiersentwicklung verantwortlich ist, hat das letzte Grundstück vermarktet. Mieter des rund 37.000 Quadratmeter großen Gebäudekomplexes wird ein Schwergewicht der Medienkonzernszene – die renommierte FUNKE MEDIENGRUPPE (ehemals WAZ Mediengruppe).

FUNKE least das Gebäude für 20 Jahre von der DAL Deutsche Anlagen-Leasing. Der Essener Projektentwickler KÖLBL KRUSE wird das vom Wiener Architekturbüro AllesWirdGut geplante Gebäude realisieren.

Mit dem Neubau im Universitätsviertel - grüne mitte Essen, der voraussichtlich im 3. Quartal 2017 fertiggestellt sein wird, ist die Entwicklung des gemischt-genutzten Quartiers auf dem rund 13,3 Hektar großen Areal des ehemaligen Güterbahnhofs zwischen der Essener Innenstadt und der Universität abgeschlossen. Nachdem die Stadt Essen in Vorleistung ging und einen rund 4 Hektar großen Park inklusive Wasserfläche anlegen ließ, erfolgte im April 2011 der Spatenstich für das erste Wohngebäude, das Projekt „PIER 78“ der Allbau AG. Weitere Wohnprojekte der Arsatec GmbH, DORNIEDEN Generalbau GmbH, Eckehard Adams Wohnungsbau GmbH, HOCHTIEF Solutions AG formart NRW, dem Versorgungswerk der Architektenkammer NRW und der Vivawest Wohnen GmbH folgten. Zusätzlich sind insgesamt rund 18.900 Quadratmeter Bürofläche entstanden, darunter das Bürogebäude der AOK Rheinland/Hamburg. Bereits im Quartier realisiert ist auch das Hörsaalzentrum der Universität Duisburg-Essen mit zwei Hörsälen, in denen jeweils rund 1.100 und rund 150 Studierende Platz finden.

Der EGU mit ihren Gesellschaftern EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH, Sparkasse Essen, Altstadt Baugesellschaft mbH & Co. KG und NRW.URBAN GmbH & Co.KG ist es gelungen, ein städtebauliches Glanzstück zu entwickeln, ein Vorzeigeprojekt, das mittlerweile bundesweit Beachtung findet.

HERAUSGEBER:

EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH
Kennedyplatz 5
45127 Essen
Fon: 0201 / 82024-0
Fax: 0201 / 82024-92
E-Mailinfo@ewg.de
Internet: https://www.ewg.de

News nach Kategorie filtern

News nach Jahren filtern

Weitere News

10.12.2019 | Wirtschaft

Kongress "Zukunftsformate der Region": Expertinnen und Experten diskutieren Formen und Chancen gesellschaftlicher Teilhabe

Eröffnung des Kongresses "Zukunftsformate der Region"

Am heutigen Dienstag (10.12.) fand die zentrale Veranstaltung des diesjährigen Kongresses "Zukunftsformate der Region – Partizipationskultur in der Metropole Ruhr" statt. Der Kongress beleuchtet als Fortsetzung der Veranstaltung "Europäische Zukunftsformate" aus dem Grünen Hauptstadt Jahr 2017 das Thema Partizipation als einen zentralen Erfolgsfaktor großer Veränderungsprozesse.
09.12.2019 | Wirtschaft

Oberbürgermeister beim traditionellen "Wir für Steele"-Frühstück

Oberbürgermeister Thomas Kufen beim traditionellen "Wir für Steele"-Frühstück. Foto: Norbert Janz

Am Samstag (7.12.) besuchte Oberbürgermeister Thomas Kufen das traditionelle "Wir für Steele"- Frühstück in der Almhütte auf dem Kaiser-Otto-Platz.
05.12.2019 | Wirtschaft

Land, Stadt Essen und DUH schließen Vergleich zur Luftreinhalteplanung Essen

Das Land Nordrhein-Westfalen, die Stadt Essen und die Deutsche Umwelthilfe (DUH) haben sich vor dem Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster auf einen Vergleich zur Umsetzung des Luftreinhalteplans Essen geeinigt.
05.12.2019 | Wirtschaft

EWG fördert deutsch-französische Kooperationen beim Rückbau von Atomenergieanlagen



Bei der Entwicklung zukunftsfähiger Lösungen im Energiesektor nimmt Essen deutschland- und europaweit eine führende Rolle ein. Auch beim Atomausstieg und der damit zusammenhängenden stufenweisen Abschaltung von Kernkraftwerken führt der Weg an Essen nicht vorbei. Davon überzeugten sich rund 40 Experten aus Frankreich und Deutschland – in einem von der EWG und Business France veranstalteten Wirtschaftsseminar.
03.12.2019 | Wirtschaft

Tech Tour Contest Final 2019 erstmals in Essen



Vom 9. bis 10. Dezember 2019 wird Essen zum ersten Mal Veranstaltungsort des Tech Tour Contest Final sein. Bei der 13. Ausgabe der international besetzten Konferenz werden Start-ups und Investoren aus ganz Europa auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein im SANAA-Gebäude zusammenkommen. Gastgeber der Veranstaltung ist die EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH.
29.11.2019 | Wirtschaft

Arbeitslosenquote in Essen mit 9,8 Prozent auf historischem Tief

Oberbürgermeister Thomas Kufen.

Die Arbeitslosigkeit ist im November in Essen auf 9,8 Prozent gesunken. Zuletzt lag sie im November 1991 unter der 10-Prozent-Marke, damals bei 9,9 Prozent.
28.11.2019 | Wirtschaft

EWG bringt Essener Start-ups zur Slush 2019 nach Helsinki



Mit dem Ziel, drei Essener Start-ups bei ihrer Investorensuche international zu unterstützen und die Innovationskraft des Standorts Essen länderübergreifend zu präsentieren, brach das Start-up-Team der EWG gemeinsam mit GrapeAlliance, Ökoloco und Campus Held zum weltweit größten Startup-Event – der Slush 2019 – nach Helsinki auf.
27.11.2019 | Wirtschaft

HOCHTIEF plant nachhaltige Firmenzentrale am Opernplatz

Foto: HOCHTIEF-Vorstand Nikolaus Graf von Matuschka, Oberbürgermeister Thomas Kufen, Stadtdirektor Jürgen Best und der Architekt Jurek M. Slapa vor einem Modell der neuen HOCHTIEF-Firmenzentrale.

Das Essener Unternehmen HOCHTIEF plant, seinen Konzernsitz dort neu zu bauen, wo es seit 1938 seinen Sitz hat - am Traditionsstandort Opernplatz. Für den Neubau hat HOCHTIEF das Areal Anfang dieses Jahres gekauft und insgesamt fünf namhafte, internationale Architekturbüros zu einem Gestaltungswettbewerb eingeladen.
25.11.2019 | Wirtschaft

Medizinstandort Essen präsentiert sich in Tel Aviv



Um Essen als Wirtschafts- und Medizinstandort international stärker zu positionieren, reist eine Essener Delegation vom 25. - 28. November 2019 nach Tel Aviv, einem weltweit führenden Start-up- und Innovationsstandort. Neben dem Besuch der "Digital. Health. Now. 2019", steht der Austausch mit führenden Unternehmen und Institutionen des E-Health-Sektors im Fokus.
22.11.2019 | Wirtschaft

Stellungnahme der Stadt Essen zur Förderung des Landes Nordrhein-Westfalen einer neuen Innovationsplattform mit Sitz in Essen



Das neu gegründete "Spitzencluster Industrielle Innovationen" (kurz SPIN) des Landes Nordrhein-Westfalen wird seinen Sitz in Essen haben. Das Land Nordrhein-Westfalen setzt auf die starke innovative Industrie in der Metropolregion Ruhr und fördert die neue Plattform mit 15 Millionen Euro.
22.11.2019 | Branchen

Der Gesundheitsstandort Essen – Zahlen, Daten und Fakten



Essen ist einer der bedeutendsten Medizin- und Gesundheitsstandorte in Deutschland und Versorgungsstandort Nr. 1 in der Region. In keiner anderen Stadt des Ruhrgebiets werden mehr Patienten behandelt, gibt es mehr Ärzte und Krankenbetten und sind mehr Menschen in der Gesundheitswirtschaft beschäftigt als in Essen.
22.11.2019 | Wirtschaft

Stellungnahme der Stadt Essen: Essen und Dortmund bleiben wichtige E.ON-Standorte

Oberbürgermeister Thomas Kufen.

Das Unternehmen E.ON hat heute (22.11.) bekannt gegeben, dass Dortmund und Essen weiterhin Standortkommunen des fusionierten Unternehmens sein werden.
15.11.2019 | Wirtschaft

Essen präsentiert Green Economy in Dubai



Unter der Leitung von Oberbürgermeister Thomas Kufen fand vom 11. bis 14. November 2019 eine Delegationsreise nach Dubai statt. Auf dem Programm standen unter anderem die Eröffnung der von der Messe Essen organisierten IPM Dubai 2019 sowie ein Business-Seminar zum Thema „Green Economy“, das den Standort Essen als internationales Vorbild für erfolgreichen Strukturwandel präsentierte.
14.11.2019 | Wirtschaft

"Spitzentreffen Mittelstand" präsentiert und diskutiert Potenziale der Stadt Essen

"Spitzentreffen Mittelstand" im Ratssaal der Stadt Essen. V.l.n.r.: Andre Boschem (Geschäftsführer der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH), Dr. jur. Gerald Püchel (Hauptgeschäftsführer IHK Essen), Jutta Kruft-Lohrengel (Präsidentin des IHK-Präsidiums Essen) und Oberbürgermeister Thomas Kufen.

Nach einer erfolgreichen Premiere des Spitzentreffens Mittelstand im vergangenen Jahr fand heute (14.11.) die zweite Ausgabe im Rathaus Essen statt, zu der Oberbürgermeister Thomas Kufen gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Essen geladen hatte. Ziel des Spitzentreffens war es, den Mittelstand über aktuelle Projekte und Angebote der Stadt Essen zu informieren und sich persönlich auszutauschen. ...
13.11.2019 | Wirtschaft

Essener STARTUP OLYMPICS feiern erfolgreiche Premiere



Vom 8. bis 10. November richtete die EWG zusammen mit Christian Dasbach und seinem Team der Fuckup Nights Ruhrgebiet die ersten STARTUP OLYMPICS in Essen aus. Das innovative Event brachte Macher und Visionäre mit dem gemeinsamen Ziel zusammen, in 52 Stunden ein Konzept für ein eigenes Start-up zu entwickeln und in Form eines Prototypen umzusetzen.
11.11.2019 | Wirtschaft

Stadt Essen präsentiert sich mit Green Economy in Dubai



Im Rahmen ihrer Internationalisierungsstrategie unternimmt die EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH unter der Leitung von Oberbürgermeister Thomas Kufen und gemeinsam mit der Messe Essen vom 11. bis 14. November 2019 eine Delegationsreise nach Dubai.
08.11.2019 | Wirtschaft

100 Jahre Maler-Einkauf Rhein-Ruhr eG

Oberbürgermeister Thomas Kufen bei der Jubiläumsfeier der MEG.

Am vergangenen Samstag (2.11.) besuchte Oberbürgermeister Thomas Kufen die Feier anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Maler-Einkauf Rhein-Ruhr eG (MEG).
06.11.2019 | Wirtschaft

Zum zweiten Mal erfolgreich: DIGITAL FUTUREcongress in Essen



Zum zweiten Mal fand am Dienstag die größte Kongressmesse NRWs zum Thema Digitalisierung im Mittelstand statt: Beim DIGITAL FUTUREcongress in der Messe Essen standen Strategien und Lösungen für mittelständische Unternehmen im Vordergrund. Die EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH war mit einem eigenen Stand vertreten und präsentierte ihr Netzwerk zur Unterstützung von Essener Unternehmen im Prozes ...
06.11.2019 | Wirtschaft

Stellungnahme der Stadt Essen: Oberbürgermeister Thomas Kufen zu den heute vorgestellten Plänen der Ruhr-Konferenz

Oberbürgermeister Thomas Kufen.

"Die heute vorgestellten Schwerpunktthemen der Ruhr-Konferenz sind gut ausgewählt", so Oberbürgermeister Thomas Kufen. "Um das Versprechen einzulösen, eine Metropolregion zu sein, braucht es dringend Verbesserungen im Verkehr sowie in der Ansiedelung von Wirtschaft genauso wie der Exzellenz im Bereich der Bildung. Damit die Ruhrgebietsstädte wieder mehr Handlungsspielraum für eigene Investitionen haben, begrüße ...
05.11.2019 | Wirtschaft

EWG gratuliert: 100 Jahre Maler-Einkauf



Anlässlich des 100. Jubiläums der Maler-Einkauf Rhein-Ruhr Genossenschaft kamen am vergangenen Samstag zahlreiche Vertreter der Essener Wirtschaft, Verwaltung und Politik zusammen. Unter den Gratulanten reihten sich auch Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen, sowie Andre Boschem, Geschäftsführer der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH, ein.
31.10.2019 | Wirtschaft

Start-up-Klassenfahrt zum RuhrSummit 2019



Der RuhrSummit ist die größte B2B-Start-up-Konferenz in Deutschland. Mehr als 4.500 Teilnehmer treffen sich jährlich zum Szene-Event im Ruhrgebiet. Genau hierhin begleiteten Tabea Lersmacher und Kai Bonnen – das Start-up-Team der EWG – gestern 60 Schülerinnen und Schüler aus Essen und Mülheim.
31.10.2019 | Wirtschaft

Essener STARTUP OLYMPICS: In 52 Stunden zum eigenen Start-up



Vom 8. bis 10. November finden im Co-Working Space A81 die ersten STARTUP OLYMPICS statt. Das von der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH in Kooperation mit den FuckUp Nights Ruhrgebiet ausgerichtete Event bringt Macher und Visionäre zusammen. Das Ziel: In 52 Stunden ein gemeinsames Konzept für ein eigenes Start-up zu entwickeln und in Form eines Prototypen umzusetzen.
23.10.2019 | Wirtschaft

70 Jahre erfolgreiche Städtepartnerschaft: Essen und Sunderland feiern ihre Verbundenheit

Foto: Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßt Bürgerinnen und Bürger zum Ehemaligentreffen im Rathaus.

In diesem Jahr feiern Essen und die englische Stadt Sunderland ein besonderes Jubiläum: Bereits seit 70 Jahren verbindet sie eine fruchtbare und erfolgreiche Städtepartnerschaft, die beide Städte in diesen Tagen Revue passieren lassen. So traf Oberbürgermeister Thomas Kufen am Mittwoch, 22. Oktober, Wegbegleiterinnen und Wegbegleiter sowie Initiatoren der Partnerschaft zum gemeinsamen Austausch.
16.10.2019 | Wirtschaft

Oberbürgermeister Thomas Kufen bei den "Innovation Days 2019"

Foto: Oberbürgermeister Thomas Kufen bei den Innovation Days auf Zeche Zollverein.

Am Mittwoch (9.10.) fanden die "Innovation Days 2019" von E.ON auf dem Gelände des UNESCO-Welterbes Zollverein statt. Oberbürgermeister Thomas Kufen nahm auch daran teil.
09.10.2019 | Wirtschaft

Freiheit Emscher: 275 Millionen öffentliche Investitionen in Infrastruktur geplant



Das Dekadenprojekt "Freiheit Emscher" nimmt Fahrt auf. Was vor drei Jahren als "interkommunaler Entwicklungsplan" begann, wird der Metropole Ruhr als größtes Stadtentwicklungsprojekt des Ruhrgebietes neue Impulse geben. Bis 2030 wollen die Städte Essen und Bottrop gemeinsam mit der RAG Montan Immobilien GmbH öffentliche und private Investitionen von über 1,3 Milliarden Euro anstoßen.
08.10.2019 | Immobilienmarkt

VIVAWEST übernimmt von Arsatec Neubauprojekt mit 179 Wohnungen in Essen-Rüttenscheid



VIVAWEST schafft weiteren Wohnraum im Ruhrgebiet und baut in Essen-Rüttenscheid sechs Mehrfamilienhäuser mit 179 Wohnungen. Das Gelsenkirchener Wohnungsunternehmen hat das Vorhaben auf dem Gelände der ehemaligen Spedition Paas & Cie an der Manfredstraße von der Arsatec GmbH übernommen. Das haben beide Projektpartner im Beisein von Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen auf der Expo Real mitgeteilt.
07.10.2019 | Immobilienmarkt

Stadt Essen punktet auf der EXPO REAL mit rekordverdächtigem Büroflächenumsatz



Heute startete die Immobilienmesse EXPO REAL in München, Europas größte B2B-Messe für Immobilien und Investitionen. Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen eröffnete den Gemeinschaftsstand der Metropole Ruhr auf diesem internationalen Forum der Immobilienwirtschaft. Das Besondere 2019: Die Stadt Essen kann in diesem Jahr Rekordverdächtiges verkünden.
04.10.2019 | Wirtschaft

KI für den Mittelstand: Kompetenzzentrum Digital in NRW und EWG bieten Serviceangebot



Künstliche Intelligenz gehört zu den Spezialthemen der Digitalisierung – dies gilt insbesondere für den Einsatz im Mittelstand. Was ist der Unterschied zwischen aktiver oder passiver KI-Nutzung im Mittelstand? Wo liegen die Chancen der KI-Nutzung? Um diese und andere Fragen zu beantworten, präsentierte die EWG am 2. Oktober 2019 das Kompetenzzentrum Digital in NRW mit dem Projekt KI-Trainer.
01.10.2019 | Wirtschaft

EWG Business Builder: EWG startet Inkubator-Programm für Start-ups



Die Start-up-Initiative der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH ist im September mit einem eigenen Inkubator-Programm gestartet, dem "EWG Business Builder". Ziel des Programms ist es, pro Jahr drei Gründerteams mit Sitz in Essen bei der erfolgreichen Etablierung am Markt mit einem Full-Service-Paket zu unterstützen.
27.09.2019 | Wirtschaft

Jaguar und Land Rover Stopka eröffnet in Essen



Die Premiumautomarken Jaguar und Land Rover sind ab sofort an einem neuen Standort in der Ruhrmetropole zu finden. Stopka Essen investierte über fünf Millionen Euro in ein außergewöhnliches Autohaus mit rund 1.000 m² Servicefläche, einem rund 1.000 m² großen Werkstattbereich mit 13 Hebebühnen und zwei Dialogannahmen sowie über 8.000 m² Ausstellungsfläche im Außenbereich.
26.09.2019 | Branchen

Standortmarketingkampagne "Stadt der Städte": Film präsentiert den Gesundheitsstandort Essen



„Unser Rezept für die Zukunft: Digitalisierung.“ – Unter diesem Titel erscheint heute ein neues Imagevideo der RVR-Standortmarketingkampagne "Stadt der Städte". Darin präsentiert die EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH die Stadt Essen als innovativen Gesundheitsstandort national und international. In der Hauptrolle: die opta data Gruppe als Paradebeispiel für Digitalisierung im Gesundheitswesen. ...
25.09.2019 | Wirtschaft

Digital Campus Zollverein e.V. in Essen gegründet: UNESCO-Welterbe Zollverein auf dem Weg zum digitalen Reallabor



Die EWG gründete gestern (24.9.) mit zahlreichen Unternehmen aus der Region den Digital Campus Zollverein e.V. Das Ziel: Leuchtturmprojekte zum Thema „Industrial B2B“ werden gemeinsam mit Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung entwickelt, getestet und vorangetrieben. Für die Gründungsversammlung im Erich Brost-Pavillon auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein konnten namhafte Unternehmen als Mitglieder gewonnen werde ...
24.09.2019 | Wirtschaft

Bauabschluss der Neuen Messe Essen

Symbolische Schlüsselübergabe nach Abschluss der Modernisierung (v.ln.r.): Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen; Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen und Vorsitzender des Aufsichtsrats der Messe Essen, und Dr. Matthias Jacob, Mitglied der Geschäftsleitung Implenia Hochbau Deutschland.

Der Messe-Standort Essen wird zu einem der technisch modernsten Messegelände Deutschlands mit einer klaren, funktionellen Architektur. Zwei charakteristische Merkmale sind hierbei maßgeblich für die architektonische Neuausrichtung: Offenheit und Licht. Am heutigen Dienstag (24.9.) wurde der offizielle Abschluss der Modernisierungsarbeiten der Messe Essen begangen.
24.09.2019 | Wirtschaft

Start-ups live erleben: Oberbürgermeister Thomas Kufen zu Gast im Showroom



Der Start-up-Showroom in der RATHAUS GALERIE Essen stößt bei den Besucherinnen und Besuchern auf großes Interesse. Am 24. September 2019 schaute auch Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen vorbei, um sich persönlich vom Potenzial Essener Start-ups zu überzeugen.
23.09.2019 | Wirtschaft

Start-ups live erleben: Showroom in der RATHAUS GALERIE Essen eröffnet



Am 23. September 2019 eröffnete der Start-up-Showroom in der RATHAUS GALERIE Essen. Bis zum 27. September 2019 können sich Besucherinnen und Besucher davon überzeugen, was Start-ups aus Essen und der Region zu bieten haben. Dabei wartet der Start-up-Showroom mit täglich wechselnden Themen und Ausstellern auf.
20.09.2019 | Wirtschaft

Start-ups live erleben: Essens Gründerszene stellt sich vor



Um den Bürgerinnen und Bürgern zu zeigen, welches Potenzial in Essener Start-ups steckt, macht das Start-up-Team der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH die RATHAUS GALERIE Essen zum Showroom für die junge Gründerszene. Ob Mode, Games, Handyhüllen, Online-Plattformen oder Virtual Reality – vom 23. bis zum 27. September 2019 stellen 23 Start-ups ihre Ideen und Produkte vor.
20.09.2019 | Wirtschaft

"Bildung im digitalen Zeitalter": Oberbürgermeister Kufen bei der Tagung des Innovations-Campus-Kupferdreh

Foto: Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßte die Teilnehmer der Tagung des Innovations-Campus-Kupferdreh

Bei der Tagung des Innovations-Campus-Kupferdreh "Bildung im digitalen Zeitalter" auf dem Flight-Campus in Essen-Kupferdreh sprach Oberbürgermeister Thomas Kufen heute (20.9.) ein Grußwort.
20.09.2019 | Wirtschaft

Oberbürgermeister Kufen zu Gast bei der Eröffnung des Luka European Headquarter

Foto: Oberbürgermeister Thomas Kufen bei der Eröffnung des Luka European Headquarter

Sein europäisches Hauptquartier eröffnete Luka am Donnerstag (19.9.) im Löwental in Essen-Werden. Oberbürgermeister Thomas Kufen freute sich über die Einladung zu diesem Anlass und sprach ein Grußwort.
20.09.2019 | Wirtschaft

Gelungener Auftakt für das Mentoring-Programm „Zukunft durch Talente sichern“



Die Reise hat begonnen. Der erste Jahrgang des Mentoring-Programms „Zukunft durch Talente sichern“ von Competentia MEO und den drei Wirtschaftsförderungen für Mülheim, Essen und Oberhausen ist am 19. September an den Start gegangen. 13 Mentees werden gemeinsam mit ihren Mentorinnen und Mentoren ein halbes Jahr lang als Tandem zusammenarbeiten.
20.09.2019 | Immobilienmarkt

Neubau auf Zeche Bonifacius: SCHRADER Industriefahrzeuge feiert Eröffnung



Es ist vollbracht! Nach rund achtmonatiger Bauzeit ist der neue Unternehmenssitz der Essener SCHRADER Industriefahrzeuge GmbH & Co. KG fertiggestellt. Der Händler von Gabelstaplern und Hubwagen bezieht einen Neubau auf dem Areal der ehemaligen Zeche Bonifacius. Im Beisein von Oberbürgermeister Thomas Kufen wurde der neue Standort am 19. September 2019 offiziell eröffnet. Die EWG vermittelte das Grundstück.
17.09.2019 | Wirtschaft

Chinesische Delegation der thyssenkrupp AG zu Besuch bei Oberbürgermeister Thomas Kufen

Foto: Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßte eine chinesische Delegation

Mit Blick über die Dächer der Stadt hieß Oberbürgermeister Thomas Kufen heute (17.9.) eine mehr als 20-köpfige chinesische Delegation in der 22. Etage des Essener Rathauses willkommen.
17.09.2019 | Wirtschaft

Oberbürgermeister Thomas Kufen zur Fusion der Essener Unternehmen innogy SE und E.ON

Oberbürgermeister Thomas Kufen.

Die Europäische Kommission hat heute (17.9.) der Fusion der beiden Essener Unternehmen innogy SE und E.ON zugestimmt. Voraussetzung für die Fusion ist, dass es für Verbraucherinnen und Verbraucher auch weiterhin einen fairen Wettbewerb und eine Auswahl an Stromanbietern gibt.
13.09.2019 | Branchen

Jetzt bewerben: Krupp-Stiftung vergibt Schülerstipendien für Betriebspraktika im Ausland 2020



Die Alfried Krupp-Schülerstipendien sind begehrt: Bis heute haben über 1.000 Schülerinnen und Schüler von Essener Schulen Betriebspraktika in rund 350 Unternehmen in 36 Ländern durchlaufen. Auch im Jahr 2020 bietet die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung wieder 50 Essener Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ein vierwöchiges Betriebspraktikum im Ausland zu absolvieren.
13.09.2019 | Wirtschaft

Stellungnahme des Oberbürgermeisters Thomas Kufen zur heutigen Mitteilung des RVR zum Regionalplan Ruhr

Foto: Portrait Oberbürgermeister Thomas Kufen

Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat heute (13.9.) mitgeteilt, dass der Zeitplan für die Aufstellung des Regionalplans Ruhr angepasst werden muss. Grund sei die mangelhafte Personalausstattung beim RVR und die sehr hohe Anzahl an Eingaben, die im Rahmen des Beteiligungsverfahrens eingegangen sind. Der Regionalplan Ruhr soll demnach in der ersten Hälfte der neuen Wahlperiode fertig gestellt und verabschiedet werde ...
11.09.2019 | Wirtschaft

Networking auf Rädern: Mit dem OMBus zur DMEXCO in Köln



Der Online Marketingbus OMBus ist wieder auf Tour: Am 10. September 2019 kutschierte die Essener trivari MEDIENGRUPPE in Kooperation mit der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbh und weiteren Partnern rund 30 Unternehmen und Start-ups aus dem Ruhrgebiet zur DMEXCO 2019, der Digitalmarketing-Leitmesse in Köln – und das gratis. Networking, Tickets, Snacks, Drinks und Spaß inklusive.
09.09.2019 | Wirtschaft

Oberbürgermeister Kufen bei Eröffnung der neuen GTÜ-Prüfstelle

Eröffnung der GTÜ-Prüfstelle mit Oberbürgermeister Thomas Kufen

Am Freitag (6.9.) nahm Oberbürgermeister Thomas Kufen an der offiziellen Eröffnung der neuen Prüfstelle der Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) im Gewerbegebiet rund um die Econova Allee in Bergeborbeck teil.
06.09.2019 | Wirtschaft

Essener Delegation besucht Japan



Unter der Leitung von Oberbürgermeister Thomas Kufen besuchte vom 2. bis zum 4. September 2019 eine Essener Delegation mehrere Städte in Japan. Ziel war es, die Zusammenarbeit mit der Stadt Koriyama und die wirtschaftliche Kooperation mit japanischen Unternehmen zu vertiefen.
06.09.2019 | Wirtschaft

Machbarkeitsstudie für Wasserstoff-Infrastruktur



Gemeinsam mit den Essener Unternehmen innogy SE, Open Grid Europe GmbH, thyssenkrupp AG sowie der Stadtwerke Essen AG und der Ruhrbahn GmbH will die Stadt Essen das Thema Wasserstoff vorantreiben.
04.09.2019 | Branchen

Oberbürgermeister Thomas Kufen feierte 26 Jubiläen mit der Evangelischen Kliniken Essen-Mitte gGmbH (KEM)

Foto: Veranstaltung "KEM’s Jubiläumsjahr". V.l.: Prof. Martin W. Walz, Superintendentin Marion Greve, Prof. Gerhard Roth (Hirnforscher aus Bremen), Oberbürgermeister Thomas Kufen, Dr. Frank Mau (Geschäftsführer KEM), Peter Renzel. Foto: Renate Debus-Gohl

Im Stadion Essen an der Hafenstraße in Bergeborbeck nahm Oberbürgermeister Kufen am Samstag, 31. August, an der Veranstaltung "KEM’s Jubiläumsjahr" teil.
02.09.2019 | Wirtschaft

Essener Delegation besucht Japan: Oberbürgermeister bekräftigt Zusammenarbeit mit Koriyama



Unter der Leitung von Oberbürgermeister Thomas Kufen besucht eine Essener Delegation in den kommenden Tagen mehrere Städte in Japan. Ziel ist, die Zusammenarbeit mit der Stadt Koriyama und die wirtschaftliche Kooperation mit japanischen Unternehmen zu vertiefen.
30.08.2019 | Wirtschaft

Breitband-Ausbau: Essen erhält weitere Fördermittel in Millionenhöhe



Die Essener Breitband-Offensive hat einen weiteren Schub bekommen: Im Rahmen des Sonderprogramms Gewerbegebiete des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) erhielt die Stadt Essen einen vorläufigen Förderbescheid in Höhe von 4,4 Millionen Euro. Damit kommt Essen dem Ziel einer flächendeckenden und zukunftsfähigen Breitband-Versorgung im gesamten Stadtgebiet ein weiteres Stück näher.
27.08.2019 | Wirtschaft

Japanische Energie-Delegation zu Gast bei Oberbürgermeister Kufen

Foto: Prof. Dr. Ing. Yoshihito Ozawa, Vorsitzender der Delegation und Professor an der Fukushima University, nimmt ein Willkommensgeschenk entgegen.

Heute (27.8.) begrüßte Oberbürgermeister Thomas Kufen eine japanische Energie-Delegation im Essener Rathaus.
23.08.2019 | Wirtschaft

Besuch bei der Essener Schloss-Quelle

Foto: Oberbürgermeister Thomas Kufen besucht den neuen Verwaltungsstandort des Unternehmens Schloss Quelle

Oberbürgermeister Thomas Kufen hat gestern (22.8.) gemeinsam mit Andre Boschem, Geschäftsführer der Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (EWG), den neuen Verwaltungsstandort des Essener Unternehmens Schloss Quelle besucht
23.08.2019 | Wirtschaft

Oberbürgermeister auf Handwerkstour

Foto: Oberbürgermeister Thomas Kufen auf Handwerkstour: Besuch in einer Hutmanufaktur

"Handwerk hat goldenen Boden" – lautet ein alter Spruch und auch heute noch gibt es viele erfolgreiche Handwerksbetriebe in Essen. Oberbürgermeister Thomas Kufen hat die Sommerferien genutzt, um einige Unternehmen und Geschäfte persönlich zu besuchen. Gemeinsam mit der EWG informierte er sich in diesem Zusammenhang auch bei Start-ups, deren Geschäftsmodell auf einem Handwerk basiert.
15.08.2019 | Wirtschaft

Japan zu Gast in Essen: Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßte Delegation im Rathaus



Am Dienstag (13.8.) begrüßte Oberbürgermeister Thomas Kufen eine japanische Delegation im Essener Rathaus. Unter der Leitung des ehemaligen Vizegouverneurs von Tokio, Professor Yasushi Aoyama, waren insgesamt elf Delegierte aus Politik und Wissenschaft in die 22. Etage eingeladen, um über gemeinsame urbane Herausforderungen zu sprechen.
05.08.2019 | Immobilienmarkt

Essener Büromarkt mit hervorragendem Halbjahres-Ergebnis



Der Essener Büromarkt hat die erste Jahreshälfte 2019 mit einem nahezu historischen Rekordergebnis abgeschlossen. Der Büroflächenabsatz beträgt zum 30. Juni des Jahres rund 95.500 m² und ist damit der höchste Halbjahresabsatz seit 2007. Nach den Berechnungen der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH entfielen rund 76.000 m² auf die Fremdvermietung und rund 19.500 m² auf die Eigennutzung.
25.07.2019 | Wirtschaft

Wonne-Monat Mai beschert Essen fast 20% mehr Gäste

Touristischer Anziehungspunkt in Essen: die Kokerei Zollverein

Die Tourismus-Offensive der EMG – Essen Marketing GmbH zeigt weiter Wirkung. Im Mai 2019, zum Start der Reisesaison stieg die Zahl der Ankünfte in Essen um 17,6 Prozent*. Das ist ein historisch hoher Wert, solche Wachstumsschübe hatte Essen zuletzt im Kulturhauptstadtjahr. Essen ist damit weiter Wachstumsmotor im Ruhrgebiet, das sich insgesamt über dasselbe Plus freuen kann. "Tourismus funktioniert nur in der R ...
24.07.2019 | Wirtschaft

Erfolg für digitale Wirtschaft: ruhr:HUB für weitere drei Jahre gefördert



Die Hubs der digitalen Wirtschaft in NRW (DWNRW-Hubs) leisten wertvolle Unterstützung für junge Start-ups. Die Landesregierung fördert diese wichtigen regionalen Plattformen in Aachen, Bonn, Düsseldorf, Essen und Münster nach der ersten Förderperiode von 2016-2019 nun weiter bis 2022 mit insgesamt 9,6 Millionen Euro Landesmitteln.
22.07.2019 | Wirtschaft

Einweihung des neuen Tagungspavillons des Mintrop Land Hotels Burgaltendorf

Einweihung des Tagungspavillion des Mintrops Land Hotel. V.l.n.r. : Moritz Mintrop, Oberbügermeister Thomas Kufen und Harald Mintrop.

Am Freitag (19.7.) fand die Einweihung des neuen Tagungspavillons des Mintrop Land Hotels Burgaltendorf statt. Oberbürgermeister Thomas Kufen nahm ebenfalls an der Veranstaltung teil.
22.07.2019 | Wirtschaft

Zukunft durch Talente sichern: Mentoring für weibliche Fach- und Führungskräfte



Im September 2019 starten Competentia MEO und die Wirtschaftsförderungen aus Mülheim, Essen und Oberhausen das sechsmonatige, kostenfreie Führungskräfte-Training mit Mentoring-Programm für kleine und mittelständische Unternehmen in der MEO-Region. Aktuell gibt es noch freie Plätze für weibliche Nachwuchstalente, Mentorinnen und Mentoren.
18.07.2019 | Wirtschaft

Cornelsen Umwelttechnologie GmbH nimmt mobile Löschwasser-Behandlungsanlage in Betrieb



Mit der "Mobilen Löschwasser-Behandlungsanlage" hat die Essener Cornelsen Umwelttechnologie GmbH ein Verfahren entwickelt, mit dem PFC-verunreinigte Feuerlöschwasser gereinigt werden können – und zwar direkt am Ort des Brandgeschehens. Am 17. Juli 2019 hat Ursula Heinen-Esser, Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW, die Anlage offiziell in Betrieb genommen.
16.07.2019 | Branchen

3. Essener Wissenschaftssommer: Künstliche Intelligenz „made in Essen“



Vier Wochen, zwölf Veranstaltungen, ein Thema: Der 3. Essener Wissenschaftssommer vom 13. Juni bis zum 12. Juli 2019 stand ganz im Zeichen der Künstlichen Intelligenz. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe stellten Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft die unterschiedlichen Dimensionen, Chancen und Risiken sowie die neuesten Erkenntnisse rund um die Künstliche Intelligenz vor.
12.07.2019 | Wirtschaft

Stellungnahme von Oberbürgermeister Thomas Kufen zur geplanten Schließung von Widia am Standort Essen

Oberbürgermeister Thomas Kufen.

Der amerikanische Konzern Kennametal hat heute (12.7.) angekündigt, insgesamt drei Produktions- oder Logistikstandorte in Deutschland schließen zu wollen. Darunter auch die Fertigung der Kennametal Widia in Essen. Insgesamt wären allein am Standort Essen rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von der Ankündigung betroffen.
11.07.2019 | Branchen

Wissenschaftssommer: Hausmesse der neusta sd west GmbH

Foto: Oberbürgermeister Thomas Kufen schaut sich auf einem Bildschrim etwas an Um ihn herum stehen zwei Männer und eine Frau.

Am Dienstag (9.7.) fand die Hausmesse der neusta software development west GmbH im Rahmen des Wissenschaftssommers der Stadt Essen statt. Oberbürgermeister Thomas Kufen nahm ebenfalls an der Veranstaltung teil.
05.07.2019 | Wirtschaft

CREATIVE STAGE RUHR: Unternehmen aus der Essener Kreativszene stellen sich vor



Multimedial, unkompliziert und unterhaltsam – die CREATIVE STAGE RUHR machte am 4. Juli 2019 Halt im Workspace A81 in Essen. Die EWG, die das Format gemeinsam mit anderen Wirtschaftsförderungen aus der Region ins Leben gerufen und erneut nach Essen geholt hat, bereitete auch diesmal wieder der Essener Kreativwirtschaft eine Bühne. Vor vollen Rängen stellten die Kreativen sich, ihre Ideen und ihre Projekte vor.
04.07.2019 | Wirtschaft

Competentia MEO und EWG starten Maßnahmen für mehr weibliche Fachkräfte in der MEO-Region



Die Suche nach Fachkräften stellt kleine und mittlere Unternehmen vor Herausforderungen. Eine verstärkte Ausrichtung auf die Kompetenzen und Qualifikationen von Frauen kann bei der Personalfindung helfen. Mit dem Ziel, das Potenzial der weiblichen Beschäftigten in Mülheim, Essen und Oberhausen zu heben, starten Competentia MEO und die EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH jetzt gemeinsam durch.
04.07.2019 | Wirtschaft

ÖPNV-Ausbau: Büropark Bredeney soll bessere Anbindung erhalten

Mit der Fusion von Karstadt und Galeria Kaufhof zur Warenhauskette "Galeria Karstadt Kaufhof" sollen zukünftig wichtige Führungs- und Verwaltungsstrukturen in der Unternehmenszentrale im Büropark Bredeney gebündelt werden. Um dem daraus folgenden Anstieg der Mitarbeiterzahlen im Büropark unweit des Messegeländes zu begegnen, plant die Stadt Essen in Zusammenarbeit mit der Ruhrbahn GmbH eine Verbesserung der ÖPNV-Anbindung.
02.07.2019 | Wirtschaft

Oberbürgermeister Thomas Kufen besucht Q.One Technologies

Besuch bei Q.One Technologies in Altenessen. V.l.n.r.: Thomas Heidelbach (Geschäftsführer Q.One Technologies), Oberbürgermeister Thomas Kufen, Carsten Puschmann (Geschäftsführer Q.One Technologies), Andre Boschem (Geschäftsführer Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH).

Gemeinsam mit Andre Boschem, Geschäftsführer der Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH, hat Oberbürgermeister Thomas Kufen gestern (2.7.) die Q.One Technologies in Altenessen besucht. Thema war die Vernetzung von Gründerinnen und Gründern, erfahrenen Unternehmern und der Industrie auf Basis von moderner Technologie.
02.07.2019 | Wirtschaft

Competence Call Center erhält NRW.INVEST AWARD



Die in Essen mit zwei Standorten vertretene österreichische CCC Holding GmbH wurde mit dem NRW.INVEST AWARD geehrt. Die Auszeichnung der landeseigenen Wirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.INVEST würdigt herausragende Investitionen ausländischer Unternehmen am Standort Nordrhein-Westfalen. Die EWG begleitet das Customer Care-Unternehmen seit mehreren Jahren und hat die Ansiedlung in Essen intensiv unterstützt. ...
01.07.2019 | Wirtschaft

Eröffnung des Trainingszentrums für Cyber-Sicherheit der innogy SE

Eröffnung des Trainingszentrums für Cyber-Sicherheit der innogy SE

Am Montag (1.7.) eröffnete innogy SE das Trainingszentrum für Cyber-Sicherheit "CyberRange-e" an der Baumstraße im Essener Südviertel. Gemeinsam mit Wirtschafts- und Energieminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart nahm auch Oberbürgermeister Thomas Kufen an der Veranstaltung teil.
01.07.2019 | Immobilienmarkt

Schlüsselübergabe im KRÖGER BÜROPARK



Der Neubau des Büro- und Parkhauses für die opta data Gruppe mit Hauptsitz in Essen im KRÖGER BÜROPARK ist fertig gestellt. Die Investition des Eigentümers Franz-Josef Kröger auf dem insgesamt rund 40.000 Quadratmeter umfassenden Areal ermöglicht der opta data Gruppe weiteres Wachstum. An der Einweihungsfeier und Schlüsselübergabe am 1. Juli 2019 nahmen rund hundert Gäste aus Politik und Wirtschaft teil.
28.06.2019 | Immobilienmarkt

Grundsteinlegung für den ALDI-Nord-Campus

Grundsteinlegung für den ALDI-Nord-Campus mit Oberbürgermeister Thomas Kufen.

Am Freitag (28.6.) fand die Grundsteinlegung für die neue ALDI-Nord-Zentrale an der Eckenbergstraße in Kray statt. Oberbürgermeister Thomas Kufen nahm ebenfalls an der Veranstaltung teil.
28.06.2019 | Branchen

3. Essener Wissenschaftssommer: Bühne frei für die Wissenschaft



Beim 3. Essener Wissenschaftssommer zeigt die Initiative "Wissenschaftsstadt Essen", wie innovativ und kreativ die Essener Wissenschaftsszene ist. Bis zum 12. Juli 2019 bietet die kostenlose Veranstaltungsreihe noch die Gelegenheit, Wissenswertes rund um das Thema "Künstliche Intelligenz" zu erfahren. Mit dem Science Slam am 3. Juli 2019 in der Weststadthalle steht eines der Highlights auf dem Programm.
25.06.2019 | Wirtschaft

Oberbürgermeister zu Besuch in Shanghai



Oberbürgermeister Thomas Kufen besucht derzeit mit einer Essener Delegation die chinesische Stadt Shanghai, um dort das Pendant der Weltleitmesse Schweißen und Schneiden in Kooperation mit der Messe Essen zu eröffnen, die Beijing Essen Welding & Cutting. Der Ableger der Weltleitmesse Schweißen & Schneiden ist der wichtigste Branchentreff der Füge- und Trenntechnik in Asien.
19.06.2019 | Wirtschaft

GLS baut neuen Standort – europäischer Hub entsteht im Essener Norden



In Essen entsteht einer der größten Standorte des Paketdienstleisters GLS in Deutschland. Die Inbetriebnahme ist für Sommer 2020 geplant. GLS investiert rund 16 Mio. Euro in das Depot, in dem sich bis zu 60.000 Pakete täglich umschlagen lassen – in einer späteren Ausbaustufe sogar bis zu 200.000 Pakete. Es entstehen rund 165 neue Arbeitsplätze, deren Anzahl sich im Endausbau noch verdoppeln könnte.
18.06.2019 | Immobilienmarkt

Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung zum Bebauungsplan "Palmbuschweg/ Milchhof"

Luftbild: Palmbuschweg/Milchhof

Das Amt für Stadtplanung und Bauordnung führt in der Zeit von Montag,24. Juni, bis Freitag, 5. Juli, eine frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung zum Bebauungsplan "Palmbuschweg/ Milchhof" durch und informiert über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planungen im Stadtteil Altenessen-Süd.
14.06.2019 | Branchen

Künstliche Intelligenz: 3. Essener Wissenschaftssommer erfolgreich gestartet



Es ist ein Megatrend, der uns alle betrifft und unser Leben schon heute beeinflusst: Künstliche Intelligenz. Grund genug für die Initiative "Wissenschaftsstadt Essen", dieses zukunftsweisende Thema zum Gegenstand des 3. Essener Wissenschaftssommers zu machen. Zur Auftaktveranstaltung am 13. Juni 2019 in der Philharmonie Essen kamen rund 150 Besucherinnen und Besucher.
14.06.2019 | Wirtschaft

Innovationsveranstaltung CONNECTED.ESSEN in der Messe Essen

Foto: Oberbürgermeister Thomas Kufen mit Akteuren aus der Satdtgesellschaft bei der Innovationsveranstaltung CONNECTED.ESSEN.

Unter dem Begriff Smart City wird eine intelligente, innovative, digitale, mobile und nachhaltige Entwicklung der Stadt von Morgen verstanden - hierzu existieren in Essen bereits zahlreiche Aktivitäten. Um diese zu bündeln, in den Austausch zu treten und starke Netzwerke unter einem gemeinsamen Dach zu binden, hat Oberbürgermeister Thomas Kufen heute (14.6.) zur Innovationsveranstaltung CONNECTED.ESSEN in die ...
07.06.2019 | Wirtschaft

Mit Essen abheben

Neues Image-Motiv der EMG - Essen Marketing GmbH am Flughafen Düsseldorf

Ob am Düsseldorfer Flughafen, über den Wolken oder in den sozialen Medien – ab sofort wirbt ein neues Leitmotiv für die Stadt Essen: Tänzer des Aalto Ballett Essen vor der beeindruckenden Kulisse des UNESCO-Welterbes Zollverein. Damit setzen EMG – Essen Marketing GmbH und EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH die 2018 erfolgreich gestartete Standortkampagne „Essen begeistert“ fort. Weiterhin erklä ...
07.06.2019 | Wirtschaft

Essen auf Platz vier in der Börsenliga deutscher Städte 2019



Erfolg für die Wirtschaftsmetropole Essen: Die Stadt belegt den vierten Platz in der Börsenliga deutscher Städte 2019. Bemerkenswert sei laut der Strategie- und Marketingberatung Simon-Kucher & Partners die Entwicklung der Stadt Essen in den vergangenen Jahren: Durch den Zuzug des Chemie-Handelsriesen Brenntag beherberge Essen nun sieben DAX-Unternehmen mit einem Wert von rund 91,7 Mrd. Euro.
06.06.2019 | Wirtschaft

all about automation: EWG ist Partner der Fachmesse für Industrieautomation



Die Fachmesse all about automation macht Station in Essen: Vom 5. bis zum 6. Juni 2019 treffen sich rund 140 Lösungsanbieter der Industrieautomation in der Messe. Themen sind die neuesten Entwicklungen im Bereich der industriellen Automation und Kommunikation. Die EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH ist einer der Kompetenzpartner und auf der Messe mit einem eigenen Stand vertreten.
05.06.2019 | Wirtschaft

Wirtschaftskonferenz: Innovationen im Essener Norden



Am 3. Juni 2019 fand die dritte Wirtschaftskonferenz des Essener Nordens auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein statt. Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen und Andre Boschem, Geschäftsführer der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH, luden dazu Akteure aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung in die dort ansässige Folkwang Universität der Künste ein. Thema: Innovationen im Essener Norden.
03.06.2019 | Wirtschaft

Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßt Tengelmann Ventures in der Scale-up City Essen



Mit Tengelmann Ventures hat sich einer der bedeutendsten deutschen Venture Capital Geber für Essen als Standort seines Headquarters entschieden – ein eindeutiger Beleg für die Attraktivität Essens für Start-ups und Investoren. Oberbürgermeister Thomas Kufen besuchte das Unternehmen am 28. Mai 2019 gemeinsam mit EWG-Geschäftsführer Andre Boschem.
29.05.2019 | Wirtschaft

Stadt Essen bewirbt sich um Fördermittel des Bundes

Um digitale Projekte der Verwaltung sowie gemeinsame Kooperationsprojekte zwischen Wirtschaft, Start-up-Szene und der Wissenschaft auf den Weg zu bringen, sollen Fördermittel des Bundes genutzt werden. Deshalb will sich die Stadt Essen um Fördermittel der Bundesministerien des Inneren, für Bau und Heimat sowie für Verkehr und digitale Infrastruktur und für Wirtschaft und Energie (BMI, BMVI, BMWI) bewerben.
28.05.2019 | Wirtschaft

"German-American Energy Future Exchange"

Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßt die Teilnehmer der German-American Energy Future Exchange

Am heutigen Dienstag (28.5.) begrüßte Oberbürgermeister Thomas Kufen eine Reisegruppe von Politikern aus den USA zum "German-American Energy Future Exchange" (EFEX) in der 22. Etage des Rathauses.
22.05.2019 | Wirtschaft

Oberbürgermeister beim "Innovation Day 2019"

Oberbürgermeister Thomas Kufen eröffnet die Innovations Day der Buisiness Metropole Ruhr GmbH.

Am Dienstag (21.5.) fand der "Innovation Day 2019" der Business Metropole Ruhr GmbH im SANAA-Gebäude auf dem Gelände des UNESCO-Welterbes Zollverein statt.
21.05.2019 | Wirtschaft

Wirtschaftsempfang der EWG: Gemeinsam für einen starken Wirtschaftsstandort Essen

Die Gastgeber des Wirtschaftsempfangs 2019 (v.l.): Andre Boschem, Geschäftsführer der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH, Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen, und Peter Gorschlüter, Direktor des Museum Folkwang.

Geballte Wirtschaftskraft im Museum Folkwang: Rund 300 Akteure aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung folgten der Einladung von Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen und EWG-Geschäftsführer Andre Boschem zum Wirtschaftsempfang 2019 am 20. Mai. Als Kooperationspartner engagierte sich das Museum Folkwang, dessen Direktor Peter Gorschlüter einen Impuls-Vortrag mit dem Titel „Unternehmen Museum“ hielt.
21.05.2019 | Wirtschaft

Letter of Intent zwischen der Universität Duisburg-Essen und der Stadt Essen

Oberbürgermeister Thomas Kufen und Professor Dr. Ulrich Radtke unterzeichnen den Letter of Intent.

Stellvertretend für die Universität Duisburg-Essen und die Stadt Essen haben der Rektor der Universität, Prof. Dr. Ulrich Radtke und Oberbürgermeister Thomas Kufen in einer gemeinsamen Vorstandssitzung am heutigen Dienstag (21.5.) eine Vereinbarung zur zukünftigen Zusammenarbeit unterzeichnet.
20.05.2019 | Wirtschaft

DELKER feiert 50-jähriges Firmenjubiläum



Die Essener Friedrich Delker GmbH & Co KG blickt auf eine 50-jährige Firmengeschichte zurück. Dieses Ereignis feierte das Großhandelsunternehmen für Qualitäts- und Elektrowerkzeuge mit zahlreichen Gästen in der VELTINS-Arena in Gelsenkirchen. Zu den Gratulanten zählte auch der Essener Oberbürgermeister Thomas Kufen. Die EWG begleitet das expansive Essener Traditionsunternehmen bereits seit vielen Jahren.
15.05.2019 | Wirtschaft

Bürgerinformation zum Fortschritt des Projektes "Freiheit Emscher"

Startschuss Freiheit Emscher: Projektpartner informieren Öffentlichkeit zum Bebauungsplan und zur Sanierung von Emil-Emscher

Am Dienstag (14.5.) lud die Stadt Essen alle interessierten Bürgerinnen und Bürger in der Gesamtschule Essen-Nord ein, um sie über den aktuellen Stand der Umsetzung des Stadtentwicklungsprojektes "Freiheit Emscher" zu informieren.
13.05.2019 | Branchen

Starker Gesundheitsstandort Stadt Essen präsentiert sich beim 4. Essener Gesundheitsforum

4. Essener Gesundheitsforum V.l.: Winfried Book, Klaus Pfeffer (Generalvikar, Bistum Essen), Andre Boschem (Geschäftsführer der EWG), OB Thomas Kufen, Superintendentin Marion Grave, Peter Renzel, Oliver P. Kuhrt (Messe Essen), Ulrich Schwier (Apothekerverband), Martin Blasig (GF. Contilia-Gruppe).

In der Messe Essen hat am Samstag (11.5.) das 4. Essener Gesundheitsforum „Essen.Gesund.Vernetzt“ stattgefunden.
10.05.2019 | Wirtschaft

Ein Jahr Digitaler Pott: Digitalisierung live erleben



Der Digitale Pott bietet Unternehmen seit einem Jahr eine starke Partnerschaft in allen Fragen rund um die Digitalisierung. Zum einjährigen Bestehen des Digitalen Potts stellen sich am 16. Mai 2019 digitale Experten mit ihren Angeboten und Lösungen vor. Darüber hinaus berichten Unternehmer, wie sie gemeinsam mit lokalen Partnern Digitalisierungspotenziale identifiziert und Projekte erfolgreich umgesetzt haben.
10.05.2019 | Branchen

Großer Empfang in der Villa Hügel



Von „B wie Belgien“ bis „V wie Volksrepublik China“ – die Krupp-Stiftung schickte auch in diesem Jahr wieder Essener Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Alfried Krupp-Schülerstipendien in die weite Welt. Jetzt sind die 47 Stipendiatinnen und Stipendiaten wieder zu Hause. Nach einem vierwöchigen Betriebspraktikum im Ausland empfing die Krupp-Stiftung die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am 7. Mai 2019 in der V ...
09.05.2019 | Wirtschaft

RRI GmbH verstärkt Essener Unternehmenssitz



Die Essener RRI GmbH Rhein Ruhr International, ein international tätiges Ingenieurunternehmen in den Geschäftsfeldern Industrie, Infrastruktur und Hochbau, hat ihre bisherige Niederlassung in Duisburg an den Hauptstandort im Büropark Ruhrallee verlagert. Mit der Verlagerung wächst der Essener Unternehmenssitz um zwölf Mitarbeiter.
09.05.2019 | Branchen

Essener EnergieForum 2019

Bürgermeister Rudolf Jelinek eröffnet des Essener EnergieForum 2019 v.l.n.r :Jascha Heitmann, Essener Energie Club e.V, Bürgermeister Rudolf Jelinek und Davina Hartmann vom Essenerb Energie Club e.V

Am 9. und 10. Mai findet zum achten Mal das Essener EnergieForum im Haus der Technik in der Essener Innenstadt statt.
07.05.2019 | Wirtschaft

Sommermärchen 2.0: Im Luxus-Bus gratis zum OMR Festival 2019 in Hamburg



Mit alle Mann im Bus zum Online Marketing Rockstar Festival 2019 in Hamburg – und das gratis! Die Idee des "OMBus.de" verwirklichte der DZ-Media Verlag aus Essen und schickte zahlreiche Unternehmen und Start-ups aus der Digital-Branche im Ruhrgebiet am 6. Mai 2019 im ehemaligen Mannschaftsbus der deutschen Fußballnationalmannschaft in die Hansestadt. Networking, Tickets, Snacks, Drinks und Spaß inklusive.
07.05.2019 | Wirtschaft

„Die Franz Sales Werkstätten gehören zu den wichtigen Arbeitgebern in Essen.“



In der vergangenen Woche besuchte EWG-Geschäftsführer Andre Boschem das Franz Sales Haus in Essen. Das Haus ist eine traditionsreiche Einrichtung der Behindertenhilfe mit rund 2.300 Plätzen für Menschen mit geistiger, psychischer oder mehrfacher Behinderung und rund 1.500 Mitarbeitern. Im Essener Stadtgebiet ist das Franz Sales Haus heute an mehr als 40 Standorten vertreten.
06.05.2019 | Wirtschaft

Projektfortschritt beim Stadtentwicklungsprojekt "Freiheit Emscher"

Mit einer Fläche von 1.700 Hektar ist „Freiheit Emscher“ eines der größten Stadtentwicklungsprojekte Nordrhein-Westfalens. Die Erschließung des riesigen Areals durch die Städte Bottrop und Essen sowie die RAG Montan Immobilien GmbH nimmt jetzt konkrete Formen an: Noch in diesem Jahr sollen die Bagger auf Emil-Emscher rollen.
02.05.2019 | Wirtschaft

Arbeitnehmerempfang 2019

Foto: Die Redner: (von links) Christian Kullmann - Vorsitzender des Vorstandes der Evonik Industries AG, Essen, Thomas Kufen -Oberbürgermeister, Robert Feiger - Vorsitzender der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt, Dieter Hillebrand - regionaler Geschäftsführer DGB Mühlheim-Essen-Oberhausen.

Am Dienstag (30.4.) begrüßte Oberbürgermeister Thomas Kufen die Mitglieder der Essener Arbeitnehmerorganisationen zum traditionellen Arbeitnehmerempfang. Gastgeber war in diesem Jahr das Essener Unternehmen Evonik Industries.
30.04.2019 | Wirtschaft

Besuch von Philippe Oddo im Essener Rathaus

Der Bankier Philippe Oddo trägt sich im Beisein von Oberbürgermeister Thomas Kufen in das Gästebuch des Oberbürgermeisters ein

Am heutigen Dienstag (30.4.) empfing Oberbürgermeister Thomas Kufen seinen Gast Philippe Oddo, den Geschäftsführenden Gesellschafter und Vorstandsvorsitzenden der deutsch-französischen Bankengruppe Oddo BHF, im Rathaus der Stadt Essen.
29.04.2019 | Wirtschaft

Kostenfreie Beratungen für Start-ups und mittelständische Unternehmen



Das Triple Z und die EWG bieten ab dem 7. Mai 2019 wieder ein kostenfreies Informationsangebot für Start-ups und mittelständische Unternehmen an. Diese werden abwechselnd immer am ersten Dienstag im Monat von 14 bis 17 Uhr im Triple Z beraten. Den Anfang macht am 7. Mai das Thema Mittelstandsförderung, bevor es dann am 4. Juni mit der Beratung für Start-ups und Unternehmen aus der Kreativwirtschaft weitergeht.
24.04.2019 | Immobilienmarkt

Bebauungsplan "Baedekerstraße/ Kruppstraße/ Huyssenallee" wird öffentlich ausgelegt

Die Stadt Essen legt den Bebauungsplan "Baedekerstraße/ Kruppstraße/ Huyssenallee" für die Dauer von zwei Wochen von Montag, 30. April, bis zum 15. Mai erneut öffentlich aus. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können die Planunterlagen im Amt für Stadtplanung und Bauordnung, Lindenallee 10, Deutschlandhaus, in der 5. Etage, Raum 501, einsehen und Stellungnahmen abgeben. Stellungnahmen können nur zu den geänderten oder ergänzten Teilen abgegeben werden.
16.04.2019 | Wirtschaft

Oberbürgermeister Thomas Kufen nahm an der Konzernbetriebsrätekonferenz von thyssenkrupp teil

Foto: Oberbürgermeister Thomas Kufen bei der Konzernbetriebsrätekonferenz von ThyssenKrupp.

Oberbürgermeister Thomas Kufen hat am Mittwoch (10.4.) an der Konzernbetriebsrätekonferenz von thyssenkrupp teilgenommen, um sich über die aktuelle Situation des Unternehmens zu informieren.
12.04.2019 | Wirtschaft

Essen begeistert weiter

Das neue Leitmotiv der Standortkampagne "Essen begeistert" der EMG und EWG.

Tänzer des Aalto Ballett Essen vor der beeindruckenden Kulisse des UNESCO-Welterbes Zollverein – mit dem neuen Leitmotiv der 2018 gestarteten Standortkampagne "Essen begeistert" verbinden die EMG – Essen Marketing GmbH und die EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH gleich zwei Essener Highlights. Das Hochglanzmotiv des Fotografen Ralf Schultheiß hängt in den kommenden Wochen nicht nur im Großformat ...
09.04.2019 | Wirtschaft

Für mehr Sichtbarkeit im Internet: Workshop "Marketing im digitalen Wandel"



Auf hohe Resonanz stieß am 5. April 2019 ein von der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH in Zusammenarbeit mit der Hochschule Hamm-Lippstadt angebotener Workshop zum Thema "B2B-Marketing". Die Veranstaltung richtete sich an Geschäftsführer und Mitarbeiter von kleinen und mittleren Essener Unternehmen, die Marketingmaßnahmen planen oder bereits durchführen.
04.04.2019 | Wirtschaft

Erfolgreicher Auftakt der Mobilitätspartnerschaft Essen

Am Donnerstag (28.3.) fand die Auftaktveranstaltung der Mobilitätspartnerschaft der Stadt Essen und der Essener Wirtschaft statt.

Am Donnerstag (28.3.) fand die Auftaktveranstaltung der Mobilitätspartnerschaft der Stadt Essen und der Essener Wirtschaft statt. Die Industrie- und Handelskammer zu Essen (IHK) hatte im Namen der Mobilitätspartnerschaft interessierte Akteure der Essener Wirtschaft zu Fachvorträgen und Diskussionen mit Mobilitätsexperten eingeladen. Informiert wurde unter anderem über Schadstoff-, Lärm- und Klimagas vermeidende ...
01.04.2019 | Immobilienmarkt

Architekten-Wettbewerb "Wohnen im Quartier ESSEN 51." entschieden

Foto: Ausstellung der Gewinnerkonzepte zur Bebauung des neuentstehenden Quartiers.

Das Büro RKW Architektur + Rhode Kellermann Wawrowsky GmbH aus Düsseldorf gewinnt den ersten Preis im Architektenwettbewerb "Wohnen im Quartier ESSEN 51.". Die Wettbewerbsarbeiten werden ab Dienstag, dem 2. April, bis Montag, dem 15. April, im Raum 501 im Deutschlandhaus (Lindenallee 10. 5. Etage) zu sehen sein. Die Eröffnung der Ausstellung findet am 1. April ab 16 Uhr im Raum 501 im Deutschlandhaus statt.
01.04.2019 | Wirtschaft

Oberbürgermeister Thomas Kufen eröffnet Erlebniswerkstatt – Neues Arbeiten

Oberbürgermeister Thomas Kufen besucht die Erlebniswerkstatt der Beck GmbH & Co KG.

Oberbürgermeister Thomas Kufen hat am Donnerstag (28.3.) die Erlebniswerkstatt – Neues Arbeiten in der Max-Keith-Straße 66A in Bergerhausen eröffnet.
28.03.2019 | Immobilienmarkt

Neues ADAC Center in Essen ab Frühjahr 2020

Foto: Oberbürgermeister Thomas Kufen beglückwünscht den "ADAC e.V." für den angehenden Neubau.

Heute (28.3.) war Oberbürgermeister Thomas Kufen zum "Deckenfest" des ADAC Nordrhein an der Nordhofstraße 2 im Westviertel geladen. Das neue ADAC Center soll im Frühjahr 2020 fertig sein.
27.03.2019 | Wirtschaft

Transformation Ruhr: Mittelstand, Start-ups und Talente erfolgreich vernetzen



Mit dem Ziel, Mittelstand, Start-ups und Talente in der Region stärker zu vernetzen, hat die FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinsam mit dem ruhr:HUB und der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH das Business Matching Format "Transformation Ruhr" ins Leben gerufen. Die erste Veranstaltung aus der Eventreihe fand am 27. März 2019 im FOM Hochschulzentrum Essen statt.
26.03.2019 | Wirtschaft

"PROGRAMMIEREN STATT PENDELN." – Essener Wirtschaftsförderung startet Kampagne gemeinsam mit Start-ups



Heute beginnt die EWG eine Kampagne zur Fachkräftegewinnung in der Stadt Essen. Ziel ist, auf vorhandene digitale Jobs in der Stadt aufmerksam zu machen und Pendler zum Jobwechsel nach Essen zu bewegen. Die auf zwei Wochen ausgelegte Kampagne trägt den Titel "PROGRAMMIEREN STATT PENDELN." und soll zusätzlich die neue Website www.startup-essen.de bekannt machen und Essen als innovativen Standort präsentieren.
26.03.2019 | Wirtschaft

Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßte Delegation des chinesischen Umweltministeriums

Foto: Oberbürgermeister Thomas Kufen auf Zollverein. Chinesische Delegation Umweltministerium und Umweltbundesamt. Empfang im Rundeindicker der Delegation aus China mit Prof. Youhai Sun und Shunze WU.

Oberbürgermeister Thomas Kufen hat am Samstag (23.3.) eine Delegation des chinesischen Umweltministeriums auf dem Gelände des UNESCO-Welterbes Zollvereins begrüßt. Anlass des Besuchs aus der Volksrepublik war ein internationaler Austausch zu den Themen Stadtentwicklung und Ressourcenschutz.
14.03.2019 | Wirtschaft

Jobmarkt entwickelt sich auch in Essen positiv

Entwicklung sozialversicherungspflichtiger Arbeitsplätze in Leitmärkten in Essen.

Der Essener Arbeitsmarkt entwickelt sich weiterhin positiv. Mit einem Zuwachs von insgesamt 5.516 Arbeitsplätzen in 2018 und damit einem Wachstum von 2,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr liegt die Stadt Essen über dem Bundesdurchschnitt und gleichauf mit der Entwicklung innerhalb der Metropole Ruhr.
12.03.2019 | Immobilienmarkt

Stadt Essen auf der MIPIM 2019 in Cannes



Auf der diesjährigen MIPIM, der weltweit führenden Messe für Gewerbeimmobilien und Industrieansiedlungen vom 12. bis zum 15. März 2019 in Cannes, präsentiert sich Essen einmal mehr als erfolgreicher Wirtschaftsstandort mit einem attraktiven Immobilienmarkt. Ziel ist, der internationalen Immobilienwirtschaft das Potenzial des Standortes aufzuzeigen und für ein Engagement in Essen zu begeistern.
08.03.2019 | Immobilienmarkt

Richtfest für Hotelneubau auf Zollverein



Der Rohbau steht: Gemeinsam mit Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen und allen Beteiligten feierte der Essener Projektentwickler KÖLBL KRUSE am 7. März 2019 Richtfest für den Hotelneubau auf dem Areal des UNESCO-Welterbes Zollverein. Die Eröffnung des Hotels der Marke #hotelfriends ist für den Spätsommer 2019 geplant.
27.02.2019 | Wirtschaft

„Klares Signal für die Attraktivität des Wirtschaftsstandortes Essen.“



Am historischen Firmensitz in Essen wird Deutschlands größter Baukonzern HOCHTIEF eine neue Konzernzentrale für rund 1.100 Mitarbeiter errichten. Für Andre Boschem, Geschäftsführer der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH, zeigt die Entscheidung deutlich, dass Essen national und international als Wirtschaftsstandort überzeugt.
27.02.2019 | Wirtschaft

innogy zeigt Möglichkeiten smarter Straßenlaternen in Essen

Auf dem innogy Gelände in Essen: Oberbürgermeister Thomas Kufen macht sich gemeinsam mit Hildegard Müller, Vorstand Netz & Infrastruktur innogy SE, ein Bild von der Smart Pole Technologie.

Mit den sogenannten Smart Poles – also intelligenten Straßenlaternen – hat die Essener Firma innogy eine zukunftsfähige Technik im wahrsten Sinne des Wortes auf die Straße gebracht.
27.02.2019 | Wirtschaft

Weiterführung des ruhr:HUB beschlossen

Der Rat der Stadt Essen hat sich heute (27.2.) für die Weiterführung des ruhr:HUB mit Sitz in Essen ausgesprochen. In seiner heutigen Sitzung hat er den Eigenanteil in Höhe von jährlich 135.000 Euro und insgesamt 405.000 Euro beschlossen.
19.02.2019 | Wirtschaft

NRW und EU fördern vier Projekte mit Essener Beteiligung



Im Rahmen des Förderaufrufs "Regio.NRW – Innovation und Transfer" von Landesregierung und EU hat ein Gutachtergremium 36 Projekte zur Förderung empfohlen – darunter vier Projekte, die die Business Metropole Ruhr GmbH (BMR) ins Rennen geschickt hat und von der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH unterstützt werden.
15.02.2019 | Wirtschaft

„Gutes Zeichen für den Wirtschaftsstandort Essen.“



Andre Boschem, Geschäftsführer der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH, äußert sich zur aktuellen Entwicklung bezüglich Bundesimmissionsschutzgesetz und drohenden Fahrverboten.
13.02.2019 | Wirtschaft

3D-Druck made in Essen: Oberbürgermeister trifft chinesischen Top-Wissenschaftler



Wie an der Universität Duisburg-Essen der 3D-Druck revolutioniert wird, davon überzeugte sich Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen persönlich am 13. Februar 2019 im Center for Nanointegration Duisburg-Essen – kurz CENIDE. Dort traf er sich mit Prof. Dongdong Gu, einer der weltweit führenden Experten für Nanokomposite, der die wissenschaftliche Einrichtung in den kommenden drei Jahren als Gastprofessor verstär ...
12.02.2019 | Wirtschaft

Unternehmen holen sich Tipps zur Personalgewinnung



Wie mache ich aus meinem Unternehmen einen Bewerbermagneten? Mit dieser Frage beschäftigten sich rund 30 Vertreterinnen und Vertreter Essener Unternehmen am 12. Februar 2019 in den Räumlichkeiten der EWG - Essener Wirtschaftsförderung. Im Fokus der Veranstaltung stand die Personalbeschaffung durch optimierte Webinhalte für bessere Suchmaschinen-Ergebnisse.
08.02.2019 | Wirtschaft

Japanische Wirtschaftsdelegation informiert sich über Essener Start-up-Szene



Nur wenige Tage nachdem das EU-Freihandelsabkommen mit Japan in Kraft getreten ist, besuchte eine rund 40-köpfige japanische Wirtschaftsdelegation am 7. Februar 2019 den Wirtschaftsstandort Essen. Auf Einladung der Essener Wirtschaftsförderung informierte sich die Delegation im Rahmen der E-world energy & water in der Messe Essen über das Essener Start-up-Ökosystem.
05.02.2019 | Wirtschaft

EU und Japan setzen starkes Zeichen für freien und fairen Handel



Am 1. Februar 2019 trat das EU-Freihandelsabkommen mit Japan in Kraft. Durch die Vereinbarung entsteht für über 600 Millionen Menschen ein gemeinsamer Wirtschaftsraum. „Japan ist eines der Schwerpunktländer bei der Internationalisierung der Essener Wirtschaftsförderung. Aus diesem Grund begrüße ich das Abkommen“, sagt EWG-Geschäftsführer Andre Boschem.
02.02.2019 | Branchen

Übernachtungs-Rekord in Essen

Schlüsselbrett

Das ist Rekord: Im gesamten Jahr 2018 wurden in Essen über 1,6 Millionen (1.602.022) Übernachtungen getätigt. Eine Steigerung von 8,2 Prozent im Vergleich zum Jahr 2017 und so viele wie noch nie zuvor. Die Ankünfte in den gesamten zwölf Monaten kletterten um 10,8 Prozent auf insgesamt 814.428. Lars Büttner, Leiter Touristik der EMG – Essen Marketing GmbH: "Die Zahlen erfreuen uns ungemein. Wir hatten ja schon p ...
01.02.2019 | Wirtschaft

Besuch bei DextraData in Rüttenscheid

Oberbürgermeister Thomas Kufen (2.v.r.) und Andreas Hill (3.v.l.), EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH, besuchten heute die Essener DextraData GmbH.

Die Essener DextraData GmbH gehört zu den TOP 100 innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands. Nach einer Einladung ins Rathaus folgte nun die Gegeneinladung ins Unternehmen, der Oberbürgermeister Thomas Kufen gemeinsam mit Andreas Hill von der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH gerne gefolgt sind.
30.01.2019 | Wirtschaft

Essen international: Japan spielt eine Hauptrolle



Im November 2018 besuchten zwei Delegationen aus der Stadt Koriyama und der Präfektur Fukushima den Standort Essen und überzeugten sich von den Kooperationsmöglichkeiten in den Bereichen Gesundheit und Energie. Ein Kamerateam begleitete die Delegationen und fing zahlreiche bewegte Bilder ein. Daraus entstand ein rund dreiminütiger Film, der ab sofort unter www.ewg.de und auf dem YouTube-Kanal der EWG zu sehen ...
25.01.2019 | Branchen

Eröffnung der 3. Sino-German Geriatric Conference

Foto: Bürgermeister Rudolf Jelinek (Mitte) besucht zusammen mit Gesundheitsdezernent Peter Renzel (rechts) die 3. Sino-German Geriatric Conference.

Am Donnerstag (24.1.) wurde die dritte deutsch-chinesische Geriatrie-Konferenz (Sino-German Geriatric Conference) im Hörsaal des Elisabeth-Krankenhauses in Essen-Huttrop eröffnet.
25.01.2019 | Wirtschaft

Essen bleibt Sitz der Karstadt-Hauptverwaltung und wird damit auch Sitz des neuen fusionierten Karstadt/Kaufhof-Warenhauskonzerns

Oberbürgermeister Thomas Kufen.

Essen bleibt Sitz der Karstadt-Hauptverwaltung und wird damit auch Sitz des neuen fusionierten Karstadt/Kaufhof-Warenhauskonzerns. Gemeinsam mit der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH und weiteren Beteiligten hat die Stadtspitze intensiv für den Standort Essen gekämpft und die Vorteile der Metropole im Herzen des Ruhrgebiets verdeutlicht, um die Verantwortlichen des fusionierten Karstadt/Kaufho ...
23.01.2019 | Immobilienmarkt

Schwarzer Precision erweitert Unternehmenssitz im M1 Gewerbepark



Der Essener Miniaturpumpen-Spezialist Schwarzer Precision erweitert seinen Firmensitz im M1 Gewerbepark. Heute erfolgte die Grundsteinlegung gemeinsam mit Vertretern des Bauherrn, der Stadt Essen, der Essener Wirtschaftsförderung und des Generalunternehmers sowie den Planern. Voraussichtlich Anfang 2020 soll der Erweiterungsbau auf dem letzten rund 3.000 m² großen Grundstück im M1 Gewerbepark fertiggestellt sei ...
17.01.2019 | Wirtschaft

Oberbürgermeister besucht neues Joint Venture der innogy SE

Der Essener Oberbürgermeister Thomas Kufen und Andreas Hill, Leiter Unternehmensprojekte der EWG – Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH, gemeinsam mit Peter Heinacher, innogy-Kommunikationschef, sowie den beiden innogy.C3-Geschäftsführern Nicolas Karck und Marcus Bilgeri (1. und 2.v.l) beim Besuch im Joint Venture.

Gestern (16.1.) besuchte Oberbürgermeister Thomas Kufen gemeinsam mit Andreas Hill, Leiter Unternehmensprojekte der EWG – Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH – ein neues Joint Venture der innogy SE.
17.01.2019 | Wirtschaft

Start-ups präsentieren sich den Business Angels



Fünf Start-ups aus ganz Deutschland nutzten am 16. Januar 2019 in den Räumlichkeiten der EWG die Gelegenheit, sich vor Mitgliedern der Business Angels Agentur Ruhr (BAAR) zu präsentieren. Das BAARforum, das in Kooperation mit der EWG stattfand, dient Start-ups dazu, potenzielle Venture Capital-Geber von ihren Geschäftsmodellen zu überzeugen und einen neuen Business Partner zu gewinnen.
16.01.2019 | Immobilienmarkt

Neubau auf Zeche Bonifacius: SCHRADER Industriefahrzeuge feiert Spatenstich



Die Essener SCHRADER Industriefahrzeuge GmbH & Co. KG bleibt in Essen. Der Händler von Gabelstaplern und Hubwagen wird seinen bisherigen Standort in Essen-Frillendorf aufgeben und in einen Neubau auf dem Areal der ehemaligen Zeche Bonifacius ziehen. Zum offiziellen Baubeginn erfolgte heute der erste Spatenstich. Die EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH vermittelte das Grundstück.
10.01.2019 | Wirtschaft

Innovative Technologie „made in Essen“: tekmar revolutioniert Speicherheizungen



Das Heizen mit Strom hat wieder Zukunft: Mit der innovativen Technologie der tekmar Regelsysteme GmbH werden elektrische Speicherheizungen deutlich sparsamer und umweltfreundlicher. Am Mittwoch, den 9. Januar 2019, überzeugten sich Oberbürgermeister Thomas Kufen und EWG-Geschäftsführer Andre Boschem persönlich von der Innovationskraft des Essener Unternehmens.
19.12.2018 | Wirtschaft

Breitband-Ausbau in Essen: Schnelles Internet bis Ende 2020



Oberbürgermeister Thomas Kufen nahm am 19.12.2018 den endgültigen Förderbescheid des Landes NRW für den Essener Breitband-Ausbau in Höhe von rund 8,8 Millionen Euro aus den Händen von Regierungspräsidentin Birgitta Radermacher entgegen. Zugleich unterzeichnete er den Kooperationsvertrag mit der Deutschen Telekom zum flächendeckenden Netzausbau in Essen. Die Maßnahmen sollen Ende 2020 abgeschlossen sein.
13.12.2018 | Branchen

Experten und Patienten diskutieren über Organspende



Unter dem Motto "Wissenschaft trifft Patient" sprachen Mediziner und Patienten am 10. Dezember 2018 in der Sparkasse Essen über das Thema Organspende. Zahlreiche Interessierte folgten der Einladung zu der Vortrags- und Diskussionsrunde, die die Initiative "Wissenschaftsstadt Essen" in Kooperation mit der Universitätsmedizin Essen veranstaltete.
11.12.2018 | Branchen

Rheinisch-Westfälische Gesellschaft für Innere Medizin tagt in Essen



Am 30. November 2018 tagte in der Philharmonie Essen die Rheinisch-Westfälische Gesellschaft für Innere Medizin. Auf dem bereits 193. Kongress der wissenschaftlich-medizinischen Fachgesellschaft trafen sich Medizinerinnen und Mediziner aus NRW und dem gesamten Bundesgebiet, um über Vernetzung der Disziplinen sowie der Leistungserbringer im Interesse der Patienten zu beraten.
29.11.2018 | Branchen

Wissenschaft trifft Patient: Diskussionsrunde über Organspende



Die Veranstaltungsreihe "Wissenschaft trifft ..." geht in die nächste Runde. Unter dem Motto "Wissenschaft trifft Patient" stehen am 10. Dezember 2018 in der Sparkasse Essen die Themen Organspende und Organtransplantation im Fokus der Diskussion. Neben Experten kommen auch zwei Menschen zu Wort, denen ein Spenderorgan das Leben gerettet hat. Die Teilnahme ist kostenfrei.
23.11.2018 | Wirtschaft

Zahl der familienfreundlichen Unternehmen in Essen wächst weiter

Als Bündnispartner ausgezeichnet: Die Kliniken Essen Mitte (KEM) erhalten das Zertifikat „Essener Audit – familienfreundliches Unternehmen“. V. l. n. r.: Helmut Schiffer, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Essen, Anika Krahforst, Teamleiterin Personalrecruiting & Personalmarketing KEM und Oberbürgermeister Thomas Kufen

Die Kliniken Essen-Mitte (KEM) sowie Nattler Architekten erhalten die begehrte Auszeichnung "Essener Audit – Familienfreundliches Unternehmen". Im Rahmen der gestrigen Kuratoriumssitzung des Netzwerks "Essener Bündnis für Familie" überreichten Oberbürgermeister Thomas Kufen, der den Vorsitz führt, und Helmut Schiffer, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Essen, die Urkunden an die Unternehmensvertreter.
22.11.2018 | Wirtschaft

Stadt Essen und Wirtschaft schließen Partnerschaft für effiziente und umweltgerechte Mobilität

Vertragsunterzeichnung Mobilitätspartnerschaft. untere Reihe: Oberbürgermeister Thomas Kufen, Jutta Kruft- Lohrengel, Präsidentin der IHK hintere Reihe (v.l.nr): Martin van Beek, Kreishandwerksmeister, Andre Boschem, Geschäftsführer der EWG, und Gerd Peters, Vizepräsident der Handwerkskammer Düsseldorf

Gemeinsam stark - die Stadt Essen strebt mit Unterstützung der Wirtschaft eine deutliche Verbesserung der Luftqualität an. Dazu haben das Umweltamt der Stadt Essen, die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Essen, die EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH, die Handwerkskammer Düsseldorf sowie die Kreishandwerkerschaft Essen einen Partnerschaftsvertrag für effiziente und umweltgerechte Mobilität in ...
22.11.2018 | Wirtschaft

"Spitzentreffen Mittelstand" präsentiert und diskutiert Potenziale der Stadt Essen



Das neue Vortrags- und Dialogformat "Spitzentreffen Mittelstand" ist heute erfolgreich gestartet. Rund 80 Besucherinnen und Besucher nahmen an der rund dreistündigen Veranstaltung im Rathaus Essen teil, die gemeinsam von Stadt Essen, EWG und IHK zu Essen ausgerichtet wurde. Das Ziel des Spitzentreffens: Den Mittelstand über aktuelle Projekte und Angebote der Stadt Essen informieren und im persönlichen Austausch ...
19.11.2018 | Wirtschaft

Japanische Delegation besucht Essen: Energie, Umwelt und Gesundheit im Fokus



Eine japanische Delegation aus Wirtschaft und Politik besuchte vom 15. bis zum 17.11.2018 die Stadt Essen. Anlass des Besuches der rund 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der Stadt Koriyama sowie der Präfektur Fukushima war der Ausbau der Beziehungen und Kooperationen. Die EWG organisierte dazu ein Besuchs- und Gesprächsprogramm bei Unternehmen, Institutionen und wissenschaftlichen Einrichtungen.
16.11.2018 | Wirtschaft

„Wirtschaftlicher Nachteil für Essen“ – Geschäftsführer der EWG äußert sich zu den Diesel-Fahrverboten



Mit dem Urteil des Verwaltungsgerichtes Gelsenkirchen vom 15.11.2018 ist auch Essen von Diesel-Fahrverboten betroffen. Für die Stadt Essen und die hier ansässigen Unternehmen bedeute dieses Urteil einen wirtschaftlichen Nachteil, wie EWG-Geschäftsführer Andre Boschem betont.
13.11.2018 | Wirtschaft

CREATIVE STAGE RUHR in Essen



8 Minuten! Zehn Unternehmen aus Essen nutzten am 8.11.2018 bei der CREATIVE STAGE RUHR im Unperfekthaus die Gelegenheit, in dieser Zeit ihre Ideen und Projekte vorzustellen. Rund 80 Gäste folgten der Einladung der EWG, die das Format gemeinsam mit anderen Wirtschaftsförderungen aus der Region ins Leben gerufen und erneut nach Essen geholt hat, und überzeugten sich vom kreativen Potenzial des Ruhrgebiets.
09.11.2018 | Wirtschaft

Erster DIGITAL FUTUREcongress: Essener Wirtschaftsförderung zieht positives Fazit



Erstmals fand in Essen die größte Anwender-Kongressmesse in NRW mit allen Themen rund um die Digitalisierung mittelständischer Unternehmen statt. Beim DIGITAL FUTUREcongress in der Messe Essen standen Strategien und Lösungen für den Mittelstand im Vordergrund. Die EWG war mit einem eigenen Stand und ihrem Netzwerk zur Unterstützung hiesiger Unternehmen beim Prozess der Digitalisierung vertreten.
07.11.2018 | Wirtschaft

ADAC eröffnet Kundencenter in Essen

Eröffnung ADAC Customers Service GmbH v.l.n.r :Christian Demeerelere (ADAC e.V.), Lars Soutschka (Geschäftsführer ADAC e.V.), Kurt Heinen (Vizepräsident ADAC e.V.), Thomas Kufen (Oberbürgermeister der Stadt Essen), André Lassau (Standortleiter ADAC Customer Service GmbH Essen), Claudia Siebert (ADAC Customer Service GmbH Essen)

Die Stadt Essen begrüßt ein neues Unternehmen: Der ADAC hat entschieden, seine neue ADAC Customer Service GmbH in Essen zu eröffnen. Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßte die Vertreterinnen und Vertreter des Unternehmens im Rahmen der Eröffnung der Büros am Dienstag (6.11.) persönlich.
05.11.2018 | Wirtschaft

Rock your Recruiting: Workshop für kreative Personalgewinnung



Auf hohe Resonanz stieß in der letzten Woche ein von der EWG - Essener Wirtschaftsförderung in Kooperation mit der Berliner index GmbH angebotener Workshop zur Thematik Personalgewinnung. Die Veranstaltung richtete sich an HR-Verantwortliche und Geschäftsführer, die bereit sind, neue und kreative Methoden beim Personalrecruiting einzusetzen.
31.10.2018 | Wirtschaft

Digitalisierung für den Mittelstand: EWG beim DIGITAL FUTUREcongress in Essen



Die größte Anwender-Kongressmesse in NRW mit allen Themen rund um die Digitalisierung mittelständischer Unternehmen kommt nach Essen. Beim DIGITAL FUTUREcongress am 8. November 2018 in der Messe Essen stehen Strategien und Lösungen für den Mittelstand im Vordergrund. Auch die EWG ist mit einem Stand vertreten und präsentiert ihr Netzwerk zur Unterstützung Essener Unternehmen beim Prozess der Digitalisierung.
31.10.2018 | Wirtschaft

ICE-Lacke kommen aus Essen



Mit der Produktion von Lacken schreibt die Westdeutsche Farben GmbH, kurz wefa, eine ganz besondere Erfolgsgeschichte in Essen und der Region. Neben vielen Kundenaufträgen aus dem In- und Ausland hat das mittelständische Unternehmen vor einiger Zeit den Zuschlag für die Lieferung des Lacks für den ICE 4, das neue Flaggschiff der Deutschen Bahn, erhalten.
30.10.2018 | Wirtschaft

Erster Spatenstich für Mintrops Concierge Hotel

Spatenstich für Mintrops Concierge Hotel (v.l.n.r.): Investor Björn Schlun, Oberbürgermeister Thomas Kufen, Projektentwickler Reinhard Kalker, Moritz Mintrop, Geschäftsführer Mintrops MM Hotels, und Projektleiter Dino Pillitteri

Essen ist beliebt - auch und besonders bei Touristen. Nachdem Essen 2017 bereits einen neuen Rekordwert für Gästeübernachtungen verzeichnet hat, wird er schon 2018 wahrscheinlich übertroffen. Essens Hotel-Angebot muss also wachsen.
30.10.2018 | Wirtschaft

CREATIVE STAGE RUHR: Eine Bühne für die Kreativwirtschaft



8 Minuten! In dieser Zeit haben Kreative aus dem Ruhrgebiet die Chance, ihre Ideen und Projekte bei der CREATIVE STAGE RUHR vorzustellen. Die EWG – Essener Wirtschaftsförderung, die das Format gemeinsam mit anderen Wirtschaftsförderungen aus der Region ins Leben gerufen hat, holt die Veranstaltung wieder einmal nach Essen. Am 8. November 2018 können sich Interessierte im Unperfekthaus vom kreativen Potenzial de ...
23.10.2018 | Wirtschaft

Oberbürgermeister Thomas Kufen zu Gast in China

Oberbürgermeister Thomas Kufen besucht ThyssenKrupp

Oberbürgermeister Thomas Kufen besucht derzeit die chinesische Provinz Jiangsu. Anlass der Reise ist die 30-jährige Partnerschaft zwischen dem Land Nordrhein-Westfalen und der chinesischen Provinz im Osten Chinas, in der auch Essens Partnerstadt Changzhou liegt.
19.10.2018 | Wirtschaft

Roeser Medical feiert 100-jähriges Bestehen



Das Essener Unternehmen Roeser Medical feierte gestern seinen 100. Geburtstag am Firmensitz in Essen-Kray. Roeser gehört zu den führenden deutschen System- und Logistikdienstleistern für Gesundheitseinrichtungen. Rund 400 Gäste folgten der Einladung des ältesten Unternehmens der Gesundheitswirtschaft in der Ruhrgebietsmetropole.
17.10.2018 | Wirtschaft

1. Essener Arbeitsmarktkonferenz

ssener Arbeitsmarktkonferenz 2018: Workshop "Wirtschaft und Wachstum - Mehr Beschäftigung", Andre Boschem, Geschäftsführung der EWG

Fast 150 Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung, den Gewerkschaften, der Wohlfahrt und aus dem Fort- und Weiterbildungsbereich trafen sich zur 1. Essener Arbeitsmarktkonferenz. Vor dem Hintergrund einer boomenden Wirtschaft und deren Fachkräftebedarf und gleichzeitig hohen Zahlen von Langzeitarbeitslosen in Essen diskutierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Podiumsrunden und Workshops Lösungsans ...
17.10.2018 | Wirtschaft

Essener Wirtschaftsförderung nimmt an NRW-Delegationsreise nach Japan teil



Im Rahmen ihrer internationalen Aktivitäten begleitet die EWG den nordrhein-westfälischen Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart nach Japan. Gemeinsam mit einer 25-köpfigen Delegation von Unternehmern und Wissenschaftlern führt die Reise den EWG-Vertreter bis zum 20. Oktober nach Koriyama, Kyoto, Osaka und Tokio. Im Fokus: Smart Mobility, Industrie 4.0 und das Thema Medizintechnik.
17.10.2018 | Immobilienmarkt

Essen wird Standort für neue ADAC-Gesellschaft



Der ADAC hat für seine Mitgliederservice-Aktivitäten eine neue Gesellschaft, die ADAC Customer Service GmbH, gegründet. Die Standortwahl für das hundertprozentige Tochterunternehmen des ADAC e.V. fiel auf Essen. Damit setzte sich Essen im bundesweiten Wettbewerb gegen mehrere andere Städte durch. Die EWG - Essener Wirtschaftsförderung hat die Ansiedlung der ADAC Customer Service GmbH maßgeblich begleitet.
12.10.2018 | Wirtschaft

Essener Bergbau-Start-up talpasolutions belegt dritten Platz beim DWNRW-Award 2018



Jährlich vergibt das nordrhein-westfälische Wirtschafts- und Digitalministerium den DWNRW-Award. Mit dem Preis werden innovative Geschäftsideen und herausragender Erfolg in der digitalen Transformation ausgezeichnet. Das Essener Bergbau-Start-up talpasolutions belegte in diesem Jahr einen hervorragenden dritten Platz. Das Unternehmen entwickelt Softwareplattformen für Bergbauunternehmen weltweit.
11.10.2018 | Wirtschaft

Start-up-Team der Essener Wirtschaftsförderung beim RuhrSummit 2018



Auf dem RuhrSummit 2018, der größten Start-up-Konferenz in Nordrhein-Westfalen vom 11. bis zum 12. Oktober in Bochum, ist auch das Start-up-Team der EWG mit einem Stand vertreten. Gemeinsam mit dem Camp.Essen, der zentralen Anlaufstelle für digitale Gründungen in Essen, und dem Essener Gründungs- und Unternehmenszentrum Triple Z präsentiert das EWG-Team Essen als attraktiven Standort für Start-ups.
11.10.2018 | Wirtschaft

Essener Start-up Intrapore Landessieger NRW beim "KfW Award Gründen 2018"



Großer Erfolg für die Intrapore GmbH: Im bundesweiten Unternehmenswettbewerb "KfW Award Gründen 2018" ist das Essener Start-up als Sieger des Landes Nordrhein-Westfalen hervorgegangen. Der Wettbewerb zeichnet junge Unternehmen mit innovativen und kreativen Ideen aus. Intrapore überzeugte die Jury mit einem neu entwickelten Verfahren zur Reinigung von Böden und Grundwasser.
10.10.2018 | Immobilienmarkt

EXPO REAL 2018: Essener Wohnimmobilien attraktiv für Investoren



Der Standort Essen präsentiert sich auf der Immobilienmesse EXPO REAL vom 8. bis zum 10. Oktober 2018 in München in gewohnter Stärke. Dabei punktet Essen nicht nur als attraktiver Bürostandort, auch der Wohnimmobilienmarkt entwickelt sich mit einer starken Projektentwicklungsaktivität dynamisch.
09.10.2018 | Immobilienmarkt

Spannende Investorenkontakte und Talkrunden bei der EXPO REAL



Die Stadt Essen ist mit Oberbürgermeister Thomas Kufen, der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH und den neun Partner-Unternehmen weiter auf der EXPO REAL in München aktiv. Zahlreiche Gespräche fanden bereits am Stand statt. Oberbürgermeister Kufen nahm an einem hochkarätig besetzten Talk der Metropole Ruhr teil.
09.10.2018 | Immobilienmarkt

EXPO REAL 2018: Essener Hotelimmobilien im Fokus der Investoren



Auch in diesem Jahr sorgt der Standort Essen auf der EXPO REAL wieder für Aufmerksamkeit. Dabei liegt neben dem Essener Büroimmobilienmarkt auch der Essener Hotelmarkt in der Gunst von Investoren und Projektentwicklern weit vorne. Kein Wunder, denn mit rund 100 Hotelbetrieben und über 10.000 Betten verfügt Essen über den größten Hotelmarkt im Ruhrgebiet.
08.10.2018 | Immobilienmarkt

Stadt Essen präsentiert aktuelle Immobilienprojekte auf der EXPO REAL



Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen eröffnete heute den Stand der Stadt Essen auf der Immobilienmesse EXPO REAL in München. Zahlreiche spannende Immobilienprojekte werden dort von der EWG - Essener Wirtschaftsförderung und insgesamt neun Partner-Unternehmen gezeigt, um Essen als erfolgreichen Wirtschaftsstandort mit einem attraktiven Immobilienmarkt zu präsentieren.
08.10.2018 | Immobilienmarkt

EXPO REAL 2018: Dynamik am Essener Büromarkt hält an



Die EXPO REAL lockt vom 8. bis zum 10. Oktober 2018 wieder die nationale und internationale Immobilienwirtschaft nach München. Auch in diesem Jahr weckt der Essener Büromarkt das Interesse von Investoren und Projektentwicklern. Die guten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, eine konstante Nachfrage im Vermietungsmarkt und die hohen Nettoanfangsrenditen machen den Essener Büromarkt attraktiv.
05.10.2018 | Wirtschaft

Essener Wirtschaftsförderung mit Delegation in Dubai



Im Rahmen ihrer Internationalisierungsstrategie nahm die EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH vom 30.9. bis zum 3.10.2018 an einer Delegationsreise mit Oberbürgermeister Thomas Kufen nach Dubai teil. Ziel war, den Standort Essen auch länderübergreifend zu fördern und die Essener Innovationskraft zu präsentieren.
05.10.2018 | Immobilienmarkt

Essen auf der EXPO REAL 2018 in München – Stand B1.330



Auf der diesjährigen EXPO REAL, der Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen vom 8. bis zum 10. Oktober 2018 in München, präsentiert sich Essen einmal mehr als erfolgreicher Wirtschaftsstandort mit einem attraktiven Immobilienmarkt.
28.09.2018 | Wirtschaft

Stellungnahme Oberbürgermeister Thomas Kufen zur geplanten Umstrukturierung von thyssenkrupp

Foto: Portrait Oberbürgermeister Thomas Kufen

Nach fast drei Monaten der Ungewissheit bei thyssenkrupp ist es ein gutes Signal, dass der Konzern eine Strategie entwickelt hat, die das Unternehmen für die Zukunft gut aufstellt. Vorbehaltlich der Zustimmung des Aufsichtsrates wird thyssenkrupp in zwei eigenständige börsennotierte Unternehmen übergehen. Oberbürgermeister Thomas Kufen dazu: "Eine klare Perspektive für das Fortbestehen des Unternehmens und dami ...
18.09.2018 | Wirtschaft

Junge Globetrotter gesucht



Die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung vergibt 50 Schülerstipendien für Betriebspraktika im Ausland für das Jahr 2019. Bewerbungsschluss ist der 5. Oktober 2018.
12.09.2018 | Immobilienmarkt

Richtfest im KRÖGER BÜROPARK



Der KRÖGER BÜROPARK schreibt weiter Erfolgsgeschichte. Auf dem insgesamt rund 40.000 Quadratmeter umfassenden Areal hat der Eigentümer Franz-Josef Kröger eine weitere große Investition getätigt, um der erfolgreichen opta data Gruppe weiteres Wachstum zu ermöglichen. Jetzt steht der Neubau für das Unternehmen fast vor der Fertigstellung und die Beteiligten feiern gemeinsam Richtfest.
06.09.2018 | Wirtschaft

Oberbürgermeister Thomas Kufen empfängt Essens Top-Innovatoren



Sie gehören zu den innovativsten Unternehmen des deutschen Mittelstands: die Arbeiterwohlfahrt, cph Deutschland Chemie und DextraData aus Essen. Anlässlich ihrer Auszeichnung mit dem Qualitätssiegel für Innovationsmanagement "TOP 100" im Rahmen des Deutschen Mittelstands-Summit folgte heute die Einladung ins Essener Rathaus.
03.09.2018 | Wirtschaft

Essener Delegation besucht Partnerstadt Tel Aviv

Eine Essener Delegation aus Politik und Wirtschaft besucht die israelische Partnerstadt Tel Aviv. Essen und Tel Aviv sind bereits seit 1991 Städtepartner

Von Montag bis Mittwoch (3.-5.9.) besucht eine Essener Delegation aus Politik und Wirtschaft im Rahmen der seit 1991 bestehenden Städtepartnerschaft die Stadt Tel Aviv.
29.08.2018 | Wirtschaft

Oberbürgermeister Thomas Kufen besucht mittelständisches Industrieunternehmen

Oberbürgermeister Thomas Kufen zu Besuch bei der TECHNO-PARTS GmbH

Im April reiste Oberbürgermeister Thomas Kufen gemeinsam mit EWG-Geschäftsführer Andre Boschem zur HANNOVER MESSE, der weltweit wichtigsten Industriemesse, um sich über Ausbildungsplätze, Fachkräftebedarfe und Standortanforderungen zu informieren. Zu den Essener Unternehmen, die das Stadtoberhaupt vor Ort besuchte, gehörte auch die TECHNO-PARTS GmbH. Am Dienstag (28.8.) löste Oberbürgermeister Kufen sein dort g ...
24.08.2018 | Wirtschaft

Gemeinsame Mitteilung der Universitätsmedizin Essen und des Universitätsklinikums Düsseldorf zum Schlichtungsverfahren

Logo der Aktionsgemeinschaft Essen forscht und heilt

Das dreitägige Schlichtungsverfahren zwischen den Universitätskliniken Essen und Düsseldorf und der Gewerkschaft ver.di startet am kommenden Montag, 27. August 2018. Als Schlichter konnten Wilfried Jacobs, langjähriger Vorsitzender des Vorstands der AOK Rheinland/Hamburg, und Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Preis, geschäftsführender Direktor des Instituts für Deutsches und Europäisches Arbeits- und Sozialrecht der Un ...
23.08.2018 | Wirtschaft

Essen in Bestform - Rekord-Übernachtungszahlen für Monat Juni

Schlüsselbrett

Die aktuellen Essener Übernachtungszahlen des Statistischen Landesamtes Nordrhein-Westfalen für den Monat Juni liegen vor und beinhalten gleich zwei Rekorde: Zum einen konnte die Stadt Essen mit 70.815 Ankünften (+ 23,7 Prozent zum Juni 2017) so viele ankommende Besucher wie für keinen Juni zuvor verzeichnen. Zum anderen wurde mit 10.043 Betten erstmalig die 10.000er-Marke überschritten.
21.08.2018 | Wirtschaft

Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen mit Start-up-Team on tour



Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen besucht in dieser Woche gemeinsam mit EWG-Geschäftsführer Andre Boschem und dem neugegründeten Start-up-Team junge Unternehmerinnen und Unternehmer in Essen. An drei Tagen führt die Tour zu sieben Start-ups in der Ruhrgebietsmetropole. Tag eins stand ganz im Zeichen des Gründungs- und Unternehmenszentrums TripleZ auf Zollverein.
17.08.2018 | Immobilienmarkt

Oberbürgermeister bei der Grundsteinlegung des RWE-Campus'

Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen, Rolf Martin Schmitz, CEO RWE AG, Rolf Müller, Vorstand Lang & Cie. Rhein-Ruhr Real Estate, und Jan-Hendrik Goldbeck, Geschäftsführer Goldbeck, legten gemeinsam den Grundstein für den neuen RWE-Campus.

An der Altenessener Straße 35 entsteht mit dem "RWE-Campus" die neue Zentrale des Energieunternehmens. Den Grundstein dafür haben heute (17.8.) Dr. Rolf Martin Schmitz, Vorstandsvorsitzender der RWE AG, Oberbürgermeister Thomas Kufen, Rolf Müller, Vorstand der Lang & Cie. Rhein-Ruhr Real Estate AG, und Jan-Hendrik Goldbeck, Geschäftsführer des Bauunternehmens Goldbeck GmbH, gemeinsam gelegt.
16.08.2018 | Wirtschaft

Integration mit Rückenwind: Geflüchtete werden zu Facharbeitern für Windenergieanlagen

Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßt die Teilnehmer der Pressekonferenz des Pilotprojekts " Empower Refugees "

Sie kamen als Geflüchtete nach Deutschland – zukünftig sollen sie als Facharbeiter in der Windenergiebranche arbeiten. Seit März 2018 nahmen zwölf geflüchtete junge Männer aus Syrien und dem Iran am ersten Modul des Projekts „Empower Refugees“ teil. Alle Teilnehmer haben Mitte August die erste Hürde genommen und diesen Teil des Projekts erfolgreich absolviert.
16.08.2018 | Wirtschaft

Mehr Transparenz im „Startup-Ökosystem“: Essener Wirtschaftsförderung gründet Startup-Team



Die Stadt Essen ist ein attraktiver Standort für Startups. Um dies zu verdeutlichen und die Ausgangssituation weiter zu verbessern, widmet sich die EWG verstärkt den jungen Unternehmen und schafft Transparenz im „Startup-Ökosystem“. Ziel ist die gesteigerte Vernetzung der Startups untereinander, mit bestehenden Initiativen sowie mit Unternehmen. In die Tat umsetzen wird dies ab sofort ein neugegründetes Team de ...
13.08.2018 | Wirtschaft

Oberbürgermeister Thomas Kufen informiert sich über die aktuelle Situation bei thyssenkrupp

Oberbürgermeister Thomas Kufen informiert sich über die aktuelle Situation bei thyssenkrupp

Oberbürgermeister Thomas Kufen hat sich heute (13.8.) mit dem Vorstandsvorsitzenden von thyssenkrupp, Guido Kerkhoff, über die aktuelle Situation des Unternehmens besprochen.
19.07.2018 | Wirtschaft

Oberbürgermeister Thomas Kufen zu thyssenkrupp: "Die Einheit des Unternehmens steht an erster Stelle"

Foto: Portrait Oberbürgermeister Thomas Kufen

Vor dem Hintergrund der anhaltenden Diskussion um die Führung bei thyssenkrupp und der Frage, welchen Weg der Konzern in Zukunft einschlägt, nimmt Oberbürgermeister Thomas Kufen Stellung.
16.07.2018 | Wirtschaft

Business Breakfast für Entscheider

Business Breakfast für Entscheider in der Sparkasse v.l.n.r : Stefan Lukai, Mitglied des Vorstandes der Sparkasse Essen, Vorstandsvorsitzender Helmut Schiffer, Oberbürgermeister Thomas Kufen und der Referent Dr. Markus Hild

Oberbürgermeister Thomas Kufen nahm am Montag (16.7.) am Business Breakfast für Entscheider in der Sparkasse Essen teil. In diesem Jahr drehte sich alles um das Thema Digitalisierung. Neben Fragen der Integration und Mobilität ist die Digitalisierung eine der größten Herausforderungen der deutschen Kommunen und Kommunalverwaltungen in den kommenden Jahren.
16.07.2018 | Immobilienmarkt

Essener Büromarkt mit starkem erstem Halbjahr 2018



Mit einem Büroflächenabsatz von rund 72.800 m² im ersten Halbjahr 2018 erzielt der Essener Büromarkt eines der stärksten Halbjahresergebnisse aller Zeiten. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bedeutet dies ein Anstieg von 40 %. Insgesamt wurden 64 Verträge in den ersten sechs Monaten dieses Jahres abgeschlossen. Hinzu kommen vier von Eigennutzern belegte Flächen.
12.07.2018 | Branchen

Quadratisch, praktisch, spannend: Die Wissenschaftsstadt Essen kompakt auf 150 Seiten



So vielfältig wie die Wissenschaft in Essen ist auch die druckfrische „Edition der Wissenschaftsstadt Essen“. Am 12. Juli 2018 wurde die Edition im Beisein von Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen, der gleichzeitig auch Vorsitzender des Lenkungskreises der Wissenschaftsstadt Essen ist, und Vertretern aus Wirtschaft, Stiftungswesen, Bildung, Politik und Stadtverwaltung im Essener Rathaus offiziell vorgestellt. ...
09.07.2018 | Wirtschaft

Oberbürgermeister zu Gast auf dem World Cities Summit 2018

Oberbürgermeister Thomas Kufen zu Gast auf dem World Cities Summit 2018

Oberbürgermeister Thomas Kufen war zu Gast beim diesjährigen World Cities Summit (WCS) 2018 in Singapur. Unter dem Motto "Lebenswerte und zukunftsfähige Städte: Die Zukunft durch Innovation und Zusammenarbeit gestalten" traten hier internationale Städtevertreter drei Tage lang zu unterschiedlichen Themen der Stadtentwicklung in den Dialog.
06.07.2018 | Wirtschaft

Alles Start-up – oder was?



Unter dem Titel „Alles Start-up – oder was?“ diskutierte am 5. Juli 2018 eine Expertenrunde im Rundeindicker auf dem UNESCO-Welterbe Zollverein. Im Mittelpunkt stand die Frage, welche Chancen die Region aus der wachsenden Start-up-Szene ziehen kann.
05.07.2018 | Wirtschaft

Bergbau-Start-up talpasolutions holt Finanzierung von 1,5 Millionen Euro in die Ruhrmetropole



Der Gründerfonds Ruhr hat zusammen mit dem High-Tech Gründerfonds 1,5 Millionen Euro in das Essener Start-up talpasolutions investiert. Das Unternehmen mit Firmensitz im ZukunftsZentrumZollverein Triple Z entwickelt Softwareplattformen für Bergbauunternehmen weltweit. Die EWG - Essener Wirtschaftsförderung begleitete die Standortentscheidung der jungen Unternehmer.
03.07.2018 | Wirtschaft

Essener Unternehmen gehören zur Innovationselite



Im Rahmen einer großen Preisverleihung wurden am 29. Juni 2018 die innovativsten Mittelständler und die besten Berater Deutschlands ausgezeichnet. Über 1.200 Gäste fanden sich zum 5. Deutschen Mittelstands-Summit in Ludwigsburg ein. Unter den Preisträgern sind auch drei Essener Unternehmen.
29.06.2018 | Wirtschaft

2. paluno Software Technology Summit auf Zollverein

2.paluno Software Technology Summit: Oberbürgermeister Thomas Kufen (Mitte) mit paluno-Direktor Prof. Dr. Klaus Pohl und den Keynote-Sprechern Markus Schaper (innogy), Prof. Schlipköther (Duisburger Hafen AG) und Kai Völker (Barmenia Versicherungen) (von links nach rechts).

Am Donnerstag (28.6.) begrüßte Oberbürgermeister Thomas Kufen auf Zollverein die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des "2. paluno Software Technology Summit" zum Thema "Neue Impulse von Digitalen Vordenkern".
29.06.2018 | Wirtschaft

Rathausempfang zur Premiere der Compounding World Expo in Essen

Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßte den Veranstalter sowie internationale Aussteller der Messe "Compounding World Expo" in der 22. Etage des Essener Rathauses. Im Bild: (V.l.n.re.:) Andrew Symons, Managing Director, Applied Market Information Ltd, Oberbürgermeister Thomas Kufen und Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen.

Die Compounding World Expo, internationale Fachmesse für die Kunststoffindustrie, feiert vom 27. bis 28. Juni 2018 Premiere in Essen. Diese neue Veranstaltung für den weltweiten Markt der Kunststoffaufbereitung richtet sich an ein internationales Fachpublikum. Rund 120 Aussteller zeigen die neuesten Zusatzstoffe für Kunststoffe, Aufbereitungs-Anlagen sowie die dazugehörigen Produkte und Dienstleistungen. ...
27.06.2018 | Wirtschaft

Essen begeistert schon jetzt - Übernachtungszahlen für April liegen vor

Foto: Hochglanz-Werbung für die Stadt Essen am Gate A des Düsseldorfer Flughafens

Erste Erfolge zeigt die zu Jahresbeginn von der EMG – Essen Marketing GmbH in Kooperation mit der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH gestartete Standort-Kampagne - dies belegen die aktuellen Zahlen des Statistischen Landesamtes Nordrhein-Westfalen.
27.06.2018 | Immobilienmarkt

Bebauungsplan "Friedrichstraße/Sachsenstraße"

Das Amt für Stadtplanung und Bauordnung führt in der Zeit vom 2. bis 13. Juli eine frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung zum Bebauungsplan "Friedrichstraße/Sachsenstraße" durch und informiert über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planungen.
25.06.2018 | Immobilienmarkt

Erfolgreicher Architektur-Nachmittag in Essen



Rund 50 Gäste folgten am 22. Juni 2018 der Einladung des Essener Unternehmens Beck Objekteinrichtungen zum Architektur-Nachmittag im Ruhrgebiet. Die von der EWG - Essener Wirtschaftsförderung und Koschany + Zimmer Architekten und KÖLBL KRUSE unterstützte Veranstaltung stand unter dem Motto „Strukturwandel in Essen“.
15.06.2018 | Wirtschaft

Traditionelles Spargelessen des Essener Unternehmensverbandes

Am Mittwoch (6.6.) war Oberbürgermeister Thomas Kufen Gast des traditionellen Spargelessens des Essener Unternehmensverbandes (EUV) in der Philharmonie Essen.

Am Mittwoch (6.6.) war Oberbürgermeister Thomas Kufen Gast des traditionellen Spargelessens des Essener Unternehmensverbandes (EUV) in der Philharmonie Essen.
07.06.2018 | Wirtschaft

Essen begeistert in Wort und Bild

Foto: Hochglanz-Werbung für die Stadt Essen am Gate A des Düsseldorfer Flughafens

Die Stadt Essen begeistert – und dies ist ab sofort noch stärker sichtbar: am Düsseldorfer Flughafen, über den Wolken und in den sozialen Medien. Anfang Juni ist die neue Standort-Kampagne der EMG – Essen Marketing GmbH (EMG) in Kooperation mit EWG – Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (EWG) gestartet. Ihr Ziel: Die Stadt Essen touristisch und wirtschaftlich zu stärken.
30.05.2018 | Wirtschaft

Israel – Einblicke in den internationalen Hightech- und Start-up-Standort



Wie kann man mit der israelischen Hightech-Szene zusammenarbeiten und deren Potenzial nutzen? Welche aktuellen Trends und Kooperationsmöglichkeiten für deutsche Unternehmen und Start-ups gibt es in Israel? Diese und andere Fragen standen im Fokus einer Informationsveranstaltung am 30. Mai 2018, zu der die EWG - Essener Wirtschaftsförderung und die Industrie- und Handelskammer zu Essen (IHK) eingeladen hatten.
30.05.2018 | Immobilienmarkt

Bebauungsplan "Baedekerstraße/ Kruppstraße /Huyssenallee"

Das Amt für Stadtplanung und Bauordnung legt den Bebauungsplan "Baedekerstraße/ Kruppstraße/ Huyssenallee" von Dienstag, 5. Juni, bis Donnerstag, 5. Juli, öffentlich aus. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können die Planunterlagen im Amt für Stadtplanung und Bauordnung, Lindenallee 10, Deutschlandhaus, in der 5. Etage, Raum 501, einsehen und Stellungnahmen abgeben.
25.05.2018 | Branchen

Essen ist gefragt. Übernachtungszahlen für das 1. Quartal liegen vor

Schlüsselbrett

Essen ist bei Touristen immer beliebter - dies zeigen die aktuellen Zahlen des Statistischen Landesamtes Nordrhein-Westfalen für das erste Quartal 2018. Während die Übernachtungen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 8,1 Prozent auf insgesamt 363.129 stiegen, konnte bei den Ankünften in den ersten drei Monaten diesen Jahres ein Anstieg von 9,3 Prozent auf insgesamt 181.541 verzeichnet werden.
18.05.2018 | Immobilienmarkt

ADAC Service-Center: Neuer Standort in zentraler Lage



Der ADAC rückt näher an die Innenstadt: In direkter Nachbarschaft zum Universitätsviertel - grüne mitte Essen errichtet Europas größter Mobilitätsclub ein neues Service-Center. Auf dem Grundstück an der Ecke Segerothstraße / Nordhofstraße wird der ADAC hierfür ein fünfgeschossiges Bürogebäude realisieren und das Erdgeschoss beziehen. Die EWG begleitete den ADAC Nordrhein e.V. intensiv bei der Standortsuche.
16.05.2018 | Wirtschaft

Oberbürgermeister bei Initiative "Digital durchstarten" auf Zollverein

Beim Start der Veranstaltungsserie "Digital durchstarten" von Facebook in der Grand Hall auf der Zeche Zollverein stellt Dr. Michael Littger (rechts), Geschäftsführer von Deutschland Sicher im Netz Oberbürgermeister Thomas Kufen die Materialbox für Pädagogen vor. In der Mitte Xochilt Balzola-Widmann, Director SMB EMEA bei Facebook.

In seiner Initiative "Digital durchstarten" zeigt die Facebook Germany GmbH zusammen mit mittelständischen Unternehmen in mehreren deutschen Städten die neuesten Trends aus der digitalen Welt und dem Marketing auf. Mittels kostenloser Workshops und Networking-Events sollen Unternehmen ihre digitalen Fähigkeiten ausbauen und ihr Netzwerk erweitern.
15.05.2018 | Wirtschaft

Impact Hub Ruhr startet Crowdfunding-Kampagne



Als Co-Working-Space, Veranstaltungsort und Gründerzentrum ist der Impact Hub Ruhr im Haus der Technik seit Mai 2017 eine gefragte Anlaufstelle für Start-ups, Kreative und Unternehmen im Ruhrgebiet. Jetzt hat der Impact Hub Ruhr dort zusätzliche Räume bezogen. Was noch fehlt, ist die Ausstattung. Daher startet der Impact Hub Ruhr am 16. Mai 2018 eine Crowdfunding-Kampagne, um Geld für Möbel und Technik zu samm ...
14.05.2018 | Wirtschaft

New Work: Essener Bündnis für Familie nutzt die Chancen neuer Arbeitswelten für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Peter Prengel, Michael Feller und Oberbürgermeister Kufen halten das Zertifikat "Familienfreundliches Unternehmen" der Ruhrbahn in den Händen.

Globalisierung und Digitalisierung bieten heute verstärkt Möglichkeiten zu zeitlicher, räumlicher und organisatorischer Flexibilität. So lautet das Motto des diesjährigen bundesweiten Aktionstags der Lokalen Bündnisse rund um den 15. Mai dann auch "Von App bis Zeit für Familie: Wir fördern Vereinbarkeit."
09.05.2018 | Wirtschaft

Neue Standortkampagne: Essen begeistert



Mit dem Ziel, das Image der Stadt weiter zu stärken, hat die EMG - Essen Marketing GmbH (EMG) unter dem Motto „Essen begeistert“ eine neue Standort-Kampagne ins Leben gerufen. Unterstützt wird sie dabei von der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH. Im Rahmen einer Pressekonferenz wurde die Kampagne heute Morgen der Öffentlichkeit vorgestellt.
09.05.2018 | Branchen

Empfang der Neuberufenen



Gestern luden Uni-Rektor Prof. Dr. Ulrich Radtke, Oberbürgermeister Thomas Kufen (Essen) und Oberbürgermeister Sören Link (Duisburg) zum Schiffsausflug der neu berufenen Professorinnen und Professoren der Universität Duisburg-Essen (UDE). Mehr als 100 Gäste kamen zum ungezwungenen Kennenlernen und Meinungsaustausch. Mit im Boot waren auch die Vertreter der Wissenschaftsstadt Essen.
09.05.2018 | Wirtschaft

Israel – Einblicke in den internationalen Hightech- und Start-up-Standort



Um Unternehmen und Start-ups aus NRW aufzuzeigen, wie man mit der israelischen Hightech-Szene zusammenarbeiten und deren Potenzial nutzen kann, führen die EWG und die IHK gemeinsam ein kostenfreies Round-Table-Gespräch zur Thematik "Israel – Einblicke in den internationalen Hightech- und Start-up-Standort" durch. Die Veranstaltung findet am 30. Mai 2018 ab 9.30 Uhr bei der EWG statt.
04.05.2018 | Wirtschaft

Design-Agentur des Jahres kommt aus Essen



Kommerz, Design-Agentur für E-Commerce aus Essen, hat gestern Abend bei der Verleihung des Shop Usability Awards 2018 in München sieben Preise in verschiedenen Kategorien abgeräumt. Zudem wurde das Unternehmen zur Design-Agentur des Jahres gekürt. Die EWG - Essener Wirtschaftsförderung, die die junge, stark wachsende Agentur seit mehr als fünf Jahren betreut, freut sich mit dem Team und Geschäftsführer Tim Böke ...
03.05.2018 | Branchen

Jubiläum bei den Alfried Krupp-Schülerstipendien



In der Villa Hügel wurde am 3. Mai ein 20-jähriges Jubiläum gefeiert: Seit 1998 vergibt die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung jährlich rund 50 "Alfried Krupp-Schülerstipendien für Betriebspraktika im Ausland" an Schülerinnen und Schüler Essener Schulen. Seit dem Start des Praktikumsprogramms betreut die EWG - Essener Wirtschaftsförderung das Stipendium und organisiert weltweit Praktikumsplätze.
30.04.2018 | Wirtschaft

Seminarbörse 2018: Camp.Essen bietet kostenlose Teilnahme an Corporate-Seminaren



Das Camp.Essen macht´s möglich: Auch in diesem Jahr haben Start-ups und Studierende wieder die Möglichkeit, an betriebsinternen Seminaren und Workshops von Konzernen aus der Region teilzunehmen – und zwar kostenlos. Ab sofort können sich Interessierte für die wenigen exklusiven Plätze anmelden.
27.04.2018 | Wirtschaft

HANNOVER MESSE 2018: Oberbürgermeister und EWG-Geschäftsführer besuchen Unternehmen



Die HANNOVER MESSE, die weltweit wichtigste Industriemesse, ist für rund 5.000 Aussteller aus 75 Ländern die ideale Plattform, ihre Technologien der Öffentlichkeit zu präsentieren. Auch zahlreiche Essener Unternehmen zogen vom 23. bis zum 27. April 2018 das Interesse des breiten internationalen Publikums auf sich – so auch von Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen und EWG-Geschäftsführer Andre Boschem.
26.04.2018 | Immobilienmarkt

In die Marina Altenessen kommt Bewegung



Auch wenn eine öffentliche Förderung durch das Land zurzeit nicht in Aussicht steht, ist das Konzept, eine Marina am Rhein-Herne-Kanal zu errichten, noch lange nicht in den Schubladen verschwunden. Hinter den Kulissen arbeiten die Planungsverwaltung und die EWG - Essener Wirtschaftsförderung daran, dass das Projekt realisiert werden kann.
25.04.2018 | Branchen

Essen legt zu - Beherbergungszahlen im Februar angestiegen

Schlüsselbrett

Die Stadt Essen konnte im Februar dieses Jahres eine deutliche Übernachtungssteigerung verzeichnen. Dies belegen die aktuellen Zahlen des Statistischen Landesamtes Nordrhein-Westfalen. Während die Übernachtungen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 9,9 Prozent auf insgesamt 109.829 stiegen, konnte bei den Ankünften sogar ein Anstieg von 13,2 Prozent auf insgesamt 56.926 verzeichnet werden.
25.04.2018 | Wirtschaft

Netzausbau im Schellenberger Wald startet



Mit einem Investment von mehr als 660.000 Euro ist der Netzausbau im Schellenberger Wald gestartet. Bis zu 450 Haushalte und rund 40 Unternehmen erhalten mit Fiber-to-the-Building Zugang zum glasfaserbasierten Hochleistungskabelnetz. Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen besuchte am 25. April 2018 gemeinsam mit Vertretern von Unitymedia und dem Essener Breitbandkoordinator eine der Baustellen.
24.04.2018 | Wirtschaft

Fragen rein, Antworten raus: Camp.Essen startet "Digitalen Pott"



Das Camp.Essen hat ein neues Projekt gestartet: der "Digitale Pott". Auf dieser digitalen Plattform erhalten kleine und mittelständische Unternehmen und Handwerksbetriebe aus Essen professionelle Hilfe rund um das Thema Digitalisierung. Wie das genau funktioniert, erfuhren rund 100 Besucher bei der Kick-Off-Veranstaltung am 23. April 2018 im ComIn.
19.04.2018 | Wirtschaft

Ackern lohnt sich!



Bio-Gemüse vom eigenen Acker – möglich macht dies das Start-up "Ackerhelden" aus Essen. Mit der Idee, biozertifizierte und mit verschiedenen Gemüsesorten vorbepflanzte Ackerstücke zu vermieten, erobern Birger Brock und Tobias Paulert zurzeit die Republik. Von Hamburg bis München bieten die beiden Jung-Unternehmer an 16 Standorten rund 1.500 Gemüsegärten an – rund 100 davon auch in Essen.
19.04.2018 | Immobilienmarkt

Essener Büromarkt mit stärkstem Start aller Zeiten



Das Jahr 2018 könnte für den Essener Büromarkt zu einem sehr erfolgreichen Jahr werden, denn so stark wie in diesem Jahr ist der Büromarkt in Essen noch nie gestartet. Mit einem Flächenabsatz von rund 68.000 m² in den ersten drei Monaten dieses Jahres verzeichnet der Essener Büromarkt ein Rekordergebnis.
18.04.2018 | Wirtschaft

Kreishandwerkerschaft Essen startet Auftragsportal



In Essen und Umgebung ist es leichter geworden, gute lokale Handwerker zu finden und zu beauftragen. Dafür sorgt eine neue digitale Plattform der Kreishandwerkerschaft Essen, die zusammen mit der Universität Duisburg-Essen entwickelt wurde. Um gute Qualität bei der Auftragsabwicklung zu gewährleisten, finden sich in dem Portal ausschließlich Innungsmitglieder.
18.04.2018 | Wirtschaft

Stadt Essen unterstützt die Bewerbung um die Olympischen Spiele 2032 Rhein Ruhr City 2032

Initiative Rhein Ruhr City 2032

In Düsseldorf wurde heute (18.4.) unter Beteiligung von Ministerpräsident Armin Laschet und Oberbürgermeister Thomas Kufen das Planungspapier für eine mögliche Olympiabewerbung der Region Rhein Ruhr im Jahr 2032 vorgestellt. Die Rhein Ruhr City Initiative-2032 hat ein umfangreiches Konzeptpapier ausgearbeitet, das aufzeigt, wie eine kostenbewusste sowie ökologisch und ökonomisch nachhaltige Ausrichtung der Olym ...
17.04.2018 | Branchen

3. Essener Gesundheitsforum

3. Essener Gesundheitsforum - Essen.Gesund.Vernetzt Seit dem Start des Essener Gesundheitsforums vor drei Jahren hat sich die Veranstaltung für das Gesundheitswesen und die Gesundheitswirtschaft zu einem wichtigen Impulsgeber in Essen etabliert. Neben ausgesuchten Schwerpunktthemen zählt die Entwicklung und Umsetzung gemeinsamer Ideen und Projekte im Interesse des Gesundheitsstandortes Essen immer mit zum Programm. Hierzu gehört unter anderem die Gründung des Vereins „Essen.Gesund.Vernetzt. – Medizinische Gesellschaft e.V.“ als Plattform und Dachmarke, unter der die verschiedenen Säulen der Essener Medizin und Gesundheitswirtschaft vereinigt sind. Im Bild: (V.l.n.re.:) Winfried Book, Gesundheitswirtschaft, Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH; Prof. Dr. med. Thomas Budde, Chefarzt des Alfried Krupp Krankenhaus, Klinik für Klinik für Kardiologie, Elektrophysiologie, Gastroenterologie und Innere Medizin; Professor Dr. Josef Hilbert, Direktor des Forschungsschwerpunktes Gesundheitswirtschaft & Lebensqualität am Institut Arbeit und Technik; Peter Renzel, Sozialdezernent der Stadt Essen; Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen und Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen GmbH. 14-04-2018/Essen/Germany Foto:Rainer Schimm/©MESSE ESSEN GmbH

Am 14. April fand das 3. Essener Gesundheitsforum in der Messe Essen statt. Auf Einladung von Oberbürgermeister Thomas Kufen trafen sich rund 200 Akteure aus den Bereichen Medizin, Pflege, Wissenschaft und Wirtschaft, um über aktuelle und zukünftige Herausforderungen im Gesundheitswesen zu diskutieren.
29.03.2018 | Wirtschaft

Erfolgsstory: Essener Octopodo GmbH wächst weiter



Als sich die Octopodo GmbH im Jahr 2006 in Essen gründete, zählte der Dienstleister für Dialogmarketing gerade einmal 15 Mitarbeiter. Mittlerweile hat sich die Zahl der Mitarbeiter auf rund 90 erhöht. Und es sollen noch mehr werden: Aufgrund zusätzlicher Aufträge schafft Octopodo rund 100 neue Arbeitsplätze am Standort Essen. Die EWG unterstützt das Unternehmen seit über einem Jahr.
16.03.2018 | Wirtschaft

Oberbürgermeister Thomas Kufen informiert sich über den geplanten Erwerb der RWE-Tochter Innogy durch E.ON

Oberbürgermeister Thomas Kufen (links) im Gespräch mit Dr. Johannes Teyssen, Vorsitzender des Vorstandes von E.ON.

Oberbürgermeister Thomas Kufen und Johannes Teyssen, Vorstandsvorsitzender von E.ON haben sich am vergangenen Mittwoch (14.3.) zu einem persönlichen Gespräch getroffen, um sich über den geplanten Erwerb der RWE-Tochter Innogy durch E.ON auszutauschen.
14.03.2018 | Wirtschaft

Erfolgreiches Veranstaltungsformat zur neuen Europäischen Datenschutzverordnung



Auf große Resonanz stießen die im Februar und März von der EWG in Zusammenarbeit mit einem Fachanwalt ausgerichteten kostenlosen Informationsveranstaltungen zur neuen Europäischen Datenschutz-Grundverordnung, die ab Mai 2018 in Kraft treten wird. Die Veranstaltung richtete sich an Vertreter der Marketingbranche, denn sie sind in besonderem Maße von den neuen Datenschutzrichtlinien betroffen.
08.03.2018 | Wirtschaft

Essener Unternehmen gewinnt Innovationspreis



Auszeichnung für die Cornelsen Umwelttechnologie GmbH aus Essen: Das mittelständische Unternehmen mit Sitz im Gewerbepark Graf Beust ist Gewinner des vom Netzwerk ZENIT e.V. ausgeschriebenen und mit 5.000 Euro dotierten Innovationspreises. Das Netzwerk fördert gezielt Kontakte zwischen mittelständischen Unternehmern und anderen Entscheidungsträgern in Nordrhein-Westfalen.
07.03.2018 | Immobilienmarkt

Erster Spatenstich für das neue Stadtquartier ESSEN 51



Rund 500 Vertreter der Essener Wirtschaft, Stadtverwaltung und Politik sowie die zukünftige Nachbarschaft fanden sich am 6. März 2018 zum 1. Spatenstich für das neue Quartier ESSEN 51 ein. Das neue Stadtviertel, das die Thelen-Gruppe entwickelt, entsteht auf einer Fläche von ca. 520.000 m² und mit einem Investment von ca. 1 Mrd. €. Damit wächst im nördlichen Krupp-Gürtel eines der größten Stadtentwicklungsgeb ...
06.03.2018 | Wirtschaft

Essener Agentur wird mehrfach ausgezeichnet



Kommerz, das auf E-Commerce spezialisierte Designbüro aus Essen, hat beim diesjährigen Shop-Award der Zeitschrift Internet World Business mit ihren Kunden die meisten Preise abgeräumt. Die EWG - Essener Wirtschaftsförderung betreut die junge, stark wachsende Agentur seit mehr als fünf Jahren und hat sie bei der Standortsuche begleitet.
21.02.2018 | Wirtschaft

Rat bestellt neuen EWG-Geschäftsführer

Vorstellung des neuen Geschäftsführers der Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (EWG). Auf dem Foto v.l.n.r: Oberbürgermeister Thomas Kufen, Andre Boschem, neuer Geschäftsführer der EWG, und Frank Grone, Vorsitzender des Vorstands der Interessengemeinschaft Essener Wirtschaft.

In seiner heutigen Sitzung (21.2.) hat der Rat der Stadt Essen Andre Boschem zum neuen Geschäftsführer der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH bestellt.
21.02.2018 | Wirtschaft

Land NRW fördert Breitbandausbau in Essen

Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, und der Oberbürgermeister der Stadt Essen Thomas Kufen präsentieren gemeinsam ein Dokument und schütteln sich dabei die Hand. Im Hintergrund befindet sich ein Roll-Up des Ministeriums.

Aus den Händen von Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, nahm Oberbürgermeister Thomas Kufen heute (21.2.) im NRW-Wirtschaftsministerium in Düsseldorf den vorläufigen Ko-Finanzierungbescheid des Landes Nordrhein-Westfalen für den Breitbandausbau der Stadt Essen entgegen.
19.02.2018 | Wirtschaft

Skulpturenenthüllung bei TRIMET Aluminium SE

Thomas Schönhauer steht in dunkler Kleidung vor seinem Kunstwer und spricht zu einer Gruppe Menschen, unter denen sich auch Oberbürgermeister Thomas Kufen befindet.

In Gedenken an den Heinz-Peter Schlüter wurde am Montag (19.2.) in Anwesenheit von Oberbürgermeister Thomas Kufen die Skulptur "Der Brückenbauer" enthüllt.
14.02.2018 | Branchen

Vorstandssitzung des MedEcon Ruhr e.V. im Rathaus

Oberbürgermeister Thomas Kufen (6.v.l.) begrüßt den Vorstand der Medecon Ruhr e.V. im Essener Rathaus.

Am Mittwoch (14.2.) begrüßte Oberbürgermeister Thomas Kufen den Vorstandsvorsitzenden des MedEcon Ruhr e.V. zusammen mit dem Vereinsvorstand und der Geschäftsführung zur Vorstandssitzung des Vereins in der 22. Etage des Rathauses.
07.02.2018 | Branchen

E-world energy & water 2018: Tag der Konsulate



Auch in diesem Jahr war der von der EWG - Essener Wirtschaftsförderung im Rahmen der E-world energy & water organisierte "Tag der Konsulate" ein Erfolg: Über 50 Teilnehmer aus mehr als 20 Nationen trafen sich am 7. Februar 2018 in der Messe Essen – darunter Vertreter aus Brunei, China, Hongkong, Italien, Japan, Madagaskar, Serbien, Tansania, der Türkei und der USA.
05.02.2018 | Wirtschaft

Neuer EWG-Geschäftsführer stellt sich vor



Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen sowie Vorsitzender des Aufsichtsrates der EWG - Essener Wirtschaftsförderung, und Frank Grone, Vorsitzender des Vorstands der IEW - Interessengemeinschaft Essener Wirtschaft e.V., informierten am 5. Februar 2018 im Rathaus über die Nachfolge des in den Ruhestand getretenen EWG-Geschäftsführers Dr. Dietmar Düdden.
02.02.2018 | Wirtschaft

"Freiheit Emscher": Historische Chance auf ein neues Zentrum zwischen Essen und Bottrop

Thomas Kufen, Markus Masuth und Bernd Tischler halten ein Ortsschild mit der Aufschrift "Freiheit Emscher. Städte Bottrop und Essen"

Die Spitze der Städte Essen und Bottrop sowie der RAG Montan Immobilien GmbH - Thomas Kufen, Bernd Tischler und Markus Masuth - haben am Donnerstag (1.2.) auf Prosper II in Bottrop erste Module des Masterplans für das 1.700 ha große Gebiet nördlich und südlich des Rhein-Herne-Kanals und der Emscher vorgestellt. Unter dem Namen "Freiheit Emscher" soll hier ein neues urbanes Zentrum mit Gewerbe und moderner Indus ...
25.01.2018 | Branchen

Gesundheitswesen, Gesundheitspolitik, Gesundheitswirtschaft - wie funktioniert unser Gesundheitssystem?

Logo der Aktionsgemeinschaft Essen forscht und heilt

Unser Gesundheitssystem und die Rolle der einzelnen Player innerhalb des Systems beleuchtet Winfried Book, Leiter des Ressorts Gesundheitswirtschaft bei der Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft (EWG), in einem Vortrag am Donnerstag, den 1. Februar im Philippusstift Borbeck.
23.01.2018 | Wirtschaft

Essener Wirtschaftsförderung zieht Bilanz für 2017



Im Rahmen ihres Jahrespressegesprächs präsentierte die EWG am 23. Januar 2018 die Ergebnisse ihrer Arbeit im Jahr 2017. Im letzten Jahr konnte die EWG 149 Projekte erfolgreich abschließen. Damit waren insgesamt 1.168 neue und gesicherte Arbeitsplätze und Investitionen in Höhe von rund 39,1 Mio. € am Standort Essen verbunden. Das Pressegespräch fand in diesem Jahr bei der TECHNO-PARTS GmbH statt.
22.12.2017 | Wirtschaft

Oberbürgermeister Thomas Kufen zur geplanten Sicherung der Arbeitsplätze bei thyssenkrupp Steel Europe

Foto: Portrait Oberbürgermeister Thomas Kufen

Das Stadtoberhaupt nimmt Stellung zur gestrigen (21.12.) Einigung bei thyssenkrupp.
20.12.2017 | Branchen

Essen zieht an - Beherbergungszahlen im Oktober angestiegen

Schlüsselbrett

Die Stadt Essen konnte im Oktober dieses Jahres eine deutliche Übernachtungssteigerung verzeichnen. Dies belegen die aktuellen Zahlen des Statistischen Landesamtes Nordrhein-Westfalen. Während die Ankünfte um 8,4 Prozent auf insgesamt 69.924 stiegen, konnte bei den Übernachtungen sogar ein Anstieg von 10,2 Prozent auf insgesamt 151.505 verzeichnet werden.
19.12.2017 | Immobilienmarkt

ESSEN 51: Thelen Gruppe informiert über Konzept und Bauablauf



Die Bagger stehen bereit: Die Bauarbeiten für ESSEN 51, das rund 52 Hektar große urbane Stadtquartier im nördlichen Krupp-Gürtel mit einem Mix aus Büro und gewerblichen Nutzungen, Wohnquartieren, Freizeit- und Gastronomieangeboten und viel Grün, beginnen.
15.12.2017 | Wirtschaft

Abschied für EWG-Geschäftsführer



Zahlreiche Vertreter aus Wirtschaft und Politik trafen sich heute in der 22. Etage des Essener Rathauses, um Dr. Dietmar Düdden, Geschäftsführer der EWG - Essener Wirtschaftsförderung, in den Ruhestand zu verabschieden. In ihren Reden fanden der Oberbürgermeister der Stadt Essen, Thomas Kufen, und Frank Grone, Vorsitzender des Vorstandes der IEW - Interessengemeinschaft, dankende Worte für das Engagement von ...
05.12.2017 | Wirtschaft

Unternehmen üben "Design Thinking"



Kräftig kreativ ging es zu bei dem von der EWG - Essener Wirtschaftsförderung organisierten Workshop zum "Design Thinking", ein methodischer Ansatz, der Unternehmen hilft, sich neu zu denken und mutige Ideen zum Erfolg zu bringen. Die Customer Experience Agentur me & company führte den Methoden-Workshop durch. Als Veranstaltungsort sorgte der im Deutschlandhaus ansässige ruhr:Hub für zusätzliche Inspiration.
01.12.2017 | Wirtschaft

Delegation aus Essen zu Gast in Japan

Gespräch mit dem deutschen Botschafter in Tokio, Dr. Hans Carl von Werthern.

Japan und Nordrhein-Westfalen verbindet eine langjährige Freundschaft und enge wirtschaftliche Beziehungen. Deshalb ist Oberbürgermeister Thomas Kufen gemeinsam mit einigen Ratsmitgliedern, Vertretern der Essener Wirtschaftsförderung, der Wirtschaft und mehreren Vertretern der Medizinwissenschaft von Mittwoch (29.11.) bis Sonntag (3.12.) zu Gast in Japan.
28.11.2017 | Immobilienmarkt

Bebauungsplan "Eckenbergstraße, Am Luftschacht (ALDI-Nord Campus)" in Essen-Kray

Das Amt für Stadtplanung und Bauordnung legt den Bebauungsplan „Eckenbergstraße, Am Luftschacht (ALDI-Nord Campus)“ vom 5. Dezember bis zum 19. Januar 2018 öffentlich aus.
28.11.2017 | Wirtschaft

Förderung für ressourceneffizientes Wirtschaften



Hohe Resonanz bei den Fachvorträgen, Best-Practice-Beispielen und der Ausstellung: Rund 80 Vertreter kleiner und mittelständischer Unternehmen informierten sich in der Philharmonie über passende Fördermöglichkeiten für ressourceneffizientes Wirtschaften. Die Veranstaltung war Teil des Business Metropole Ruhr-Projekts "Förderscout", an dem sich auch die EWG - Essener Wirtschaftsförderung beteiligt.
28.11.2017 | Immobilienmarkt

ista bezieht neue Firmenzentrale

Einweihung des neuen Hauptsitzes des Energiedienstleister ista. Auf dem Foto v.l.n.r: Jochen Schein (ista), Andrew John Hunter (CK Infrastructure Holdings Ltd.), Stephan Kölbl (Kölbl Kruse), Hing Lam Kam (CK Infrastructure Holdings Ltd.), Dr. Marcus Kruse (Kölbl Kruse), Oberbürgermeister Thomas Kufen, Ina Scharrenbach (Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen), Thomas Zinnöcker (ista).

Am Dienstag (28.11.) eröffnete der internationale Energiedienstleister ista seine neue Firmenzentrale im "Grugacarree".
28.11.2017 | Wirtschaft

Feierliche Eröffnung des Foyers Neue Messe Ost

Im Bild: V.l.n.re.: Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen und Aufsichtsratsvorsitzender der Messe Essen; Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW und Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen GmbH.

Mit einem Festakt wurden am Dienstag (28.11.) in Anwesenheit von Professor Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW, drei wichtige Teilstücke der Neuen Messe Essen eröffnet.
24.11.2017 | Wirtschaft

mytaxi eröffnet Standort-Büro in Essen und weitet seinen Service im gesamten Ruhrgebiet aus



Ein Taxi per App bestellen, einsteigen, losfahren und sogar per App bezahlen – im Ruhrgebiet ist mytaxi schon lange keine unbekannte Größe mehr. Jetzt erweitert Europas beliebteste Taxi-App das Angebot in der Metropolregion und ist zukünftig nicht nur auf vier Rädern, sondern auch mit einem festen Standort-Büro in Essen präsent. Die Essener Wirtschaftsförderung hat mytaxi bei der Standortsuche begleitet.
23.11.2017 | Wirtschaft

Oberbürgermeister besucht neuen Facebook-Standort in Essen

 Besichtigung des Facebook Community Operations Center. Auf dem Foto v..ln.r.: Ulf Herbrechter (CCC), Oberbürgermeister Thomas Kufen und Walter Hafner (Facebook). CCC Essen Copyright: facebook

Am Donnerstag (23.11.) besuchte Oberbürgermeister Thomas Kufen das neue "Community Operations Center" an der Paul-Klinger-Straße.
20.11.2017 | Immobilienmarkt

Internationales Customer Care Center zieht in den City Tower



Das international tätige Customer Care Center Mindpearl hat einen Mietvertrag über rund 680 m² Bürofläche im City Tower, dem ehemaligen Iduna-Hochhaus, unterschrieben. Eigentümer der revitalisierten Immobilie in zentraler City-Lage am Limbecker Platz 1 ist die Hamburger MAGNA Immobilien AG. Brockhoff Office und die EWG - Essener Wirtschaftsförderung unterstützten Mindpearl bei der Standortsuche.
09.11.2017 | Branchen

Klimaschutzbericht 2017

Bild-Textmarke: Klimawerkstadt Essen

Die Stabsstelle Klimaschutz der Stadt veröffentlicht im Jahr der Grünen Hauptstadt Europas - Essen 2017 bereits zum sechsten Mal den Bilanzbericht zum „Integrierten Energie- und Klimakonzept“ und informiert damit Politik und interessierte Öffentlichkeit über die aktuellen Aktivitäten im Bereich Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel.
02.11.2017 | Wirtschaft

Essener Delegation zu Gast in China

Essener Delegation zu Gast in China

Gemeinsam mit Vertretern des Essener Rates sowie der Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft (EWG) ist Oberbürgermeister Thomas Kufen zu Beginn der Woche nach China gereist.
27.10.2017 | Immobilienmarkt

Brenntag AG weiht neue Firmenzentrale ein

Schlüsselübergabe "House of Elements". Auf dem Foto v.r.n.l.: Oberbürgermeister Thomas Kufen, Steven Holland, CEO Brenntag AG, Franz-Josef Kröger, Ute Kröger-Rück, Nicole Wirtz, Tina Kröger und Karsten Beckmann, Mitglied des Vorstandes Brenntag AG

Gestern (26.10.) weihte die Brenntag AG ihre neue Firmenzentrale, das "House of Elements", an der Messeallee ein.
24.10.2017 | Wirtschaft

OB zu Gast im ruhr:HUB Essen

Oberbürgermeister Thomas Kufen traf sich heute mit dem Team des Essener Start-Up-Unternehmens MotionWerk und informierte sich über die Zukunft neuer Organisationsformen im Bereich der Mobilität.

Oberbürgermeister Thomas Kufen traf sich heute (24.10.) mit dem Team des Essener Start-Up-Unternehmens MotionWerk und informierte sich über die Zukunft neuer Organisationsformen im Bereich der Mobilität.
17.10.2017 | Immobilienmarkt

Essener Baubetriebs- und Baurechtsforum auf Zollverein

Foto: Portrait Oberbürgermeister Thomas Kufen

Am Freitag (13.10.) begrüßte Oberbürgermeister Thomas Kufen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 4. Essener Baubetriebs- und Baurechtsforums im SANAA Gebäude auf Zollverein.
11.10.2017 | Branchen

Mobilität neu denken: Veranstaltung informiert über Einsatz von Elektroautos



Rund 120 Besucher aus Handwerk und Mittelstand nutzten am Dienstag, 10. Oktober 2017, im Stadion Essen an der Hafenstraße die Möglichkeit, sich über den Einsatz von Elektrofahrzeugen in Unternehmen zu informieren – Probefahrt inklusive. Die EWG - Essener Wirtschaftsförderung unterstützte als Partner die Veranstaltung.
06.10.2017 | Immobilienmarkt

EXPO REAL 2017: Essener Wohnimmobilien im Fokus der Investoren



Essen präsentiert sich auf der Immobilienmesse EXPO REAL vom 4. bis zum 6. Oktober 2017 in München in gewohnter Stärke. Dabei punktet Essen nicht nur als attraktiver Bürostandort, auch der Wohnimmobilienmarkt entwickelt sich mit einer starken Projektentwicklungsaktivität dynamisch.
05.10.2017 | Immobilienmarkt

EXPO REAL 2017: Essener Büromarkt bleibt attraktiv



Die EXPO REAL, die Internationale Fachmesse für Immobilien und Investitionen, lockt vom 4. bis zum 6. Oktober 2017 wieder die nationale und internationale Immobilienwirtschaft nach München. Auch in diesem Jahr weckt der Essener Büromarkt das Interesse von Investoren und Projektentwicklern. Die guten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, eine konstante Nachfrage im Vermietungsmarkt und die hohen Nettoanfangsrendit ...
04.10.2017 | Immobilienmarkt

Essener Oberbürgermeister eröffnet Metropole Ruhr-Stand auf der EXPO REAL



Es kann losgehen: Gemeinsam mit Josef Hovenjürgen, Vorsitzender der Verbandsversammlung des Regionalverbandes Ruhr (RVR), eröffnete Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen, am 4. Oktober 2017 den Gemeinschaftsstand der Metropole Ruhr auf der EXPO REAL in München, Europas größter B2B-Messe für Immobilien und Investitionen.
04.10.2017 | Immobilienmarkt

Starker Wirtschafts- und Immobilienstandort: Essen auf der EXPO REAL 2017



Auf der heute gestarteten Immobilienmesse EXPO REAL in München präsentiert sich Essen als erfolgreicher Wirtschaftsstandort mit einem attraktiven Immobilienmarkt. Unter der Führung von Oberbürgermeister Thomas Kufen demonstrieren die Stadt Essen und die EWG - Essener Wirtschaftsförderung dem Fachpublikum aus der Immobilienwirtschaft das Potenzial des Standortes Essen.
04.10.2017 | Immobilienmarkt

EXPO REAL 2017: Essen überzeugt beim Investoren-Round-Table



Heute startete die Immobilienmesse EXPO REAL in München und Essen geht direkt in die Offensive: Um nationale und internationale Investoren für ein Investment am Standort Essen zu begeistern, nahmen der Oberbürgermeister der Stadt Essen, Thomas Kufen, und Andreas Hill, Prokurist und Leiter Unternehmensprojekte bei der EWG, heute an einem von der Metropole Ruhr GmbH organisierten Investoren-Round-Table teil.
04.10.2017 | Immobilienmarkt

EXPO REAL 2017: Metropole Ruhr zeigt Stärke



Die EXPO REAL, die Internationale Fachmesse für Immobilien und Investitionen in München, hat heute ihre Pforten geöffnet. Bis zum 6. Oktober 2017 nutzen die am Gemeinschaftsstand der Metropole Ruhr vertretenen Ruhrgebiets-Kommunen die Chance, der nationalen und internationalen Immobilienwirtschaft die Stärken des Ruhrgebiets aufzuzeigen.
04.10.2017 | Wirtschaft

Mit ESSEN.CONVENTION. zur LOCATIONS Rhein-Ruhr

Foto: LOCATIONS Rhein-Ruhr

Werbung für die Marke ESSEN.CONVENTION. und den Tagungs- und Kongressstandort Essen macht das ESSEN.CONVENTION.BUREAU. der EMG – Essen Marketing GmbH (EMG) am Donnerstag, 5. Oktober 2017, auf der Messe "LOCATIONS Rhein-Ruhr". In der Kraftzentrale im Landschaftspark Duisburg-Nord präsentiert es sich von 10.00 bis 16.30 Uhr mit weiteren Location- und Veranstaltungspartnern. Für die EMG ist es bereits der sechste ...
27.09.2017 | Immobilienmarkt

Essen auf der EXPO REAL 2017 in München – Stand B1.330

Essen auf der EXPO REAL

Auf der diesjährigen EXPO REAL, der Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen vom 4. bis zum 6. Oktober 2017 in München, präsentiert sich Essen einmal mehr als erfolgreicher Wirtschaftsstandort mit einem attraktiven Immobilienmarkt. Die anhaltend starke Wirtschaftskraft, die steigenden Erwerbstätigen- und Einwohnerzahlen wirken sich positiv auf den Essener Büro-, Einzelhandels- und auch Wohnimm ...
26.09.2017 | Wirtschaft

Cradle to Cradle Forum der RAG auf Zollverein

Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Cradle to Cradle (C2C) Forums auf Zollverein.

Am Donnerstag (21.9.) begrüßte Oberbürgermeister Thomas Kufen die Teilnehmer des Cradle to Cradle Forums zum Thema "NRW im Strukturwandel – C2C als Innovationspotential in Bau & Flächenentwicklung" auf dem Weltkulturerbe Zollverein.
22.09.2017 | Wirtschaft

Neunte "Ökoprofit"-Runde geht zu Ende

Ökoprofit Essen Runde 9 (2016 / 2017) Auszeichnungsveranstaltung auf dem UNESCO Welterbe-Zollverein

Ressourcen, Energie und Kosten einsparen und dabei noch dem Klima etwas Gutes tun - im Rahmen des Projekts "Ökoprofit" haben sich neun Essener Unternehmen dieses Ziel gesetzt und wurden am Donnerstag (21.9.) als "Ökoprofit"-Betriebe ausgezeichnet.
21.09.2017 | Wirtschaft

Bebauungsplan "Pläßweidenweg"

Das Amt für Stadtplanung und Bauordnung legt den Bebauungsplan "Pläßweidenweg" von Dienstag, 26. September, bis Donnerstag, 26. Oktober, öffentlich aus. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können die Planunterlagen im Amt für Stadtplanung und Bauordnung, Lindenallee 10, Deutschlandhaus, in der 5. Etage, Raum 501, einsehen und Stellungnahmen abgeben.
20.09.2017 | Wirtschaft

Oberbürgermeister Thomas Kufen zur geplanten Fusion des Essener Unternehmens thyssenkrupp mit dem indischen Stahlhersteller Tata

Foto: Portrait Oberbürgermeister Thomas Kufen

Oberbürgermeister Thomas Kufen äußert sich zur geplanten Fusion des Unternehmens thyssenkrupp mit dem indischen Stahlhersteller Tata.
18.09.2017 | Wirtschaft

startupweek:RUHR: Camp.Essen mit neun Veranstaltungen am Start



5 Tage, 6 Städte, rund 50 Events: Mit der startupweek:RUHR erlebt das Ruhrgebiet vom 25. bis zum 29. September 2017 seine größte dezentrale Veranstaltungsreihe von und für die digitale Startup-Szene in der Region. Mit am Start ist das Camp.Essen. Es bietet in dieser Woche neun Veranstaltungen rund um die Themen Startups und Digitalisierung an.
12.09.2017 | Wirtschaft

Lufthansa Airbus A350-900 heißt jetzt "Essen"

Oberbürgermeister Thomas Kufen tauft den neuen Airbus A350 -900 der Lufthansa auf den Namen ESSEN.

Die Stadt Essen hat ab sofort einen neuen fliegenden Botschafter. Ein Airbus A350-900 der Lufthansa wurde heute (12.9.) auf den Namen der Ruhr-Metropole getauft. Das Langstreckenflugzeug trägt den Namen "Essen" künftig in alle Welt. Der Essener Oberbürgermeister Thomas Kufen und Carsten Spohr, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa AG, vollzogen heute auf dem Düsseldorfer Flughafen im Rahmen einer feierl ...
11.09.2017 | Immobilienmarkt

Essener Investoren-Fahrt 2017 mit guter Resonanz



Rund 40 Investoren, Projektentwickler und weitere Player der nationalen Immobilienbranche folgten der Einladung der Essener Wirtschaftsförderung zur Essener Investoren-Fahrt am 11. September 2017. Auf der Bustour, die die EWG nach 2013 und 2015 bereits zum dritten Mal durchführte, stellten Vertreter der EWG den Teilnehmern das Potenzial des Immobilienstandortes Essen sowie Möglichkeiten für nachhaltige Investme ...
05.09.2017 | Wirtschaft

Zu Gast auf dem osteuropäischen Wirtschaftsforum 2017

Thomas Kufen und Małgorzata Mańka-Szulik beim Wirtschaftsforum in Krakau.

Seit heute (5.9.) findet das osteuropäische Wirtschaftsforum 2017 im polnischen Krynica-Zdrój statt. Gemeinsam mit der Stadtpräsidentin der Essener Partnerstadt Zabrze, Małgorzata Mańka-Szulik, hat Oberbürgermeister Thomas Kufen an der feierlichen Eröffnung des Forums durch den Präsidenten der Republik Polen, Andrzej Duda, teilgenommen.
04.09.2017 | Branchen

Jetzt bewerben: Krupp-Stiftung vergibt Schülerstipendien für Betriebspraktika im Ausland 2018



Auch im Jahr 2018 bietet die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung wieder 50 Essener Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ein vierwöchiges Betriebspraktikum im Ausland zu absolvieren. Die Bewerbungsphase für die Stipendien ist nun angelaufen: Bis zum 6. Oktober 2017 können sich Schülerinnen und Schüler Essener Schulen bei der EWG bewerben.
29.08.2017 | Branchen

Japanische Delegation zu Gast in Essen

Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßt den Bürgermeister von Koriyama Herrn Masato Shinagawa.

Oberbürgermeister Kufen hat heute die japanische Delegation aus Fukushima im Essener Rathaus begrüßt.
28.08.2017 | Branchen

Kooperation in der Medizintechnik zwischen NRW und Fukushima verlängert

Unterzeichung Verlängerung des MoU mit Fukushima

Die Verlängerung des Memorandum of Understanding zwischen dem Land NRW und der Provinz Fukushima hat heute in Düsseldorf stattgefunden.
22.08.2017 | Wirtschaft

Jaguar Land Rover sind zurück in Essen



Jaguar und Land Rover sind zurück in der Ruhrmetropole. Stopka Essen wird über fünf Millionen Euro in ein neues Autohaus in der Architektur von Jaguar und Land Rover investieren. Bis zur geplanten Fertigstellung des Neubaus am Berthold-Beitz-Boulevard hat das Unternehmen attraktive Räumlichkeiten an der Pferdebahnstraße 70 bezogen.
16.08.2017 | Wirtschaft

Essener Breitbandausbau wird vom Bund gefördert

Rainer Bomba, Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur überreicht den Förderbescheid für superschnelles Breitband an Bürgermeister Rudolf Jelinek (Mitte) und Uwe Breder, Breitbandkoordinator der Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (EWG).

Bürgermeister Rudolf Jelinek nahm heute (16.8.) den Förderbescheid zum Breitbandausbau des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur in Empfang.
09.08.2017 | Wirtschaft

Oberbürgermeister begrüßt neuen Facebook-Standort in Essen

Die Stadt Essen bekommt einen neuen großen Arbeitgeber – das amerikanische Internet-Unternehmen Facebook hat heute angekündigt, gemeinsam mit seinem Partner, der Competence Callcenter Holding GmbH (CCC) aus Österreich, ab Herbst 2017 rund 500 neue Arbeitsplätze am Standort in Essen schaffen zu wollen.
26.07.2017 | Wirtschaft

Breitband-Ausbau: Essen erhält Fördermittel in Millionenhöhe



Essen kommt dem Ziel einer flächendeckenden und zukunftsfähigen Breitband-Versorgung im gesamten Stadtgebiet ein großes Stück näher: Im Rahmen des Breitbandförderprogramms des Bundes erhält die Stadt Essen einen zweistelligen Millionenbetrag für den Ausbau des Glasfasernetzes. Den Förderantrag stellte die Stadt Essen in enger Abstimmung mit der EWG - Essener Wirtschaftsförderung.
24.07.2017 | Branchen

Energiewende? Ein gutes Leben im Quartier? Bewerbungsaufruf!



Erneuerbare Energien mitten im Ruhrgebiet? Das ist alles andere als selbstverständlich. Das Förderprojekt Energie fürs Quartier will Menschen unterstützten, die sich genau dies vornehmen: Energiewende bei uns vor Ort.
19.07.2017 | Wirtschaft

Essener Know-how macht´s möglich: Speicherheizungen werden zukunftsfähig



Das 1963 in Essen gegründete Unternehmen tekmar setzt mit seinen innovativen Technologien auf Energieeffizienz. So auch im Bereich der Nachtspeicherheizungen, die dank intelligenter Steuerelektronik deutlich sparsamer und ökologischer werden. Die EWG unterstützte das Unternehmen bei der Beantragung von Fördermitteln und bei der Suche nach Kooperationspartnern.
14.07.2017 | Wirtschaft

VAPIANO bereichert Gastronomieangebot in Rüttenscheid



Die Rüttenscheider Straße ist um ein gastronomisches Konzept reicher: Am 7. Juli 2017 eröffnete die Systemgastronomie VAPIANO im Gebäude des Hotels Arosa ein neues Restaurant. Auf über 650 m² im Innen- und 126 m² im Außenbereich bietet das Restaurant Platz für 220 Gäste. Mit der Neueröffnung sind rund 60 neue Arbeitsplätze verbunden.
14.07.2017 | Wirtschaft

Aus drei mach eins

Foto: die Oberbürgermeister der Städte Essen und Mülheim a.d. Ruhr unterzeichnen die Verträge Ruhrbahn

Der seit 2004 eingeschlagene Weg der interkommunalen Zusammenarbeit in Essen und Mülheim an der Ruhr wird auf eine neue Ebene gebracht und weiter intensiviert: aus EVAG, MVG und Via wird ein gemeinsames Verkehrsunternehmen – die Ruhrbahn GmbH (Ruhrbahn). Dies haben die Oberbürgermeister heute gemeinsam mit den Vorständen/ Geschäftsführern von EVAG, MVG und Via sowie den Gesellschaftern beider Städte mit ihrer U ...
13.07.2017 | Immobilienmarkt

DEICHMANN erweitert Firmenzentrale in Essen



Der Schuhhändler DEICHMANN ist weiter auf Expansionskurs: Am 13. Juli 2017 wurde der Grundstein für ein neues Büro- und Verwaltungsgebäude an der Aktienstraße in Essen gelegt. Der dreistöckige Neubau bietet auf rund 2.200 m² Platz für rund 150 neue Arbeitsplätze und soll im 1. Halbjahr 2018 fertiggestellt sein. Die EWG und das Amt für Stadtplanung und Bauaufsicht unterstützten DEICHMANN bei der Umsetzung der Ne ...
12.07.2017 | Wirtschaft

E.ON und NOWEDA für nachhaltige Mobilitätskonzepte ausgezeichnet



Die Essener Unternehmen E.ON und NOWEDA wurden am 11. Juli 2017 für ihre erfolgreiche Teilnahme am bundesweiten Modellprojekt "Mobil.Pro.Fit." ausgezeichnet. Im Rahmen dieses Projektes erarbeiteten die Unternehmen nachhaltige Mobilitätskonzepte und führten zahlreiche Maßnahmen für eine klimafreundliche Mobilität in ihren Betrieben ein. Die EWG begleitete die Unternehmen im Mobil.Pro.Fit-Verfahren.
07.07.2017 | Wirtschaft

2. Wirtschaftskonferenz Essener Norden im Rathaus

Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßt die Teilnehmer der 2.Wirtschaftskonferenz Essener Norden

Am Donnerstag (6.7.) lud Oberbürgermeister Thomas Kufen ausgewählte Experten und Teilnehmer aus den Bereichen der medizinischen und pflegerischen Leistungserbringer und Kostenträger sowie Vertreter aus Politik, Verwaltung und den Stadtteilen zur 2. Wirtschaftskonferenz Essener Norden mit dem Thema "Gesundheit im Essener Norden" ins Rathaus ein.
06.07.2017 | Wirtschaft

STARTERINNEN IM REVIER: Interkommunale Seminarwoche für Existenzgründerinnen



Sieben Tage, sieben Städte, sieben Themen: Im Rahmen der Seminarreihe "STARTERINNEN IM REVIER“ bieten die Wirtschaftsförderungen aus Bochum, Dortmund, Essen, Gelsenkirchen, Herne und Mülheim an der Ruhr sowie das STARTERCENTER des Kreises Recklinghausen auch in diesem Jahr wieder ein kostenfreies Seminarprogramm für Existenzgründerinnen an. Am 12. Juli 2017 ist Essen an der Reihe. Thema: Abenteuer Büroarbeitspl ...
05.07.2017 | Branchen

2. Essener Wissenschaftssommer: Bühne frei für die Wissenschaft



Auch im Jahr der "Grünen Hauptstadt Europas" zeigt die Wissenschaftsstadt Essen, wie innovativ und kreativ die Wissenschaftsszene in Essen ist: Über 30 Veranstaltungen rund um das Thema "Grüne Zukunft" begeisterten bisher die Besucher. Mit dem Science Slam und dem Science Beat am 8. Juli 2017 im Essener Stadtgarten stehen zwei weitere Highlights des 2. Essener Wissenschaftssommers auf dem Programm.
29.06.2017 | Immobilienmarkt

Baustellenfest am Europa-Center Areal in Essen



Der dritte und letzte Bauabschnitt des Europa-Center Areals, dessen Entwicklung die EWG maßgeblich begleitet hat, steht kurz vor der Fertigstellung. Aus diesem Anlass fand am 28. Juni 2017 ein Baustellenfest gemeinsam mit Oberbürgermeister Thomas Kufen und zahlreichen Ehrengästen statt. Auf dem Eckgrundstück Kruppstraße/Friedrichstraße entstehen bis November 2017 die BITMARCK-Unternehmenszentrale und ein niu Ho ...
28.06.2017 | Immobilienmarkt

Einweihung der neuen Zentralküche der Kliniken Essen-Mitte



Knapp neun Monate nach Baubeginn ist die neue Zentralküche der Kliniken Essen-Mitte auf einem rund 4.300 m² großen Grundstück im Gewerbepark Graf Beust im Essener Nordviertel fertiggestellt. Die EWG unterstützte die Kliniken Essen-Mitte bei der Standortsuche, vermittelte das Grundstück, veräußerte im Auftrag der Stadt Essen zusätzlich eine Arrondierungsfläche und organisierte die Grundstückserschließung.
27.06.2017 | Branchen

Tag der Bewegung: Wissenschaftsstadt Essen präsentiert die grüne Zukunft



Am "Tag der Bewegung", der größten Veranstaltung der Grünen Hauptstadt Europas – Essen 2017, zeigt sich auch die Wissenschaftsstadt Essen von ihrer grünen Seite. Wenn am 2. Juli 2017 über 130 Aussteller den Innenstadtring zwischen der Hindenburgstraße und dem Viehofer Platz in eine rund drei Kilometer lange Aktionsmeile verwandeln, ist die Wissenschaftsstadt Essen mit dabei und lädt zum Experimenten, Staunen un ...
26.06.2017 | Wirtschaft

Das Ruhrgebiet zieht im Wettbewerb um die besten Köpfe an einem Strang

Foto: Gruppenbild mit 19 Personen

Um die Wissenschaftsmetropole Ruhr für Spitzenkräfte aus dem In- und Ausland attraktiver zu gestalten, haben sich 19 Einrichtungen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung aus der Region – darunter auch die Essener Wirtschaftsförderung – zum Dual Career Netzwerk Ruhr (DCN Ruhr) zusammengeschlossen. Das Netzwerk unterstützt die begleitenden Partnerinnen und Partner von neuberufenen Professorinnen und Professo ...
09.06.2017 | Wirtschaft

Gründerfonds Ruhr: Frisches Geld für innovative Start-ups



Der Initiativkreis Ruhr, ein Zusammenschluss von mehr als 70 führenden Wirtschaftsunternehmen und Institutionen, hat gemeinsam mit der NRW.BANK das First Closing für ihren Gründerfonds Ruhr mit Sitz in Essen abgeschlossen. Damit stehen jungen innovativen Unternehmen im Ruhrgebiet ab sofort mehr als 30 Millionen Euro von elf Investoren aus dem Initiativkreis Ruhr zur Verfügung.
08.06.2017 | Wirtschaft

"Grüner" Tag der Konsulate in Essen

Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Empfang zum "Tag der Konsulate Grüne Hauptstadt Essen 2017".

Zum Tag der Konsulate im Rahmen des Grünen Hauptstadt-Jahres haben Oberbürgermeister Thomas Kufen und die Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft (EWG) heute (8.6.) diplomatische Vertreterinnen und Vertreter und Wirtschaftsvertreter ausländischer Unternehmen ins Essener Rathaus geladen.
01.06.2017 | Branchen

Nächster Halt "Wissenschaft": Unterwegs mit dem Science Train



Auch in diesem Jahr hatten Interessierte wieder die Möglichkeit, Wissenschaft auf ungewöhnliche Art und Weise zu erleben: Im Rahmen des 2. Essener Wissenschaftssommers lud die EWG - Essener Wirtschaftsförderung erneut zu einer Fahrt mit dem Science Train ein. Das Thema der diesjährigen Tour: Smarter Nahverkehr.
24.05.2017 | Wirtschaft

Aus für das geplante Gewerbegebiet "Heißener Straße"

Die Pläne der Stadt Essen, an der Heißener Straße ein Gewerbegebiet einzurichten, wurden abgelehnt. Das hat die Verwaltung im Rahmen der heutigen Ratssitzung (24.5.) bekannt gegeben.
24.05.2017 | Immobilienmarkt

Masterplan Krupp-Gürtel Nord ist beschlossen

Der Rat der Stadt Essen hat heute (24.5.) auch den Masterplan und das entsprechende Gestaltungshandbuch für den Krupp-Gürtel Nord beschlossen.
22.05.2017 | Branchen

Nächster Halt "Wissenschaft": Science Train fährt wieder



Wer Wissenschaft in einer historischen Straßenbahn erleben möchte, hat auch in diesem Jahr wieder die Gelegenheit dazu: Im Rahmen des 2. Essener Wissenschaftssommers lädt die EWG - Essener Wirtschaftsförderung interessierte Bürgerinnen und Bürger erneut zu einer Fahrt mit dem Science Train ein. Das Thema der diesjährigen Tour: Smarter Nahverkehr.
18.05.2017 | Immobilienmarkt

polis Convention 2017: Essen präsentiert sich als starker Immobilienstandort



Auf der diesjährigen polis Convention, der bundesweit führenden Messe für Stadt- und Projektentwicklung vom 17. bis zum 18. Mai 2017 in Düsseldorf, präsentiert sich Essen als dynamischer Wirtschaftsstandort mit einem florierenden Immobilienmarkt. Zahlreiche spannende Immobilienprojekte hat die EWG im Gepäck, um dem Fachpublikum das Potenzial des Standortes Essen aufzuzeigen.
16.05.2017 | Immobilienmarkt

Richtfest für die neue Unternehmenszentrale der FUNKE MEDIENGRUPPE

Foto: Richtfest Funke Media Office

Richtfest im Universitätsviertel - grüne mitte Essen: Rund anderthalb Jahre nach Beginn der Bauarbeiten ist der Rohbau der neuen Unternehmenszentrale der FUNKE MEDIENGRUPPE fertiggestellt. Die EWG vermarktete als Gesellschafter der Entwicklungsgesellschaft Universitätsviertel Essen mbH das rund 12.000 m² große Grundstück. Mit dem Neubau ist die Entwicklung des Universitätsviertel - grüne mitte Essen abgeschloss ...
10.05.2017 | Branchen

Krupp-Stiftung ermöglicht Betriebspraktika im Ausland



Die Kuratoriumsvorsitzende der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung, Ursula Gather, lud zu Beginn der Woche die Teilnehmer des diesjährigen Förderprogramms „Alfried Krupp-Schülerstipendien für Betriebspraktika im Ausland“ in die Villa Hügel ein. Die Essener Wirtschaftsförderung organisiert alles rund um das Stipendium – vom Bewerbungsverfahren über den Auslandsaufenthalt bis hin zum abschließenden Be ...
09.05.2017 | Branchen

Oberbürgermeister zum Gespräch über verkaufsoffene Sonntage in Essen

Im Anschluss an das Spitzengespräch zum Thema verkaufsoffene Sonntage hat Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen, eine Erklärung abgegeben.
08.05.2017 | Immobilienmarkt

Schöck Bauteile – Essener Norden ist Standort für internationales Wachstum



Im Sommer des letzten Jahres vergrößerte die Schöck Bauteile GmbH ihre Produktionsfläche im Gewerbegebiet Fritz. Die Expansion geht mittlerweile mit hohen Produktionssteigerungen einher. Die EWG - Essener Wirtschaftsförderung, die das Unternehmen seit vielen Jahren betreut und unter anderem bei der Grundstückssuche behilflich war, freut sich über das Wachstum und die rund 20 neuen Arbeitsplätze im Essener Nor ...
05.05.2017 | Wirtschaft

Die Beschäftigungssituation in der Essener Gesundheitswirtschaft

Die Beschäftigungssituation der Gesundheitswirtschaft in Essen wird mit dem Stadtforschungsbeitrag 67 näher beleuchtet. Um das Thema möglichst umfassend abzubilden, werden verschiedene Datenquellen wie zum Beispiel Beschäftigtenstatistik, Daten des Zensus 2011 und andere genutzt.
05.05.2017 | Immobilienmarkt

City Tower Essen offiziell eröffnet



Eine der umfangreichsten Revitalisierungsmaßnahmen der letzten Jahre in Essen ist abgeschlossen: Das ehemalige Iduna-Hochhaus am Limbecker Platz 1 erscheint in neuem Glanz und bietet unter dem neuen Namen City Tower Essen ab sofort hochwertige Geschäfts- und Büroflächen in sehr guter Innenstadtlage. Am 5. Mai 2017 wurde das 15-stöckige Hochhaus offiziell eröffnet.
27.04.2017 | Branchen

Großer Grashüpfer informiert über den 2. Essener Wissenschaftssommer



Vier Meter groß und Blickfang: Auf viel Sympathie stieß der Grashüpfer auf Stelzen, der heute vor dem Einkaufzentrum Limbecker Platz das Programm für den 2. Essener Wissenschaftssommer verteilte. Der Grashüpfer ist in diesem Jahr das Key Visual bzw. das Leitbild des Wissenschaftssommers. Es nimmt Bezug auf die „Grüne Hauptstadt Europas“, in deren Rahmen sich der 2. Essener Wissenschaftssommer präsentiert. Der W ...
24.04.2017 | Branchen

Buntes Banner – bunte Botschaft



Über der Kettwiger Straße befestigten heute Spezialisten das große Banner zum 2. Essener Wissenschaftssommer. In der gut besuchten Fußgängerzone und mitten im Geschehen weist das bunte Banner auf das ebenso bunte Programm des diesjährigen Wissenschaftssommers hin. Unter dem Motto "Grüne Zukunft" bietet es vom 1. Mai bis zum 14. Juli 2017 über 40 meist kostenlose Veranstaltungen für alle an, die sich für die Wel ...
12.04.2017 | Branchen

Grashüpfer informieren über den 2. Essener Wissenschaftssommer



Nicht Hasen, sondern als Grashüpfer verkleidete Studenten verteilten während des Ostermarktes das Programm für den 2. Essener Wissenschaftssommer. Der Grashüpfer ist in diesem Jahr das Key Visual bzw. das Leitbild des Wissenschaftssommers. Es nimmt Bezug auf die "Grüne Hauptstadt Europas", in deren Rahmen sich der 2. Essener Wissenschaftssommer präsentiert. Der Wissenschaftssommer startet im Mai 2017.
12.04.2017 | Wirtschaft

Essener Glasfaserkabelnetz soll reaktiviert werden



Die EWG - Essener Wirtschaftsförderung hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Breitband-Ausbau in Essen zu beschleunigen. Ziel ist es, allen Essener Unternehmen und Privathaushalten den Zugang zum Hochgeschwindigkeits-Internet zu ermöglichen. Dazu steht die EWG im engen Kontakt mit zahlreichen Telekommunikationsunternehmen. Auch mit dem Telekommunikationsdienstleister DOKOM21 wurde ein erstes Gespräch geführt.
03.04.2017 | Branchen

2. Essener Gesundheitsforum

2. Essener Gesundheitsforum

Mit fast 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmern hat am Samstag (1.4.) das 2. Essener Gesundheitsforum stattgefunden. Essen ist der Gesundheitsstandort Nummer 1 der Region.
23.03.2017 | Immobilienmarkt

Essener Immobilienmarkt in guter Verfassung



Alljährlich informiert der Immobilienmarktbericht der EWG - Essener Wirtschaftsförderung über Projekte und Trends auf dem Essener Immobilienmarkt. Quintessenz der aktuellen Ausgabe: Investoren engagieren sich verstärkt in Essen, beim Büroflächenabsatz ist die Zahl der Abschlüsse gestiegen und der Hotel- und Wohnimmobilienmarkt sind in bester Verfassung. Kurzum: Der Essener Immobilienmarkt floriert weiterhin.
23.03.2017 | Wirtschaft

Essen: Beschäftigten- und Pendlerzahlen steigen



Essen behauptet weiterhin seine Stellung als attraktiver und größter Arbeitsplatzstandort im Ruhrgebiet. Zu diesem Ergebnis kommt die EWG - Essener Wirtschaftsförderung bei der Auswertung der aktuellsten Beschäftigten- und Pendlerzahlen der Bundesagentur für Arbeit.
21.03.2017 | Branchen

Essen kommt an - Beherbergungszahlen im Januar angestiegen

Die Stadt Essen konnte im ersten Monat des Jahres eine Steigerung in der Beherbergungsstatistik verzeichnen. Dies belegen die aktuellen Zahlen des Statistischen Landesamtes Nordrhein-Westfalen.
17.03.2017 | Wirtschaft

Industrie 4.0 – Mücke oder Elefant?

V.l.: Jochen Fricke (stellvertretender Geschäftsführer der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH), Maria Beck und Matthias Parlings (Digital in NRW), Volker Wild und Kai Bonnen (EWG).

Die EWG ist Kooperationspartner des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Projekts "Mittelstand 4.0 – Digital in NRW", das kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der Digitalisierung kostenlos und praxisorientiert unterstützt. Im Rahmen dieser Kooperation fand gestern die Auftaktveranstaltung im Essener ComIn statt.
16.03.2017 | Immobilienmarkt

MIPIM 2017 - Oberbürgermeister stellt Städtebauprojekte auf Immobilienmesse in Cannes vor

MIPIM 2017 in Cannes. Auf dem Foto die Oberbürgermeister der Revierstädte (v.l.n.r.) Thomas Kufen (Essen), Thomas Eiskirch (Bochum) und Ulrich Sierau (Dortmund).

Oberbürgermeister Thomas Kufen hat gestern (15.3.) am NRW-Empfang der Wirtschaftsförderung der Metropole Ruhr (wmr) auf der Immobilienmesse MIPIM in Cannes, Frankreich, teilgenommen.
10.03.2017 | Branchen

Essen punktet auf ITB in Berlin

Besucher am Messestand bei der Internationalen Tourismusbörse Berlin

Seit drei Tagen wirbt die EMG - Essen Marketing GmbH (EMG) auf der Internationalen Tourismus Börse (ITB) in Berlin für die Reisedestination Essen und kann bereits jetzt ein großes Interesse seitens der Fachbesucher verzeichnen.
02.03.2017 | Wirtschaft

ruhr:HUB geht an den Start



Der ruhr:HUB, die zentrale Anlaufstelle für die digitale Wirtschaft im Ruhrgebiet, hat seine Arbeit aufgenommen. Ab sofort finden Startups, mittelständische Unternehmen und Corporates im Deutschlandhaus in der Lindenallee 10 in Essen Raum für gemeinsame Entwicklungs- und Pilotprojekte. Zum Serviceangebot des ruhr:HUBs gehören Beratungsdienstleistungen, Workshops und Veranstaltungen.
28.02.2017 | Wirtschaft

Universität Duisburg-Essen als START-UP-Innovationslabor NRW ausgewählt

Foto: Universität Duisburg-Essen

Im Wettbewerb zur Auswahl der regionalen START-UP-Innovationslabore NRW hat eine unabhängige Jury fünf Projekte zur Förderung empfohlen. Für die Region Rhein-Ruhr fiel die Wahl auf ein Projekt der Universität Duisburg-Essen, das die EWG - Essener Wirtschaftsförderung unterstützt hat.
24.02.2017 | Wirtschaft

"Essen kontrovers: Das Ende der Einkaufsstadt?"- Die Zukunft der Essener City in der Diskussion

Der Slogan selbst ist fast 80 Jahre alt, seit 1950 leuchtet er vom Dach des Handelshofs: "Essen, die Einkaufsstadt". Über Jahrzehnte galt das Motto als stolzes Markenzeichen, jetzt steht dahinter ein Fragezeichen. Wird Essen dem eigenen Anspruch überhaupt noch gerecht?
17.02.2017 | Wirtschaft

Essener Start-up Intrapore gewinnt internationalen Clean-Tech-Wettbewerb

Foto: Dr. Julian Bosch, Geschäftsführer der Intrapore GmbH

Großer Erfolg für die Essener Intrapore GmbH: Bei der Cleantech Open Global Ideas Challenge vom 6. bis zum 10. Februar 2017 in San Francisco gewann das Start-up-Unternehmen in der Kategorie "Growth Track" und setzte sich damit gegen Wettbewerber aus aller Welt durch. Der internationale Wettbewerb zeichnet junge Unternehmen mit innovativen Ideen aus den Bereichen Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit aus.
09.02.2017 | Wirtschaft

Essener Wirtschaftsförderung zieht Bilanz: 2016 war ein erfolgreiches Jahr



Im Rahmen ihres Jahrespressegesprächs präsentierte die EWG - Essener Wirtschaftsförderung am 9. Februar 2017 die Ergebnisse ihrer Arbeit im Jahr 2016. Im letzten Jahr hat die EWG mit ihrer Tätigkeit dazu beigetragen, dass rund 2.500 Arbeitsplätze in Essen gesichert und geschaffen sowie Investitionen in Höhe von rund 85,5 Millionen Euro am Standort getätigt wurden. Das Pressegespräch fand in diesem Jahr bei der ...
08.02.2017 | Wirtschaft

Oberbürgermeister Thomas Kufen: Appell für mehr Ausbildungsplätze

In dem gestern (7.2.) vorgelegten Konjunkturbericht der Essener Industrie- und Handelskammer (IHK) zeigen sich die ortsansässigen Unternehmen zufrieden mit der aktuellen Geschäftslage. Auch die nach Angaben der Unternehmen geplanten Investitionen weisen auf ein gutes wirtschaftliches Klima hin. Gleichzeitig verzeichnet die IHK einen Rückgang an Ausbildungsplätzen. Deshalb richtet Oberbürgermeister Thomas Kufen sich an die Essener Unternehmen.
08.02.2017 | Wirtschaft

Weiterer Schub für Essener Breitband-Offensive

Foto: NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin (r.) überreicht Hans-Jürgen Best, Stadtdirektor und Geschäftsbereichsvorstand Planen der Stadt Essen, den Förderbescheid in Höhe von 140.000 Euro. Foto: MWEIMH NRW/Foto: Roberto Pfeil

Die Essener Breitband-Offensive hat einen weiteren Schub bekommen: Am 7. Februar 2017 erhielt die Stadt Essen einen Förderbescheid in Höhe von 140.000 Euro aus den Händen von NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin. Das Geld dient der Förderung eines Next Generation Access-Entwicklungskonzeptes für den Ausbau des Glasfasernetzes in Essen.
07.02.2017 | Branchen

"E-world energy & water" in Essen

Oberbürgermeister Thomas Kufen beim 21. Fachkongress Zukunftsenergien in der Messe Essen.

Heute (7.2.) startete in Essen die "E-world energy & water", die europäische Leitmesse der Energiebranche. Die Themen sind innovative Lösungen für die Energieversorgung der Zukunft – von der Erzeugung über Transport und Speicherung bis zu Handel, Effizienz und grünen Technologien. Rund 700 internationale Aussteller aus 29 Ländern sind bis Donnerstag zu Gast in der Stadt.
25.01.2017 | Wirtschaft

Camp.Essen – Bereit für den digitalen Wandel



Heute fiel der offizielle Startschuss für das Camp.Essen im ComIn - Kompetenzzentrum für Kommunikation und Informationstechnologie. Mit dem Ziel, die Digitalisierung der Wirtschaft in Essen voranzutreiben, nimmt das Camp.Essen ab sofort seine Arbeit auf. Das Camp.Essen ist die zentrale Anlaufstelle für digitale Gründungen in Essen und unterstützt kleine und mittlere Essener Unternehmen bei den Herausforderungen ...
25.01.2017 | Wirtschaft

Oberbürgermeister informiert sich über Zwischenbilanz des Projektes Ökoprofit

ÖKOPROFIT Essen 2016/2017 Öffentliche Zwischenbilanz

Während der heutigen (25.1.) Präsentation der in diesem Jahr am Projekt ÖKOPROFIT beteiligten Unternehmen konnte sich Oberbürgermeister Thomas Kufen in der Philharmonie Essen einen Überblick über den aktuellen Planungs- und Sachstand der verschiedenen Projekte verschaffen.
21.12.2016 | Branchen

"Grüne Zukunft": 2. Essener Wissenschaftssommer startet im Mai 2017



Das Jahr 2017 steht in Essen ganz im Zeichen der "Grünen Hauptstadt Europas". Auch die Wissenschaftsstadt Essen präsentiert sich mit dem 2. Essener Wissenschaftssommer im Rahmen der "Grünen Hauptstadt". Unter dem Motto "Grüne Zukunft" bietet der 2. Essener Wissenschaftssommer vom 1. Mai bis zum 14. Juli 2017 zahlreiche Veranstaltungen an, die thematisch die Idee der "Grünen Hauptstadt Europas" aufgreifen.
16.12.2016 | Wirtschaft

Glasfaserausbau: Projekt in Essen-Kettwig erfolgreich gestartet



In enger Zusammenarbeit haben 1&1 Versatel, die Essener Stadtverwaltung und die EWG in Essen-Kettwig ein Modellprojekt zum Ausbau des 1&1 Versatel-Glasfasernetzes gestartet. Unter Einsatz einer besonderen Methode wurde vom 14. bis zum 16. Dezember 2016 auf der Charlottenhofstrasse und Auf der Rötsch innerhalb von nur drei Tagen eine Glasfaserleitung mit einer Gesamtlänge von rund 1.200 Metern verlegt.
09.12.2016 | Branchen

Nord-Lichter

Frank Baumeister (Baumeister Beteiligungs GmbH), Klaudius Probierz (EWG), Matthias Peiniger (GOP Varieté-Theater), Marcia Wünsche-Stapleton (EMG), Oberbürgermeister Thomas Kufen, Michael Schellhoff (Licht mit System), Dr. Andreas Hausner (Gebrüder Hilgenberg), Gerd Brecklinghaus (Lederwaren Brecklinghaus) und Dieter Groppe (EMG) freuen sich über die neue Beleuchtung auf der Viehofer Straße.

Es werde Licht! – Das war das Stichwort, zu dem Oberbürgermeister Thomas Kufen am 7. Dezember 2016 auf den Knopf drückte und damit die Lichterketten an 14 Bäumen auf der Viehofer Straße erstrahlen ließ. Ermöglicht wurde die Illumination durch die Initiative der ISG Nördliche Innenstadt in Kooperation mit der EMG - Essen Marketing GmbH und der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH.
09.12.2016 | Wirtschaft

ruhr:HUB kann loslegen



Der ruhr:HUB, die zentrale Plattform der digitalen Wirtschaft im Ruhrgebiet, kann nun offiziell seine Arbeit aufnehmen: Wirtschaftsminister Garrelt Duin überreichte am 6. Dezember 2016 den Zuwendungsbescheid an die Verantwortlichen des ruhr:HUBs. Ziel des ruhr:HUBs ist es, digitale Innovationen zu beschleunigen und konkrete Kooperationen zwischen Startups, Hochschulen, Mittelstand und Industrie zu initiieren ...
02.12.2016 | Wirtschaft

Familienfreundliche Firmen erhalten Zertifikat

Familienfreundliche Firmen erhalten Zertifikat.

Oberbürgermeister Thomas Kufen überreichte heute (2.12.) als Schirmherr des Essener Bündnis für Familie die Zertifizierungsurkunden für das Siegel "Essener Audit – Familienfreundliches Unternehmen" an Vertreterinnen und Vertreter von insgesamt sieben Essener Unternehmen.
29.11.2016 | Wirtschaft

Essens Wirtschaft legt ordentlich zu



Essen ist das wirtschaftliche Zentrum des Ruhrgebiets und kann auch deutschlandweit mit einer beeindruckenden Wirtschaftsentwicklung aufwarten. Im Vergleich der zehn größten Städte Deutschlands gehört Essen zu den drei Städten mit der stärksten wirtschaftlichen Entwicklung. Zu diesem Ergebnis kommt die Essener Wirtschaftsförderung bei der Auswertung der aktuellsten Zahlen der Statistischen Ämter der Länder.
24.11.2016 | Wirtschaft

Essener Start-up als deutscher Champion in San Francisco



Im Rahmen des StartGreen Awards wurde das Essener Unternehmen Intrapore im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit unter bundesweit 85 Kandidaten ausgewählt: Das Essener Unternehmen wird als deutscher Champion zur internationalen Cleantech Open Global Ideas Challenge reisen, die vom 7. bis 9. Februar 2017 in San Francisco stattfindet.
24.11.2016 | Wirtschaft

EWG-Geschäftsführer wird Aktionär der Schülerfirma "MyGlowBottle"



Im Rahmen des JUNIOR-Programms des Instituts der deutschen Wirtschaft schickt das Mädchengymnasium Essen-Borbeck seit 1998 jedes Jahr ein Schülerunternehmen ins Rennen. In diesem Jahr gründeten die Schülerinnen das Unternehmen "MyGlowBottle" und gewannen mit EWG-Geschäftsführer Dr. Dietmar Düdden einen der ersten Aktionäre.
23.11.2016 | Immobilienmarkt

Richtfest der neuen Brenntag-Zentrale

Richtfestfeier beim „House of Elements“ von Brenntag in Essen-Rüttenscheid. v.l.n.r : Steven Holland (CEO Brenntag AG), Olaf Dresen (JSWD Architekten), Thomas Kufen (Oberbürgermeister Stadt Essen), Georg Müller (CFO Brenntag AG) und Rolf Lauer (Leiter der Niederlassung Rhein-Ruhr, HOCHTIEF Projektentwicklung GmbH).

Vor rund sieben Monaten wurde der Grundstein der neuen Brenntag-Zentrale im GRUGACARREE gelegt. Am 22. November 2016 feierte die Brenntag AG nun Richtfest. Der Weltmarktführer in der Chemiedistribution wird dort bis Ende 2017 einen Büroneubau mit Platz für rund 650 Mitarbeiter beziehen. Die EWG hat Brenntag bei der Suche nach einem geeigneten Grundstück und bei der Ansiedlung begleitet.
15.11.2016 | Branchen

Erste deutsch-chinesische Geriatrie-Konferenz in Essen

Foto: Teilnehmende einer Geriatrie-Konferenz

Die demografische Entwicklung hin zu einer immer älteren Bevölkerung stellt den Bereich Altenpflege und die geriatrische Versorgung sowohl in Deutschland als auch in China vor große Herausforderungen. Auf der ersten deutsch-chinesischen Geriatrie-Konferenz (1st Sino-German Geriatric Conference) in Essen wurden die in Deutschland gemachten Erfahrungen mit denen aus China zusammengebracht.
14.11.2016 | Wirtschaft

GRÜNDERPREIS NRW 2016: Schwalvenberg Elektrotechnik gehört zum Spitzentrio



Große Ehre für die Essener Schwalvenberg Elektrotechnik GmbH & Co. KG: Beim diesjährigen GRÜNDERPREIS NRW, der vom Wirtschaftsministerium und der NRW.BANK ausgelobt wird, erreichte das mittelständische Unternehmen aus Karnap den dritten Platz.
14.11.2016 | Immobilienmarkt

ENGIE Deutschland weiht erweiterte Niederlassung in Essen ein



Die ENGIE Deutschland hat ihre Mietfläche im Büropark Bredeney in Essen deutlich aufgestockt und ist dort seit Mitte des Jahres auf gut 4.500 Quadratmetern, statt wie bisher auf 1.000 Quadratmetern, vertreten. Am 14. November 2016 wurde die erweiterte Niederlassung offiziell eingeweiht.
11.11.2016 | Wirtschaft

Essen erhält Förderbescheid für schnelles Internet



Essen ist dem Ziel einer flächendeckenden und zukunftsfähigen Breitband-Versorgung im gesamten Stadtgebiet wieder ein Stück näher gekommen: Am 9. November 2016 erhielt die Stadt einen der begehrten Förderbescheide für Mittel aus dem milliardenschweren Bundesprogramm für superschnelles Breitband in Höhe von 50.000 Euro.
07.11.2016 | Immobilienmarkt

Das Hotel Handelshof wird wieder eröffnet



Essen übt eine hohe Anziehungskraft auf Geschäftsreisende und Touristen aus. Im letzten Jahr lagen die Übernachtungszahlen bei rund 1,41 Millionen und trugen dazu bei, die Expansionsstrategie der Hotelbetreiber zu beleben. Auch die NOVUM Group engagiert sich in Essen: Am 11. November 2016 wird nach umfassenden Renovierungsarbeiten das traditionsreiche Hotel Handelshof wieder eröffnet.
28.10.2016 | Wirtschaft

Oberbürgermeister bei der Herbsttagung der "Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaften in NRW"

Oberbürgermeister Thomas Kufen richtet ein Grußwort an die Teilnehmerinnen und Teinehmer des Kongress der Wirtschaftsförderung- und Entwicklungsgesellschaften in der Sparkasse Essen.

Für die Ausrichtung seiner Herbsttagung hat sich der "Verband der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaften in NRW e.V." (VWE) in diesem Jahr die Stadt Essen ausgesucht. Bei der heutigen offiziellen Tagungseröffnung (28.10.) in den Räumen der Essener Sparkassenzentrale standen die Kernthemen digitaler Wandel und digitale Wirtschaft im Fokus.
27.10.2016 | Wirtschaft

Autohaus Reintges gehört zu den besten Kfz-Werkstätten Deutschlands



Das Essener Autohaus Reintges hat von der Fachzeitung AUTO BILD die Auszeichnung "Beste Kfz-Werkstätten Deutschlands 2016/17" erhalten. Das Autohaus gehört zu den von der EWG - Essener Wirtschaftsförderung betreuten Kunden und nimmt seit vielen Jahren das Serviceangebot der EWG in Anspruch.
18.10.2016 | Wirtschaft

Firma Richter schließt Teile des Betriebs noch in diesem Jahr

Für die Bürgerinnen und Bürger im Stadtteil Kray bedeutet diese Nachricht Aufatmen nach jahrelangem Streit. Der Betrieb der Firma Richter steht seit Ende der 1990er Jahre im Verdacht, die erhöhte PCB-Belastung (polychlorierte Biphenyle) in direkter Umgebung zu verursachen.
10.10.2016 | Wirtschaft

Essener Start-up entwickelt Software gegen Lebensmittelverschwendung

Foto: Auslage einer Bio-Fleischerei

Um die Verschwendung von Nahrungsmitteln zu reduzieren, hat das Essener Start-up-Unternehmen Bio Check Technologies (BCT) eine innovative Software für den Lebensmitteleinzelhandel entwickelt. Die EWG unterstützte BCT bei seiner Gründung im Jahr 2016, steht dem Unternehmen mit Rat und Tat zur Seite und hilft bei der Suche nach potenziellen Geschäftspartnern.
07.10.2016 | Immobilienmarkt

EUROPA-CENTER AG erhält DGNB-Zertifikat für Essener Neubau-Projekt

Foto: Feierliche Übergabe von Zertifikaten der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) an die EUROPA-CENTER AG im Rahmen der EXPO REAL in München

Im Rahmen der EXPO REAL in München wurden der EUROPA-CENTER AG zwei Zertifikate der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) verliehen. An der feierlichen Übergabe auf dem Stand der EUROPA CENTER AG nahmen auch Oberbürgermeister Thomas Kufen und Dr. Dietmar Düdden, Geschäftsführer der EWG - Essener Wirtschaftsförderung, teil.
07.10.2016 | Immobilienmarkt

Erster Spatenstich für die Zentralküche der Kliniken Essen-Mitte im Gewerbepark Graf Beust

Foto: Erster Spatenstich für die neue Zentralküche der Kliniken Essen-Mitte

Im Gewerbepark Graf Beust im Essener Nordviertel geht es ab sofort heiß her: Mit dem symbolischen ersten Spatenstich wurde am 7. Oktober 2016 der Baubeginn der neuen Zentralküche der Kliniken Essen-Mitte offiziell eingeläutet.
06.10.2016 | Immobilienmarkt

EXPO REAL 2016: Wohnen in Essen – Nachfrage nach Immobilien bleibt hoch



Essen präsentiert sich auf der diesjährigen EXPO REAL vom 4. bis zum 6. Oktober 2016 in München in gewohnter Stärke. Dabei punktet Essen auch als attraktiver Wohnstandort, wie der anhaltende positive Trend auf dem Essener Wohnimmobilienmarkt zeigt.
05.10.2016 | Immobilienmarkt

EXPO REAL 2016: Essener Büromarkt entwickelt sich weiterhin dynamisch



Auch in diesem Jahr sorgt der Standort Essen auf der EXPO REAL wieder für Aufmerksamkeit. Besonders der Essener Büroimmobilienmarkt liegt in der Gunst von Investoren und Projektentwicklern weit vorne. Kein Wunder, denn der Essener Büroimmobilienmarkt ist mit rund 3,91 Mio. m² BGF der größte in der Region und punktet mit stabilen Mieten und hohen Nettoanfangsrenditen.
04.10.2016 | Immobilienmarkt

52 Hektar neue Lebensqualität: Thelen-Gruppe entwickelt Essens größtes Stadtquartier



Im Rahmen eines riesigen Flächendeals verkaufte thyssenkrupp im Mai dieses Jahres mehrere 100 ha in Essen an die Thelen-Gruppe – darunter auch ein 52 ha großes Areal im nördlichen Krupp-Gürtel. Für diese Fläche stellte die Thelen-Gruppe gemeinsam mit der Stadt Essen und der EWG während der EXPO REAL erstmals die konkreten Planungen und den Namen für das dort entstehende neue Stadtquartier vor.
30.09.2016 | Branchen

Die Stadt Essen fördert das Engagement der "Wissenschaftsstadt Essen" auch in Zukunft



Der Rat der Stadt Essen hat am 28. September 2016 beschlossen, die erfolgreiche Initiative "Wissenschaftsstadt Essen" – zunächst bis 2019 – weiterhin finanziell zu unterstützen und damit weiterzuführen.
27.09.2016 | Immobilienmarkt

Essen auf der EXPO REAL 2016 in München – Stand B1.330



Auf der diesjährigen EXPO REAL vom 4. bis zum 6. Oktober 2016 in München präsentiert sich Essen als erfolgreicher Wirtschaftsstandort mit einem attraktiven Immobilienmarkt. Zahlreiche spannende Immobilienprojekte haben die Stadt Essen, die EWG und die acht Partner-Unternehmen im Gepäck, um der nationalen und internationalen Immobilienwirtschaft das Potenzial des Standortes Essen aufzuzeigen.
16.09.2016 | Wirtschaft

71. Deutscher Juristentag – Empfang der Stadt Essen

Empfang der Stadt Essen anlässlich des Deutschen Juristentages v.l.n.r : Der Vorsitzende der Ständigen Deputation des Deutschen Juristentages Professor Thomas Mayen, Oberbürgermeister Thomas Kufen, Dr. Monika Anders, Präsidentin des Landgerichts Essen und Stadtdirektor Hans-Jürgen Best

Am Mittwoch (14.9.) fand der offizielle Empfang der Stadt Essen anlässlich des 71. Deutschen Juristentags in der Philharmonie statt. Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßte neben den Besucherinnen und Besucher auch Professor Thomas Mayen, den Präsidenten des 71. Deutschen Juristentags, Dr. Monika Anders, Präsidentin des Landgerichts Essen und Stadtdirektor Hans-Jürgen Best.
16.09.2016 | Immobilienmarkt

Grundsteinlegung für den Erweiterungsbau des Bremsbelagherstellers TMD Friction

Grundsteinlegung Erweiterungsbau der TMD Friction. Auf dem Foto von links: John Hudson (CEO TMD Friction), Staatssekretär Dr. Günther Horzetzky, Dr. Dietmar Düdden (Geschäftsführer Essener Wirtschaftsförderung), Simone Raskob (Geschäftsbereichsvorstand Umwelt und Bauen Stadt Essen), Frank Speer (Projektleitung Standortentwicklung Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH), Koji Nishiara (President Nisshinbo Brake Inc.), Generalkonsul Ryuata Mizuuchi (Japanisches Generalkonsulat Düsseldorf), Oberbürgermeister Thomas Kufen (Stadt Essen), Berthold Schlinge (Managing Director TMD Friction EsCo GmbH)

TMD Friction wird seine gesamte Produktion von Leverkusen nach Essen verlagern. Am 15. September 2016 wurde nun im Beisein von Oberbürgermeister Thomas Kufen der Grundstein für den Ausbau und die Modernisierung des Werks in Essen gelegt. Bis Ende 2018 wird die gesamte Fertigung mit rund 500 Beschäftigten nach Essen ziehen. Die EWG steht dem Unternehmen seit mehreren Jahren zur Seite und unterstützte es bei der ...
07.09.2016 | Immobilienmarkt

Wohnbauprojekt "Am Heinrichpark" gestartet



Am 7. September 2016 wurde der erste Spatenstich für das Wohnbauprojekt "Am Heinrichpark" in Essen-Überruhr gesetzt. 48 Wohnungen und 14 Einfamilienhäuser entstehen auf dem rund 8.000 m² großen Grundstück. Die EWG betreute das Projekt der Markus-Bau GmbH in allen Phasen mit – von der Vermittlung des Grundstücks bis hin zur Unterstützung beim Behörden- und Genehmigungsmanagement.
01.09.2016 | Immobilienmarkt

Schöck Bauteile GmbH weiht neues Produktionsgebäude ein

Foto: Einweihung eines Gebäudes

Die Schöck Bauteile GmbH hat ihre Produktionsfläche am Standort Essen vergrößert. Am Dienstag, den 30. August 2016, feierte der Bauzulieferer die Einweihung des neuen, rund 2.800 m² großen Produktionsgebäudes in der Nordsternstraße im Gewerbegebiet Fritz. Die EWG betreut die Schöck Bauteile GmbH seit mehreren Jahrzehnten und unterstützte das Unternehmen auch bei der Grundstückssuche.
30.08.2016 | Wirtschaft

EWG und Stadt Essen starten Umfrage zur Breitband-Versorgung



Leistungsfähige Internetverbindungen mit hohen Übertragungsraten gehören immer mehr zur unerlässlichen ökonomischen Infrastruktur. Um die Bedarfe zu ermitteln, hat die EWG - Essener Wirtschaftsförderung in Zusammenarbeit mit der Stadt Essen eine Umfrage zur Breitband-Versorgung gestartet. Die Ergebnisse dienen als Grundlage dafür, den gezielten Ausbau der Breitband-Infrastruktur zu forcieren.
29.08.2016 | Branchen

Jetzt bewerben: Krupp-Stiftung vergibt Schülerstipendien für Betriebspraktika im Ausland 2017

Foto: Das Wettbewerbsplakat der Alfried Krupp-Schülerstipendien 2017 wird präsentiert.

Auch im Jahr 2017 bietet die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung wieder 50 Essener Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ein vierwöchiges Betriebspraktikum im Ausland zu absolvieren. Die Bewerbungsphase für die Stipendien ist nun angelaufen: Bis zum 30. September 2016 können sich Schülerinnen und Schüler Essener Schulen bei der EWG bewerben.
26.08.2016 | Wirtschaft

Jubiläum und Tag der offenen Tür – 20 Jahre Triple Z

20 Jahre Triple Z v.l.n.r : Werner Dieker, Vorsitzender des Aufsichtsrats, Oberbürgermeister Thomas Kufen und Vorstands-Vorsitzende, Dipl.-Ing. Dirk Otto, der zugleich Zentrumsleiter ist.

Zum Tag der offenen Türen und 20-jährigen Jubiläum des Gründungs- und Unternehmenszentrum Triple Z ("ZukunftsZentrumZollverein") hat Oberbürgermeister Thomas Kufen heute (26.8.) alle Gäste, Freunde und Förderer bei freiem Eintritt an der Katernberger Straße begrüßt.
23.08.2016 | Wirtschaft

Deutscher Weiterbildungstag: EWG und Partner informieren Unternehmen



Im Rahmen des Deutschen Weiterbildungstages, ein bundesweiter Aktionstag rund um das Thema Bildung, Weiterbildung und Qualifizierung, lädt der Verein Weiterbildung im Revier gemeinsam mit der EWG und weiteren Partnern am Donnerstag, den 29. September 2016, regionale Arbeitgeber zu einer Fachinformationsveranstaltung über Weiterbildung und Qualifikation von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein.
08.08.2016 | Wirtschaft

"Der Nahverkehr ist ein wichtiger Standortfaktor."



Im Blog der Essener Verkehrs-AG spricht Dr. Dietmar Düdden, Geschäftsführer der EWG - Essener Wirtschaftsförderung, über die Bedeutung des ÖPNV für den Wirtschaftsstandort Essen.
02.08.2016 | Branchen

Das Netzwerk "Essen.Gesund.Vernetzt." wird neuer Partner von Rot-Weiss Essen

Foto mit RWE-Spielern und Funktionären der Gesundheitswirtschaft im Stadion Essen

Das "Netzwerk Essen.Gesund.Vernetzt." wird Georg-Melches-Partner von Rot-Weiss Essen. Das Bündnis vieler Unternehmen und Institutionen der Gesundheitsbranche zur Stärkung, Förderung und weiteren Profilierung des Gesundheitsstandorts Essen ziert damit während der Hinrunde die Trikotbrust des Traditionsvereins von der Hafenstraße.
27.07.2016 | Immobilienmarkt

Anke errichtet neue Produktionsstätte im Gewerbegebiet econova

Foto: Erster Spatenstich für das neue Firmengelände des Essener Traditionsunternehmens Anke auf econova.

Das Essener Traditionsunternehmen Anke GmbH & Co. KG wird seinen bisherigen Standort in Essen-Bergerhausen aufgeben und in einen Neubau auf dem Areal des Gewerbeparks econova umziehen. Der erste Spatenstich als Symbol für den offiziellen Baubeginn wurde heute gesetzt.
14.07.2016 | Branchen

Science Train – Digitale Privatsphäre im Internet und auf dem Smartphone



Bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern stieß die Veranstaltung "Science Train – Digitale Privatsphäre im Internet und auf dem Smartphone", zu der die EWG - Essener Wirtschaftsförderung im Rahmen des Essener Wissenschaftssommer geladen hatte, auf große Begeisterung.
08.07.2016 | Wirtschaft

Ruhr:HUB kommt nach Essen: Ruhrgebiet wird Zentrum der digitalen Wirtschaft



Die Entscheidung ist gefallen: Das Ruhrgebiet wird Zentrum der digitalen Wirtschaft. NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin hat heute in Düsseldorf bekanntgegeben, dass eine von sechs landesweiten Plattformen zur Förderung der digitalen Wirtschaft – die sogenannten DWNRW-Hubs – an die Ruhr kommt. Standort des Digital Ruhr:HUB wird Essen.
05.07.2016 | Immobilienmarkt

Grundstein der neuen Zentrale der FUNKE MEDIENGRUPPE gelegt

Foto: Grundsteinlegung für die neue Unternehmenszentrale der FUNKE MEDIENGRUPPE

Die Bauarbeiten für die neue Zentrale der FUNKE MEDIENGRUPPE im Universitätsviertel - grüne mitte Essen begannen schon vor einigen Monaten. Jetzt wurde der Grundstein für das neue FUNKE Media office gelegt.
28.06.2016 | Wirtschaft

Essener Wirtschaftsempfang: 25 Jahre Essener Wirtschaft – 25 Jahre EWG



Großer Bahnhof für die Essener Wirtschaft: Rund 500 Akteure aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung folgten der Einladung der EWG - Essener Wirtschaftsförderung zum Essener Wirtschaftsempfang 2016 am 27. Juni 2016 im Stadion Essen. Im Mittelpunkt der 2008 von der EWG ins Leben gerufenen Veranstaltung stand in diesem Jahr nicht nur die Essener Wirtschaft, sondern auch das 25-jährige Jubiläum der EWG.
20.06.2016 | Immobilienmarkt

Iduna-Hochhaus wird zum City Tower Essen



Die Renovierungsarbeiten des Iduna-Hochhauses, umbenannt in City Tower Essen, haben begonnen und sollen bereits zum Jahresende größtenteils abgeschlossen sein. Dem Essener Markt stehen dann hochwertige Geschäfts- und Büroflächen in sehr guter Innenstadtlage zur Verfügung. Die EWG begrüßt das Engagement der neuen Eigentümer und unterstützt diese bei der Vermarktung.
15.06.2016 | Wirtschaft

Erste Konferenz zur Wirtschaftsentwicklung im Essener Norden



Der Essener Norden hat großes wirtschaftliches Potenzial. Das wurde während der ersten Konferenz zur Wirtschaftsentwicklung im Essener Norden deutlich, in der auch aktuelle städtebauliche Projekte vorgestellt wurden. Zur Konferenz geladen hatten Oberbürgermeister Thomas Kufen und EWG-Geschäftsführer Dr. Dietmar Düdden.
24.05.2016 | Immobilienmarkt

Grundsteinlegung für dritten Bauabschnitt des Europa-Center-Areals

Grundsteinlegung 3. Bauabschnitt Europacenter. V.l.n.r.: Axel Kiel, EUROPA-CENTER AG, Rolf-Jörg Kadenbach, EUROPA-CENTER AG, David Etmenan, NOVUM Group, Andreas Strausfeld, BITMARCK Holding GmbH, Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen, Axel Koschany, Koschany + Zimmer Architekten GmbH, Jörg Overbeck, EUROPA-CENTER AG.

Auf dem Eckgrundstück Kruppstraße/Friedrichstraße wurde am 24. Mai der Grundstein für den dritten und letzten Bauabschnitt des Europa-Center-Areals gelegt, dessen Entwicklung die EWG maßgeblich begleitet hat. Bis Ende 2017 werden hier ein Novum Style Hotel mit 145 Zimmern und die Zentrale der BITMARCK-Unternehmensgruppe errichtet.
24.05.2016 | Wirtschaft

Oberbürgermeister beim Business Brunch im Unperfekthaus

Oberbürgermeister Thomas Kufen mit dem Essener StartUp "Calumia".

Der "Gründerstandort Essen" war Schwerpunktthema des Business Brunches am Samstag (21.5.) im Unperfekthaus, an dem auch Oberbürgermeister Thomas Kufen teilgenommen hat.
03.05.2016 | Immobilienmarkt

Oberbürgermeister übergibt Schlüssel für "THE GRID"

Schlüsselübergabe Neubau THE GRID v.l.n.r: Ronald Pofalla, Deutsche Bahn AG, Dr. Rüdiger Grube , Vorstandsvorsitzender Deutsche Bahn AG, Michael Groschek, Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, Gabriela Volz, Geschäftsführerin Marketing und Vertrieb bei Wealth Management Capital Holding GmbH, Stephan Kölbl, Marcus Kruse, Jochen Thewes , Schenker AG, Oberbürgermeister Thomas Kufen und die Architektin Jessica Borchardt

Vor rund zwei Jahren gab der Logistikdienstleister DB Schenker bekannt, seine neue Unternehmenszentrale in Essen zu errichten. Jetzt wurde der Schlüssel für das Gebäude in der Kruppstraße übergeben. Die EWG - Essener Wirtschaftsförderung hat DB Schenker bei der Auswahl der in Frage kommenden Grundstücke unterstützt.
02.05.2016 | Wirtschaft

Startschuss zur Modernisierung der Messe Essen

Oberbürgermeister Thomas Kufen (3.v.r.), Aufsichtsratsvorsitzender der Messe Essen und Oliver P. Kuhrt (2.v.r.), Geschäftsführer der Messe Essen und die Mitglieder des Aufsichtsrates der Messe Essen, beim offiziellen "Startschuss" zur Modernisierung der Messe Essen.

Die Modernisierung der Messe Essen kann beginnen. Den Startschuss dazu haben heute (2.5.) Oberbürgermeister Thomas Kufen, Oliver P. Kuhrt, Messe-Geschäftsführer, und die Mitglieder des Aufsichtsrates der Messe Essen mit der Eröffnung des neuen Info-Pavillon gegeben.
29.04.2016 | Branchen

Essener Wissenschaft und ihre Partner engagieren sich für die Wissenschaftsstadt Essen

Foto: Die Netzwerk-Partner der Initiative "Wissenschaftsstadt Essen" freuen sich über die gelungene Auftaktveranstaltung

Das Who-is-Who der Essener Wissenschaft und seine Partner haben sich am Abend des 28. April auf dem Welterbe Zollverein versammelt, um dem Engagement für ein gemeinsames Ziel Ausdruck zu verleihen: Die Wissenschaftsstadt Essen zu stärken und mit ihr Essen als attraktiven Innovations- und Wirtschaftsstandort weiter zu profilieren.
22.04.2016 | Wirtschaft

Glasfaserausbau in Essener Gewerbegebieten läuft auf Hochtouren

Foto:Abschluss der Tiefbauarbeiten im Gewerbegebiet Lahnbeckestraße

Der Ausbau der Glasfaserinfrastruktur steht in sechs Essener Gewerbegebieten kurz vor dem Abschluss. In zahlreichen weiteren Gewerbegebieten im Essener Stadtgebiet soll der Glasfaserausbau in den kommenden Monaten vorangetrieben werden. Die ans Glasfasernetz angeschlossenen Nutzer profitieren von mehr Bandbreite und Internet-Geschwindigkeiten von bis zu 100 Gbit/s.
20.04.2016 | Immobilienmarkt

Grundsteinlegung für den Büroneubau "Silberkuhlsturm"

Foto: Grundsteinlegung für die neue ista-Zentrale im Grugacarrée

Gemeinsam mit zahlreichen Gästen aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung sowie Bauleuten feierten das Essener Immobilienunternehmen KÖLBL KRUSE und der internationale Energiedienstleister ista heute die Grundsteinlegung für die Unternehmenszentrale von ista im GRUGACARREE. Der Büroneubau ist ein weiteres Highlight innerhalb des Büro- und Wohnquartiers GRUGACARREE, das die EWG erfolgreich entwickelt und ver ...
20.04.2016 | Branchen

AG "Essen forscht und heilt" vergibt Preise

Projekt Notfallausweis (v.l. Jorit Ness (Stiftung Universitätsmedizin), Dr. Rainer Kundt (AG "Essen forscht und heilt"), Thorsten Kaatze (Vorstand Universitätsklinikum) )

Die Arbeitsgemeinschaft "Essen forscht und heilt" hat anlässlich des 1. Essener Gesundheitsforums am 16. April 2016 in der Messe Essen vor rund 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre mittlerweile traditionellen Preise in den Kategorien "Medizin", "Forschung und Lehre" sowie "Medizin und Unternehmen" vergeben. Das Preisgeld für jede Kategorie beträgt 1.000 €.
19.04.2016 | Branchen

Oberbürgermeister lädt zum 1. Essener Gesundheitsforum

Unter dem Titel "Essen.Gesund.Vernetzt." fand am Samstag, 16. April, erstmalig das Essener Gesundheitsforum in der Messe Essen, im Congress-Center West statt. Im Bild: (V.l.n.re.:) Winfried Book, AG "Essen forscht und heilt"; Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer Messe Essen; Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen; Peter Renzel, Verwaltungsvorstand der Stadt Essen; Dr. Dietmar Düdden, Geschäftsführer EWG und Univ. Professor Dr. Jochen A. Werner, Ärztlicher Direktor am Universitätsklinikum Essen;

Das 1. Essener Gesundheitsforum war ein voller Erfolg: Über 300 Besucherinnen und Besucher informierten sich am 16. April 2016 über aktuelle und zukünftige Entwicklungen im Gesundheitssektor. Die Stadt Essen, die Aktionsgemeinschaft "Essen forscht und heilt", die Messe Essen und weitere Partner organisierten gemeinsam mit der EWG die Veranstaltung.
18.04.2016 | Branchen

Krupp-Stiftung empfängt Teilnehmer des Stipendienjahrgangs 2016

Foto: Empfang der Schülerstipendiaten

Europa, China, Vietnam oder Philippinen – die Krupp-Stiftung schickte auch in diesem Jahr wieder 50 Essener Schülerinnen und Schüler in die weite Welt. Jetzt sind die Teilnehmer des Krupp-Schülerstipendiums wieder zu Hause. Nach einem vierwöchigen Betriebspraktikum im Ausland begrüßte die Kuratoriumsvorsitzende der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung, Professorin Dr. Ursula Gather, die Stipendiaten in ...
12.04.2016 | Immobilienmarkt

Oberbürgermeister legt Grundstein für das "House of Elements"

Grundsteinlegung House of Elements /Brenntag). V.l.n.r.: Steven Holland, CEO Brenntag AG, Georg Müller, Oberbürgermeister Thomas Kufen, und Karsten Beckmann.

Am 12. April legte Oberbürgermeister Thomas Kufen den Grundstein für die neue Unternehmenszentrale der Brenntag AG im GRUGACARREE. Bis September 2017 soll das neue Gebäude mit Platz für rund 650 Mitarbeiter fertiggestellt sein. Die EWG hat Brenntag bei der Suche nach einem geeigneten Grundstück und bei der Ansiedlung begleitet.
05.04.2016 | Wirtschaft

HUB.ESSEN – riesiges Interesse an der Plattform für die digitale Wirtschaft



Essen wird sich darum bewerben, Standort für einen der insgesamt fünf von der NRW-Landesregierung geförderten DWNRW-Hubs zu werden. Ein beeindruckendes Signal, dass auch die Essener Wirtschaft die Bewerbung unterstützt, gab am 5. April 2016 die Auftakt- und Strategieveranstaltung zum Essener Hub im ComIn.
01.04.2016 | Wirtschaft

HUB.ESSEN – Veranstaltung für Startups, Mittelstand und Industrie



Die Essener Bewerbung um einen der von der NRW-Landesregierung geförderten DWNRW-Hubs, dem Knotenpunkt der digitalen Wirtschaft, geht in die heiße Phase. Damit der Essener Hub zukünftig optimal von der Essener Wirtschaft genutzt werden kann und nutzenbringend ist, führt die EWG - Essener Wirtschaftsförderung am Dienstag, 5. April 2016, im ComIn die Veranstaltung "HUB.ESSEN" durch.
01.04.2016 | Wirtschaft

25-Tonnen-Kristallisator "made in Essen" auf großer Fahrt



Nach mehreren tausend Arbeitsstunden hat die Schiller Apparatebau GmbH aus Essen einen ca. 13 Meter langen und ca. 25 Tonnen schweren Kristallisator aus Titan für den Einsatz in der chemischen Industrie fertiggestellt. In der Nacht zum 5. April macht sich der Koloss auf seine Reise zu seinem Bestimmungsort an der französischen Mittelmeerküste. Dabei wird er weit über tausend Kilometer zurücklegen.
24.03.2016 | Wirtschaft

Essen als Standort der digitalen Wirtschaft in NRW

Oberbürgermeister Thomas Kufen (3.v.r.) informierte sich vor Ort über das ComIn. Auf dem Foto v.l.n.r.: Jochen Fricke (EWG, Dirk Miklikowski (GVE), Andreas Kaminski (GVE), Oberbürgermeister Thomas Kufen, Dr. Dietmar Düdden und Peter Schumacher (beide EWG).

Oberbürgermeister Thomas Kufen informierte sich heute (24.3.) im ComIn gemeinsam mit Vertretern der Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft (EWG) über die Möglichkeiten, vor Ort einen digitalen HUBs zu etablieren.
18.03.2016 | Wirtschaft

Oberbürgermeister unterstützt Equal Pay Day

Foto: Equal Pay Day 2016 im Rathausfoyer

"Berufe mit Zukunft – was ist unsere Arbeit wert?", das fragen sich Frauen aus ganz unterschiedlichen Branchen und Berufen anlässlich des diesjährigen Equal Pay Days.
17.03.2016 | Immobilienmarkt

Einzelhandelsstandort Essen: Attraktiv für Investoren und Retailer

Grafik: Nettoanfangsrenditen Einzelhandel 2015

Die Entwicklung des Marktes für Einzelhandelsflächen in Essen verläuft weiterhin positiv: Die Nachfrage nach Mietobjekten in der Essener Innenstadt ist hoch. Im Vergleich zum Vorjahr steigen die Ladenlokalmieten in 2015 um rund 4,2 % und die vergleichsweise hohen Renditen sorgen für ein gestiegenes Interesse bei Investoren.
16.03.2016 | Immobilienmarkt

Essen: Hotelinvestitionen im Hoch

Visualisierung Hotel in der des Essener Hauptbahnhofs

Der Essener Hotelmarkt boomt. Hohe Übernachtungszahlen und gute Renditeaussichten treiben das Investmentinteresse an Hotelneubauten voran und zahlreiche neue Hotels mittelständischer Betreiber und internationaler Hotelketten entstehen in Essen.
15.03.2016 | Immobilienmarkt

Essener Büromarkt: Höchster Flächenabsatz seit 2008



Der Essener Büromarkt bestach im Jahr 2015 mit seiner sehr guten Absatzleistung von rund 139.100 m². Die positive Entwicklung des Bürovermietungsmarktes gepaart mit vergleichsweise hohen Nettoanfangsrenditen sorgen zudem für ein zunehmendes Investmentgeschehen in Essen.
11.03.2016 | Branchen

1. Essener Wissenschaftssommer in den Startlöchern



Die Wissenschaftsstadt Essen startet den 1. Essener Wissenschaftssommer: Vom 18. April bis zum 10. Juli zeigen rund ein Dutzend Einrichtungen in mehr als 25 Einzelveranstaltungen, wie facettenreich und spannend Forschung und Wissenschaft sind. Die meist kostenlosen Veranstaltungen sorgen dafür, dass die Teilnehmer Wissenschaft und Forschung auf vielfältige Art und Weise hautnah und zum Mitmachen erleben.
07.03.2016 | Wirtschaft

WKS ist Vorreiter beim umweltfreundlichen Druck

Foto: Urkundenübergabe Blauer Engel UZ 195 im Februar bei Kraft-Schlötels in Wassenberg

Die WKS-Gruppe, ein Zusammenschluss der Westend Druckereibetriebe GmbH in Essen und der Kraft-Schlötels GmbH in Wassenberg, setzt seit langem auf eine umweltfreundliche Produktion. Das Unternehmen ist als erste Rollendruckerei mit dem neuen Umweltzeichen Blauer Engel für Druckerzeugnisse ausgezeichnet worden. Die EWG, die das Unternehmen seit vielen Jahren betreut, begrüßt das Engagement.
04.03.2016 | Wirtschaft

Aktuelle Zahlen zu Berufspendlern

Steigende Mobilität in der Arbeitswelt ist ein Phänomen der Zeit, daher lohnt sich ein Blick auf Daten zum Mobilitätsverhalten von sozialversicherungspflichtig Beschäftigten. Das Amt für Statistik, Stadtforschung und Wahlen hat zu diesem Zweck die gerade vorgelegten Pendlerzahlen der Bundesagentur für Arbeit ausgewertet.
04.03.2016 | Branchen

Essen als Reiseziel immer beliebter: 2015 mehr als 690.000 Gäste

Im Nachgang zur Messe "Reise und Camping" hat das Amt für Statistik, Stadtforschung und Wahlen nun die Zahlen der Beherbergungsstatistik für die Stadt Essen ausgewertet: 2015 haben danach insgesamt 692.657 Gäste Essen besucht und in der Stadt übernachtet. Dies ist ein neuer Höchststand. Damit zeigt sich die zunehmende Anziehungskraft von Essen als Reiseziel.
04.03.2016 | Branchen

Premiere in Essen: Aviation Management Studium startet



Premiere in Essen: Mit Beginn des Sommersemesters 2016 ist an der FOM Hochschule zum ersten Mal der Bachelor-Studiengang Business Administration mit der Vertiefungsrichtung „Aviation Management“ gestartet. Den Semesterstart des Premierenjahrgangs feierte die Hochschule zusammen mit ihrem Kooperationspartner, der Flugschule TFC Käufer, bei einem kleinen Empfang am Flughafen Essen/Mülheim.
23.02.2016 | Branchen

Wissenschaftsstadt Essen startet eigene Internet- und Social-Media-Präsenz

Die neue Wort-/Bildmarke: Bunt und vielfältig wie die Wissenschaftsstadt Essen.

Die Wissenschaftsstadt Essen, eine gemeinsame Initiative von Institutionen aus Wissenschaft und Forschung, Wirtschaft, Bildung, Stadt und Stiftungen, startet heute ihre mediale Präsenz. Unter 'www.wissenschaftsstadt-essen.de' und 'www.facebook.com/wissenschaftsstadtessen' sind ab sofort Informationen und Dialogmöglichkeiten rund um die vielfältige Essener Wissenschaft verfügbar.
18.02.2016 | Branchen

Delegation aus Grenoble besucht E-world energy & water



Die E-world energy & water zieht jährlich tausende Besucher aus aller Welt in die Essener Messehallen. Auch Essens französische Partnerstadt Grenoble war in diesem Jahr mit einer Delegation vertreten. Hochrangige Vertreter der Stadt sowie Vertreter Grenobler Energieunternehmen und -institutionen besuchten an zwei Tagen Europas Leitmesse der Energie- und Wasserwirtschaft.
18.02.2016 | Branchen

E-world energy & water 2016: Start-Ups treffen Global Player



Das von der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH verfolgte Konzept ist aufgegangen: Mehr als 200 Start-Up-Unternehmen aus ganz Europa nutzten während der diesjährigen E-world energy & water erstmalig die Möglichkeit, direkt mit potenziellen Investoren und Partnern der internationalen Energiewirtschaft in Kontakt zu treten.
16.02.2016 | Branchen

E-world energy & water 2016: Tag der Konsulate



Auch in diesem Jahr war die E-world energy & water in der Messe Essen wieder Treffpunkt internationaler Delegationen. Für Botschafter, Diplomaten, Generalkonsuln, Konsuln, Wirtschaftsattachés sowie Mitarbeiter von Wirtschaftsförderungen, Außenhandelskammern und Energieinitiativen war der "8. Tag der Konsulate" am 16. Februar 2016 Kontaktforum und bot die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch.
12.02.2016 | Branchen

Gesundheitsinnovationsmotor - Essen forscht und heilt

Logo der Aktionsgemeinschaft Essen forscht und heilt

Am Dienstag, 16. Februar 2016, findet um 18:00 Uhr im 6. Obergeschoss des Marienhospital Altenessen, Hospitalstr. 24, 45329 Essen, Raum 2-4 eine Vortragsveranstaltung der Patientenhochschule mit dem Thema "Gesundheitsinnovationsmotor – Essen forscht und heilt" statt. Winfried Book, Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH, referiert über die Aktivitäten von Essen forscht und heilt und deren Bedeutung als G ...
25.01.2016 | Wirtschaft

Oberbürgermeister gratuliert der Sparkasse Essen zum 175. Jubiläum

175 Jahre Sparkasse Essen. Auf dem Foto v.l,.n.r.: Oberbürgermeister Thomas Kufen, der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Hans Martz und sein Nachfolger Volker Behr

Oberbürgermeister Thomas Kufen gratulierte (21.1.) der Sparkasse Essen zum 175-jährigen Bestehen beim offiziellen Festakt im Colosseum Theater Essen.
14.01.2016 | Wirtschaft

Essener Wirtschaftsförderung blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück



Im Rahmen ihres Jahres-Pressegesprächs informierte die EWG am 14. Januar 2016 über die Ergebnisse ihrer Arbeit im Jahr 2015. Auch im letzten Jahr hat die EWG mit ihrer Tätigkeit dazu beigetragen, eine nicht unerhebliche Anzahl von Arbeitsplätzen zu sichern und zu schaffen. Neben den direkt mit der Arbeit der EWG verbundenen Ergebnissen, stößt die Tätigkeit der EWG weitere Effekte an.
22.12.2015 | Wirtschaft

Versatel startet Ausbau der Glasfaser-Infrastruktur in Essener Gewerbegebieten

Foto: Kabelbündel

Die Versatel Deutschland GmbH startet den Ausbau der Glasfaser-Infrastruktur in sechs Gewerbegebieten auf Essener Stadtgebiet – und die breitbandige Datenanbindung in weiteren Gewerbegebieten soll folgen.
10.12.2015 | Branchen

Essen als Wissenschaftsstandort

Unter Vorsitz von Oberbürgermeisters Thomas Kufen (Mitte), und unter Beteiligung zahlreicher Entscheider aus Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung und Stiftungswesen traf sich heute (08. 12. 2015) zum zweiten Mal der Lenkungskreis der Initiative "Wissenschaftsstadt Essen".

Ein weiterer Schritt hin zur "Wissenschaftsstadt Essen" ist getan: Unter Vorsitz von Oberbürgermeister Thomas Kufen und unter Beteiligung zahlreicher Entscheider aus Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung und Stiftungswesen hat sich am Dienstag (8.12.) zum zweiten Mal der Lenkungskreis der Initiative "Wissenschaftsstadt Essen" getroffen.
02.12.2015 | Branchen

Ausgezeichnetes Engagement

Oberbürgermeister Thomas Kufen (Mitte), Dr. Arndt Neuhaus (Vorstandsvorsitzender der RWE Deutschland AG) und Simone Raskob (Gechäftsbereichsvorstand Umwelt und Bauen der Stadt Essen) übergaben dem mit insgesamt 5.000 Euro dotierten RWE-Klimaschutzpreis 2015.

Heute (2.12.) übergaben Oberbürgermeister Thomas Kufen, Dr. Arndt Neuhaus, Vorstandsvorsitzender der RWE Deutschland AG, und Simone Raskob, Geschäftsbereichsvorstand Umwelt und Bauen der Stadt Essen, den mit insgesamt 5.000 Euro dotierten Essener Klimaschutzpreis 2015 an fünf herausragende Beispiele für Bürgerengagement im Bereich des Klimaschutzes in unserer Stadt.
26.11.2015 | Branchen

Die Grüne Hauptstadt zieht Bilanz in Sachen Klimaschutz

Deckblatt Integriertes Energie- und Klimakonzept Bilanzbericht 2015: Durch umgestürzten Baum blockierte Tram mit der Textzeile 'Handeln in einer neuen Klimakultur' sowie den Wortbildmarken 'Stadt Essen', 'Essen.urban' und "klimawetkstadtessen.de'

Die Stadt Essen veröffentlicht bereits zum vierten Mal ihren Bilanzbericht zum "Integrierten Energie- und Klimakonzept“ und informiert damit Politik und interessierte Öffentlichkeit über die in 2014 und aktuell stattgefundenen beziehungsweise stattfindenden Aktivitäten im Bereich Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel.
23.11.2015 | Wirtschaft

Essen bringt Breitbandausbau und die digitale Wirtschaft voran

Oberbürgermeister Thomas Kufen treibt eine schnellere digitale Entwicklung der Stadt Essen voran. In der kommenden Ratssitzung wird er dazu zwei Beschlussvorlagen einbringen.
06.11.2015 | Wirtschaft

Chef der Essener Wirtschaftsförderung wird Ehrenbürger von Changzhou



Der Geschäftsführer der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft, Dr. Dietmar Düdden, ist Ehrenbürger der chinesischen Stadt Changzhou. Mit der Auszeichnung ehrten die Verantwortlichen der Stadt das persönliche Engagement Düddens um eine enge Partnerschaft zwischen Essen und Changzhou.
05.11.2015 | Wirtschaft

KZA Architekten unterzeichnen Rahmenvertrag mit der China Design Group



Die Kooperation der Städte Essen und Changzhou trägt im Bereich der nachhaltigen Stadtentwicklung weitere Früchte. Die von der EWG unterstützte und in der Umsetzung maßgeblich begleitete Kooperation erleichtert Unternehmen den Eintritt in den chinesischen Markt. Aktuell schlossen die Essener Architekten KZA ein Kooperationsabkommen mit der China Design Group.
26.10.2015 | Wirtschaft

Deutsch-chinesischer Bürgermeistergipfel im Essener Rathaus

Foto: Deutsch-Chinesischer Bürgermeistergipfel im Essener Rathaus

Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßte heute (26.10.) im Ratssaal des Essener Rathauses im Rahmen des "Deutsch-chinesischen Bürgermeisterprogramm 2015", eine Delegation von 25 chinesischen Bürgermeistern, Parteisekretären sowie Funktionären und zahlreiche deutsche Bürgermeister, Verwaltungsfachleute, Wissenschaftler, Stiftungsmanager und Regierungsvertreter.
26.10.2015 | Wirtschaft

Deutsch-chinesischer Workshop im Essener Rathaus



Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßte heute (26.10.) im Rathaus in der 22. Etage die studentischen Teilnehmer des Workshops "Die lernende Stadt – interdisziplinäre Studios für nachhaltige Stadtentwicklung."
22.10.2015 | Branchen

Messe Essen und Essener Wirtschaftsförderung informieren gemeinsam



Die Vor-Pressekonferenz der Messe Essen zur Deubaukom, die wichtigste Baufachmesse für den westdeutschen Raum und Benelux, unterstützte die EWG – Essener Wirtschaftsförderung.
15.10.2015 | Branchen

Erstsemester der Universität Duisburg-Essen wurden in der Messe Essen begrüßt

Foto: Begrüßung der Erstsemester in der Messe Essen

Etwa 6.000 junge Menschen werden zum Wintersemester ihr Studium an der Universität Duisburg-Essen aufnehmen. 3.700 von ihnen kamen zum Auftakt der Orientierungswoche vom 12. bis 16. Oktober in die Messe Essen. Die Veranstaltung wurde auch von der EWG unterstützt, die zudem mit einem Informationsstand zum Thema „Existenzgründung“ beriet.
07.10.2015 | Immobilienmarkt

EXPO REAL 2015: Wohnen in Essen – Nachfrage nach Immobilien bleibt hoch



Auf der diesjährigen EXPO REAL vom 5. bis zum 7. Oktober 2015 in München präsentiert sich Essen als erfolgreicher Wirtschaftsstandort. Die starke Wirtschaftskraft, die steigenden Erwerbstätigen- und Einwohnerzahlen wirken sich positiv auf den Essener Büro-, Einzelhandels- und auch Wohnimmobilienmarkt aus.
06.10.2015 | Immobilienmarkt

EXPO REAL 2015: Der Einzelhandel in Essen – interessant für Investoren und Retailer



Essen präsentiert sich auf der diesjährigen EXPO REAL vom 5. bis zum 7. Oktober 2015 in München in gewohnter Stärke. Dabei punktet Essen auch als attraktiver Einzelhandelsstandort.
05.10.2015 | Immobilienmarkt

EXPO REAL 2015: Der Büromarkt in Essen – die gute Alternative zu den Big Seven



Der Standort Essen sorgt auf der EXPO REAL für Aufmerksamkeit. Besonders der Essener Büroimmobilienmarkt liegt in der Gunst von Investoren und Projektentwicklern weit vorne. Denn er ist mit rund 3,87 Mio. m² BGF der größte in der Region, besticht ruhrgebietsweit mit dem jährlich höchsten Flächenabsatz und punktet mit stabilen Mieten und hohen Nettoanfangsrenditen.
02.10.2015 | Immobilienmarkt

Essen auf der EXPO REAL 2015 in München – Stand B1.330



Einmal jährlich treffen sich während der EXPO REAL Entscheider aus allen relevanten Märkten und Immobiliensegmenten. Auch der Standort Essen nutzt die Chance, sich in diesem Jahr auf der 18. Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen vom 5. bis zum 7. Oktober 2015 in München zu präsentieren.
01.10.2015 | Immobilienmarkt

Neubau eines Novum Style Hotels und Bürokomplexes in Essen



Auf dem Grundstück Kruppstraße/Friedrichstraße errichtet die Europa-Center Immobiliengruppe bis Ende 2017 ein Hotelgebäude mit 145 Zimmern und einen Bürokomplex mit einer Mietfläche von rund 16.100 m². Das Bauvorhaben ist der dritte und letzte Bauabschnitt des bereits aus zwei Bürogebäuden bestehenden Areals, dessen Entwicklung die EWG maßgeblich begleitet hat.
21.09.2015 | Branchen

Wissenschaftsreferenten treffen sich in Essen



Essen war in diesem Jahr Treffpunkt des Netzwerkes der Wissenschaftsreferenten Deutschlands. Am 17. und 18. September 2015 waren rund 15 Vertreterinnen und Vertreter aus ganz Deutschland zu Gast. Ziel der Initiative ist es, die Bedeutung von Wissenschaft als Treiber städtischer bzw. regionaler Entwicklung zu unterstützen, einen Beitrag zur Stadt- bzw. Regionalidentität zu leisten und den Wissenschaftsstandort D ...
10.09.2015 | Wirtschaft

Digitale Chancen für den Standort Essen



Am Donnerstag empfingen Reinhard Paß, Oberbürgermeister der Stadt Essen, und Dr. Dietmar Düdden, Geschäftsführer der EWG, Wirtschaftsminister Garrelt Duin im ComIn. Gemeinsam mit Vertretern von digitalen Startups, von Industrie und Hochschule stellten Paß und Düdden die Herausforderungen und Chancen für Essen als möglichen Standort für einen DWNRW-Hub dar.
10.09.2015 | Immobilienmarkt

Essener Investoren-Fahrt



Am 9. September 2015 führte die EWG - Essener Wirtschaftsförderung ihre zweite Essener Investoren-Fahrt durch. Ziel der Veranstaltung war es, auf aktuelle Projekte und Potenzialstandorte aufmerksam zu machen, Kontakte zwischen den Anbietern und Interessenten der Immobilienwirtschaft herzustellen und den Bekanntheitsgrad von Essen als Investitionsstandort nochmals zu steigern.
08.09.2015 | Wirtschaft

ThyssenKrupp-Flächen: Konzern und Stadt sind im Gespräch

Der ThyssenKrupp-Konzern hat mit der Vermarktung und dem Verkauf nicht mehr betriebsnotwendiger Grundstücke begonnen. Wesentliche Flächen sind für die Stadt Essen und den Ausbau von Gewerbeflächen von höchster Bedeutung. Daher hat Oberbürgermeister Reinhard Paß frühzeitig mit der Konzernleitung Kontakt aufgenommen, um sicherzustellen, dass die Stadt Essen bei der weiteren Entwicklung eingebunden bleibt.
28.08.2015 | Immobilienmarkt

SSS eröffnet neue Produktionsstätte



Das Unternehmen SSS Elektrotechnische Systeme GmbH & Co. KG hat im Essener Gewerbegebiet Ernestine seine Produktionskapazitäten ausgebaut und seine Betriebsfläche entsprechend vergrößert. Der von der EWG betreute Betrieb gehört zur SSS Unternehmensgruppe. Die Gruppe mit bundesweit 30 Standorten und über 500 Mitarbeitern hat ihren Stammsitz in Essen.
28.08.2015 | Branchen

„Tag der offenen Tür“ bei der Internationalen Schule Ruhr in Essen

Tag der offenen Tür

Die International School Ruhr lädt alle Kinder und Eltern herzlich zum Tag der offenen Tür in ihrer englischsprachigen Grundschule am Moltkeplatz in Essen-Huttrop ein.
27.08.2015 | Wirtschaft

Läuft bei uns!



Erfolgreich vom Schreibtisch auf die Laufstrecke: Sechs Essener Wirtschaftsförderer tauschten am Donnerstagabend ihre Business-Klamotten gegen Shorts und Laufschuhe und stellten beim Gerolsteiner BusinessRun Ruhr ihre läuferischen Qualitäten unter Beweis. Gemeinsam mit rund 1.000 weiteren Teilnehmerinnen und Teilnehmern meisterten sie die 5-km lange Strecke rund um das Stadion Essen.
18.08.2015 | Branchen

Krupp-Stiftung vergibt Schülerstipendien für Betriebspraktika im Ausland 2016



Auch im Jahr 2016 bietet die Krupp-Stiftung wieder 50 Essener Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ein vierwöchiges Betriebspraktikum im Ausland zu absolvieren und dabei erste Einblicke in das Berufsleben zu gewinnen und Land und Leute kennen zu lernen – Englisch- und Benimmkurs vor der Abreise und ein Bewerbungstraining nach der Rückkehr inklusive.
14.07.2015 | Immobilienmarkt

Essener Büromarkt mit hervorragendem Halbjahres-Ergebnis



Die erste Jahreshälfte 2015 schließt der Essener Büromarkt mit einem außerordentlich guten Ergebnis ab. Der Büroflächenabsatz beträgt zum 30. Juni des Jahres rund 82.500 m². Zum Vergleich: Im ersten Halbjahr 2014 wurden insgesamt rund 49.000 m² Bürofläche abgesetzt. Das Absatzvolumen hat sich damit in 2015 um ca. 68 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum erhöht.
02.07.2015 | Immobilienmarkt

Energiedienstleister ista International zieht ins GRUGACARREE



Der internationale Energiedienstleister ista wird seinen Unternehmenssitz Ende 2017 in das insgesamt 12,4 Hektar große Büro- und Wohnquartier GRUGACARREE verlagern. Ab Herbst dieses Jahres wird der Essener Projektentwickler KÖLBL KRUSE in der Messeallee/Ecke Luxemburger Straße den Büroneubau mit knapp 12.000 Quadratmetern Bruttogrundfläche errichten.
30.06.2015 | Wirtschaft

Bürgermeister empfängt Gäste aus Changzhou



Bürgermeister Rudolf Jelinek empfing heute (30.6.) eine Delegation aus Essens chinesischer Partnerstadt Changzhou im Essener Rathaus.
25.06.2015 | Immobilienmarkt

Hölscher Wasserbau eröffnet neue Niederlassung



Um am Standort Essen weiter wachsen zu können, hat das Unternehmen Hölscher Wasserbau in der Kallenbergstraße ein neues, rund 940 m² umfassendes Bürogebäude bezogen. Gegenüber ist eine 540 m² große Halle entstanden.
24.06.2015 | Branchen

Essener Start-up gewinnt Gründerpreis



Das Essener Start-up „NanoSoil“, eine Ausgründung aus der Universität Duisburg-Essen, hat den KUER-Gründungswettbewerb der Startbahn Ruhr für die Zukunftsbranchen Klima, Umwelt, Energieeinsparung und Ressourcenschonung gewonnen. Das Unternehmen hat ein Verfahren zur Dekontamination von Grundwasser durch den Einsatz von Kleinstpartikeln entwickelt.
22.06.2015 | Wirtschaft

Pleiterisiko in Essen ist gesunken



Das Risiko, mit einem Unternehmen am Standort Essen pleite zu gehen, ist seit dem Jahr 2012 gesunken. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Untersuchung der Creditreform-Geschäftsstellen des Ruhrgebiets.
19.06.2015 | Branchen

Die International School Ruhr in Essen bietet ab August das Internationale Abitur an



Internationale Schulen sind im Wettbewerb der Standorte ein wesentlicher Faktor, um für ausländisches Kapital, die Ansiedlung von Global Players und internationale Fach- und Führungskräfte attraktiv zu sein. Auch Essen beherbergt eine internationale Schule: Die International School Ruhr am Moltkeplatz.
18.06.2015 | Branchen

Fachveranstaltung informiert über Einsatz von Elektroautos in Unternehmen



"Elektromobilität - Chancen für Unternehmen": Unter diesem Motto nutzten heute rund 50 Teilnehmer von Unternehmen und Institutionen aus Essen und Umgebung auf dem Gelände der RWE Deutschland AG die Gelegenheit, sich aus erster Hand über den Einsatz von Elektrofahrzeugen in Unternehmen zu informieren – Testfahrt inklusive.
18.06.2015 | Branchen

Fahrradhelm mit der Skyline von Essen



Im Rahmen der Essen Design Weeks hat die Essener Sportmarke Melon Helmets Künstler dazu aufgerufen, ihre Ideen für einen Revier-Fahrradhelm umzusetzen. Nun steht der Sieger des ersten Melon-Revierhelm-Wettbewerbs fest: Der Helm vom Essener Designer und Street Art-Künstler Matthias Scheidig wurde zum ersten Revierhelm für Rad- und Rollsportler gewählt.
10.06.2015 | Wirtschaft

Schnelleres Internet für Essener Unternehmen



Zukünftig profitieren Unternehmen in ausgewählten Essener Gewerbegebieten von schnellerem Internet: Versatel investiert in Essen mehrere Millionen Euro in den Ausbau der Glasfaser-Infrastruktur. Bereits für die zweite Jahreshälfte 2015 plant Versatel, Teile von über 20 Gewerbegebieten im Essener Stadtgebiet an das moderne Glasfasernetz anzubinden.
22.05.2015 | Immobilienmarkt

Niederlassung von weltweit führendem Brandschutzunternehmen bleibt in Essen



Das Brandschutzunternehmen Minimax GmbH & Co. KG verlagert seine Essener Niederlassung innerhalb der Stadtgrenzen. Neuer Sitz ist das Gewerbegebiet econova. Heute feierten der Essener Investor und Eigentümer der Immobilie, die WJM WITRA, und der Kölner Projektentwickler insigne real-estate gmbh gemeinsam mit dem Minimax Regionalbüro Essen das Richtfest.
04.05.2015 | Branchen

Krupp-Stiftung empfängt Teilnehmer des Stipendienjahrgangs 2015



Sie waren auf der ganzen Welt unterwegs. Jetzt sind 49 Essener Schülerinnen und Schüler wieder zu Hause in Essen. Nach einem vierwöchigen Betriebspraktikum im Ausland begrüßte die Kuratoriumsvorsitzende der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung, Professorin Dr. Ursula Gather, die Stipendiaten in der Villa Hügel.
30.04.2015 | Immobilienmarkt

Brenntag kommt nach Essen



Brenntag wird seinen Unternehmenssitz von Mülheim nach Essen verlegen. Der Weltmarktführer in der Chemiedistribution wird voraussichtlich Ende 2017 sein neues, rund 20.700 m² Bruttogrundfläche umfassendes Bürogebäude im GRUGACARREE beziehen. Die EWG hat Brenntag in den letzten Monaten bei der Suche nach einem geeigneten Grundstück und bei der Ansiedlung begleitet.
30.04.2015 | Wirtschaft

Essen hat einen guten Lauf



Innerhalb von zwei Tagen gaben zunächst der Energiekonzern E.ON und dann der Chemikalienhändler Brenntag bekannt, dass sie ihren Hauptsitz nach Essen verlagern werden. Damit wird Essen um zwei Konzernzentralen reicher. Mehr noch: Essen gewinnt mit E.ON einen weiteren DAX-Konzern hinzu. Mit E.ON, RWE und ThyssenKrupp sind dann drei DAX-Konzerne in Essen beheimatet.
23.04.2015 | Branchen

Im Klimaschutz gemeinsam mehr erreichen



Im Rahmen des EU-Projektes "TANDEM – Deutsch-französische Klimaschutzpartnerschaften" trafen sich Vertreterinnen und Vertreter der Stadt Essen, der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft, der Steag Fernwärme GmbH, der Westnetz GmbH sowie der Beratungsfirma DFIC mit hochrangigen Vertretern der französischen Partnerstadt Grenoble, der dortigen lokalen Gas-, Strom- und Fernwärmeversorgungsunternehmen sow ...
22.04.2015 | Wirtschaft

Städtepartnerschaft zwischen Essen und Changzhou unterzeichnet

Foto: Vertragsunterzeichnung zur Koorperationvereinbarung der Stadt Essen und Changzhou

Die Städtepartnerschaft zwischen der chinesischen Millionenstadt Changzhou und der Stadt Essen ist nun auch offiziell besiegelt. Oberbürgermeister Reinhard Paß und sein Amtskollege aus Changzhou, Fei Gaoyun, unterzeichneten heute im Beisein von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft in Nanjing den Städtepartnerschaftsvertrag.
14.04.2015 | Wirtschaft

Essen.2030: Essens Wirtschaftselite trifft sich zum Leaders′ Lunch



Die Führungsriege der Essener Wirtschaft traf sich heute auf Einladung des Oberbürgermeisters der Stadt Essen, Reinhard Paß, im Sheraton Essen Hotel zum Leaders′ Lunch, um sich über die Fortschritte der Strategie Essen.2030 auszutauschen und über die Anforderungen seitens der Essener Wirtschaft zu diskutieren.
23.03.2015 | Branchen

EWG testet Elektroauto von RWE – als erste Wirtschaftsförderung in Deutschland



Die EWG fährt ab heute elektrisch: Als erste Wirtschaftsförderung in Deutschland testet die EWG ein Elektroauto von RWE. Im Rahmen eines Kooperationsprojektes von RWE Effizienz, RWE Deutschland und dem Automobilhersteller Nissan stellt der Essener Energiekonzern der EWG einen Nissan Leaf für rund drei Wochen zu Testzwecken zur Verfügung.
23.03.2015 | Wirtschaft

Stadt Essen möchte Internationale Aktivitäten intensivieren

Internationale Aktivitäten gewinnen immer mehr an Bedeutung. Die Stadt Essen möchte sich daher weiter international integrieren. Aus diesem Grund wird ab März die neue Stabsstelle "Internationale Beziehungen" organisatorisch eingerichtet, um die internationale Arbeit besser zu koordinieren, gesamtstädtisch zu steuern, transparenter zu gestalten und bestehende Synergieeffekte zu nutzen.
17.03.2015 | Wirtschaft

Essens Wirtschaft entwickelt sich weiter dynamisch



Essen ist das wirtschaftliche Zentrum des Ruhrgebiets und kann auch deutschlandweit mit einer beeindruckenden Wirtschaftsentwicklung aufwarten. Im Vergleich der zehn größten deutschen Städte ist Essen die Stadt mit der stärksten wirtschaftlichen Entwicklung. Zu diesem Ergebnis kommt die EWG bei der Analyse der aktuellsten Zahlen der Statistischen Ämter der Länder.
13.03.2015 | Immobilienmarkt

Innovatives Gastronomiekonzept bereichert Essens City



Essens Innenstadt wird um ein innovatives Gastronomiekonzept reicher: Die Gastronomiekette GinYuu eröffnet ein Restaurant in den ehemaligen Räumlichkeiten der Dresdner Bank am Willy-Brandt-Platz. Die Umbaumaßnahmen sind bereits im vollen Gange.
05.03.2015 | Wirtschaft

Essener Wirtschaftsförderung wirbt für mehr Industrieakzeptanz



Mit der Bustour „Industrie trifft Politik“, die quer durch die Essener Industrielandschaft führt, wirbt die EWG heute für eine größere Akzeptanz der Essener Industrieunternehmen in Politik und Gesellschaft. Rund 20 Essener Politikerinnen und Politiker aus dem Rat der Stadt Essen und den Bezirksvertretungen nahmen an der Tour teil.
26.02.2015 | Wirtschaft

Essener Wirtschaftsförderung zieht Bilanz für 2014



Regelmäßig zu Beginn des Jahres lädt die EWG zu ihrem Jahrespressegespräch, um die Essener Wirtschaftsentwicklung zu beleuchten und über die von den Essener Wirtschaftsförderern erfolgreich abgeschlossenen Projekte des Vorjahres zu informieren. In diesem Jahr fand das Gespräch im Gewerbegebiet econova bei der KOLEKTOR Magnet Technology GmbH statt.
19.02.2015 | Branchen

Competence Call Center Essen weiter auf Wachstumskurs



Ende 2013 konnte mit der Unterstützung der EWG - Essener Wirtschaftsförderung das mit Hauptsitz in Wien ansässige Competence Call Center in Essen angesiedelt werden. Seitdem wächst das Unternehmen rasant und will in diesem Jahr zusätzlich 400 Arbeitsplätze in der Essener Niederlassung schaffen.
13.02.2015 | Branchen

Apple-Netzwerk kommt nach Essen



Mit einer Roadshow für Kreative kommt CPN, das Netzwerk für Apple Fachhändler und Apple Systemhäuser, am 6. März 2015 nach Essen. Essen gehört mit Hamburg und München zu den einzigen drei Städten, in denen die Veranstaltung angeboten wird.
11.02.2015 | Branchen

E-world energy & water 2015: Tag der Konsulate



Auch in diesem Jahr war die E-world energy & water in der Messe Essen wieder Treffpunkt internationaler Delegationen. Diplomaten, Generalkonsuln, Konsuln, Wirtschaftsattachés sowie Mitarbeiter von Wirtschaftsförderungsgesellschaften, Außenhandelskammern und Energieinitiativen trafen sich am 10. Februar 2015 beim "7. Tag der Konsulate".
04.02.2015 | Immobilienmarkt

ROESER kommt zurück nach Essen



Die ROESER-Unternehmensgruppe (ROESER Medical Group) wird ihren Hauptsitz von Bochum nach Essen auf das Areal des Medion Technologie-Campus verlagern. Auf insgesamt rund 34.900 Quadratmetern Grundstücksfläche werden ein Verwaltungs- und ein Logistikgebäude entstehen. Die EWG betreute das Unternehmen und unterstützte es bei der Grundstückssuche.
21.01.2015 | Branchen

Essen.2030: Essen als Wissenschaftsstandort



Ein weiterer Schritt hin zur "Wissenschaftsstadt Essen" im Rahmen des Strategieprozesses Essen.2030 ist getan: Am 20. Januar 2015 konstituierte sich der Lenkungskreis "Wissenschaftsstadt Essen" unter Vorsitz des Oberbürgermeisters der Stadt Essen, Reinhard Paß.
25.11.2014 | Branchen

Universität Duisburg-Essen verzeichnet steigende Studienanfänger-Zahlen



Im Wintersemester 2014/2015 beginnen rund 6.500 junge Menschen an der Universität Duisburg-Essen ihre akademische Ausbildung – ein Plus von mehr als 25 Prozent im Vorjahresvergleich. Beim diesjährigen Erstsemester-Empfang strömten rund 4.500 der neu eingeschriebenen Studenten Anfang Oktober in die Kraftzentrale des Landschaftsparks Duisburg-Nord.
18.11.2014 | Wirtschaft

Die Ergebnisse des Masterplans Industrie für Essen liegen vor



Der Masterplan Industrie für Essen ist fertiggestellt: Die beteiligten Akteure aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung unterschrieben heute im Rathaus die Präambel zum Masterplan und legten mit diesem symbolischen Akt für jeden sichtbar ein klares Bekenntnis für den Industriestandort ab.
14.11.2014 | Immobilienmarkt

Brandschutz-Fachbetrieb feiert Eröffnung auf econova



Nach rund einem halben Jahr Bauzeit und einem Investitionsvolumen von rund 1,3 Millionen Euro ist das neue Firmengebäude des Essener Brandschutz-Fachbetriebs Heinrich Rohden GmbH im Gewerbegebiet econova fertiggestellt. Zeitgleich mit dem 75-jährigen Firmenjubiläum wurde der neue Unternehmenssitz am 14. November 2014 feierlich eröffnet.
05.11.2014 | Branchen

Stadt Essen zieht positive Bilanz beim lokalen Klimaschutz

Foto: Klimawerkstadt Essen

Die Stadt Essen veröffentlicht parallel ihren dritten Bilanzbericht zum "Integrierten Energie- und Klimakonzept", die gesamtstädtische CO2-Bilanz 1990 bis 2011 und das Strategiekonzept zur Anpassung an den Klimawandel. Nicht zuletzt dank der zahlreichen Aktivitäten unter der Dachmarke klima|werk|stadt|essen konnten die CO2-Emissionen um 29,5 Prozent gegenüber 1990 gesenkt werden.
30.10.2014 | Branchen

Medi-Talk: Medizinhochburg Ruhrgebiet nur ein schöner Schein?

Logo der Aktionsgemeinschaft Essen forscht und heilt

Das Interesse an Themen rund um die Gesundheit ist größer als je zuvor. Patienten, Angehörige und Interessierte möchten verstehen, mitreden können und vor allem aufgeklärt sein. Vorbeugung und Nachsorge, verschiedene Krankheitsbilder oder die Entwicklungen im Gesundheitswesen sind Inhalte, die viele beschäftigen. Anlass für das Alfried Krupp Krankenhaus in Zusammenarbeit mit dem erfahren Journalisten und Modera ...
20.10.2014 | Branchen

Essen präsentiert sich mit den 1. Design Weeks als City of Design



Gut vier Jahre nach dem Ende der Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010 stellt der Standort Essen mit den 1. Essen Design Weeks seine Designkompetenz unter Beweis. Design ist in Essen traditionell ein bedeutender Bildungsschwerpunkt, Wirtschaftsfaktor und Innovationsmotor.
16.10.2014 | Wirtschaft

Neue Wirtschaftsimpulse aus China

Foto: Oberbürgermeister Reinhard Paß (links) überreicht Yan Li, 1.Parteisekretär der Projektpartnerstadt Changzhou als Gastgeschenk eine Kupferstich der Stadt Essen

Die von der EU geförderte Projektpartnerschaft mit der chinesischen Stadt Changzhou nimmt immer konkretere Formen an. Am 15.10.2014 empfing Oberbürgermeister Reinhard Paß eine chinesische Delegation unter Leitung des ersten Parteisekretärs Yan Li im Essener Rathaus. Gemeinsam feierten sie die erste Niederlassung eines chinesischen Unternehmens in Essen.
08.10.2014 | Immobilienmarkt

EXPO REAL 2014: Wohnen in Essen – Hohe Nachfrage nach Immobilien



Auf der diesjährigen EXPO REAL vom 6. bis zum 8. Oktober 2014 in München präsentiert sich Essen als erfolgreicher Wirtschaftsstandort mit attraktiven Angeboten zum Wohnen, Arbeiten und Erholen. Wie die positive Entwicklung in Essen den Wohnimmobilienmarkt belebt, zeigen die EWG und die elf Partner-Unternehmen mit einer Auswahl beeindruckender Wohnungsbauprojekte.
07.10.2014 | Immobilienmarkt

EXPO REAL 2014: Der Hotelmarkt in Essen – Innovative Konzepte für Essen



Der Essener Immobilienmarkt entwickelt sich weiterhin positiv: Der Büromarkt besticht durch Solidität und Stabilität, der Wohnimmobilienmarkt boomt und die Nachfrage nach Einzelhandelsflächen und Hotelimmobilien bleibt hoch. Mit diesen Entwicklungen und einer Auswahl imposanter Projekte stellt sich der Standort Essen zurzeit auf der EXPO REAL in München vor.
06.10.2014 | Immobilienmarkt

EXPO REAL 2014: Der Einzelhandel in Essen – Zurück zu alter Stärke



Essen präsentiert sich auf der diesjährigen EXPO REAL vom 6. bis zum 8. Oktober 2014 in München in gewohnter Stärke. Die EWG zeigt neben einer Auswahl imposanter Stadtentwicklungs- und Büroprojekte auch, welche Magnetwirkung Essen auf Investoren im Einzelhandel ausübt. Das hat seinen Grund: Die Einkaufsstadt Essen hat zu alter Stärke zurückgefunden.
06.10.2014 | Immobilienmarkt

EXPO REAL 2014: Der Büromarkt in Essen – Die sichere Alternative zu den Big Seven



Auf der EXPO REAL vom 6. bis zum 8. Oktober 2014 in München stellen die Stadt Essen, die EWG und die elf Partner-Unternehmen die Qualität und das Potenzial des Standortes Essen dar, um die Immobilienwirtschaft, Investoren und Projektentwickler für ein Engagement in Essen zu begeistern. Auch in diesem Jahr sorgt der Essener Büromarkt wieder für Aufmerksamkeit.
02.10.2014 | Immobilienmarkt

TMD Friction verlagert Produktion nach Essen



TMD Friction, ein weltweit führender Hersteller von Bremsbelägen für die Automobil- und Bremsenindustrie, wird seine gesamte Produktion von Leverkusen nach Essen verlegen. Rund 50 Millionen Euro werden in den Ausbau und die Modernisierung des Werks in Essen-Bergeborbeck investiert und rund 570 Beschäftigte sollen mit nach Essen gehen.
02.10.2014 | Branchen

Ausgezeichnetes Engagement

Foto: RWE Klimaschutzpreis 2014

Heute (2.10.) übergaben Oberbürgermeister Reinhard Paß, Dr. Arndt Neuhaus, Vorstandsvorsitzender der RWE Deutschland AG, und Simone Raskob, Geschäftsbereichsvorstand Umwelt und Bauen, den mit insgesamt 5.000 Euro dotierten RWE Klimaschutzpreis 2014 an drei herausragende Beispiele für Bürgerengagement im Bereich des Klimaschutzes in unserer Stadt.
02.10.2014 | Branchen

Essen Design Weeks 2014: 40 Veranstaltungen in sechs Wochen



Design erleben – dazu laden in diesem Herbst die ersten Essen Design Weeks ein. Sechs Wochen lang, vom 20. Oktober bis zum 30. November 2014, zeigt die Stadt mit 40 Veranstaltungen, dass sie in puncto Design einiges zu bieten hat.
17.09.2014 | Wirtschaft

Google eTown Award: Essen als digitalste Stadt ausgezeichnet



Essen ist eTown. Hier setzt die lokale Wirtschaft besonders stark auf das Internet, wie eine aktuelle Auswertung von Google und dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln ergab. Dafür wurde Essen jetzt mit dem Google eTown Award 2014 ausgezeichnet.
08.09.2014 | Branchen

"Pilot"-Projekt ab Wintersemester 2015: FOM kooperiert mit der Flugschule TFC Käufer



In Essen werden Piloten zu Managern: Möglich macht das die innovative Kooperation der FOM Hochschule für Oekonomie & Management mit der renommierten Essener Flugschule TFC Käufer, dem Ausbildungspartner für Piloten von airberlin, aerologic oder Condor. "Aviation Management" heißt die neue Vertiefungsrichtung, die die FOM Hochschule ab Wintersemester 2015 anbietet.
27.08.2014 | Branchen

Jetzt für Krupp-Stipendien im Ausland bewerben



Auch im Jahr 2015 bietet die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung wieder 50 Essener Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ein vierwöchiges Betriebspraktikum im Ausland zu absolvieren und dabei erste Einblicke in das Berufsleben zu gewinnen und Land und Leute kennen zu lernen.
21.08.2014 | Immobilienmarkt

Umzug abgeschlossen: GFKL feiert offizielle Einweihung der neuen Zentrale



Die Essener GFKL Financial Services AG, einer der führenden Dienstleister für Forderungsmanagement, hat ihre neue Zentrale bezogen. Im Neubau des EUROPA-CENTER an der Kruppstraße mietet die GFKL für die fast 400 Mitarbeiter am Standort Essen eine Gesamtfläche von rund 6.000 Quadratmetern.
04.08.2014 | Branchen

AG "Essen forscht und heilt" und EWG unterstützen "GO MEO"

Logo: GO MEO

Die deutsche Wirtschaft und damit auch die Gesundheitswirtschaft verlieren jedes Jahr viele Milliarden Euro durch mittelbare und unmittelbare Folgen von Krankheiten ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Einerseits sind es die direkten Kosten für krankheitsbedingte Ausfallzeiten, andererseits, was den größeren Teil des Problems ausmacht, Ertragsdefizite durch Präsentismus, also durch potenzielle Fehlentscheidu ...
22.07.2014 | Branchen

2 in 1! IT-Trends Medizin/Health Telematics verbindet Theorie und Praxis



Am 17. September 2014 findet in Essen der 10. Fachkongress für Informationstechnologien in der Gesundheitswirtschaft statt. Als zentrale Fachveranstaltung für die Gesundheits-/IT-Branche stellt der Kongress IT-Trends Medizin/Health Telematics auch in diesem Jahr eine wichtige Networkingplattform für Telematik- und Telemedizininteressierte dar.
21.07.2014 | Immobilienmarkt

Violette Perspektive für den Essener Büromarkt



Der Essener Büromarkt überzeugt in der ersten Jahreshälfte mit einem soliden Ergebnis. Der Flächenabsatz liegt bei insgesamt 49.000 Quadratmetern. Damit erreicht die Absatzleistung nicht den Halbjahreswert aus 2013, was jedoch vor dem Hintergrund des hohen letztjährigen Gesamt-Ergebnisses von130.400 Quadratmetern nicht weiter verwundert.
11.07.2014 | Wirtschaft

Kostenlose Gründungs- und Unternehmensberatung auch während der Sommerferien

Das Triple Z-BeratungsteamDas Triple Z-Beratungsteam (von links nach rechts): Sandra Heisterkamp, Björn Leinewe

Auch während der Sommerferien bietet das Gründungs- und Unternehmenszentrum Triple Z in Katernberg seine regelmäßigen Beratungen für Existenzgründer und Unternehmer an. Termine für kostenlose, bis zu 45 Minuten lange Einzelgespräche können telefonisch unter Tel. 0201 / 88 72 100 für jeden ersten Mittwoch des Monats im Triple Z und für jeden dritten Dienstag des Monat im Essener Rathaus vereinbart werden.
03.07.2014 | Wirtschaft

Spitzenreiter: Essen hat fünf der 50 Größten



Mit der RWE AG, der ThyssenKrupp AG, ALDI Nord, der HOCHTIEF AG und der Schenker AG haben fünf der 50 umsatzstärksten Unternehmen Deutschlands ihren Hauptsitz in Essen. Keine andere Stadt in Deutschland hat im Jahr 2013 mehr Unternehmen unter den TOP 50 als Essen.
03.07.2014 | Wirtschaft

Gründer aufgepasst: KUER-Gründungswettbewerb ist gestartet!



Mit dem KUER-Gründungswettbewerb unterstützt die Startbahn Ruhr GmbH Start-ups in den Zukunftsbranchen Klima, Umwelt und Energie auf ihrem Weg zu erfolgreichen Unternehmen. Der Gründungswettbewerb startete am 1. Juli des Jahres.
26.06.2014 | Branchen

Upgrade abgeschlossen – Schüler erhalten Microsoft-Zertifikat



Prüfung bestanden – Upgrade abgeschlossen! 16 computerbegeisterte Essener Schüler haben erfolgreich an dem Lehrgang "IT-Nachwuchs gesucht" teilgenommen und wurden am 25. Juni 2014 mit dem Microsoft-Zertifikat MTA (Microsoft Technology Associate) ausgezeichnet.
23.06.2014 | Wirtschaft

Essener Wirtschaftsempfang: Gemeinsam für einen modernen Industriestandort Essen



INDUSTRIE.ZUKUNFT.LEBEN. – unter diesem Motto trafen sich am 23. Juni 2014 rund 500 Akteure aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung im Colosseum Theater Essen. Sie alle folgten der Einladung der EWG zum Essener Wirtschaftsempfang 2014. Im Rahmen der Veranstaltung erhielten vier Essener Unternehmen die Nominierungsurkunde für den Großen Preis des Mittelstandes 2014.
06.06.2014 | Immobilienmarkt

Universitätsviertel - grüne mitte Essen: Besuch aus Finnland und der Türkei



Das Universitätsviertel - grüne mitte Essen rückt auch im Ausland immer stärker in den Fokus von Architekten und Ingenieuren. Im Mai besuchte eine finnische Delegation das neue Stadtquartier. Ihr folgten im Juni 14 türkische Bauingenieure aus Ankara, um sich im Universitätsviertel - grüne mitte Essen ein Bild von deutschen Bauverfahrenstechniken zu machen.
06.06.2014 | Immobilienmarkt

Brandschutz-Fachbetrieb feiert Richtfest auf econova



Und wieder weht ein Richtkranz im Gewerbegebiet econova: Der Essener Brandschutz-Fachbetrieb Heinrich Rohden GmbH feierte am 6. Juni 2014 Richtfest für seinen neuen Unternehmenssitz in der Econova-Allee 34. Nach rund zwei Monaten Bauzeit war der Rohbau auf dem ca. 3.300 Quadratmeter großen Grundstück fertiggestellt.
03.06.2014 | Wirtschaft

STARTERINNEN IM REVIER: Interkommunale Seminarwoche für Existenzgründerinnen



Zum dritten Mal luden die Wirtschaftsförderungen und STARTERCENTER der Städte Bochum, Bottrop, Dortmund, Essen, Herne, Mülheim und der Kreis Recklinghausen zu einer gemeinsamen Woche rund um das Thema Existenzgründung speziell für Frauen ein. Während der interkommunalen Seminarwoche vom 5. bis zum 10. Mai 2014 boten die Veranstalter 20 Workshops an.
21.05.2014 | Immobilienmarkt

Yliopistokortteli - Essenin vihreä keskus



Bis hoch in den europäischen Norden reicht mittlerweile der gute Ruf des Universitätsviertel - grüne mitte Essen. Er lockte Anfang Mai eine Gruppe finnischer Architekten und Ingenieure in das neue Stadtquartier zwischen der Essener Innenstadt und der Universität.
30.04.2014 | Branchen

Weltweit längstes Supraleiterkabel integriert

Inbetriebnahme AmpaCity. Das Weltweit längste Supraleiterkabel wird offiziell in das Essener Stromnetz integriert und damit erstmalig in den realen Betrieb genommen.

Als Pilotprojekt mit dem Namen AmpaCity hat RWE in Kooperation mit der Stadt Essen das weltweit längste Supraleiterkabel erstmalig in ein bestehendes Stromnetz integriert.
29.04.2014 | Immobilienmarkt

Grundsteinlegung für neue Schenker-Zentrale

Kölbl Kruse legt Grundstein für THE GRID- das neue Head Office der Schenker AG v.l.n.r: Architektin Simone Nentwig, Architektin Jessica Borchardt, Dr. Marcus Kruse, Stephan Kölbl, Oberbürgermeister Reinhard Paß, Dr. Thomas Lieb und Peter Schumann von der Schenker AG

Grundsteinlegung für den Bürokomplex "THE GRID", das der Essener Projektentwickler KÖLBL KRUSE an der Kruppstraße auf dem Areal des ehemals leerstehenden AEG-Gebäudes baut.
22.04.2014 | Immobilienmarkt

Mit Essener Know-how an die Weltspitze



Die Essener FOTON Germany Construction Machines GmbH ist eine Tochtergesellschaft des chinesischen FOTON-Konzerns, dem größten Hersteller von Nutzfahrzeugen in China und einem der größten weltweit. An ihrem Sitz im Essener Gewerbepark M1 entwickelt und konstruiert sie Baumaschinen für den Weltmarkt. Mitte 2014 nimmt FOTON Germany dort eine neue Testhalle in Betrieb.
28.03.2014 | Wirtschaft

Kooperation zwischen Essen und Changzhou wird konkretisiert



Die Kooperation zwischen der chinesischen Stadt Changzhou und der Stadt Essen nimmt zunehmend Gestalt an. Zur Konkretisierung der gemeinsamen Kooperationsansätze ist Fang Guoqiang, Vizebürgermeister der Stadt Changzhou, derzeit mit einer hochrangigen und auch großen Delegation aus Vertretern von Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Essen.
24.03.2014 | Wirtschaft

Paß lädt Konzernchefs zum Austausch ein



Hochrangige Vertreter der Essener Wirtschaft und Wirtschaftsminister Garrelt Duin trafen sich am Montag, 24. März 2014, im Sheraton Essen Hotel, um gemeinsam mit Oberbürgermeister Reinhard Paß den Strategieprozess Essen.2030 zu diskutieren und weiter zu entwickeln.
12.03.2014 | Branchen

Sicherheitspartnerschaft Ruhr wählt Mitarbeiter des Jahres



Andreas Koch, Sicherheitsmitarbeiter der Mülheimer Vollmergruppe, verhinderte durch seinen mutigen Einsatz eine mögliche Katastrophe. Dafür erkor ihn nun die Sicherheitspartnerschaft Ruhr, eine Kooperation von Polizei, privaten Sicherheitsunternehmen und der Wirtschaftsförderungen aus Essen und Mülheim an der Ruhr, zum Mitarbeiter des Jahres 2013.
07.03.2014 | Branchen

Sichere und kreative Helme: Essener Schüler gewinnen Melon Design Hero-Preis



Gemeinsam mit der ZNS – Hannelore Kohl Stiftung vergab die Essener Sporthelmmarke Melon Helmets am 7. März 2014 zum ersten Mal den Melon Design Hero-Preis by ZNS, den Kreativpreis für coole und sichere Fahrrad- und Skatehelme. Der erste Preis in der Kategorie Klassenwertung ging an die Klasse 10F der Essener Gesamtschule Bockmühle.
05.03.2014 | Immobilienmarkt

Die Essener GFKL zieht ins EUROPA-CENTER



Nur wenige Monate nach der Fertigstellung des Bürohauses EUROPA-CENTER an der Kruppstraße mietet die Essener GFKL Financial Services AG eine Gesamtfläche von rund 6.000 Quadratmeter an. Im Juni 2014 wird das Unternehmen in das neue Gebäude, das von der EUROPA-CENTER Immobiliengruppe im Vorratsbau errichtet wurde, umziehen.
27.02.2014 | Wirtschaft

Essener Wirtschaftsförderung zieht Bilanz für 2013



Regelmäßig zu Beginn des Jahres lädt die EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH zu ihrem Jahrespressegespräch, um die Essener Wirtschaftsentwicklung zu beleuchten und über die von den Essener Wirtschaftsförderern erfolgreich abgeschlossenen Projekte des Vorjahres zu informieren.
25.02.2014 | Wirtschaft

Reinhard Paß: Solidarität mit Mitarbeitern von ThyssenKrupp



Seine Solidarität mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der ThyssenKrupp AG bekundete Oberbürgermeister Paß bei einer Demonstration gegen die geplante Stellenverlagerung ins Ausland und den geplanten Stellenabbau des Unternehmens am Standort Essen.
28.01.2014 | Wirtschaft

Gut Ding will Plan haben



Am 28. Januar 2014 informierten die EWG, der EUV Essener Unternehmensverband, die IHK zu Essen, die Kreishandwerkerschaft Essen und die Essener Unternehmen Jäger Bauelemente, Ralf Teichmann und TRIMET im Haus der Wirtschaft über den Fortschritt beim Masterplan Industrie für Essen.
17.01.2014 | Immobilienmarkt

Neusser Unternehmen hat Kröger-Immobilie in Steele bezogen



In das Kröger-Haus für Polstermöbel in der Bochumer Landstraße 152 – 166 in Essen-Steele ist die ehemals in Neuss ansässige Streetlights GmbH gezogen. Streetlights verkauft Motorroller, Bekleidung für Motorradfahrer, Helme und Ersatzteile und hat die insgesamt rund 3.000 Quadratmeter große Immobilie komplett angemietet.
17.12.2013 | Wirtschaft

Standort Essen: Wirtschaftsleistung wächst weiter



Die aktuellen Zahlen der Statistischen Ämter der Länder zeigen: Zwischen 2000 und 2011 verzeichnet Essen bei der Leistungsfähigkeit der Wirtschaft ein enormes Wachstum. Die prozentualen Steigerungen beim Bruttoinlandsprodukt und bei der Bruttowertschöpfung in diesem Zeitraum sind im Vergleich der zehn größten Städte Deutschlands absolute Spitze.
28.11.2013 | Immobilienmarkt

KOLEKTOR Magnet Technology GmbH eröffnet neue Produktionsstätte in Essen



Am 27. November 2013 eröffnete die KOLEKTOR Magnet Technology GmbH (KMT) ihren neuen Unternehmenssitz in Essen. Der Präsident der slowenischen KOLEKTOR GROUP, Stojan Petrič, und die Geschäftsführer der Essener KMT GmbH, Matija Pelhan und Wolfgang Stass, empfingen internationale Gäste aus Wirtschaft und Politik.
22.11.2013 | Wirtschaft

Offizieller Startschuss für das achte Essener ÖKOPROFIT-Projekt

Bürgermeister Franz- Josef Britz gibt den Startschuss für das achte Ökoprofit- Projekt Foto: Elke Brochhagen

Am Donnerstag (21.11.) um 10 Uhr gab Bürgermeister Franz Josef Britz den Startschuss für das achte ÖKOPROFIT-Projekt. Die Auftaktveranstaltung fand in den Räumlichkeiten der Kreishandwerkerschaft Essen statt.
18.11.2013 | Branchen

Neues Produkt- und Store-Konzept will Essen erobern



Pop-Up-Stores, Läden, die auftauchen – im Englischen „pop-up“ – und nach kurzer Zeit wieder verschwinden, sind weltweit erfolgreicher Trend. Der kreative Wahl-Essener Phil Mandeau will jetzt mit einem Lifestyle-Produkt und einem Pop-Up-Store Essen erobern – vom 18. November 2013 bis zum 12. Januar 2014 im Einkaufszentrum Limbecker Platz.
13.11.2013 | Branchen

„Tag der offenen Tür“ bei der Internationalen Schule Ruhr in Essen



Am 16. November 2013 können interessierte Eltern und Schüler die International School Ruhr (IS Ruhr) am Moltkeplatz 61 in Essen besichtigen. Das Angebot der International School Ruhr richtet sich dabei an alle Eltern, die ihren Kindern eine internationale Schulbildung ermöglichen wollen.
11.10.2013 | Immobilienmarkt

EXPO REAL 2013: Essen zieht positives Fazit



Der Standort Essen erregte auf der diesjährigen EXPO REAL viel Aufmerksamkeit. Beachtliche Stadtentwicklungs- und Büroprojekte, belebter Büro- und Wohnimmobilienmarkt, begehrte Einzelhandel- und Hotelimmobilien – das, was Essens Oberbürgermeister, die EWG und die Partner-Unternehmen in München präsentierten, lockte eine Vielzahl von Besuchern an den Essener Stand.
09.10.2013 | Immobilienmarkt

Essen – Hohe Investments in Einzelhandelsimmobilien



Essen präsentiert sich auf der diesjährigen EXPO REAL vom 7. bis zum 9. Oktober 2013 in München in gewohnter Stärke. Die EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH zeigt neben einer Auswahl imposanter Projekte auch, welche Magnetwirkung Essen auf Investoren im Einzelhandel ausübt.
09.10.2013 | Immobilienmarkt

Essen – Hotellerie setzt auf den Standort



Die prosperierende Wirtschaftsentwicklung in Essen, die sehr gute Infrastruktur und die zentrale Lage des Standortes wirken sich weiterhin positiv auf den Essener Immobilienmarkt aus: Der Büromarkt ist in bester Verfassung, der Wohnimmobilienmarkt boomt und auch die Investmenttätigkeit bei Einzelhandels- und Hotelimmobilien hat einen positiven Schub erfahren.
08.10.2013 | Immobilienmarkt

Essen – Der Wohnimmobilienmarkt boomt



Wie positiv sich die prosperierende Wirtschaftsentwicklung in Essen, die sehr gute Infrastruktur und die zentrale Lage des Standortes auf den Essener Immobilienmarkt auswirken, zeigen die EWG und die zwölf Partner-Unternehmen auf der diesjährigen EXPO REAL mit einer Auswahl imposanter Stadtentwicklungs- und Büroprojekte.
07.10.2013 | Immobilienmarkt

EXPO REAL 2013: Der Essener Büromarkt ist in bester Verfassung



Auf der 16. Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen vom 7. bis zum 9. Oktober 2013 in München stellen die Stadt Essen, die EWG und die zwölf Partner-Unternehmen die Qualität und das Potenzial des Standortes Essen dar, um die Immobilienwirtschaft, Investoren und Projektentwickler für ein Engagement in Essen zu begeistern.
02.10.2013 | Immobilienmarkt

Essen auf der EXPO REAL 2013 in München – Stand B1.330



Die EXPO REAL ruft – Essen kommt. Auf der 16. Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen vom 7. bis zum 9. Oktober 2013 in München gilt es, die Qualität und das Potenzial des Standortes Essen darzustellen, um die Immobilienwirtschaft, Investoren und Projektentwickler für ein Engagement in Essen zu begeistern.
24.09.2013 | Branchen

Die Klimaagentur Essen stellt sich vor

Grafik: Logo Klimawerkstadt Essen

Mit der Essener Klimaagentur haben Firmen, Verbände sowie Bürgerinnen und Bürger eine zentrale und unabhängige Anlaufstelle rund um das Thema Klimaschutz bekommen. Durch die neue Geschäftsstelle in der Innenstadt sollen weitere Potenziale der Essener Stadtgesellschaft freigesetzt werden, um die Essener Klimaschutzziele zu erreichen.
11.09.2013 | Branchen

Krupp-Stiftung vergibt Schülerstipendien für Betriebspraktika im Ausland



Die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung vergibt seit 1998 jährlich 50 „Alfried Krupp-Schülerstipendien im Ausland“ an Schülerinnen und Schüler Essener Schulen. Auch im Jahr 2014 werden wieder 50 Essener Schülerinnen und Schüler ein vierwöchiges Betriebspraktika im Ausland antreten. Die Bewerbungsfrist endet am 11. Oktober 2013.
06.09.2013 | Branchen

Upgrade für IT-Nachwuchs



Ohne Computer läuft im Alltag gar nichts mehr. Allerdings: Ohne IT-Spezialisten laufen keine Computer. Und IT-Spezialisten sind rar. Wohl dem, der eine berufliche Zukunft in der IT-Branche anstrebt und sich mit der Materie auskennt – dem bieten sich aufgrund des steigenden Fachkräftebedarfs hervorragende Berufsaussichten.
26.08.2013 | Wirtschaft

Das ist echt scharf: Essener Jungunternehmer wollen Messermarkt revolutionieren



Zwei Essener Jungunternehmer wollen Messer und Klingen mit einer weltweit patentierten Technologie noch schärfer, widerstandsfähiger und langlebiger machen, als dies mit etablierten Schleifmethoden bis jetzt möglich ist. Ihr Rezept: Ultraschallgeschwindigkeit.
20.08.2013 | Wirtschaft

OB Reinhard Paß: "Gemeinsam für eine zukunftsfähige Messe Essen einsetzen"

Foto: Ertüchtigung der MESSE ESSEN - Umbau

Über die Notwendigkeit der vom Rat der Stadt Essen mit breiter Mehrheit beschlossenen Modernisierung der Messe Essen informierten heute Oberbürgermeister Reinhard Paß und Messechef Egon Gallinis heute zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter von verschiedenen Essener Parteien, Vereinen, Verbänden und anderen Institutionen.
20.08.2013 | Wirtschaft

Essen – der starke Magnet auf dem Arbeitsmarkt



Die aktuellen Pendlerzahlen zeigen: Als starkes und attraktives Arbeitsmarktzentrum zieht Essen immer mehr Menschen aus dem Umland an. Der Vergleich der zehn größten Städte in Deutschland verdeutlicht, welche Magnetwirkung Essen auf die Beschäftigten hat. Zu diesem Ergebnis kommt die EWG bei der Analyse der aktuellsten Pendlerzahlen der Bundesagentur für Arbeit.
16.08.2013 | Immobilienmarkt

Gewerbegebiet econova: Hohe Nachfrage nach verbleibenden Grundstücken



Zahlreiche Unternehmen haben seit Anfang 2012 Grundstücke im Essener Gewerbegebiet econova erworben und damit für eine beeindruckende Vermarktungsserie gesorgt. In allen Fällen unterstützte die EWG den Grundstückseigentümer RWE Power AG bei der Vermarktung der Flächen. Rund zehn Hektar Grundstücksfläche fanden so neue Eigentümer.
15.08.2013 | Branchen

Competence Call Center eröffnet in Essen – Mitarbeiter werden gesucht



Die mit Hauptsitz in Wien ansässige Competence Call Center GmbH (CCC) wird am 1. Oktober 2013 eine Niederlassung in Essen eröffnen. Das Unternehmen mietete eine insgesamt rund 4.800 m² große Fläche an. Bei der Suche nach Flächen begleitete die EWG das Unternehmen und stellte die Kontakte zur Arbeitsverwaltung und den Arbeitsvermittlern des JobCenters Essen her.
06.08.2013 | Wirtschaft

Essener Wirtschaft begrüßt Messebündnis



Die Kooperationspartner EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft und der Essener Unternehmensverband (EUV) begrüßen das von der CDU- und der SPD-Fraktion angestrebte Aktionsbündnis pro Messe. Dass die beiden großen Ratsfraktionen nun an einem Strang ziehen wollen, sei ein wichtiges Signal für die lokale Wirtschaft.
01.08.2013 | Wirtschaft

123 Millionen Euro für die Modernisierung der Messe Essen

Foto: Ertüchtigung der MESSE ESSEN - Umbau, Eingang Ost

Die Messe Essen ist wichtiger Motor für die Wirtschaftskraft der Stadt Essen. Der Rat der Stadt Essen hat die Modernisierung der Messe Essen mit einem Investitionsvolumen in Höhe von 123 Millionen Euro beschlossen. Die historische Entscheidung sich für die Messe-Erweiterung ist mit kontroversen Diskussionen verbunden.
12.07.2013 | Immobilienmarkt

Eine runde Sache: Neues Wohnprojekt an der Fulerumer Straße in Essen-Haarzopf



Zahlreiche kleine und auch große Wohnungsneubauten entstehen zurzeit in Essen. Angesichts der hohen Nachfrage nach hochwertigem Wohnraum mit urbaner Anbindung setzen zahlreiche Projektentwickler auf Essen als Standort ihrer Investitionen. So auch die Essener RMT-IMMOBILIEN GMBH & CO. KG, die ein weiteres Wohnprojekt in Essen startet.
10.07.2013 | Wirtschaft

Auszeichnung für familienfreundliche Unternehmen

Foto: Im Haus der Wirtschaft, der Zentrale des Essener Unternehmensverbandes (EVU), zeichnete Oberbürgermeister Reinhard Paß (Mitte 1.v. links.) acht Essener Unternehmen als famillienfreundlich aus

Das Kuratorium Essener Bündnis für Familie hat gestern über die ersten Essener Unternehmen beschlossen, die für ihre ausgewiesene Familienfreundlichkeit mit dem Zertifikat „Essener Audit“ ausgezeichnet werden. Oberbürgermeister und Kuratoriumsvorsitzender Reinhard Paß überreichte im direkten Anschluss an die Kuratoriumssitzung die Urkunden im Haus der Wirtschaft.
09.07.2013 | Wirtschaft

Es ist noch kein Masterplan vom Himmel gefallen



Um den Stellenwert der Industrie hervorzuheben und die Rahmenbedingungen für Industrieunternehmen und industriell produzierende Handwerksbetriebe möglichst zukunftsfest zu gestalten, arbeitet die EWG gemeinsam mit dem EUV, der IHK zu Essen, der Kreishandwerkerschaft Essen und der Stadtverwaltung an der Umsetzung eines „Masterplan Industrie für Essen“.
02.07.2013 | Branchen

Essen positioniert sich als Designstadt



Am 1. und 2. Juli 2013 trafen sich rund hundert Designer und Designinteressierte aus ganz Deutschland zur ersten internationalen Konferenz "Essen.Design" im SANAA-Gebäude auf dem Gelände des Welterbes Zollverein. Das Kulturbüro der Stadt Essen und die EWG haben die Konferenz ins Leben gerufen, um den Designstandort Essen weiter zu profilieren und zu stärken.
01.07.2013 | Branchen

Design schärft Essens Profil als Kultur- und Wirtschaftsstandort

Essens Kulturdezernent Andreas Bomheuer eröffnet die Designkonferenz der Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft – EWG – am 1. Juli auf Zollverein mit Ausführungen zur Entwicklung eines Kreativquartiers in der nördlichen Innenstadt.
01.07.2013 | Branchen

Zukunftsgestaltung durch Kultur und Kreativwirtschaft

Foto: Oberbürgermeister Reinhard Paß eröffnet das Forum D´Avignon Runr

„Kultur ist der Schlüssel“ unter diesem Motto tagten am 27. Und 28. Juni internationale Gäste des Forums d’Avignon Ruhr im Choreographischen Zentrum PACT Zollverein. Wie die europäische Institution „Kulturhauptstadt“ versteht sich auch das Forum d’Avignon als Ideenschmiede für die gesellschaftliche, kulturelle und ökonomische Entwicklung und legt dabei den besonderen Fokus auf die strategische Zusammenführung d ...
18.06.2013 | Branchen

"IT-Trends Medizin/Health Telematics" veröffentlicht Kongressinhalte 2013

Logo: IT-Trends Medizin & Health Telematics

Am 25. September 2013 findet in Essen der 9. Fachkongress für Informationstechnologien in der Gesundheitswirtschaft statt. Die "IT-Trends Medizin/Health Telematics" hat sich mittlerweile als eine der zentralen Fachveranstaltungen für die Gesundheits-/IT-Branche etabliert und ist eine wichtige Anlaufstelle für Telematik- und Telemedizininteressierte in ganz Deutschland.
12.06.2013 | Wirtschaft

Kongress Kommunale Wirtschaftsförderung NRW 2013 tagte in Essen



Unter dem Motto „Zukunft des Wirtschaftsstandorts NRW und seiner Regionen“ trafen sich am 12. Juni 2013 rund hundert Vertreter kommunaler Wirtschaftsfördereinrichtungen aus NRW in Essen. Zum Kongress eingeladen hatten der Städtetag, der Landkreistag, der Städte- und Gemeindebund und der Verband der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaften in NRW.
29.05.2013 | Branchen

Klimaagentur in der Innenstadt eröffnet

Eröffnung der Geschäftsstelle der Klimaagentur Essen v.l.n.r: Kai Lipsius, Leiter der Stabsstelle Klimaschutz, Bürgermeister Rudolf Jelinek, Simone Raskob, Geschäftsbereichsvorstand 6A Umwelt und Bauen, Samuel Serifi, Allbau AG und Prof. Dr. Alexander Schmidt von der Uni versität Duisburg- Essen Foto: Elke Brochhagen

Bei der Eröffnung der neuen Geschäftsstelle der Klimaagentur Essen waren sich alle Anwesenden am Montag (27.5) einig: Essen hat im Klimaschutz viel erreicht, aber es ist noch viel zu tun. Das Potential dafür ist in unserer Stadt zweifelsfrei vorhanden.
29.05.2013 | Immobilienmarkt

Essens Einkaufsmeile "Kettwiger Straße" unter den Top 20 in Deutschland



Im aktuellen Ranking der deutschen Einkaufsstraßen von Engel & Völkers Commercial, einem international tätigen Beratungs- und Vermittlungsunternehmen für Gewerbeimmobilien, klettert die Kettwiger Straße im Vergleich zum Vorjahresranking 30 Plätze nach oben und landet unter den Top 20 der bestfrequentierten Einkaufsmeilen in Deutschland.
07.05.2013 | Wirtschaft

Im Zeichen der Zukunft: Der Essener Mittelstandsempfang 2013



Große Bühne für den Mittelstand in Essen: Rund 500 Akteure aus dem Essener Wirtschaftsleben, der Politik und Verwaltung folgten der Einladung der EWG zum Essener Mittelstandsempfang 2013 am 6. Mai 2013 im Colosseum Theater Essen. Im Mittelpunkt der 2008 von der EWG ins Leben gerufenen Veranstaltung stand in diesem Jahr der Strategieprozess Essen.2030.
30.04.2013 | Wirtschaft

Oberbürgermeister Reinhard Paß begrüßt Bürgermeister Fei Gaoyun aus Changzhou



Eine hochkarätige Delegation aus der Stadt Changzhou aus der chinesischen Provinz Jiangsu war auf Einladung von Oberbürgermeister Reinhard Paß zu Gast im Rathaus. Unter Leitung von Bürgermeister Fei Gaoyun und begleitet vom stellvertretenden chinesischen Generalkonsul Weiping Xing informierten sich die Gäste über die Stadt Essen und den Strukturwandel seit den 1950er Jahren.
24.04.2013 | Branchen

Professor Dr. Berthold Beitz empfängt Stipendiaten in der Villa Hügel



Die Schülerinnen und Schüler, die in diesem Jahr ein Schülerstipendium der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung absolviert haben, sind wieder zurück in Essen. Prof. Dr. h.c. mult. Berthold Beitz ließ es sich als Kuratoriumsvorsitzender der Stiftung nicht nehmen, die 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Villa Hügel persönlich zu begrüßen.
24.04.2013 | Wirtschaft

25 Jahre GFOS – 25 Jahre innovative Software



Der Essener Softwaredienstleister GFOS feierte jetzt sein 25jähriges Firmenjubiläum. Die Feierlichkeiten begannen mit dem Richtfest der neuen Firmenzentrale im Essener Gewerbepark M1. Das Gebäude des Unternehmens entsteht auf einem etwa 5.000 Quadratmeter großen Areal „Am Lichtbogen“ und bietet zukünftig ca. 3.000 Quadratmeter Büro- und Nutzfläche.
19.04.2013 | Wirtschaft

Städteranking zur Zukunftsfähigkeit: Essen ist der große Aufsteiger



Essen ist fit für die Zukunft: Im aktuellen Städteranking vom Bankhaus Berenberg und dem Hamburgischen WeltWirtschaftsInstitut HWWI, das zum dritten Mal nach 2010 und 2008 die 30 größten deutschen Städte auf ihre Zukunftsfähigkeit hin untersucht, belegt Essen den 10. Platz. Nach Rang 21 im Jahr 2010 schaffte Essen im aktuellen Ranking nun den Sprung in die Top 10.
18.04.2013 | Branchen

Engagement des Jahres: Felix Burda Award 2013 geht an "1.000 Leben retten Ruhr"

Foto: Die Preisträger freuen sich über den Felix Burda Award 2013 in der Kategorie Engagement des Jahres

"1.000 Leben retten Ruhr" erhielt die bundesweit höchste gesellschaftliche Auszeichnung für Projekte der Darmkrebsprävention. Das Unternehmen Yakult honorierte die Projektumsetzung zusätzlich mit 5.000 €.
04.04.2013 | Wirtschaft

Standort Essen: Gewinner bei der Wirtschaftsentwicklung



Essen überzeugt als leistungsstarker und dynamischer Wirtschaftsstandort und ist unter den zehn bevölkerungsreichsten deutschen Städten der Gewinner bei der Wirtschaftsentwicklung. Zu diesem Ergebnis kommt die EWG bei der Analyse der aktuellsten Zahlen der Statistischen Ämter der Länder, die sich auf den Zeitraum 2008 bis 2010 beziehen.
19.03.2013 | Wirtschaft

Essener Wirtschaftsförderung blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2012 zurück



Essens dynamische Wirtschaftsentwicklung und die im Jahr 2012 von den Essener Wirtschaftsförderern betreuten Projekte standen im Mittelpunkt des diesjährigen Jahrespressegesprächs der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH.
14.03.2013 | Immobilienmarkt

MIPIM 2013: Essen überzeugt als leistungsstarker Wirtschaftsstandort



Vom 12. bis zum 15. März 2013 ist die MIPIM, die weltweit größte Messe für Gewerbeimmobilien und Industrieansiedlungen in Cannes, Schauplatz der internationalen Immobilienwirtschaft. Auch die EWG ist vor Ort und wirbt mit zahlreichen neuen Bauvorhaben und spektakulären Quartiersentwicklungen für den Immobilienstandort Essen.
12.03.2013 | Wirtschaft

Essen.2030: Essens Wirtschaftselite trifft sich zum Leaders′ Lunch



Gipfeltreffen in Essen: Hochrangige Vertreter der Essener Wirtschaft und der Verwaltung trafen sich am Montag, 11. März 2013, im Sheraton Essen Hotel, um den Strategieprozess Essen.2030 zu diskutieren und weiter zu entwickeln.
01.03.2013 | Immobilienmarkt

Universitätsviertel - grüne mitte Essen gewinnt immobilienmanager.AWARD 2013



Am gestrigen Abend zeichnete das Fachmagazin immobilienmanager das Universitätsviertel - grüne mitte Essen mit dem immobilienmanager.AWARD 2013 aus. Die Branche war sich einig: Das neue Essener Stadtquartier ist eindeutiger Sieger in der Kategorie „Stadtentwicklung“.
01.03.2013 | Branchen

Flug-Thermografie Essen



Am Freitag (1.3.) ist der Kooperationsvertrag für eine Thermalbefliegung der Stadt Essen zwischen der RWE Deutschland AG und der Stadt Essen unterzeichnet worden. Oberbürgermeister Reinhard Paß und Dr. Arndt Neuhaus, Vorsitzender des Vorstandes der RWE Deutschland AG, haben damit den Grundstein für ein Pilotprojekt gelegt.
18.02.2013 | Wirtschaft

Die Nordstadt bekommt kreativen Zuwachs

Foto: Ein junges Multimedia-Unternehmen wurde in der Nordstadt herzlich begrüßt.

"Die junge innovative Firma KREATIV NETZWERK passt mit ihrem Selbstverständnis und ihrem Service-Angebot hervorragend in die Nordstadt", freut sich Andreas Bomheuer, städtischer Beigeordneter für Kultur, Integration und Sport über den Zuwachs an kreativer Energie.
08.02.2013 | Wirtschaft

Essen: Starkes und attraktives Arbeitsmarktzentrum



Essen behauptet weiterhin seine Stellung als starkes und attraktives Arbeitsmarktzentrum im Ruhrgebiet und kann auch im Vergleich der fünf größten Städte in NRW mit herausragenden Entwicklungen aufwarten. Zu diesen Ergebnissen kommt die EWG bei der Analyse der aktuellen Zahlen der Bundesagentur für Arbeit und der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder.
07.02.2013 | Branchen

Tag der Konsulate: EWG begrüßt Konsularvertreter und Botschaftsangehörige



Bereits zum fünften Mal hatten die EWG, die IHK – Industrie- und Handelskammer zu Essen und die Veranstalter der E-world zum „Tag der Konsulate“ geladen. Mehr als 40 Botschafts- und Konsulatsangehörige folgten dieser Einladung und fanden sich am 5. Februar 2013 auf der Leitmesse der Energiewirtschaft E-world energy & water in der Messe Essen ein.
28.01.2013 | Immobilienmarkt

Universitätsviertel - grüne mitte Essen für immobilienmanager.AWARD nominiert



Das Universitätsviertel - grüne mitte Essen ist für den immobilienmanager.AWARD 2013 nominiert. Alljährlich zeichnet das Fachmagazin immobilienmanager Persönlichkeiten, Unternehmen und Projekte der Immobilienwirtschaft aus, die sich durch Innovationen und besondere Leistungen hervorgetan haben.
22.01.2013 | Wirtschaft

Industrie-Offensive in Essen und Mülheim an der Ruhr



Die EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH startet gemeinsam mit den Wirtschaftsförderern aus Mülheim an der Ruhr eine Industrie-Offensive, um die Wirtschaftskraft des produzierenden Gewerbes in beiden Städten noch weiter zu steigern.
11.01.2013 | Branchen

Europäische Leitmesse E-world energy & water in Essen



Vom 5. bis 7. Februar findet in der Messe Essen zum 13. Mal die E-world energy & water statt - die Fachmesse für die Energie- und Wasserwirtschaft. Über 600 Aussteller aus 20 Nationen präsentieren den über 20.000 Besuchern ihre Dienstleistungen und Produkte aus den Bereichen Strom- und Gaswirtschaft, Wasserwirtschaft, Energietechnik und Energieeffizienz.
13.12.2012 | Branchen

Schülerfirma: EWG-Geschäftsführer Dr. Dietmar Düdden wird Aktionär



Die Schülerinnen des Mädchengymnasiums Essen-Borbeck beteiligen sich seit 1998 am JUNIOR-Programm des Instituts der deutschen Wirtschaft. In diesem Jahr gründeten die Schülerinnen das Unternehmen "multiPOTTurel" und gewannen mit EWG-Geschäftsführer Dr. Dietmar Düdden einen prominenten Aktionär.
07.12.2012 | Wirtschaft

Essen überflügelt Düsseldorf



Essen besticht weiterhin durch eine enorme Wirtschaftskraft. Wie die aktuellen Zahlen des Landesbetriebes Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) jetzt belegen, hält Essens positive Entwicklung bei der Leistungsfähigkeit der Wirtschaft weiter an.
06.12.2012 | Immobilienmarkt

GFOS expandiert weiter und zieht in eine neue Zentrale



Im Essener Gewerbepark „M1“ wurde am 6.12.2012 der Grundstein für die neue Deutschland-Zentrale des Softwaredienstleisters GFOS gelegt. Das Gebäude des Unternehmens für ganzheitliche IT Lösungskonzepte wird auf einem rund 5000 Quadratmeter großen Areal „Am Lichtbogen“ entstehen und etwa 3000 Quadratmeter Büro- und Nutzfläche haben.
06.12.2012 | Branchen

"1000 Leben retten Ruhr" hat neuen Unterstützer gewonnen



Sie ist Deutschlands größte regionale Initiative für Darmkrebsprävention: "1000 Leben retten Ruhr". Jetzt sind die Entsorgungsbetriebe Essen (EBE) als weiteres, prominentes Essener Unternehmen dem Unterstützungskreis dieses Bündnisses beigetreten.
06.12.2012 | Immobilienmarkt

Neues ITG-Geschäftshaus in Essen-Steele eröffnet



Auf dem Grundstück des ehemaligen Hertie-Kaufhauses in Essen-Steele eröffnete am 6. Dezember das neue Geschäftshaus der Düsseldorfer Immobilien Treuhandgesellschaft ITG mit den Filialisten H&M und dm. Anders als in vielen anderen Städten ist es gelungen, die insgesamt vier ehemaligen Essener Hertie-Standorte einer neuen attraktiven Nutzung zuzuführen.
03.12.2012 | Immobilienmarkt

Neues Hörsaalzentrum am Essener Campus



Die Universität Duisburg-Essen ankert demnächst mit einem ihrer beiden neuen Hörsaalzentren im Universitätsviertel - grüne mitte Essen nahe der Innenstadt. Am 26. November setzten führende Vertreter der Landes- und Stadtpolitik sowie des Bau- und Liegenschaftsbetriebs NRW (BLB) und der UDE den ersten Spatenstich für das moderne Lehrgebäude.
29.11.2012 | Branchen

Corporate Social Responsibility



Gesellschaftliche Verantwortung im Mittelstand: Rund 100 Unternehmensvertreter folgten am 19. November 2012 der Einladung der Ehrenamt Agentur Essen e.V. und der EWG in die Sparkassen-Lounge des Stadiony Essen und informierten sich rund um das Thema ‚Corporate Social Responsibility‘ – kurz: CSR.
12.11.2012 | Branchen

Heimspiel: Essener IT-Unternehmen beim Nationalen IT-Gipfel 2012



Als IT-Standort spielt Essen NRW-weit in der ersten Liga: Über 11.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte arbeiten im Bereich Information und Kommunikation. Nicht von ungefähr ist Essen Austragungsort des siebten Nationalen IT-Gipfels 2012 am 13. November.
25.10.2012 | Immobilienmarkt

EUROPA-CENTER Essen Kruppstraße feiert Richtfest



Vor gut einem Jahr wurde mit dem Bau des EUROPA-CENTER Essen Kruppstraße begonnen, nun sind die Bauarbeiten des Rohbaus abgeschlossen. Zusammen mit dem Oberbürgermeister der Stadt Essen, Reinhard Paß, dem Stadtdirektor der Stadt Essen, Jürgen Best, und zahlreichen weiteren geladenen Gästen feierte die EUROPA-CENTER AG am Donnerstag, 25. Oktober 2012, Richtfest.
15.10.2012 | Wirtschaft

Gewerbepark M1 jetzt mit metropolradruhr-Anschluss



Das Fahrradverleihsystem „metropolradruhr“ ist jetzt auch im Gewerbepark M1 mit einer Station vertreten. Damit ist M1 das erste Gewerbegebiet in Essen, das an das ruhrgebietsweite metropolradruhr-Netz angeschlossen ist. Mitarbeiter und Besucher des Gewerbeparks haben nun die Möglichkeit, an der Station „M1 - Tenderweg“ Fahrräder auszuleihen und zurückzugeben.
09.10.2012 | Immobilienmarkt

EXPO REAL 2012: Essen präsentiert Siegerentwürfe für WAZ-Neubau



Premiere auf der EXPO REAL in München: Auf große Aufmerksamkeit stieß am 9. Oktober 2012 die Präsentation der Siegerentwürfe für das „WAZ Media Office“, die neue Unternehmenszentrale der WAZ Mediengruppe, die im Universitätsviertel - grüne mitte Essen entstehen soll. Erstmals wurden die fünf Entwürfe, die als Favoriten für die bauliche Umsetzung gelten, vorgestellt.
01.10.2012 | Immobilienmarkt

Essen auf der EXPO REAL 2012 in München – Stand B1.330



Wenn die größte Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen in Europa, die EXPO REAL 2012 in München, vom 8. bis zum 10. Oktober zum Schaulaufen der Immobilienwirtschaft einlädt, dann ist Essen selbstverständlich wieder mit von der Partie.
26.09.2012 | Wirtschaft

Fachveranstaltung informiert über Einsatz von Elektroautos in Unternehmen



Rund 50 Teilnehmer von Unternehmen und Institutionen aus Essen und Umgebung nutzten am 25. September 2012 auf dem Gelände der RWE Deutschland AG die Gelegenheit, sich über den Einsatz von Elektrofahrzeugen zu informieren. Die Veranstaltung, die auf Initiative der EWG durchgeführt wurde, hielt eine Vielzahl von Informationen rund um die Elektromobilität bereit.
25.09.2012 | Wirtschaft

Surfen auf der Überholspur: 100-Megabit-Netz startet in Essen



Das mobile Surfen im Internet geht in Essen jetzt noch schneller: Essen ist eine der ersten Städte in Deutschland, in denen die Telekom ein LTE-1800-Netz einrichtet. Heute fiel in Essen der offizielle Startschuss für die neueste Mobilfunkgeneration.
13.09.2012 | Wirtschaft

"Großer Preis des Mittelstandes 2012": Essener Unternehmen triumphieren



Der "Große Preis des Mittelstandes" ist und bleibt für Essener Unternehmen ein erfolgreiches Pflaster: Als am 8. September 2012 die erfolgreichsten Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen im bundesweiten Wettbewerb um den "Großen Preis des Mittelstandes 2012" ausgezeichnet wurden, triumphierten erneut Essener Mittelständler.
11.09.2012 | Branchen

"IT-Trends Medizin/Health Telematics 2012" - Wichtigster Fachkongress der IT- und Gesundheitsbranche in NRW

Logo: IT-Trends Medizin & Health Telematics

Am 12. September 2012 veranstalten ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen, Messe Essen GmbH und EWG Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH bereits zum achten Mal den Fachkongress "IT-Trends Medizin/Health Telematics". Dort treffen sich Expertinnen und Experten aus der Gesundheits- und IT-Branche, um über aktuelle Entwicklungen in der Telematik und Telemedizin sowie über IT-Trends in der Gesundheit ...
06.09.2012 | Branchen

Krupp-Stiftung vergibt Schülerstipendien für Betriebspraktika im Ausland



Die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung vergibt seit 1998 jährlich 50 "Alfried Krupp-Schülerstipendien im Ausland" an Schülerinnen und Schüler Essener Schulen. Die Bewerbungsfrist endet am 28. September 2012. Die EWG - Essener Wirtschaftsförderungs- gesellschaft mbH organisiert alles rund um das Stipendium.
05.06.2012 | Wirtschaft

Mittelstandsempfang: Unternehmen greifen nach dem Großen Preis des Mittelstandes



Große Bühne für den Mittelstand in Essen: Rund 500 Akteure aus dem Essener Wirtschaftsleben, der Politik und Verwaltung begrüßte die EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH beim Essener Mittelstandsempfang 2012 gestern im Colosseum Theater Essen.
04.06.2012 | Immobilienmarkt

MOHAG eröffnet ein Ford-Autohaus in Essen



Ehemals Sitz des Audizentrums, beherbergte der Standort bis 2009 ein Autohaus der niederländischen Kroymans-Gruppe. Nach fast dreijährigem Leerstand kehrt jetzt wieder Leben in die Immobilie auf der Herzogstraße 1 ein: Am Freitag, 08. Juni 2012 eröffnet die MOHAG Motorwagen-Handelsgesellschaft mbH hier eine Ford-Filiale.
25.05.2012 | Immobilienmarkt

METRO PROPERTIES legt Grundstein für neues Fachmarktcenter in Essen



Am 25. Mai 2012 wurde am Krupp-Gürtel der Grundstein für den Bau eines etwa 30.000 m² großen Fachmarktcenters gelegt. Der Ankermieter des neuen Centers steht bereits fest: Gut 12.000 m² Mietfläche wird ein Real SB-Warenhaus nutzen. Neben Real und einem Gartencenter sind eine Reihe von Fachmärkten und Shops vorgesehen. Geplanter Eröffnungstermin: Herbst 2013.
22.05.2012 | Branchen

75 Jahre Gas- und Wärme-Institut Essen



75 Jahre Forschung und Entwicklung, Prüfung und Weiterbildung: Das Gas- und Wärme-Institut Essen e.V. – kurz: GWI – blickt auf eine lange und erfolgreiche Geschichte zurück. Mit einem großen Festakt feierte das Forschungs- und Dienstleistungsinstitut heute sein 75-jähriges Bestehen.
16.05.2012 | Immobilienmarkt

Richtfest beim Neubauprojekt der BTS GmbH im Gewerbegebiet econova



In der Econova-Allee wächst die Service- und Reparaturwerkstatt für Nutzfahrzeuge der BTS GmbH zusehends. Am Dienstag, 15. Mai 2012, feierte das Unternehmen, eine Tochter der holländischen BAS-Gruppe, gemeinsam mit Kunden und Bauleuten Richtfest. Bis Sommer 2012 entsteht auf rund 12.900 Quadratmeter Fläche eine moderne LKW-Service-Niederlassung.
15.05.2012 | Wirtschaft

Für einen erfolgreichen Start: Tipps für Existenzgründerinnen



Mit STARTERINNEN IM REVIER haben die Wirtschaftsförderungen der Städte Essen, Bochum, Dortmund, Herne und das STARTERCENTER des Kreises Recklinghausen erstmals eine gemeinsame Veranstaltung rund um das Thema Existenzgründung speziell für Frauen durchgeführt. Mit Erfolg: Knapp 500 Anmeldungen verzeichnete das Veranstaltungsteam von STARTERINNEN IM REVIER.
07.05.2012 | Branchen

Ein Jahr Energiefabrik Essen



Die Energiefabrik Essen blickt auf ein erfolgreiches erstes Jahr zurück. Das Netzwerk von Ingenieuren und Handwerkern bietet Beratung, Planung und Ausführung rund um das Thema Energieeffizienz von Gebäuden.
30.04.2012 | Branchen

Schülerpraktikum im Ausland mit neuen Zielen



Seit 1998 vergibt die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung jährlich 50 Schülerstipendien für Betriebspraktika im Ausland an Schülerinnen und Schüler Essener Schulen. Schon seit den Anfängen dabei ist die EWG. Sie organisiert alles rund um das Stipendium. Jetzt verlängerte die Krupp-Stiftung das Betriebspraktikantenprogramm um fünf Jahre.
26.04.2012 | Immobilienmarkt

Spatenstich für Essens exklusives Wohnprojekt „Living One“



Am 18. April 2012 ist der erste Spatenstich für das Wohnprojekt „Living One“ von KÖLBL KRUSE im GRUGACARREE gesetzt worden. Der Essener Projektentwickler realisiert hier je 42 hochwertige Eigentumswohnungen in zwei Bauabschnitten. Die Fertigstellung des ersten Bauabschnitts ist für Sommer 2013 geplant.
26.04.2012 | Immobilienmarkt

TK Maxx eröffnet in Essen



Am Morgen des 26. April 2012 war es soweit: Die Textilkette TK Maxx eröffnete ihre Filiale in der Limbecker Straße 59. Auf vier Etagen und rund 3.100 Quadratmeter Verkaufsfläche bietet TK Maxx jetzt auch in Essen Marken und Designermode aus den Bereichen Damen, Herren, Kinder, Accessoires, Schuhe und Wohn-Accessoires an.
29.03.2012 | Immobilienmarkt

Schwarzer Precision feiert Richtfest im M1 Gewerbepark



Der Rohbau für den neuen Sitz des Essener Unternehmens Schwarzer Precision ist fertig gestellt: Im Beisein von EWG-Geschäftsführer Dr. Dietmar Düdden feierte das Unternehmen gemeinsam mit den Architekten, Projektentwicklern und Bauleuten am 29. März 2012 Richtfest.
08.03.2012 | Immobilienmarkt

MIPIM 2012: Der Standort Essen präsentiert sich auf der Immobilienmesse in Cannes



Vom 6. bis zum 9. März präsentiert sich Essen während der MIPIM am Gemeinschaftsstand des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen in Cannes. Auf der weltweit größten Messe für Gewerbeimmobilien und Industrieansiedlungen wird die EWG gemeinsam mit Oberbürgermeister Reinhard Paß der internationalen Immobilienwirtschaft das Potenzial des Standortes Essen aufzeigen.
06.03.2012 | Immobilienmarkt

Weitere Neuzugänge im Gewerbegebiet econova



Erneut konnten die EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH und die RWE Power AG Flächen im Industrie- und Gewerbeareal econova erfolgreich vermarkten: Der Elektrogroßhandel Heidrich hat bereits die Arbeit im neuen Firmensitz in der Econova-Allee aufgenommen, der Malerbetrieb Islacker beginnt Ende 2012 mit dem Bau eines Bürogebäudes und einer Lagerhalle.
02.03.2012 | Branchen

"1000 Leben retten Ruhr" – Gesellschaftsübergreifende Kampagne für Darmkrebsprävention

Logo der Aktion 1000 Leben retten Ruhr!

Nach nur einem Jahr haben sich 215 Unternehmen für die Kampagne interessiert und Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Informationen zum Thema Darmkrebsvorsorge und einen für sie kostenlosen immunologischen Stuhlbluttest angeboten.
29.02.2012 | Immobilienmarkt

MIPIM 2012: Essen präsentiert sich der internationalen Immobilienwirtschaft



Wenn vom 6. bis zum 9. März 2012 die internationale Immobilienfachmesse MIPIM im Palais des Festivals in Cannes zum 23. Mal ihre Pforten öffnet, wird Essen wieder mit zahlreichen neuen Büroprojekten und spektakulären Quartiersentwicklungen für Aufmerksamkeit sorgen.
13.02.2012 | Wirtschaft

Essener Wirtschaftsförderung zieht positive Bilanz 2011



Ihr erstes Jahrespressegespräch führte die EWG in den Räumen der cph Deutschland Chemie GmbH durch. Der Rückblick auf die im Jahr 2011 betreuten Projekte stand im Mittelpunkt des Pressegesprächs. Die EWG hat im letzten Jahr insgesamt 138 Projekte erfolgreich abgeschlossen. Damit wurden Investitionen in Höhe von 191,8 Millionen Euro am Standort Essen getätigt.
01.02.2012 | Wirtschaft

Essener Unternehmen erhalten riesigen Forschungsauftrag



Der EU-Bescheid war positiv: Die Essener cph Deutschland Chemie GmbH ist federführend an einem Forschungs- und Förderprojekt der EU beteiligt. Das Projekt „Innovative Klebstoffe“ hat ein Volumen von 1,75 Millionen Euro und eine Förderquote von ca. 60 Prozent.
27.01.2012 | Immobilienmarkt

New-Industry-Unternehmen siedelt sich im Gewerbegebiet econova an



Das Gewerbegebiet econova wird zukünftig ein weiteres renommiertes Essener Unternehmen beherbergen: Die KOLEKTOR Magnet Technology GmbH (KMT), ein modernes Hightech-Unternehmen, das auf die Herstellung von kunststoffgebundenen Magneten spezialisiert ist, hat in der Straße „Zur Halbinsel“ ein rund 22.400 Quadratmeter großes Grundstück von der RWE Power AG gekauft.
26.01.2012 | Branchen

Startschuss für Q+MEO



Die Wettbewerbsfähigkeit der Metall- und Elektroindustrie in Mülheim an der Ruhr, Essen und Oberhausen sichern – das ist die Zielsetzung des Projektes "Q+MEO", das am Dienstag, 24. Januar 2012, offiziell gestartet ist.
23.01.2012 | Branchen

Türkischer Möbelverband zu Gast in Essen



Rund 50 Vertreter des Möbelverbands Izmir sowie der dortigen Handwerks- und Handelskammer besuchten am Donnerstag, 19. Januar, den Standort Essen. Im Fokus des Besuchs stand neben aktuellen Stadtentwicklungsprojekten insbesondere der Besuch des Einrichtungs-Zentrums KRÖGER in der Hans-Böckler-Straße in direkter Nähe zur Innenstadt.
weitere News laden
Unsere Website verwendet Cookies. Details regelt unsere Datenschutzerklärung.
OK