Gründungsberatung

Erfolgreich in die Selbstständigkeit


Sie wünschen sich, Ihr eigener Boss zu sein? Oder planen Sie bereits den Schritt in die Selbstständigkeit? Eine gute Geschäftsidee und Ihr fachliches Know-how sind dafür die Basis. Darüber hinaus gilt es, grundsätzliche Fragen zu klären. Wir beraten Sie gerne in Ihren Gründungsphasen – vor, während und nach der Existenzgründung.

Welche Qualifikationen sind erforderlich? Benötige ich einen Gewerbeschein? Gibt es Fördermöglichkeiten für Existenzgründer? Welche Genehmigungsverfahren muss ich durchlaufen? Wo finde ich geeignete Geschäftsräume? Schnell wird deutlich: Wollen Sie erfolgreich in die Selbstständigkeit starten, reicht die gute Idee allein nicht aus. Deshalb ist es wichtig, sich im Vorfeld zu informieren.

Haben Sie z. B. gewusst, dass junge Unternehmen in vielen Fällen – ob bei der Existenzgründung oder der Optimierung betrieblicher Abläufe – Beratungskostenzuschüsse beantragen können? In der Vorgründungsphase hilft Ihnen das "Beratungsprogramm Wirtschaft", das Beratungen von der Entwicklung des Gründungsvorhabens bis zur Prüfung und der Umsetzung der Geschäftsidee umfasst, sowie die "Bafa-Förderung unternehmerischen Know-hows", das Existenzgründungen bis zum zweiten Jahr nach der Gründung fördert. Ab dem zweiten Jahr der Selbstständigkeit und ab zehn Beschäftigten ist die "Potentialberatung" das richtige Beratungsförderprodukt. Für diese Programme ist die EWG in Essen Ihr Regionalpartner und die offizielle Kontakt- und Annahmestelle. Wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen bei der Beantragung der Förderzuschüsse.

Gemeinsam mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung arbeiten wir im Bereich der Gründungsförderung zusammen, um Start-ups und jungen Unternehmen den Weg in eine erfolgreiche Zukunft zu ebnen. Dabei kooperieren wir und die Kreishandwerkerschaft Essen mit dem STARTERCENTER NRW in Essen, das unter der Federführung der IHK zu Essen betrieben wird. Zudem sind wir Partner des Gründungsnetzwerkes Essen.

Unser Service für Sie:


  • Wir bieten Ihnen eine individuelle und kostenfreie betriebswirtschaftliche Erstberatung an.
  • Wir informieren Sie über öffentliche Fördermittel und beraten Sie zu Beratungsförderprogrammen.
  • Wir sind Regionalpartner und offizielle Kontakt- und Antragsannahmestelle für die Beantragung von Beratungsprogrammen. Das gilt insbesondere für das "Beratungsprogramm Wirtschaft", die "Förderung unternehmerischen Know-hows" und die "Potentialberatung".
  • Wir stellen den Kontakt zu Gründungszentren her.
  • Wir begleiten Sie in der Nachgründungsphase.
  • Wir informieren Sie über Fachveranstaltungen und Projekte und nennen Ihnen Qualifizierungsangebote.
  • Wir vermitteln Ihnen den Zugang zu Netzwerken der Essener und der überregionalen Gründungs- und Jungunternehmerszene.

Weiterführende Links:

Ihre Ansprechpartnerin

Angelika Otto
Gründungsberatung und -förderung
0201 / 820 24 33
E-Mail schreiben