Science Train – Digitale Privatsphäre im Internet und auf dem Smartphone

Die EWG - Essener Wirtschaftsförderung lud zu einer etwas anderen Fahrt in einer historischen Straßenbahn ein. Foto: EWG
Die EWG - Essener Wirtschaftsförderung lud zu einer etwas anderen Fahrt in einer historischen Straßenbahn ein. Foto: EWG

Bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern stieß die Veranstaltung "Science Train – Digitale Privatsphäre im Internet und auf dem Smartphone", zu der die EWG - Essener Wirtschaftsförderung im Rahmen des Essener Wissenschaftssommer geladen hatte, auf große Begeisterung.

Für die Veranstaltung hatte sich die EWG - Essener Wirtschaftsförderung auch einen ungewöhnlichen Ort ausgesucht. In einer historischen Straßenbahn diskutierten Experten und die Teilnehmenden über Aspekte wie Sicherheit und Privatsphäre im Internet – ein aktuelles Thema, denn die Anzahl von Aktivitäten im weltweiten Netz steigt. Ob Social Media, Online-Banking oder Einkaufen: Die Nutzer hinterlassen überall Fußabdrücke in Form von persönlichen Daten oder privatem Schriftverkehr.

Die Tour mit dem Science Train startete am Mittwoch, 6. Juli 2016 pünktlich um 17:00 Uhr an der Haltestelle Rathaus/Porscheplatz. Von dort ging es dann zur Werkstatt der Essener Verkehrs-AG an der Schweriner Straße. Eine kostenlose Führung durch die Werkstatt rundete die Veranstaltung ab, bevor die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Abschluss der Veranstaltung gegen 19:30 Uhr mit der Straßenbahn wieder die Haltestelle in der Innenstadt erreichten.

HERAUSGEBER:

EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH
Lindenallee 55
45127 Essen
Fon: 0201 / 82024-0
Fax: 0201 / 82024-92
E-Mailinfo@ewg.de
Internet: www.ewg.de

News nach Kategorie filtern

News nach Jahren filtern

Weitere News

26.06.2017 | Wirtschaft

Das Ruhrgebiet zieht im Wettbewerb um die besten Köpfe an einem Strang

Foto: Gruppenbild mit 19 Personen

Um die Wissenschaftsmetropole Ruhr für Spitzenkräfte aus dem In- und Ausland attraktiver zu gestalten, haben sich 19 Einrichtungen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung aus der Region – darunter auch die Essener Wirtschaftsförderung – zum Dual Career Netzwerk Ruhr (DCN Ruhr) zusammengeschlossen. Das Netzwerk unterstützt die begleitenden Partnerinnen und Partner von neuberufenen Professorinnen und Professo ...
08.06.2017 | Wirtschaft

"Grüner" Tag der Konsulate in Essen

Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Empfang zum "Tag der Konsulate Grüne Hauptstadt Essen 2017".

Zum Tag der Konsulate im Rahmen des Grünen Hauptstadt-Jahres haben Oberbürgermeister Thomas Kufen und die Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft (EWG) heute (8.6.) diplomatische Vertreterinnen und Vertreter und Wirtschaftsvertreter ausländischer Unternehmen ins Essener Rathaus geladen.
01.06.2017 | Branchen

Nächster Halt "Wissenschaft": Unterwegs mit dem Science Train



Auch in diesem Jahr hatten Interessierte wieder die Möglichkeit, Wissenschaft auf ungewöhnliche Art und Weise zu erleben: Im Rahmen des 2. Essener Wissenschaftssommers lud die EWG - Essener Wirtschaftsförderung erneut zu einer Fahrt mit dem Science Train ein. Das Thema der diesjährigen Tour: Smarter Nahverkehr.
24.05.2017 | Wirtschaft

Aus für das geplante Gewerbegebiet "Heißener Straße"

Die Pläne der Stadt Essen, an der Heißener Straße ein Gewerbegebiet einzurichten, wurden abgelehnt. Das hat die Verwaltung im Rahmen der heutigen Ratssitzung (24.5.) bekannt gegeben.
24.05.2017 | Immobilienmarkt

Masterplan Krupp-Gürtel Nord ist beschlossen

Der Rat der Stadt Essen hat heute (24.5.) auch den Masterplan und das entsprechende Gestaltungshandbuch für den Krupp-Gürtel Nord beschlossen.
22.05.2017 | Branchen

Nächster Halt "Wissenschaft": Science Train fährt wieder



Wer Wissenschaft in einer historischen Straßenbahn erleben möchte, hat auch in diesem Jahr wieder die Gelegenheit dazu: Im Rahmen des 2. Essener Wissenschaftssommers lädt die EWG - Essener Wirtschaftsförderung interessierte Bürgerinnen und Bürger erneut zu einer Fahrt mit dem Science Train ein. Das Thema der diesjährigen Tour: Smarter Nahverkehr.
18.05.2017 | Immobilienmarkt

polis Convention 2017: Essen präsentiert sich als starker Immobilienstandort



Auf der diesjährigen polis Convention, der bundesweit führenden Messe für Stadt- und Projektentwicklung vom 17. bis zum 18. Mai 2017 in Düsseldorf, präsentiert sich Essen als dynamischer Wirtschaftsstandort mit einem florierenden Immobilienmarkt. Zahlreiche spannende Immobilienprojekte hat die EWG im Gepäck, um dem Fachpublikum das Potenzial des Standortes Essen aufzuzeigen.
16.05.2017 | Immobilienmarkt

Richtfest für die neue Unternehmenszentrale der FUNKE MEDIENGRUPPE

Foto: Richtfest Funke Media Office

Richtfest im Universitätsviertel - grüne mitte Essen: Rund anderthalb Jahre nach Beginn der Bauarbeiten ist der Rohbau der neuen Unternehmenszentrale der FUNKE MEDIENGRUPPE fertiggestellt. Die EWG vermarktete als Gesellschafter der Entwicklungsgesellschaft Universitätsviertel Essen mbH das rund 12.000 m² große Grundstück. Mit dem Neubau ist die Entwicklung des Universitätsviertel - grüne mitte Essen abgeschloss ...
10.05.2017 | Branchen

Krupp-Stiftung ermöglicht Betriebspraktika im Ausland



Die Kuratoriumsvorsitzende der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung, Ursula Gather, lud zu Beginn der Woche die Teilnehmer des diesjährigen Förderprogramms „Alfried Krupp-Schülerstipendien für Betriebspraktika im Ausland“ in die Villa Hügel ein. Die Essener Wirtschaftsförderung organisiert alles rund um das Stipendium – vom Bewerbungsverfahren über den Auslandsaufenthalt bis hin zum abschließenden Be ...
09.05.2017 | Branchen

Oberbürgermeister zum Gespräch über verkaufsoffene Sonntage in Essen

Im Anschluss an das Spitzengespräch zum Thema verkaufsoffene Sonntage hat Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen, eine Erklärung abgegeben.
08.05.2017 | Immobilienmarkt

Schöck Bauteile – Essener Norden ist Standort für internationales Wachstum



Im Sommer des letzten Jahres vergrößerte die Schöck Bauteile GmbH ihre Produktionsfläche im Gewerbegebiet Fritz. Die Expansion geht mittlerweile mit hohen Produktionssteigerungen einher. Die EWG - Essener Wirtschaftsförderung, die das Unternehmen seit vielen Jahren betreut und unter anderem bei der Grundstückssuche behilflich war, freut sich über das Wachstum und die rund 20 neuen Arbeitsplätze im Essener Nor ...
05.05.2017 | Wirtschaft

Die Beschäftigungssituation in der Essener Gesundheitswirtschaft

Die Beschäftigungssituation der Gesundheitswirtschaft in Essen wird mit dem Stadtforschungsbeitrag 67 näher beleuchtet. Um das Thema möglichst umfassend abzubilden, werden verschiedene Datenquellen wie zum Beispiel Beschäftigtenstatistik, Daten des Zensus 2011 und andere genutzt.
05.05.2017 | Immobilienmarkt

City Tower Essen offiziell eröffnet



Eine der umfangreichsten Revitalisierungsmaßnahmen der letzten Jahre in Essen ist abgeschlossen: Das ehemalige Iduna-Hochhaus am Limbecker Platz 1 erscheint in neuem Glanz und bietet unter dem neuen Namen City Tower Essen ab sofort hochwertige Geschäfts- und Büroflächen in sehr guter Innenstadtlage. Am 5. Mai 2017 wurde das 15-stöckige Hochhaus offiziell eröffnet.
27.04.2017 | Branchen

Großer Grashüpfer informiert über den 2. Essener Wissenschaftssommer



Vier Meter groß und Blickfang: Auf viel Sympathie stieß der Grashüpfer auf Stelzen, der heute vor dem Einkaufzentrum Limbecker Platz das Programm für den 2. Essener Wissenschaftssommer verteilte. Der Grashüpfer ist in diesem Jahr das Key Visual bzw. das Leitbild des Wissenschaftssommers. Es nimmt Bezug auf die „Grüne Hauptstadt Europas“, in deren Rahmen sich der 2. Essener Wissenschaftssommer präsentiert. Der W ...
24.04.2017 | Branchen

Buntes Banner – bunte Botschaft



Über der Kettwiger Straße befestigten heute Spezialisten das große Banner zum 2. Essener Wissenschaftssommer. In der gut besuchten Fußgängerzone und mitten im Geschehen weist das bunte Banner auf das ebenso bunte Programm des diesjährigen Wissenschaftssommers hin. Unter dem Motto "Grüne Zukunft" bietet es vom 1. Mai bis zum 14. Juli 2017 über 40 meist kostenlose Veranstaltungen für alle an, die sich für die Wel ...
12.04.2017 | Branchen

Grashüpfer informieren über den 2. Essener Wissenschaftssommer



Nicht Hasen, sondern als Grashüpfer verkleidete Studenten verteilten während des Ostermarktes das Programm für den 2. Essener Wissenschaftssommer. Der Grashüpfer ist in diesem Jahr das Key Visual bzw. das Leitbild des Wissenschaftssommers. Es nimmt Bezug auf die "Grüne Hauptstadt Europas", in deren Rahmen sich der 2. Essener Wissenschaftssommer präsentiert. Der Wissenschaftssommer startet im Mai 2017.
12.04.2017 | Wirtschaft

Essener Glasfaserkabelnetz soll reaktiviert werden



Die EWG - Essener Wirtschaftsförderung hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Breitband-Ausbau in Essen zu beschleunigen. Ziel ist es, allen Essener Unternehmen und Privathaushalten den Zugang zum Hochgeschwindigkeits-Internet zu ermöglichen. Dazu steht die EWG im engen Kontakt mit zahlreichen Telekommunikationsunternehmen. Auch mit dem Telekommunikationsdienstleister DOKOM21 wurde ein erstes Gespräch geführt.
03.04.2017 | Branchen

2. Essener Gesundheitsforum

2. Essener Gesundheitsforum

Mit fast 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmern hat am Samstag (1.4.) das 2. Essener Gesundheitsforum stattgefunden. Essen ist der Gesundheitsstandort Nummer 1 der Region.
23.03.2017 | Wirtschaft

Essen: Beschäftigten- und Pendlerzahlen steigen



Essen behauptet weiterhin seine Stellung als attraktiver und größter Arbeitsplatzstandort im Ruhrgebiet. Zu diesem Ergebnis kommt die EWG - Essener Wirtschaftsförderung bei der Auswertung der aktuellsten Beschäftigten- und Pendlerzahlen der Bundesagentur für Arbeit.
23.03.2017 | Immobilienmarkt

Essener Immobilienmarkt in guter Verfassung



Alljährlich informiert der Immobilienmarktbericht der EWG - Essener Wirtschaftsförderung über Projekte und Trends auf dem Essener Immobilienmarkt. Quintessenz der aktuellen Ausgabe: Investoren engagieren sich verstärkt in Essen, beim Büroflächenabsatz ist die Zahl der Abschlüsse gestiegen und der Hotel- und Wohnimmobilienmarkt sind in bester Verfassung. Kurzum: Der Essener Immobilienmarkt floriert weiterhin.
21.03.2017 | Branchen

Essen kommt an - Beherbergungszahlen im Januar angestiegen

Die Stadt Essen konnte im ersten Monat des Jahres eine Steigerung in der Beherbergungsstatistik verzeichnen. Dies belegen die aktuellen Zahlen des Statistischen Landesamtes Nordrhein-Westfalen.
17.03.2017 | Wirtschaft

Industrie 4.0 – Mücke oder Elefant?

V.l.: Jochen Fricke (stellvertretender Geschäftsführer der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH), Maria Beck und Matthias Parlings (Digital in NRW), Volker Wild und Kai Bonnen (EWG).

Die EWG ist Kooperationspartner des vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Projekts "Mittelstand 4.0 – Digital in NRW", das kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei der Digitalisierung kostenlos und praxisorientiert unterstützt. Im Rahmen dieser Kooperation fand gestern die Auftaktveranstaltung im Essener ComIn statt.
16.03.2017 | Immobilienmarkt

MIPIM 2017 - Oberbürgermeister stellt Städtebauprojekte auf Immobilienmesse in Cannes vor

MIPIM 2017 in Cannes. Auf dem Foto die Oberbürgermeister der Revierstädte (v.l.n.r.) Thomas Kufen (Essen), Thomas Eiskirch (Bochum) und Ulrich Sierau (Dortmund).

Oberbürgermeister Thomas Kufen hat gestern (15.3.) am NRW-Empfang der Wirtschaftsförderung der Metropole Ruhr (wmr) auf der Immobilienmesse MIPIM in Cannes, Frankreich, teilgenommen.
10.03.2017 | Branchen

Essen punktet auf ITB in Berlin

Besucher am Messestand bei der Internationalen Tourismusbörse Berlin

Seit drei Tagen wirbt die EMG - Essen Marketing GmbH (EMG) auf der Internationalen Tourismus Börse (ITB) in Berlin für die Reisedestination Essen und kann bereits jetzt ein großes Interesse seitens der Fachbesucher verzeichnen.
02.03.2017 | Wirtschaft

ruhr:HUB geht an den Start



Der ruhr:HUB, die zentrale Anlaufstelle für die digitale Wirtschaft im Ruhrgebiet, hat seine Arbeit aufgenommen. Ab sofort finden Startups, mittelständische Unternehmen und Corporates im Deutschlandhaus in der Lindenallee 10 in Essen Raum für gemeinsame Entwicklungs- und Pilotprojekte. Zum Serviceangebot des ruhr:HUBs gehören Beratungsdienstleistungen, Workshops und Veranstaltungen.
28.02.2017 | Wirtschaft

Universität Duisburg-Essen als START-UP-Innovationslabor NRW ausgewählt

Foto: Universität Duisburg-Essen

Im Wettbewerb zur Auswahl der regionalen START-UP-Innovationslabore NRW hat eine unabhängige Jury fünf Projekte zur Förderung empfohlen. Für die Region Rhein-Ruhr fiel die Wahl auf ein Projekt der Universität Duisburg-Essen, das die EWG - Essener Wirtschaftsförderung unterstützt hat.
24.02.2017 | Wirtschaft

"Essen kontrovers: Das Ende der Einkaufsstadt?"- Die Zukunft der Essener City in der Diskussion

Der Slogan selbst ist fast 80 Jahre alt, seit 1950 leuchtet er vom Dach des Handelshofs: "Essen, die Einkaufsstadt". Über Jahrzehnte galt das Motto als stolzes Markenzeichen, jetzt steht dahinter ein Fragezeichen. Wird Essen dem eigenen Anspruch überhaupt noch gerecht?
17.02.2017 | Wirtschaft

Essener Start-up Intrapore gewinnt internationalen Clean-Tech-Wettbewerb

Foto: Dr. Julian Bosch, Geschäftsführer der Intrapore GmbH

Großer Erfolg für die Essener Intrapore GmbH: Bei der Cleantech Open Global Ideas Challenge vom 6. bis zum 10. Februar 2017 in San Francisco gewann das Start-up-Unternehmen in der Kategorie "Growth Track" und setzte sich damit gegen Wettbewerber aus aller Welt durch. Der internationale Wettbewerb zeichnet junge Unternehmen mit innovativen Ideen aus den Bereichen Energie, Umwelt und Nachhaltigkeit aus.
09.02.2017 | Wirtschaft

Essener Wirtschaftsförderung zieht Bilanz: 2016 war ein erfolgreiches Jahr



Im Rahmen ihres Jahrespressegesprächs präsentierte die EWG - Essener Wirtschaftsförderung am 9. Februar 2017 die Ergebnisse ihrer Arbeit im Jahr 2016. Im letzten Jahr hat die EWG mit ihrer Tätigkeit dazu beigetragen, dass rund 2.500 Arbeitsplätze in Essen gesichert und geschaffen sowie Investitionen in Höhe von rund 85,5 Millionen Euro am Standort getätigt wurden. Das Pressegespräch fand in diesem Jahr bei der ...
08.02.2017 | Wirtschaft

Oberbürgermeister Thomas Kufen: Appell für mehr Ausbildungsplätze

In dem gestern (7.2.) vorgelegten Konjunkturbericht der Essener Industrie- und Handelskammer (IHK) zeigen sich die ortsansässigen Unternehmen zufrieden mit der aktuellen Geschäftslage. Auch die nach Angaben der Unternehmen geplanten Investitionen weisen auf ein gutes wirtschaftliches Klima hin. Gleichzeitig verzeichnet die IHK einen Rückgang an Ausbildungsplätzen. Deshalb richtet Oberbürgermeister Thomas Kufen sich an die Essener Unternehmen.
08.02.2017 | Wirtschaft

Weiterer Schub für Essener Breitband-Offensive

Foto: NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin (r.) überreicht Hans-Jürgen Best, Stadtdirektor und Geschäftsbereichsvorstand Planen der Stadt Essen, den Förderbescheid in Höhe von 140.000 Euro. Foto: MWEIMH NRW/Foto: Roberto Pfeil

Die Essener Breitband-Offensive hat einen weiteren Schub bekommen: Am 7. Februar 2017 erhielt die Stadt Essen einen Förderbescheid in Höhe von 140.000 Euro aus den Händen von NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin. Das Geld dient der Förderung eines Next Generation Access-Entwicklungskonzeptes für den Ausbau des Glasfasernetzes in Essen.
07.02.2017 | Branchen

"E-world energy & water" in Essen

Oberbürgermeister Thomas Kufen beim 21. Fachkongress Zukunftsenergien in der Messe Essen.

Heute (7.2.) startete in Essen die "E-world energy & water", die europäische Leitmesse der Energiebranche. Die Themen sind innovative Lösungen für die Energieversorgung der Zukunft – von der Erzeugung über Transport und Speicherung bis zu Handel, Effizienz und grünen Technologien. Rund 700 internationale Aussteller aus 29 Ländern sind bis Donnerstag zu Gast in der Stadt.
25.01.2017 | Wirtschaft

Oberbürgermeister informiert sich über Zwischenbilanz des Projektes Ökoprofit

ÖKOPROFIT Essen 2016/2017 Öffentliche Zwischenbilanz

Während der heutigen (25.1.) Präsentation der in diesem Jahr am Projekt ÖKOPROFIT beteiligten Unternehmen konnte sich Oberbürgermeister Thomas Kufen in der Philharmonie Essen einen Überblick über den aktuellen Planungs- und Sachstand der verschiedenen Projekte verschaffen.
25.01.2017 | Wirtschaft

Camp.Essen – Bereit für den digitalen Wandel



Heute fiel der offizielle Startschuss für das Camp.Essen im ComIn - Kompetenzzentrum für Kommunikation und Informationstechnologie. Mit dem Ziel, die Digitalisierung der Wirtschaft in Essen voranzutreiben, nimmt das Camp.Essen ab sofort seine Arbeit auf. Das Camp.Essen ist die zentrale Anlaufstelle für digitale Gründungen in Essen und unterstützt kleine und mittlere Essener Unternehmen bei den Herausforderungen ...
21.12.2016 | Branchen

"Grüne Zukunft": 2. Essener Wissenschaftssommer startet im Mai 2017



Das Jahr 2017 steht in Essen ganz im Zeichen der "Grünen Hauptstadt Europas". Auch die Wissenschaftsstadt Essen präsentiert sich mit dem 2. Essener Wissenschaftssommer im Rahmen der "Grünen Hauptstadt". Unter dem Motto "Grüne Zukunft" bietet der 2. Essener Wissenschaftssommer vom 1. Mai bis zum 14. Juli 2017 zahlreiche Veranstaltungen an, die thematisch die Idee der "Grünen Hauptstadt Europas" aufgreifen.
16.12.2016 | Wirtschaft

Glasfaserausbau: Projekt in Essen-Kettwig erfolgreich gestartet



In enger Zusammenarbeit haben 1&1 Versatel, die Essener Stadtverwaltung und die EWG in Essen-Kettwig ein Modellprojekt zum Ausbau des 1&1 Versatel-Glasfasernetzes gestartet. Unter Einsatz einer besonderen Methode wurde vom 14. bis zum 16. Dezember 2016 auf der Charlottenhofstrasse und Auf der Rötsch innerhalb von nur drei Tagen eine Glasfaserleitung mit einer Gesamtlänge von rund 1.200 Metern verlegt.
09.12.2016 | Branchen

Nord-Lichter

Frank Baumeister (Baumeister Beteiligungs GmbH), Klaudius Probierz (EWG), Matthias Peiniger (GOP Varieté-Theater), Marcia Wünsche-Stapleton (EMG), Oberbürgermeister Thomas Kufen, Michael Schellhoff (Licht mit System), Dr. Andreas Hausner (Gebrüder Hilgenberg), Gerd Brecklinghaus (Lederwaren Brecklinghaus) und Dieter Groppe (EMG) freuen sich über die neue Beleuchtung auf der Viehofer Straße.

Es werde Licht! – Das war das Stichwort, zu dem Oberbürgermeister Thomas Kufen am 7. Dezember 2016 auf den Knopf drückte und damit die Lichterketten an 14 Bäumen auf der Viehofer Straße erstrahlen ließ. Ermöglicht wurde die Illumination durch die Initiative der ISG Nördliche Innenstadt in Kooperation mit der EMG - Essen Marketing GmbH und der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH.
09.12.2016 | Wirtschaft

ruhr:HUB kann loslegen



Der ruhr:HUB, die zentrale Plattform der digitalen Wirtschaft im Ruhrgebiet, kann nun offiziell seine Arbeit aufnehmen: Wirtschaftsminister Garrelt Duin überreichte am 6. Dezember 2016 den Zuwendungsbescheid an die Verantwortlichen des ruhr:HUBs. Ziel des ruhr:HUBs ist es, digitale Innovationen zu beschleunigen und konkrete Kooperationen zwischen Startups, Hochschulen, Mittelstand und Industrie zu initiieren ...
02.12.2016 | Wirtschaft

Familienfreundliche Firmen erhalten Zertifikat

Familienfreundliche Firmen erhalten Zertifikat.

Oberbürgermeister Thomas Kufen überreichte heute (2.12.) als Schirmherr des Essener Bündnis für Familie die Zertifizierungsurkunden für das Siegel "Essener Audit – Familienfreundliches Unternehmen" an Vertreterinnen und Vertreter von insgesamt sieben Essener Unternehmen.
29.11.2016 | Wirtschaft

Essens Wirtschaft legt ordentlich zu



Essen ist das wirtschaftliche Zentrum des Ruhrgebiets und kann auch deutschlandweit mit einer beeindruckenden Wirtschaftsentwicklung aufwarten. Im Vergleich der zehn größten Städte Deutschlands gehört Essen zu den drei Städten mit der stärksten wirtschaftlichen Entwicklung. Zu diesem Ergebnis kommt die Essener Wirtschaftsförderung bei der Auswertung der aktuellsten Zahlen der Statistischen Ämter der Länder.
24.11.2016 | Wirtschaft

EWG-Geschäftsführer wird Aktionär der Schülerfirma "MyGlowBottle"



Im Rahmen des JUNIOR-Programms des Instituts der deutschen Wirtschaft schickt das Mädchengymnasium Essen-Borbeck seit 1998 jedes Jahr ein Schülerunternehmen ins Rennen. In diesem Jahr gründeten die Schülerinnen das Unternehmen "MyGlowBottle" und gewannen mit EWG-Geschäftsführer Dr. Dietmar Düdden einen der ersten Aktionäre.
24.11.2016 | Wirtschaft

Essener Start-up als deutscher Champion in San Francisco



Im Rahmen des StartGreen Awards wurde das Essener Unternehmen Intrapore im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit unter bundesweit 85 Kandidaten ausgewählt: Das Essener Unternehmen wird als deutscher Champion zur internationalen Cleantech Open Global Ideas Challenge reisen, die vom 7. bis 9. Februar 2017 in San Francisco stattfindet.
23.11.2016 | Immobilienmarkt

Richtfest der neuen Brenntag-Zentrale

Richtfestfeier beim „House of Elements“ von Brenntag in Essen-Rüttenscheid. v.l.n.r : Steven Holland (CEO Brenntag AG), Olaf Dresen (JSWD Architekten), Thomas Kufen (Oberbürgermeister Stadt Essen), Georg Müller (CFO Brenntag AG) und Rolf Lauer (Leiter der Niederlassung Rhein-Ruhr, HOCHTIEF Projektentwicklung GmbH).

Vor rund sieben Monaten wurde der Grundstein der neuen Brenntag-Zentrale im GRUGACARREE gelegt. Am 22. November 2016 feierte die Brenntag AG nun Richtfest. Der Weltmarktführer in der Chemiedistribution wird dort bis Ende 2017 einen Büroneubau mit Platz für rund 650 Mitarbeiter beziehen. Die EWG hat Brenntag bei der Suche nach einem geeigneten Grundstück und bei der Ansiedlung begleitet.
15.11.2016 | Branchen

Erste deutsch-chinesische Geriatrie-Konferenz in Essen

Foto: Teilnehmende einer Geriatrie-Konferenz

Die demografische Entwicklung hin zu einer immer älteren Bevölkerung stellt den Bereich Altenpflege und die geriatrische Versorgung sowohl in Deutschland als auch in China vor große Herausforderungen. Auf der ersten deutsch-chinesischen Geriatrie-Konferenz (1st Sino-German Geriatric Conference) in Essen wurden die in Deutschland gemachten Erfahrungen mit denen aus China zusammengebracht.
14.11.2016 | Wirtschaft

GRÜNDERPREIS NRW 2016: Schwalvenberg Elektrotechnik gehört zum Spitzentrio



Große Ehre für die Essener Schwalvenberg Elektrotechnik GmbH & Co. KG: Beim diesjährigen GRÜNDERPREIS NRW, der vom Wirtschaftsministerium und der NRW.BANK ausgelobt wird, erreichte das mittelständische Unternehmen aus Karnap den dritten Platz.
14.11.2016 | Immobilienmarkt

ENGIE Deutschland weiht erweiterte Niederlassung in Essen ein



Die ENGIE Deutschland hat ihre Mietfläche im Büropark Bredeney in Essen deutlich aufgestockt und ist dort seit Mitte des Jahres auf gut 4.500 Quadratmetern, statt wie bisher auf 1.000 Quadratmetern, vertreten. Am 14. November 2016 wurde die erweiterte Niederlassung offiziell eingeweiht.
11.11.2016 | Wirtschaft

Essen erhält Förderbescheid für schnelles Internet



Essen ist dem Ziel einer flächendeckenden und zukunftsfähigen Breitband-Versorgung im gesamten Stadtgebiet wieder ein Stück näher gekommen: Am 9. November 2016 erhielt die Stadt einen der begehrten Förderbescheide für Mittel aus dem milliardenschweren Bundesprogramm für superschnelles Breitband in Höhe von 50.000 Euro.
07.11.2016 | Immobilienmarkt

Das Hotel Handelshof wird wieder eröffnet



Essen übt eine hohe Anziehungskraft auf Geschäftsreisende und Touristen aus. Im letzten Jahr lagen die Übernachtungszahlen bei rund 1,41 Millionen und trugen dazu bei, die Expansionsstrategie der Hotelbetreiber zu beleben. Auch die NOVUM Group engagiert sich in Essen: Am 11. November 2016 wird nach umfassenden Renovierungsarbeiten das traditionsreiche Hotel Handelshof wieder eröffnet.
28.10.2016 | Wirtschaft

Oberbürgermeister bei der Herbsttagung der "Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaften in NRW"

Oberbürgermeister Thomas Kufen richtet ein Grußwort an die Teilnehmerinnen und Teinehmer des Kongress der Wirtschaftsförderung- und Entwicklungsgesellschaften in der Sparkasse Essen.

Für die Ausrichtung seiner Herbsttagung hat sich der "Verband der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaften in NRW e.V." (VWE) in diesem Jahr die Stadt Essen ausgesucht. Bei der heutigen offiziellen Tagungseröffnung (28.10.) in den Räumen der Essener Sparkassenzentrale standen die Kernthemen digitaler Wandel und digitale Wirtschaft im Fokus.
27.10.2016 | Wirtschaft

Autohaus Reintges gehört zu den besten Kfz-Werkstätten Deutschlands



Das Essener Autohaus Reintges hat von der Fachzeitung AUTO BILD die Auszeichnung "Beste Kfz-Werkstätten Deutschlands 2016/17" erhalten. Das Autohaus gehört zu den von der EWG - Essener Wirtschaftsförderung betreuten Kunden und nimmt seit vielen Jahren das Serviceangebot der EWG in Anspruch.
18.10.2016 | Wirtschaft

Firma Richter schließt Teile des Betriebs noch in diesem Jahr

Für die Bürgerinnen und Bürger im Stadtteil Kray bedeutet diese Nachricht Aufatmen nach jahrelangem Streit. Der Betrieb der Firma Richter steht seit Ende der 1990er Jahre im Verdacht, die erhöhte PCB-Belastung (polychlorierte Biphenyle) in direkter Umgebung zu verursachen.
10.10.2016 | Wirtschaft

Essener Start-up entwickelt Software gegen Lebensmittelverschwendung

Foto: Auslage einer Bio-Fleischerei

Um die Verschwendung von Nahrungsmitteln zu reduzieren, hat das Essener Start-up-Unternehmen Bio Check Technologies (BCT) eine innovative Software für den Lebensmitteleinzelhandel entwickelt. Die EWG unterstützte BCT bei seiner Gründung im Jahr 2016, steht dem Unternehmen mit Rat und Tat zur Seite und hilft bei der Suche nach potenziellen Geschäftspartnern.
07.10.2016 | Immobilienmarkt

EUROPA-CENTER AG erhält DGNB-Zertifikat für Essener Neubau-Projekt

Foto: Feierliche Übergabe von Zertifikaten der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) an die EUROPA-CENTER AG im Rahmen der EXPO REAL in München

Im Rahmen der EXPO REAL in München wurden der EUROPA-CENTER AG zwei Zertifikate der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB) verliehen. An der feierlichen Übergabe auf dem Stand der EUROPA CENTER AG nahmen auch Oberbürgermeister Thomas Kufen und Dr. Dietmar Düdden, Geschäftsführer der EWG - Essener Wirtschaftsförderung, teil.
07.10.2016 | Immobilienmarkt

Erster Spatenstich für die Zentralküche der Kliniken Essen-Mitte im Gewerbepark Graf Beust

Foto: Erster Spatenstich für die neue Zentralküche der Kliniken Essen-Mitte

Im Gewerbepark Graf Beust im Essener Nordviertel geht es ab sofort heiß her: Mit dem symbolischen ersten Spatenstich wurde am 7. Oktober 2016 der Baubeginn der neuen Zentralküche der Kliniken Essen-Mitte offiziell eingeläutet.
06.10.2016 | Immobilienmarkt

EXPO REAL 2016: Wohnen in Essen – Nachfrage nach Immobilien bleibt hoch



Essen präsentiert sich auf der diesjährigen EXPO REAL vom 4. bis zum 6. Oktober 2016 in München in gewohnter Stärke. Dabei punktet Essen auch als attraktiver Wohnstandort, wie der anhaltende positive Trend auf dem Essener Wohnimmobilienmarkt zeigt.
05.10.2016 | Immobilienmarkt

EXPO REAL 2016: Essener Büromarkt entwickelt sich weiterhin dynamisch



Auch in diesem Jahr sorgt der Standort Essen auf der EXPO REAL wieder für Aufmerksamkeit. Besonders der Essener Büroimmobilienmarkt liegt in der Gunst von Investoren und Projektentwicklern weit vorne. Kein Wunder, denn der Essener Büroimmobilienmarkt ist mit rund 3,91 Mio. m² BGF der größte in der Region und punktet mit stabilen Mieten und hohen Nettoanfangsrenditen.
04.10.2016 | Immobilienmarkt

52 Hektar neue Lebensqualität: Thelen-Gruppe entwickelt Essens größtes Stadtquartier



Im Rahmen eines riesigen Flächendeals verkaufte thyssenkrupp im Mai dieses Jahres mehrere 100 ha in Essen an die Thelen-Gruppe – darunter auch ein 52 ha großes Areal im nördlichen Krupp-Gürtel. Für diese Fläche stellte die Thelen-Gruppe gemeinsam mit der Stadt Essen und der EWG während der EXPO REAL erstmals die konkreten Planungen und den Namen für das dort entstehende neue Stadtquartier vor.
30.09.2016 | Branchen

Die Stadt Essen fördert das Engagement der "Wissenschaftsstadt Essen" auch in Zukunft



Der Rat der Stadt Essen hat am 28. September 2016 beschlossen, die erfolgreiche Initiative "Wissenschaftsstadt Essen" – zunächst bis 2019 – weiterhin finanziell zu unterstützen und damit weiterzuführen.
27.09.2016 | Immobilienmarkt

Essen auf der EXPO REAL 2016 in München – Stand B1.330



Auf der diesjährigen EXPO REAL vom 4. bis zum 6. Oktober 2016 in München präsentiert sich Essen als erfolgreicher Wirtschaftsstandort mit einem attraktiven Immobilienmarkt. Zahlreiche spannende Immobilienprojekte haben die Stadt Essen, die EWG und die acht Partner-Unternehmen im Gepäck, um der nationalen und internationalen Immobilienwirtschaft das Potenzial des Standortes Essen aufzuzeigen.
16.09.2016 | Immobilienmarkt

Grundsteinlegung für den Erweiterungsbau des Bremsbelagherstellers TMD Friction

Grundsteinlegung Erweiterungsbau der TMD Friction. Auf dem Foto von links: John Hudson (CEO TMD Friction), Staatssekretär Dr. Günther Horzetzky, Dr. Dietmar Düdden (Geschäftsführer Essener Wirtschaftsförderung), Simone Raskob (Geschäftsbereichsvorstand Umwelt und Bauen Stadt Essen), Frank Speer (Projektleitung Standortentwicklung Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH), Koji Nishiara (President Nisshinbo Brake Inc.), Generalkonsul Ryuata Mizuuchi (Japanisches Generalkonsulat Düsseldorf), Oberbürgermeister Thomas Kufen (Stadt Essen), Berthold Schlinge (Managing Director TMD Friction EsCo GmbH)

TMD Friction wird seine gesamte Produktion von Leverkusen nach Essen verlagern. Am 15. September 2016 wurde nun im Beisein von Oberbürgermeister Thomas Kufen der Grundstein für den Ausbau und die Modernisierung des Werks in Essen gelegt. Bis Ende 2018 wird die gesamte Fertigung mit rund 500 Beschäftigten nach Essen ziehen. Die EWG steht dem Unternehmen seit mehreren Jahren zur Seite und unterstützte es bei der ...
16.09.2016 | Wirtschaft

71. Deutscher Juristentag – Empfang der Stadt Essen

Empfang der Stadt Essen anlässlich des Deutschen Juristentages v.l.n.r : Der Vorsitzende der Ständigen Deputation des Deutschen Juristentages Professor Thomas Mayen, Oberbürgermeister Thomas Kufen, Dr. Monika Anders, Präsidentin des Landgerichts Essen und Stadtdirektor Hans-Jürgen Best

Am Mittwoch (14.9.) fand der offizielle Empfang der Stadt Essen anlässlich des 71. Deutschen Juristentags in der Philharmonie statt. Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßte neben den Besucherinnen und Besucher auch Professor Thomas Mayen, den Präsidenten des 71. Deutschen Juristentags, Dr. Monika Anders, Präsidentin des Landgerichts Essen und Stadtdirektor Hans-Jürgen Best.
07.09.2016 | Immobilienmarkt

Wohnbauprojekt "Am Heinrichpark" gestartet



Am 7. September 2016 wurde der erste Spatenstich für das Wohnbauprojekt "Am Heinrichpark" in Essen-Überruhr gesetzt. 48 Wohnungen und 14 Einfamilienhäuser entstehen auf dem rund 8.000 m² großen Grundstück. Die EWG betreute das Projekt der Markus-Bau GmbH in allen Phasen mit – von der Vermittlung des Grundstücks bis hin zur Unterstützung beim Behörden- und Genehmigungsmanagement.
01.09.2016 | Immobilienmarkt

Schöck Bauteile GmbH weiht neues Produktionsgebäude ein

Foto: Einweihung eines Gebäudes

Die Schöck Bauteile GmbH hat ihre Produktionsfläche am Standort Essen vergrößert. Am Dienstag, den 30. August 2016, feierte der Bauzulieferer die Einweihung des neuen, rund 2.800 m² großen Produktionsgebäudes in der Nordsternstraße im Gewerbegebiet Fritz. Die EWG betreut die Schöck Bauteile GmbH seit mehreren Jahrzehnten und unterstützte das Unternehmen auch bei der Grundstückssuche.
30.08.2016 | Wirtschaft

EWG und Stadt Essen starten Umfrage zur Breitband-Versorgung



Leistungsfähige Internetverbindungen mit hohen Übertragungsraten gehören immer mehr zur unerlässlichen ökonomischen Infrastruktur. Um die Bedarfe zu ermitteln, hat die EWG - Essener Wirtschaftsförderung in Zusammenarbeit mit der Stadt Essen eine Umfrage zur Breitband-Versorgung gestartet. Die Ergebnisse dienen als Grundlage dafür, den gezielten Ausbau der Breitband-Infrastruktur zu forcieren.
29.08.2016 | Branchen

Jetzt bewerben: Krupp-Stiftung vergibt Schülerstipendien für Betriebspraktika im Ausland 2017

Foto: Das Wettbewerbsplakat der Alfried Krupp-Schülerstipendien 2017 wird präsentiert.

Auch im Jahr 2017 bietet die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung wieder 50 Essener Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ein vierwöchiges Betriebspraktikum im Ausland zu absolvieren. Die Bewerbungsphase für die Stipendien ist nun angelaufen: Bis zum 30. September 2016 können sich Schülerinnen und Schüler Essener Schulen bei der EWG bewerben.
26.08.2016 | Wirtschaft

Jubiläum und Tag der offenen Tür – 20 Jahre Triple Z

20 Jahre Triple Z v.l.n.r : Werner Dieker, Vorsitzender des Aufsichtsrats, Oberbürgermeister Thomas Kufen und Vorstands-Vorsitzende, Dipl.-Ing. Dirk Otto, der zugleich Zentrumsleiter ist.

Zum Tag der offenen Türen und 20-jährigen Jubiläum des Gründungs- und Unternehmenszentrum Triple Z ("ZukunftsZentrumZollverein") hat Oberbürgermeister Thomas Kufen heute (26.8.) alle Gäste, Freunde und Förderer bei freiem Eintritt an der Katernberger Straße begrüßt.
23.08.2016 | Wirtschaft

Deutscher Weiterbildungstag: EWG und Partner informieren Unternehmen



Im Rahmen des Deutschen Weiterbildungstages, ein bundesweiter Aktionstag rund um das Thema Bildung, Weiterbildung und Qualifizierung, lädt der Verein Weiterbildung im Revier gemeinsam mit der EWG und weiteren Partnern am Donnerstag, den 29. September 2016, regionale Arbeitgeber zu einer Fachinformationsveranstaltung über Weiterbildung und Qualifikation von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ein.
08.08.2016 | Wirtschaft

"Der Nahverkehr ist ein wichtiger Standortfaktor."



Im Blog der Essener Verkehrs-AG spricht Dr. Dietmar Düdden, Geschäftsführer der EWG - Essener Wirtschaftsförderung, über die Bedeutung des ÖPNV für den Wirtschaftsstandort Essen.
02.08.2016 | Branchen

Das Netzwerk "Essen.Gesund.Vernetzt." wird neuer Partner von Rot-Weiss Essen

Foto mit RWE-Spielern und Funktionären der Gesundheitswirtschaft im Stadion Essen

Das "Netzwerk Essen.Gesund.Vernetzt." wird Georg-Melches-Partner von Rot-Weiss Essen. Das Bündnis vieler Unternehmen und Institutionen der Gesundheitsbranche zur Stärkung, Förderung und weiteren Profilierung des Gesundheitsstandorts Essen ziert damit während der Hinrunde die Trikotbrust des Traditionsvereins von der Hafenstraße.
27.07.2016 | Immobilienmarkt

Anke errichtet neue Produktionsstätte im Gewerbegebiet econova

Foto: Erster Spatenstich für das neue Firmengelände des Essener Traditionsunternehmens Anke auf econova.

Das Essener Traditionsunternehmen Anke GmbH & Co. KG wird seinen bisherigen Standort in Essen-Bergerhausen aufgeben und in einen Neubau auf dem Areal des Gewerbeparks econova umziehen. Der erste Spatenstich als Symbol für den offiziellen Baubeginn wurde heute gesetzt.
08.07.2016 | Wirtschaft

Ruhr:HUB kommt nach Essen: Ruhrgebiet wird Zentrum der digitalen Wirtschaft



Die Entscheidung ist gefallen: Das Ruhrgebiet wird Zentrum der digitalen Wirtschaft. NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin hat heute in Düsseldorf bekanntgegeben, dass eine von sechs landesweiten Plattformen zur Förderung der digitalen Wirtschaft – die sogenannten DWNRW-Hubs – an die Ruhr kommt. Standort des Digital Ruhr:HUB wird Essen.
05.07.2016 | Immobilienmarkt

Grundstein der neuen Zentrale der FUNKE MEDIENGRUPPE gelegt

Foto: Grundsteinlegung für die neue Unternehmenszentrale der FUNKE MEDIENGRUPPE

Die Bauarbeiten für die neue Zentrale der FUNKE MEDIENGRUPPE im Universitätsviertel - grüne mitte Essen begannen schon vor einigen Monaten. Jetzt wurde der Grundstein für das neue FUNKE Media office gelegt.
28.06.2016 | Wirtschaft

Essener Wirtschaftsempfang: 25 Jahre Essener Wirtschaft – 25 Jahre EWG



Großer Bahnhof für die Essener Wirtschaft: Rund 500 Akteure aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung folgten der Einladung der EWG - Essener Wirtschaftsförderung zum Essener Wirtschaftsempfang 2016 am 27. Juni 2016 im Stadion Essen. Im Mittelpunkt der 2008 von der EWG ins Leben gerufenen Veranstaltung stand in diesem Jahr nicht nur die Essener Wirtschaft, sondern auch das 25-jährige Jubiläum der EWG.
20.06.2016 | Immobilienmarkt

Iduna-Hochhaus wird zum City Tower Essen



Die Renovierungsarbeiten des Iduna-Hochhauses, umbenannt in City Tower Essen, haben begonnen und sollen bereits zum Jahresende größtenteils abgeschlossen sein. Dem Essener Markt stehen dann hochwertige Geschäfts- und Büroflächen in sehr guter Innenstadtlage zur Verfügung. Die EWG begrüßt das Engagement der neuen Eigentümer und unterstützt diese bei der Vermarktung.
15.06.2016 | Wirtschaft

Erste Konferenz zur Wirtschaftsentwicklung im Essener Norden



Der Essener Norden hat großes wirtschaftliches Potenzial. Das wurde während der ersten Konferenz zur Wirtschaftsentwicklung im Essener Norden deutlich, in der auch aktuelle städtebauliche Projekte vorgestellt wurden. Zur Konferenz geladen hatten Oberbürgermeister Thomas Kufen und EWG-Geschäftsführer Dr. Dietmar Düdden.
24.05.2016 | Wirtschaft

Oberbürgermeister beim Business Brunch im Unperfekthaus

Oberbürgermeister Thomas Kufen mit dem Essener StartUp "Calumia".

Der "Gründerstandort Essen" war Schwerpunktthema des Business Brunches am Samstag (21.5.) im Unperfekthaus, an dem auch Oberbürgermeister Thomas Kufen teilgenommen hat.
24.05.2016 | Immobilienmarkt

Grundsteinlegung für dritten Bauabschnitt des Europa-Center-Areals

Grundsteinlegung 3. Bauabschnitt Europacenter. V.l.n.r.: Axel Kiel, EUROPA-CENTER AG, Rolf-Jörg Kadenbach, EUROPA-CENTER AG, David Etmenan, NOVUM Group, Andreas Strausfeld, BITMARCK Holding GmbH, Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen, Axel Koschany, Koschany + Zimmer Architekten GmbH, Jörg Overbeck, EUROPA-CENTER AG.

Auf dem Eckgrundstück Kruppstraße/Friedrichstraße wurde am 24. Mai der Grundstein für den dritten und letzten Bauabschnitt des Europa-Center-Areals gelegt, dessen Entwicklung die EWG maßgeblich begleitet hat. Bis Ende 2017 werden hier ein Novum Style Hotel mit 145 Zimmern und die Zentrale der BITMARCK-Unternehmensgruppe errichtet.
03.05.2016 | Immobilienmarkt

Oberbürgermeister übergibt Schlüssel für "THE GRID"

Schlüsselübergabe Neubau THE GRID v.l.n.r: Ronald Pofalla, Deutsche Bahn AG, Dr. Rüdiger Grube , Vorstandsvorsitzender Deutsche Bahn AG, Michael Groschek, Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, Gabriela Volz, Geschäftsführerin Marketing und Vertrieb bei Wealth Management Capital Holding GmbH, Stephan Kölbl, Marcus Kruse, Jochen Thewes , Schenker AG, Oberbürgermeister Thomas Kufen und die Architektin Jessica Borchardt

Vor rund zwei Jahren gab der Logistikdienstleister DB Schenker bekannt, seine neue Unternehmenszentrale in Essen zu errichten. Jetzt wurde der Schlüssel für das Gebäude in der Kruppstraße übergeben. Die EWG - Essener Wirtschaftsförderung hat DB Schenker bei der Auswahl der in Frage kommenden Grundstücke unterstützt.
02.05.2016 | Wirtschaft

Startschuss zur Modernisierung der Messe Essen

Oberbürgermeister Thomas Kufen (3.v.r.), Aufsichtsratsvorsitzender der Messe Essen und Oliver P. Kuhrt (2.v.r.), Geschäftsführer der Messe Essen und die Mitglieder des Aufsichtsrates der Messe Essen, beim offiziellen "Startschuss" zur Modernisierung der Messe Essen.

Die Modernisierung der Messe Essen kann beginnen. Den Startschuss dazu haben heute (2.5.) Oberbürgermeister Thomas Kufen, Oliver P. Kuhrt, Messe-Geschäftsführer, und die Mitglieder des Aufsichtsrates der Messe Essen mit der Eröffnung des neuen Info-Pavillon gegeben.
29.04.2016 | Branchen

Essener Wissenschaft und ihre Partner engagieren sich für die Wissenschaftsstadt Essen

Foto: Die Netzwerk-Partner der Initiative "Wissenschaftsstadt Essen" freuen sich über die gelungene Auftaktveranstaltung

Das Who-is-Who der Essener Wissenschaft und seine Partner haben sich am Abend des 28. April auf dem Welterbe Zollverein versammelt, um dem Engagement für ein gemeinsames Ziel Ausdruck zu verleihen: Die Wissenschaftsstadt Essen zu stärken und mit ihr Essen als attraktiven Innovations- und Wirtschaftsstandort weiter zu profilieren.
22.04.2016 | Wirtschaft

Glasfaserausbau in Essener Gewerbegebieten läuft auf Hochtouren

Foto:Abschluss der Tiefbauarbeiten im Gewerbegebiet Lahnbeckestraße

Der Ausbau der Glasfaserinfrastruktur steht in sechs Essener Gewerbegebieten kurz vor dem Abschluss. In zahlreichen weiteren Gewerbegebieten im Essener Stadtgebiet soll der Glasfaserausbau in den kommenden Monaten vorangetrieben werden. Die ans Glasfasernetz angeschlossenen Nutzer profitieren von mehr Bandbreite und Internet-Geschwindigkeiten von bis zu 100 Gbit/s.
20.04.2016 | Branchen

AG "Essen forscht und heilt" vergibt Preise

Projekt Notfallausweis (v.l. Jorit Ness (Stiftung Universitätsmedizin), Dr. Rainer Kundt (AG "Essen forscht und heilt"), Thorsten Kaatze (Vorstand Universitätsklinikum) )

Die Arbeitsgemeinschaft "Essen forscht und heilt" hat anlässlich des 1. Essener Gesundheitsforums am 16. April 2016 in der Messe Essen vor rund 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre mittlerweile traditionellen Preise in den Kategorien "Medizin", "Forschung und Lehre" sowie "Medizin und Unternehmen" vergeben. Das Preisgeld für jede Kategorie beträgt 1.000 €.
20.04.2016 | Immobilienmarkt

Grundsteinlegung für den Büroneubau "Silberkuhlsturm"

Foto: Grundsteinlegung für die neue ista-Zentrale im Grugacarrée

Gemeinsam mit zahlreichen Gästen aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung sowie Bauleuten feierten das Essener Immobilienunternehmen KÖLBL KRUSE und der internationale Energiedienstleister ista heute die Grundsteinlegung für die Unternehmenszentrale von ista im GRUGACARREE. Der Büroneubau ist ein weiteres Highlight innerhalb des Büro- und Wohnquartiers GRUGACARREE, das die EWG erfolgreich entwickelt und ver ...
19.04.2016 | Branchen

Oberbürgermeister lädt zum 1. Essener Gesundheitsforum

Unter dem Titel "Essen.Gesund.Vernetzt." fand am Samstag, 16. April, erstmalig das Essener Gesundheitsforum in der Messe Essen, im Congress-Center West statt. Im Bild: (V.l.n.re.:) Winfried Book, AG "Essen forscht und heilt"; Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer Messe Essen; Thomas Kufen, Oberbürgermeister der Stadt Essen; Peter Renzel, Verwaltungsvorstand der Stadt Essen; Dr. Dietmar Düdden, Geschäftsführer EWG und Univ. Professor Dr. Jochen A. Werner, Ärztlicher Direktor am Universitätsklinikum Essen;

Das 1. Essener Gesundheitsforum war ein voller Erfolg: Über 300 Besucherinnen und Besucher informierten sich am 16. April 2016 über aktuelle und zukünftige Entwicklungen im Gesundheitssektor. Die Stadt Essen, die Aktionsgemeinschaft "Essen forscht und heilt", die Messe Essen und weitere Partner organisierten gemeinsam mit der EWG die Veranstaltung.
18.04.2016 | Branchen

Krupp-Stiftung empfängt Teilnehmer des Stipendienjahrgangs 2016

Foto: Empfang der Schülerstipendiaten

Europa, China, Vietnam oder Philippinen – die Krupp-Stiftung schickte auch in diesem Jahr wieder 50 Essener Schülerinnen und Schüler in die weite Welt. Jetzt sind die Teilnehmer des Krupp-Schülerstipendiums wieder zu Hause. Nach einem vierwöchigen Betriebspraktikum im Ausland begrüßte die Kuratoriumsvorsitzende der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung, Professorin Dr. Ursula Gather, die Stipendiaten in ...
12.04.2016 | Immobilienmarkt

Oberbürgermeister legt Grundstein für das "House of Elements"

Grundsteinlegung House of Elements /Brenntag). V.l.n.r.: Steven Holland, CEO Brenntag AG, Georg Müller, Oberbürgermeister Thomas Kufen, und Karsten Beckmann.

Am 12. April legte Oberbürgermeister Thomas Kufen den Grundstein für die neue Unternehmenszentrale der Brenntag AG im GRUGACARREE. Bis September 2017 soll das neue Gebäude mit Platz für rund 650 Mitarbeiter fertiggestellt sein. Die EWG hat Brenntag bei der Suche nach einem geeigneten Grundstück und bei der Ansiedlung begleitet.
05.04.2016 | Wirtschaft

HUB.ESSEN – riesiges Interesse an der Plattform für die digitale Wirtschaft



Essen wird sich darum bewerben, Standort für einen der insgesamt fünf von der NRW-Landesregierung geförderten DWNRW-Hubs zu werden. Ein beeindruckendes Signal, dass auch die Essener Wirtschaft die Bewerbung unterstützt, gab am 5. April 2016 die Auftakt- und Strategieveranstaltung zum Essener Hub im ComIn.
01.04.2016 | Wirtschaft

25-Tonnen-Kristallisator "made in Essen" auf großer Fahrt



Nach mehreren tausend Arbeitsstunden hat die Schiller Apparatebau GmbH aus Essen einen ca. 13 Meter langen und ca. 25 Tonnen schweren Kristallisator aus Titan für den Einsatz in der chemischen Industrie fertiggestellt. In der Nacht zum 5. April macht sich der Koloss auf seine Reise zu seinem Bestimmungsort an der französischen Mittelmeerküste. Dabei wird er weit über tausend Kilometer zurücklegen.
01.04.2016 | Wirtschaft

HUB.ESSEN – Veranstaltung für Startups, Mittelstand und Industrie



Die Essener Bewerbung um einen der von der NRW-Landesregierung geförderten DWNRW-Hubs, dem Knotenpunkt der digitalen Wirtschaft, geht in die heiße Phase. Damit der Essener Hub zukünftig optimal von der Essener Wirtschaft genutzt werden kann und nutzenbringend ist, führt die EWG - Essener Wirtschaftsförderung am Dienstag, 5. April 2016, im ComIn die Veranstaltung "HUB.ESSEN" durch.
24.03.2016 | Wirtschaft

Essen als Standort der digitalen Wirtschaft in NRW

Oberbürgermeister Thomas Kufen (3.v.r.) informierte sich vor Ort über das ComIn. Auf dem Foto v.l.n.r.: Jochen Fricke (EWG, Dirk Miklikowski (GVE), Andreas Kaminski (GVE), Oberbürgermeister Thomas Kufen, Dr. Dietmar Düdden und Peter Schumacher (beide EWG).

Oberbürgermeister Thomas Kufen informierte sich heute (24.3.) im ComIn gemeinsam mit Vertretern der Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft (EWG) über die Möglichkeiten, vor Ort einen digitalen HUBs zu etablieren.
18.03.2016 | Wirtschaft

Oberbürgermeister unterstützt Equal Pay Day

Foto: Equal Pay Day 2016 im Rathausfoyer

"Berufe mit Zukunft – was ist unsere Arbeit wert?", das fragen sich Frauen aus ganz unterschiedlichen Branchen und Berufen anlässlich des diesjährigen Equal Pay Days.
17.03.2016 | Immobilienmarkt

Einzelhandelsstandort Essen: Attraktiv für Investoren und Retailer

Grafik: Nettoanfangsrenditen Einzelhandel 2015

Die Entwicklung des Marktes für Einzelhandelsflächen in Essen verläuft weiterhin positiv: Die Nachfrage nach Mietobjekten in der Essener Innenstadt ist hoch. Im Vergleich zum Vorjahr steigen die Ladenlokalmieten in 2015 um rund 4,2 % und die vergleichsweise hohen Renditen sorgen für ein gestiegenes Interesse bei Investoren.
16.03.2016 | Immobilienmarkt

Essen: Hotelinvestitionen im Hoch

Visualisierung Hotel in der des Essener Hauptbahnhofs

Der Essener Hotelmarkt boomt. Hohe Übernachtungszahlen und gute Renditeaussichten treiben das Investmentinteresse an Hotelneubauten voran und zahlreiche neue Hotels mittelständischer Betreiber und internationaler Hotelketten entstehen in Essen.
15.03.2016 | Immobilienmarkt

Essener Büromarkt: Höchster Flächenabsatz seit 2008



Der Essener Büromarkt bestach im Jahr 2015 mit seiner sehr guten Absatzleistung von rund 139.100 m². Die positive Entwicklung des Bürovermietungsmarktes gepaart mit vergleichsweise hohen Nettoanfangsrenditen sorgen zudem für ein zunehmendes Investmentgeschehen in Essen.
11.03.2016 | Branchen

1. Essener Wissenschaftssommer in den Startlöchern



Die Wissenschaftsstadt Essen startet den 1. Essener Wissenschaftssommer: Vom 18. April bis zum 10. Juli zeigen rund ein Dutzend Einrichtungen in mehr als 25 Einzelveranstaltungen, wie facettenreich und spannend Forschung und Wissenschaft sind. Die meist kostenlosen Veranstaltungen sorgen dafür, dass die Teilnehmer Wissenschaft und Forschung auf vielfältige Art und Weise hautnah und zum Mitmachen erleben.
07.03.2016 | Wirtschaft

WKS ist Vorreiter beim umweltfreundlichen Druck

Foto: Urkundenübergabe Blauer Engel UZ 195 im Februar bei Kraft-Schlötels in Wassenberg

Die WKS-Gruppe, ein Zusammenschluss der Westend Druckereibetriebe GmbH in Essen und der Kraft-Schlötels GmbH in Wassenberg, setzt seit langem auf eine umweltfreundliche Produktion. Das Unternehmen ist als erste Rollendruckerei mit dem neuen Umweltzeichen Blauer Engel für Druckerzeugnisse ausgezeichnet worden. Die EWG, die das Unternehmen seit vielen Jahren betreut, begrüßt das Engagement.
04.03.2016 | Branchen

Essen als Reiseziel immer beliebter: 2015 mehr als 690.000 Gäste

Im Nachgang zur Messe "Reise und Camping" hat das Amt für Statistik, Stadtforschung und Wahlen nun die Zahlen der Beherbergungsstatistik für die Stadt Essen ausgewertet: 2015 haben danach insgesamt 692.657 Gäste Essen besucht und in der Stadt übernachtet. Dies ist ein neuer Höchststand. Damit zeigt sich die zunehmende Anziehungskraft von Essen als Reiseziel.
04.03.2016 | Wirtschaft

Aktuelle Zahlen zu Berufspendlern

Steigende Mobilität in der Arbeitswelt ist ein Phänomen der Zeit, daher lohnt sich ein Blick auf Daten zum Mobilitätsverhalten von sozialversicherungspflichtig Beschäftigten. Das Amt für Statistik, Stadtforschung und Wahlen hat zu diesem Zweck die gerade vorgelegten Pendlerzahlen der Bundesagentur für Arbeit ausgewertet.
04.03.2016 | Branchen

Premiere in Essen: Aviation Management Studium startet



Premiere in Essen: Mit Beginn des Sommersemesters 2016 ist an der FOM Hochschule zum ersten Mal der Bachelor-Studiengang Business Administration mit der Vertiefungsrichtung „Aviation Management“ gestartet. Den Semesterstart des Premierenjahrgangs feierte die Hochschule zusammen mit ihrem Kooperationspartner, der Flugschule TFC Käufer, bei einem kleinen Empfang am Flughafen Essen/Mülheim.
23.02.2016 | Branchen

Wissenschaftsstadt Essen startet eigene Internet- und Social-Media-Präsenz

Die neue Wort-/Bildmarke: Bunt und vielfältig wie die Wissenschaftsstadt Essen.

Die Wissenschaftsstadt Essen, eine gemeinsame Initiative von Institutionen aus Wissenschaft und Forschung, Wirtschaft, Bildung, Stadt und Stiftungen, startet heute ihre mediale Präsenz. Unter 'www.wissenschaftsstadt-essen.de' und 'www.facebook.com/wissenschaftsstadtessen' sind ab sofort Informationen und Dialogmöglichkeiten rund um die vielfältige Essener Wissenschaft verfügbar.
18.02.2016 | Branchen

E-world energy & water 2016: Start-Ups treffen Global Player



Das von der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH verfolgte Konzept ist aufgegangen: Mehr als 200 Start-Up-Unternehmen aus ganz Europa nutzten während der diesjährigen E-world energy & water erstmalig die Möglichkeit, direkt mit potenziellen Investoren und Partnern der internationalen Energiewirtschaft in Kontakt zu treten.
18.02.2016 | Branchen

Delegation aus Grenoble besucht E-world energy & water



Die E-world energy & water zieht jährlich tausende Besucher aus aller Welt in die Essener Messehallen. Auch Essens französische Partnerstadt Grenoble war in diesem Jahr mit einer Delegation vertreten. Hochrangige Vertreter der Stadt sowie Vertreter Grenobler Energieunternehmen und -institutionen besuchten an zwei Tagen Europas Leitmesse der Energie- und Wasserwirtschaft.
16.02.2016 | Branchen

E-world energy & water 2016: Tag der Konsulate



Auch in diesem Jahr war die E-world energy & water in der Messe Essen wieder Treffpunkt internationaler Delegationen. Für Botschafter, Diplomaten, Generalkonsuln, Konsuln, Wirtschaftsattachés sowie Mitarbeiter von Wirtschaftsförderungen, Außenhandelskammern und Energieinitiativen war der "8. Tag der Konsulate" am 16. Februar 2016 Kontaktforum und bot die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch.
12.02.2016 | Branchen

Gesundheitsinnovationsmotor - Essen forscht und heilt

Logo der Aktionsgemeinschaft Essen forscht und heilt

Am Dienstag, 16. Februar 2016, findet um 18:00 Uhr im 6. Obergeschoss des Marienhospital Altenessen, Hospitalstr. 24, 45329 Essen, Raum 2-4 eine Vortragsveranstaltung der Patientenhochschule mit dem Thema "Gesundheitsinnovationsmotor – Essen forscht und heilt" statt. Winfried Book, Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH, referiert über die Aktivitäten von Essen forscht und heilt und deren Bedeutung als G ...
25.01.2016 | Wirtschaft

Oberbürgermeister gratuliert der Sparkasse Essen zum 175. Jubiläum

175 Jahre Sparkasse Essen. Auf dem Foto v.l,.n.r.: Oberbürgermeister Thomas Kufen, der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Hans Martz und sein Nachfolger Volker Behr

Oberbürgermeister Thomas Kufen gratulierte (21.1.) der Sparkasse Essen zum 175-jährigen Bestehen beim offiziellen Festakt im Colosseum Theater Essen.
14.01.2016 | Wirtschaft

Essener Wirtschaftsförderung blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück



Im Rahmen ihres Jahres-Pressegesprächs informierte die EWG am 14. Januar 2016 über die Ergebnisse ihrer Arbeit im Jahr 2015. Auch im letzten Jahr hat die EWG mit ihrer Tätigkeit dazu beigetragen, eine nicht unerhebliche Anzahl von Arbeitsplätzen zu sichern und zu schaffen. Neben den direkt mit der Arbeit der EWG verbundenen Ergebnissen, stößt die Tätigkeit der EWG weitere Effekte an.
22.12.2015 | Wirtschaft

Versatel startet Ausbau der Glasfaser-Infrastruktur in Essener Gewerbegebieten

Foto: Kabelbündel

Die Versatel Deutschland GmbH startet den Ausbau der Glasfaser-Infrastruktur in sechs Gewerbegebieten auf Essener Stadtgebiet – und die breitbandige Datenanbindung in weiteren Gewerbegebieten soll folgen.
10.12.2015 | Branchen

Essen als Wissenschaftsstandort

Unter Vorsitz von Oberbürgermeisters Thomas Kufen (Mitte), und unter Beteiligung zahlreicher Entscheider aus Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung und Stiftungswesen traf sich heute (08. 12. 2015) zum zweiten Mal der Lenkungskreis der Initiative "Wissenschaftsstadt Essen".

Ein weiterer Schritt hin zur "Wissenschaftsstadt Essen" ist getan: Unter Vorsitz von Oberbürgermeister Thomas Kufen und unter Beteiligung zahlreicher Entscheider aus Wissenschaft, Wirtschaft, Verwaltung und Stiftungswesen hat sich am Dienstag (8.12.) zum zweiten Mal der Lenkungskreis der Initiative "Wissenschaftsstadt Essen" getroffen.
02.12.2015 | Branchen

Ausgezeichnetes Engagement

Oberbürgermeister Thomas Kufen (Mitte), Dr. Arndt Neuhaus (Vorstandsvorsitzender der RWE Deutschland AG) und Simone Raskob (Gechäftsbereichsvorstand Umwelt und Bauen der Stadt Essen) übergaben dem mit insgesamt 5.000 Euro dotierten RWE-Klimaschutzpreis 2015.

Heute (2.12.) übergaben Oberbürgermeister Thomas Kufen, Dr. Arndt Neuhaus, Vorstandsvorsitzender der RWE Deutschland AG, und Simone Raskob, Geschäftsbereichsvorstand Umwelt und Bauen der Stadt Essen, den mit insgesamt 5.000 Euro dotierten Essener Klimaschutzpreis 2015 an fünf herausragende Beispiele für Bürgerengagement im Bereich des Klimaschutzes in unserer Stadt.
26.11.2015 | Branchen

Die Grüne Hauptstadt zieht Bilanz in Sachen Klimaschutz

Deckblatt Integriertes Energie- und Klimakonzept Bilanzbericht 2015: Durch umgestürzten Baum blockierte Tram mit der Textzeile 'Handeln in einer neuen Klimakultur' sowie den Wortbildmarken 'Stadt Essen', 'Essen.urban' und "klimawetkstadtessen.de'

Die Stadt Essen veröffentlicht bereits zum vierten Mal ihren Bilanzbericht zum "Integrierten Energie- und Klimakonzept“ und informiert damit Politik und interessierte Öffentlichkeit über die in 2014 und aktuell stattgefundenen beziehungsweise stattfindenden Aktivitäten im Bereich Klimaschutz und Anpassung an den Klimawandel.
23.11.2015 | Wirtschaft

Essen bringt Breitbandausbau und die digitale Wirtschaft voran

Oberbürgermeister Thomas Kufen treibt eine schnellere digitale Entwicklung der Stadt Essen voran. In der kommenden Ratssitzung wird er dazu zwei Beschlussvorlagen einbringen.
06.11.2015 | Wirtschaft

Chef der Essener Wirtschaftsförderung wird Ehrenbürger von Changzhou



Der Geschäftsführer der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft, Dr. Dietmar Düdden, ist Ehrenbürger der chinesischen Stadt Changzhou. Mit der Auszeichnung ehrten die Verantwortlichen der Stadt das persönliche Engagement Düddens um eine enge Partnerschaft zwischen Essen und Changzhou.
05.11.2015 | Wirtschaft

KZA Architekten unterzeichnen Rahmenvertrag mit der China Design Group



Die Kooperation der Städte Essen und Changzhou trägt im Bereich der nachhaltigen Stadtentwicklung weitere Früchte. Die von der EWG unterstützte und in der Umsetzung maßgeblich begleitete Kooperation erleichtert Unternehmen den Eintritt in den chinesischen Markt. Aktuell schlossen die Essener Architekten KZA ein Kooperationsabkommen mit der China Design Group.
26.10.2015 | Wirtschaft

Deutsch-chinesischer Workshop im Essener Rathaus



Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßte heute (26.10.) im Rathaus in der 22. Etage die studentischen Teilnehmer des Workshops "Die lernende Stadt – interdisziplinäre Studios für nachhaltige Stadtentwicklung."
26.10.2015 | Wirtschaft

Deutsch-chinesischer Bürgermeistergipfel im Essener Rathaus

Foto: Deutsch-Chinesischer Bürgermeistergipfel im Essener Rathaus

Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßte heute (26.10.) im Ratssaal des Essener Rathauses im Rahmen des "Deutsch-chinesischen Bürgermeisterprogramm 2015", eine Delegation von 25 chinesischen Bürgermeistern, Parteisekretären sowie Funktionären und zahlreiche deutsche Bürgermeister, Verwaltungsfachleute, Wissenschaftler, Stiftungsmanager und Regierungsvertreter.
22.10.2015 | Branchen

Messe Essen und Essener Wirtschaftsförderung informieren gemeinsam



Die Vor-Pressekonferenz der Messe Essen zur Deubaukom, die wichtigste Baufachmesse für den westdeutschen Raum und Benelux, unterstützte die EWG – Essener Wirtschaftsförderung.
15.10.2015 | Branchen

Erstsemester der Universität Duisburg-Essen wurden in der Messe Essen begrüßt

Foto: Begrüßung der Erstsemester in der Messe Essen

Etwa 6.000 junge Menschen werden zum Wintersemester ihr Studium an der Universität Duisburg-Essen aufnehmen. 3.700 von ihnen kamen zum Auftakt der Orientierungswoche vom 12. bis 16. Oktober in die Messe Essen. Die Veranstaltung wurde auch von der EWG unterstützt, die zudem mit einem Informationsstand zum Thema „Existenzgründung“ beriet.
07.10.2015 | Immobilienmarkt

EXPO REAL 2015: Wohnen in Essen – Nachfrage nach Immobilien bleibt hoch



Auf der diesjährigen EXPO REAL vom 5. bis zum 7. Oktober 2015 in München präsentiert sich Essen als erfolgreicher Wirtschaftsstandort. Die starke Wirtschaftskraft, die steigenden Erwerbstätigen- und Einwohnerzahlen wirken sich positiv auf den Essener Büro-, Einzelhandels- und auch Wohnimmobilienmarkt aus.
06.10.2015 | Immobilienmarkt

EXPO REAL 2015: Der Einzelhandel in Essen – interessant für Investoren und Retailer



Essen präsentiert sich auf der diesjährigen EXPO REAL vom 5. bis zum 7. Oktober 2015 in München in gewohnter Stärke. Dabei punktet Essen auch als attraktiver Einzelhandelsstandort.
05.10.2015 | Immobilienmarkt

EXPO REAL 2015: Der Büromarkt in Essen – die gute Alternative zu den Big Seven



Der Standort Essen sorgt auf der EXPO REAL für Aufmerksamkeit. Besonders der Essener Büroimmobilienmarkt liegt in der Gunst von Investoren und Projektentwicklern weit vorne. Denn er ist mit rund 3,87 Mio. m² BGF der größte in der Region, besticht ruhrgebietsweit mit dem jährlich höchsten Flächenabsatz und punktet mit stabilen Mieten und hohen Nettoanfangsrenditen.
02.10.2015 | Immobilienmarkt

Essen auf der EXPO REAL 2015 in München – Stand B1.330



Einmal jährlich treffen sich während der EXPO REAL Entscheider aus allen relevanten Märkten und Immobiliensegmenten. Auch der Standort Essen nutzt die Chance, sich in diesem Jahr auf der 18. Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen vom 5. bis zum 7. Oktober 2015 in München zu präsentieren.
01.10.2015 | Immobilienmarkt

Neubau eines Novum Style Hotels und Bürokomplexes in Essen



Auf dem Grundstück Kruppstraße/Friedrichstraße errichtet die Europa-Center Immobiliengruppe bis Ende 2017 ein Hotelgebäude mit 145 Zimmern und einen Bürokomplex mit einer Mietfläche von rund 16.100 m². Das Bauvorhaben ist der dritte und letzte Bauabschnitt des bereits aus zwei Bürogebäuden bestehenden Areals, dessen Entwicklung die EWG maßgeblich begleitet hat.
21.09.2015 | Branchen

Wissenschaftsreferenten treffen sich in Essen



Essen war in diesem Jahr Treffpunkt des Netzwerkes der Wissenschaftsreferenten Deutschlands. Am 17. und 18. September 2015 waren rund 15 Vertreterinnen und Vertreter aus ganz Deutschland zu Gast. Ziel der Initiative ist es, die Bedeutung von Wissenschaft als Treiber städtischer bzw. regionaler Entwicklung zu unterstützen, einen Beitrag zur Stadt- bzw. Regionalidentität zu leisten und den Wissenschaftsstandort D ...
10.09.2015 | Wirtschaft

Digitale Chancen für den Standort Essen



Am Donnerstag empfingen Reinhard Paß, Oberbürgermeister der Stadt Essen, und Dr. Dietmar Düdden, Geschäftsführer der EWG, Wirtschaftsminister Garrelt Duin im ComIn. Gemeinsam mit Vertretern von digitalen Startups, von Industrie und Hochschule stellten Paß und Düdden die Herausforderungen und Chancen für Essen als möglichen Standort für einen DWNRW-Hub dar.
10.09.2015 | Immobilienmarkt

Essener Investoren-Fahrt



Am 9. September 2015 führte die EWG - Essener Wirtschaftsförderung ihre zweite Essener Investoren-Fahrt durch. Ziel der Veranstaltung war es, auf aktuelle Projekte und Potenzialstandorte aufmerksam zu machen, Kontakte zwischen den Anbietern und Interessenten der Immobilienwirtschaft herzustellen und den Bekanntheitsgrad von Essen als Investitionsstandort nochmals zu steigern.
08.09.2015 | Wirtschaft

ThyssenKrupp-Flächen: Konzern und Stadt sind im Gespräch

Der ThyssenKrupp-Konzern hat mit der Vermarktung und dem Verkauf nicht mehr betriebsnotwendiger Grundstücke begonnen. Wesentliche Flächen sind für die Stadt Essen und den Ausbau von Gewerbeflächen von höchster Bedeutung. Daher hat Oberbürgermeister Reinhard Paß frühzeitig mit der Konzernleitung Kontakt aufgenommen, um sicherzustellen, dass die Stadt Essen bei der weiteren Entwicklung eingebunden bleibt.
28.08.2015 | Branchen

„Tag der offenen Tür“ bei der Internationalen Schule Ruhr in Essen

Tag der offenen Tür

Die International School Ruhr lädt alle Kinder und Eltern herzlich zum Tag der offenen Tür in ihrer englischsprachigen Grundschule am Moltkeplatz in Essen-Huttrop ein.
28.08.2015 | Immobilienmarkt

SSS eröffnet neue Produktionsstätte



Das Unternehmen SSS Elektrotechnische Systeme GmbH & Co. KG hat im Essener Gewerbegebiet Ernestine seine Produktionskapazitäten ausgebaut und seine Betriebsfläche entsprechend vergrößert. Der von der EWG betreute Betrieb gehört zur SSS Unternehmensgruppe. Die Gruppe mit bundesweit 30 Standorten und über 500 Mitarbeitern hat ihren Stammsitz in Essen.
27.08.2015 | Wirtschaft

Läuft bei uns!



Erfolgreich vom Schreibtisch auf die Laufstrecke: Sechs Essener Wirtschaftsförderer tauschten am Donnerstagabend ihre Business-Klamotten gegen Shorts und Laufschuhe und stellten beim Gerolsteiner BusinessRun Ruhr ihre läuferischen Qualitäten unter Beweis. Gemeinsam mit rund 1.000 weiteren Teilnehmerinnen und Teilnehmern meisterten sie die 5-km lange Strecke rund um das Stadion Essen.
18.08.2015 | Branchen

Krupp-Stiftung vergibt Schülerstipendien für Betriebspraktika im Ausland 2016



Auch im Jahr 2016 bietet die Krupp-Stiftung wieder 50 Essener Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ein vierwöchiges Betriebspraktikum im Ausland zu absolvieren und dabei erste Einblicke in das Berufsleben zu gewinnen und Land und Leute kennen zu lernen – Englisch- und Benimmkurs vor der Abreise und ein Bewerbungstraining nach der Rückkehr inklusive.
14.07.2015 | Immobilienmarkt

Essener Büromarkt mit hervorragendem Halbjahres-Ergebnis



Die erste Jahreshälfte 2015 schließt der Essener Büromarkt mit einem außerordentlich guten Ergebnis ab. Der Büroflächenabsatz beträgt zum 30. Juni des Jahres rund 82.500 m². Zum Vergleich: Im ersten Halbjahr 2014 wurden insgesamt rund 49.000 m² Bürofläche abgesetzt. Das Absatzvolumen hat sich damit in 2015 um ca. 68 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum erhöht.
02.07.2015 | Immobilienmarkt

Energiedienstleister ista International zieht ins GRUGACARREE



Der internationale Energiedienstleister ista wird seinen Unternehmenssitz Ende 2017 in das insgesamt 12,4 Hektar große Büro- und Wohnquartier GRUGACARREE verlagern. Ab Herbst dieses Jahres wird der Essener Projektentwickler KÖLBL KRUSE in der Messeallee/Ecke Luxemburger Straße den Büroneubau mit knapp 12.000 Quadratmetern Bruttogrundfläche errichten.
30.06.2015 | Wirtschaft

Bürgermeister empfängt Gäste aus Changzhou



Bürgermeister Rudolf Jelinek empfing heute (30.6.) eine Delegation aus Essens chinesischer Partnerstadt Changzhou im Essener Rathaus.
25.06.2015 | Immobilienmarkt

Hölscher Wasserbau eröffnet neue Niederlassung



Um am Standort Essen weiter wachsen zu können, hat das Unternehmen Hölscher Wasserbau in der Kallenbergstraße ein neues, rund 940 m² umfassendes Bürogebäude bezogen. Gegenüber ist eine 540 m² große Halle entstanden.
24.06.2015 | Branchen

Essener Start-up gewinnt Gründerpreis



Das Essener Start-up „NanoSoil“, eine Ausgründung aus der Universität Duisburg-Essen, hat den KUER-Gründungswettbewerb der Startbahn Ruhr für die Zukunftsbranchen Klima, Umwelt, Energieeinsparung und Ressourcenschonung gewonnen. Das Unternehmen hat ein Verfahren zur Dekontamination von Grundwasser durch den Einsatz von Kleinstpartikeln entwickelt.
22.06.2015 | Wirtschaft

Pleiterisiko in Essen ist gesunken



Das Risiko, mit einem Unternehmen am Standort Essen pleite zu gehen, ist seit dem Jahr 2012 gesunken. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Untersuchung der Creditreform-Geschäftsstellen des Ruhrgebiets.
19.06.2015 | Branchen

Die International School Ruhr in Essen bietet ab August das Internationale Abitur an



Internationale Schulen sind im Wettbewerb der Standorte ein wesentlicher Faktor, um für ausländisches Kapital, die Ansiedlung von Global Players und internationale Fach- und Führungskräfte attraktiv zu sein. Auch Essen beherbergt eine internationale Schule: Die International School Ruhr am Moltkeplatz.
18.06.2015 | Branchen

Fahrradhelm mit der Skyline von Essen



Im Rahmen der Essen Design Weeks hat die Essener Sportmarke Melon Helmets Künstler dazu aufgerufen, ihre Ideen für einen Revier-Fahrradhelm umzusetzen. Nun steht der Sieger des ersten Melon-Revierhelm-Wettbewerbs fest: Der Helm vom Essener Designer und Street Art-Künstler Matthias Scheidig wurde zum ersten Revierhelm für Rad- und Rollsportler gewählt.
18.06.2015 | Branchen

Fachveranstaltung informiert über Einsatz von Elektroautos in Unternehmen



"Elektromobilität - Chancen für Unternehmen": Unter diesem Motto nutzten heute rund 50 Teilnehmer von Unternehmen und Institutionen aus Essen und Umgebung auf dem Gelände der RWE Deutschland AG die Gelegenheit, sich aus erster Hand über den Einsatz von Elektrofahrzeugen in Unternehmen zu informieren – Testfahrt inklusive.
10.06.2015 | Wirtschaft

Schnelleres Internet für Essener Unternehmen



Zukünftig profitieren Unternehmen in ausgewählten Essener Gewerbegebieten von schnellerem Internet: Versatel investiert in Essen mehrere Millionen Euro in den Ausbau der Glasfaser-Infrastruktur. Bereits für die zweite Jahreshälfte 2015 plant Versatel, Teile von über 20 Gewerbegebieten im Essener Stadtgebiet an das moderne Glasfasernetz anzubinden.
22.05.2015 | Immobilienmarkt

Niederlassung von weltweit führendem Brandschutzunternehmen bleibt in Essen



Das Brandschutzunternehmen Minimax GmbH & Co. KG verlagert seine Essener Niederlassung innerhalb der Stadtgrenzen. Neuer Sitz ist das Gewerbegebiet econova. Heute feierten der Essener Investor und Eigentümer der Immobilie, die WJM WITRA, und der Kölner Projektentwickler insigne real-estate gmbh gemeinsam mit dem Minimax Regionalbüro Essen das Richtfest.
13.05.2015 | Immobilienmarkt

Das letzte Grundstück im Universitätsviertel - grüne mitte Essen ist verkauft



Die Entwicklung des innerstädtischen Quartiers Universitätsviertel - grüne mitte Essen hat einen krönenden Abschluss gefunden: Die Entwicklungsgesellschaft Universitätsviertel Essen mbH (EGU), die für die Quartiersentwicklung verantwortlich ist, hat das letzte Grundstück vermarktet. Mieter des rund 37.000 m² großen Gebäudekomplexes wird die FUNKE MEDIENGRUPPE.
04.05.2015 | Branchen

Krupp-Stiftung empfängt Teilnehmer des Stipendienjahrgangs 2015



Sie waren auf der ganzen Welt unterwegs. Jetzt sind 49 Essener Schülerinnen und Schüler wieder zu Hause in Essen. Nach einem vierwöchigen Betriebspraktikum im Ausland begrüßte die Kuratoriumsvorsitzende der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung, Professorin Dr. Ursula Gather, die Stipendiaten in der Villa Hügel.
30.04.2015 | Immobilienmarkt

Brenntag kommt nach Essen



Brenntag wird seinen Unternehmenssitz von Mülheim nach Essen verlegen. Der Weltmarktführer in der Chemiedistribution wird voraussichtlich Ende 2017 sein neues, rund 20.700 m² Bruttogrundfläche umfassendes Bürogebäude im GRUGACARREE beziehen. Die EWG hat Brenntag in den letzten Monaten bei der Suche nach einem geeigneten Grundstück und bei der Ansiedlung begleitet.
30.04.2015 | Wirtschaft

Essen hat einen guten Lauf



Innerhalb von zwei Tagen gaben zunächst der Energiekonzern E.ON und dann der Chemikalienhändler Brenntag bekannt, dass sie ihren Hauptsitz nach Essen verlagern werden. Damit wird Essen um zwei Konzernzentralen reicher. Mehr noch: Essen gewinnt mit E.ON einen weiteren DAX-Konzern hinzu. Mit E.ON, RWE und ThyssenKrupp sind dann drei DAX-Konzerne in Essen beheimatet.
23.04.2015 | Branchen

Im Klimaschutz gemeinsam mehr erreichen



Im Rahmen des EU-Projektes "TANDEM – Deutsch-französische Klimaschutzpartnerschaften" trafen sich Vertreterinnen und Vertreter der Stadt Essen, der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft, der Steag Fernwärme GmbH, der Westnetz GmbH sowie der Beratungsfirma DFIC mit hochrangigen Vertretern der französischen Partnerstadt Grenoble, der dortigen lokalen Gas-, Strom- und Fernwärmeversorgungsunternehmen sow ...
22.04.2015 | Wirtschaft

Städtepartnerschaft zwischen Essen und Changzhou unterzeichnet

Foto: Vertragsunterzeichnung zur Koorperationvereinbarung der Stadt Essen und Changzhou

Die Städtepartnerschaft zwischen der chinesischen Millionenstadt Changzhou und der Stadt Essen ist nun auch offiziell besiegelt. Oberbürgermeister Reinhard Paß und sein Amtskollege aus Changzhou, Fei Gaoyun, unterzeichneten heute im Beisein von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft in Nanjing den Städtepartnerschaftsvertrag.
14.04.2015 | Wirtschaft

Essen.2030: Essens Wirtschaftselite trifft sich zum Leaders′ Lunch



Die Führungsriege der Essener Wirtschaft traf sich heute auf Einladung des Oberbürgermeisters der Stadt Essen, Reinhard Paß, im Sheraton Essen Hotel zum Leaders′ Lunch, um sich über die Fortschritte der Strategie Essen.2030 auszutauschen und über die Anforderungen seitens der Essener Wirtschaft zu diskutieren.
23.03.2015 | Wirtschaft

Stadt Essen möchte Internationale Aktivitäten intensivieren

Internationale Aktivitäten gewinnen immer mehr an Bedeutung. Die Stadt Essen möchte sich daher weiter international integrieren. Aus diesem Grund wird ab März die neue Stabsstelle "Internationale Beziehungen" organisatorisch eingerichtet, um die internationale Arbeit besser zu koordinieren, gesamtstädtisch zu steuern, transparenter zu gestalten und bestehende Synergieeffekte zu nutzen.
23.03.2015 | Branchen

EWG testet Elektroauto von RWE – als erste Wirtschaftsförderung in Deutschland



Die EWG fährt ab heute elektrisch: Als erste Wirtschaftsförderung in Deutschland testet die EWG ein Elektroauto von RWE. Im Rahmen eines Kooperationsprojektes von RWE Effizienz, RWE Deutschland und dem Automobilhersteller Nissan stellt der Essener Energiekonzern der EWG einen Nissan Leaf für rund drei Wochen zu Testzwecken zur Verfügung.
17.03.2015 | Wirtschaft

Essens Wirtschaft entwickelt sich weiter dynamisch



Essen ist das wirtschaftliche Zentrum des Ruhrgebiets und kann auch deutschlandweit mit einer beeindruckenden Wirtschaftsentwicklung aufwarten. Im Vergleich der zehn größten deutschen Städte ist Essen die Stadt mit der stärksten wirtschaftlichen Entwicklung. Zu diesem Ergebnis kommt die EWG bei der Analyse der aktuellsten Zahlen der Statistischen Ämter der Länder.
13.03.2015 | Immobilienmarkt

Innovatives Gastronomiekonzept bereichert Essens City



Essens Innenstadt wird um ein innovatives Gastronomiekonzept reicher: Die Gastronomiekette GinYuu eröffnet ein Restaurant in den ehemaligen Räumlichkeiten der Dresdner Bank am Willy-Brandt-Platz. Die Umbaumaßnahmen sind bereits im vollen Gange.
05.03.2015 | Wirtschaft

Essener Wirtschaftsförderung wirbt für mehr Industrieakzeptanz



Mit der Bustour „Industrie trifft Politik“, die quer durch die Essener Industrielandschaft führt, wirbt die EWG heute für eine größere Akzeptanz der Essener Industrieunternehmen in Politik und Gesellschaft. Rund 20 Essener Politikerinnen und Politiker aus dem Rat der Stadt Essen und den Bezirksvertretungen nahmen an der Tour teil.
26.02.2015 | Wirtschaft

Essener Wirtschaftsförderung zieht Bilanz für 2014



Regelmäßig zu Beginn des Jahres lädt die EWG zu ihrem Jahrespressegespräch, um die Essener Wirtschaftsentwicklung zu beleuchten und über die von den Essener Wirtschaftsförderern erfolgreich abgeschlossenen Projekte des Vorjahres zu informieren. In diesem Jahr fand das Gespräch im Gewerbegebiet econova bei der KOLEKTOR Magnet Technology GmbH statt.
19.02.2015 | Branchen

Competence Call Center Essen weiter auf Wachstumskurs



Ende 2013 konnte mit der Unterstützung der EWG - Essener Wirtschaftsförderung das mit Hauptsitz in Wien ansässige Competence Call Center in Essen angesiedelt werden. Seitdem wächst das Unternehmen rasant und will in diesem Jahr zusätzlich 400 Arbeitsplätze in der Essener Niederlassung schaffen.
13.02.2015 | Branchen

Apple-Netzwerk kommt nach Essen



Mit einer Roadshow für Kreative kommt CPN, das Netzwerk für Apple Fachhändler und Apple Systemhäuser, am 6. März 2015 nach Essen. Essen gehört mit Hamburg und München zu den einzigen drei Städten, in denen die Veranstaltung angeboten wird.
11.02.2015 | Branchen

E-world energy & water 2015: Tag der Konsulate



Auch in diesem Jahr war die E-world energy & water in der Messe Essen wieder Treffpunkt internationaler Delegationen. Diplomaten, Generalkonsuln, Konsuln, Wirtschaftsattachés sowie Mitarbeiter von Wirtschaftsförderungsgesellschaften, Außenhandelskammern und Energieinitiativen trafen sich am 10. Februar 2015 beim "7. Tag der Konsulate".
04.02.2015 | Immobilienmarkt

ROESER kommt zurück nach Essen



Die ROESER-Unternehmensgruppe (ROESER Medical Group) wird ihren Hauptsitz von Bochum nach Essen auf das Areal des Medion Technologie-Campus verlagern. Auf insgesamt rund 34.900 Quadratmetern Grundstücksfläche werden ein Verwaltungs- und ein Logistikgebäude entstehen. Die EWG betreute das Unternehmen und unterstützte es bei der Grundstückssuche.
21.01.2015 | Branchen

Essen.2030: Essen als Wissenschaftsstandort



Ein weiterer Schritt hin zur "Wissenschaftsstadt Essen" im Rahmen des Strategieprozesses Essen.2030 ist getan: Am 20. Januar 2015 konstituierte sich der Lenkungskreis "Wissenschaftsstadt Essen" unter Vorsitz des Oberbürgermeisters der Stadt Essen, Reinhard Paß.
25.11.2014 | Branchen

Universität Duisburg-Essen verzeichnet steigende Studienanfänger-Zahlen



Im Wintersemester 2014/2015 beginnen rund 6.500 junge Menschen an der Universität Duisburg-Essen ihre akademische Ausbildung – ein Plus von mehr als 25 Prozent im Vorjahresvergleich. Beim diesjährigen Erstsemester-Empfang strömten rund 4.500 der neu eingeschriebenen Studenten Anfang Oktober in die Kraftzentrale des Landschaftsparks Duisburg-Nord.
18.11.2014 | Wirtschaft

Die Ergebnisse des Masterplans Industrie für Essen liegen vor



Der Masterplan Industrie für Essen ist fertiggestellt: Die beteiligten Akteure aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung unterschrieben heute im Rathaus die Präambel zum Masterplan und legten mit diesem symbolischen Akt für jeden sichtbar ein klares Bekenntnis für den Industriestandort ab.
14.11.2014 | Immobilienmarkt

Brandschutz-Fachbetrieb feiert Eröffnung auf econova



Nach rund einem halben Jahr Bauzeit und einem Investitionsvolumen von rund 1,3 Millionen Euro ist das neue Firmengebäude des Essener Brandschutz-Fachbetriebs Heinrich Rohden GmbH im Gewerbegebiet econova fertiggestellt. Zeitgleich mit dem 75-jährigen Firmenjubiläum wurde der neue Unternehmenssitz am 14. November 2014 feierlich eröffnet.
05.11.2014 | Branchen

Stadt Essen zieht positive Bilanz beim lokalen Klimaschutz

Foto: Klimawerkstadt Essen

Die Stadt Essen veröffentlicht parallel ihren dritten Bilanzbericht zum "Integrierten Energie- und Klimakonzept", die gesamtstädtische CO2-Bilanz 1990 bis 2011 und das Strategiekonzept zur Anpassung an den Klimawandel. Nicht zuletzt dank der zahlreichen Aktivitäten unter der Dachmarke klima|werk|stadt|essen konnten die CO2-Emissionen um 29,5 Prozent gegenüber 1990 gesenkt werden.
30.10.2014 | Branchen

Medi-Talk: Medizinhochburg Ruhrgebiet nur ein schöner Schein?

Logo der Aktionsgemeinschaft Essen forscht und heilt

Das Interesse an Themen rund um die Gesundheit ist größer als je zuvor. Patienten, Angehörige und Interessierte möchten verstehen, mitreden können und vor allem aufgeklärt sein. Vorbeugung und Nachsorge, verschiedene Krankheitsbilder oder die Entwicklungen im Gesundheitswesen sind Inhalte, die viele beschäftigen. Anlass für das Alfried Krupp Krankenhaus in Zusammenarbeit mit dem erfahren Journalisten und Modera ...
20.10.2014 | Branchen

Essen präsentiert sich mit den 1. Design Weeks als City of Design



Gut vier Jahre nach dem Ende der Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010 stellt der Standort Essen mit den 1. Essen Design Weeks seine Designkompetenz unter Beweis. Design ist in Essen traditionell ein bedeutender Bildungsschwerpunkt, Wirtschaftsfaktor und Innovationsmotor.
16.10.2014 | Wirtschaft

Neue Wirtschaftsimpulse aus China

Foto: Oberbürgermeister Reinhard Paß (links) überreicht Yan Li, 1.Parteisekretär der Projektpartnerstadt Changzhou als Gastgeschenk eine Kupferstich der Stadt Essen

Die von der EU geförderte Projektpartnerschaft mit der chinesischen Stadt Changzhou nimmt immer konkretere Formen an. Am 15.10.2014 empfing Oberbürgermeister Reinhard Paß eine chinesische Delegation unter Leitung des ersten Parteisekretärs Yan Li im Essener Rathaus. Gemeinsam feierten sie die erste Niederlassung eines chinesischen Unternehmens in Essen.
08.10.2014 | Immobilienmarkt

EXPO REAL 2014: Wohnen in Essen – Hohe Nachfrage nach Immobilien



Auf der diesjährigen EXPO REAL vom 6. bis zum 8. Oktober 2014 in München präsentiert sich Essen als erfolgreicher Wirtschaftsstandort mit attraktiven Angeboten zum Wohnen, Arbeiten und Erholen. Wie die positive Entwicklung in Essen den Wohnimmobilienmarkt belebt, zeigen die EWG und die elf Partner-Unternehmen mit einer Auswahl beeindruckender Wohnungsbauprojekte.
07.10.2014 | Immobilienmarkt

EXPO REAL 2014: Der Hotelmarkt in Essen – Innovative Konzepte für Essen



Der Essener Immobilienmarkt entwickelt sich weiterhin positiv: Der Büromarkt besticht durch Solidität und Stabilität, der Wohnimmobilienmarkt boomt und die Nachfrage nach Einzelhandelsflächen und Hotelimmobilien bleibt hoch. Mit diesen Entwicklungen und einer Auswahl imposanter Projekte stellt sich der Standort Essen zurzeit auf der EXPO REAL in München vor.
06.10.2014 | Immobilienmarkt

EXPO REAL 2014: Der Büromarkt in Essen – Die sichere Alternative zu den Big Seven



Auf der EXPO REAL vom 6. bis zum 8. Oktober 2014 in München stellen die Stadt Essen, die EWG und die elf Partner-Unternehmen die Qualität und das Potenzial des Standortes Essen dar, um die Immobilienwirtschaft, Investoren und Projektentwickler für ein Engagement in Essen zu begeistern. Auch in diesem Jahr sorgt der Essener Büromarkt wieder für Aufmerksamkeit.
06.10.2014 | Immobilienmarkt

EXPO REAL 2014: Der Einzelhandel in Essen – Zurück zu alter Stärke



Essen präsentiert sich auf der diesjährigen EXPO REAL vom 6. bis zum 8. Oktober 2014 in München in gewohnter Stärke. Die EWG zeigt neben einer Auswahl imposanter Stadtentwicklungs- und Büroprojekte auch, welche Magnetwirkung Essen auf Investoren im Einzelhandel ausübt. Das hat seinen Grund: Die Einkaufsstadt Essen hat zu alter Stärke zurückgefunden.
02.10.2014 | Branchen

Ausgezeichnetes Engagement

Foto: RWE Klimaschutzpreis 2014

Heute (2.10.) übergaben Oberbürgermeister Reinhard Paß, Dr. Arndt Neuhaus, Vorstandsvorsitzender der RWE Deutschland AG, und Simone Raskob, Geschäftsbereichsvorstand Umwelt und Bauen, den mit insgesamt 5.000 Euro dotierten RWE Klimaschutzpreis 2014 an drei herausragende Beispiele für Bürgerengagement im Bereich des Klimaschutzes in unserer Stadt.
02.10.2014 | Immobilienmarkt

TMD Friction verlagert Produktion nach Essen



TMD Friction, ein weltweit führender Hersteller von Bremsbelägen für die Automobil- und Bremsenindustrie, wird seine gesamte Produktion von Leverkusen nach Essen verlegen. Rund 50 Millionen Euro werden in den Ausbau und die Modernisierung des Werks in Essen-Bergeborbeck investiert und rund 570 Beschäftigte sollen mit nach Essen gehen.
02.10.2014 | Branchen

Essen Design Weeks 2014: 40 Veranstaltungen in sechs Wochen



Design erleben – dazu laden in diesem Herbst die ersten Essen Design Weeks ein. Sechs Wochen lang, vom 20. Oktober bis zum 30. November 2014, zeigt die Stadt mit 40 Veranstaltungen, dass sie in puncto Design einiges zu bieten hat.
17.09.2014 | Wirtschaft

Google eTown Award: Essen als digitalste Stadt ausgezeichnet



Essen ist eTown. Hier setzt die lokale Wirtschaft besonders stark auf das Internet, wie eine aktuelle Auswertung von Google und dem Institut der deutschen Wirtschaft Köln ergab. Dafür wurde Essen jetzt mit dem Google eTown Award 2014 ausgezeichnet.
08.09.2014 | Branchen

"Pilot"-Projekt ab Wintersemester 2015: FOM kooperiert mit der Flugschule TFC Käufer



In Essen werden Piloten zu Managern: Möglich macht das die innovative Kooperation der FOM Hochschule für Oekonomie & Management mit der renommierten Essener Flugschule TFC Käufer, dem Ausbildungspartner für Piloten von airberlin, aerologic oder Condor. "Aviation Management" heißt die neue Vertiefungsrichtung, die die FOM Hochschule ab Wintersemester 2015 anbietet.
27.08.2014 | Branchen

Jetzt für Krupp-Stipendien im Ausland bewerben



Auch im Jahr 2015 bietet die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung wieder 50 Essener Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, ein vierwöchiges Betriebspraktikum im Ausland zu absolvieren und dabei erste Einblicke in das Berufsleben zu gewinnen und Land und Leute kennen zu lernen.
21.08.2014 | Immobilienmarkt

Umzug abgeschlossen: GFKL feiert offizielle Einweihung der neuen Zentrale



Die Essener GFKL Financial Services AG, einer der führenden Dienstleister für Forderungsmanagement, hat ihre neue Zentrale bezogen. Im Neubau des EUROPA-CENTER an der Kruppstraße mietet die GFKL für die fast 400 Mitarbeiter am Standort Essen eine Gesamtfläche von rund 6.000 Quadratmetern.
04.08.2014 | Branchen

AG "Essen forscht und heilt" und EWG unterstützen "GO MEO"

Logo: GO MEO

Die deutsche Wirtschaft und damit auch die Gesundheitswirtschaft verlieren jedes Jahr viele Milliarden Euro durch mittelbare und unmittelbare Folgen von Krankheiten ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Einerseits sind es die direkten Kosten für krankheitsbedingte Ausfallzeiten, andererseits, was den größeren Teil des Problems ausmacht, Ertragsdefizite durch Präsentismus, also durch potenzielle Fehlentscheidu ...
22.07.2014 | Branchen

2 in 1! IT-Trends Medizin/Health Telematics verbindet Theorie und Praxis



Am 17. September 2014 findet in Essen der 10. Fachkongress für Informationstechnologien in der Gesundheitswirtschaft statt. Als zentrale Fachveranstaltung für die Gesundheits-/IT-Branche stellt der Kongress IT-Trends Medizin/Health Telematics auch in diesem Jahr eine wichtige Networkingplattform für Telematik- und Telemedizininteressierte dar.
21.07.2014 | Immobilienmarkt

Violette Perspektive für den Essener Büromarkt



Der Essener Büromarkt überzeugt in der ersten Jahreshälfte mit einem soliden Ergebnis. Der Flächenabsatz liegt bei insgesamt 49.000 Quadratmetern. Damit erreicht die Absatzleistung nicht den Halbjahreswert aus 2013, was jedoch vor dem Hintergrund des hohen letztjährigen Gesamt-Ergebnisses von130.400 Quadratmetern nicht weiter verwundert.
11.07.2014 | Wirtschaft

Kostenlose Gründungs- und Unternehmensberatung auch während der Sommerferien

Das Triple Z-BeratungsteamDas Triple Z-Beratungsteam (von links nach rechts): Sandra Heisterkamp, Björn Leinewe

Auch während der Sommerferien bietet das Gründungs- und Unternehmenszentrum Triple Z in Katernberg seine regelmäßigen Beratungen für Existenzgründer und Unternehmer an. Termine für kostenlose, bis zu 45 Minuten lange Einzelgespräche können telefonisch unter Tel. 0201 / 88 72 100 für jeden ersten Mittwoch des Monats im Triple Z und für jeden dritten Dienstag des Monat im Essener Rathaus vereinbart werden.
03.07.2014 | Wirtschaft

Spitzenreiter: Essen hat fünf der 50 Größten



Mit der RWE AG, der ThyssenKrupp AG, ALDI Nord, der HOCHTIEF AG und der Schenker AG haben fünf der 50 umsatzstärksten Unternehmen Deutschlands ihren Hauptsitz in Essen. Keine andere Stadt in Deutschland hat im Jahr 2013 mehr Unternehmen unter den TOP 50 als Essen.
03.07.2014 | Wirtschaft

Gründer aufgepasst: KUER-Gründungswettbewerb ist gestartet!



Mit dem KUER-Gründungswettbewerb unterstützt die Startbahn Ruhr GmbH Start-ups in den Zukunftsbranchen Klima, Umwelt und Energie auf ihrem Weg zu erfolgreichen Unternehmen. Der Gründungswettbewerb startete am 1. Juli des Jahres.
26.06.2014 | Branchen

Upgrade abgeschlossen – Schüler erhalten Microsoft-Zertifikat



Prüfung bestanden – Upgrade abgeschlossen! 16 computerbegeisterte Essener Schüler haben erfolgreich an dem Lehrgang "IT-Nachwuchs gesucht" teilgenommen und wurden am 25. Juni 2014 mit dem Microsoft-Zertifikat MTA (Microsoft Technology Associate) ausgezeichnet.
23.06.2014 | Wirtschaft

Essener Wirtschaftsempfang: Gemeinsam für einen modernen Industriestandort Essen



INDUSTRIE.ZUKUNFT.LEBEN. – unter diesem Motto trafen sich am 23. Juni 2014 rund 500 Akteure aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung im Colosseum Theater Essen. Sie alle folgten der Einladung der EWG zum Essener Wirtschaftsempfang 2014. Im Rahmen der Veranstaltung erhielten vier Essener Unternehmen die Nominierungsurkunde für den Großen Preis des Mittelstandes 2014.
06.06.2014 | Immobilienmarkt

Universitätsviertel - grüne mitte Essen: Besuch aus Finnland und der Türkei



Das Universitätsviertel - grüne mitte Essen rückt auch im Ausland immer stärker in den Fokus von Architekten und Ingenieuren. Im Mai besuchte eine finnische Delegation das neue Stadtquartier. Ihr folgten im Juni 14 türkische Bauingenieure aus Ankara, um sich im Universitätsviertel - grüne mitte Essen ein Bild von deutschen Bauverfahrenstechniken zu machen.
06.06.2014 | Immobilienmarkt

Brandschutz-Fachbetrieb feiert Richtfest auf econova



Und wieder weht ein Richtkranz im Gewerbegebiet econova: Der Essener Brandschutz-Fachbetrieb Heinrich Rohden GmbH feierte am 6. Juni 2014 Richtfest für seinen neuen Unternehmenssitz in der Econova-Allee 34. Nach rund zwei Monaten Bauzeit war der Rohbau auf dem ca. 3.300 Quadratmeter großen Grundstück fertiggestellt.
03.06.2014 | Wirtschaft

STARTERINNEN IM REVIER: Interkommunale Seminarwoche für Existenzgründerinnen



Zum dritten Mal luden die Wirtschaftsförderungen und STARTERCENTER der Städte Bochum, Bottrop, Dortmund, Essen, Herne, Mülheim und der Kreis Recklinghausen zu einer gemeinsamen Woche rund um das Thema Existenzgründung speziell für Frauen ein. Während der interkommunalen Seminarwoche vom 5. bis zum 10. Mai 2014 boten die Veranstalter 20 Workshops an.
21.05.2014 | Immobilienmarkt

Yliopistokortteli - Essenin vihreä keskus



Bis hoch in den europäischen Norden reicht mittlerweile der gute Ruf des Universitätsviertel - grüne mitte Essen. Er lockte Anfang Mai eine Gruppe finnischer Architekten und Ingenieure in das neue Stadtquartier zwischen der Essener Innenstadt und der Universität.
30.04.2014 | Branchen

Weltweit längstes Supraleiterkabel integriert

Inbetriebnahme AmpaCity. Das Weltweit längste Supraleiterkabel wird offiziell in das Essener Stromnetz integriert und damit erstmalig in den realen Betrieb genommen.

Als Pilotprojekt mit dem Namen AmpaCity hat RWE in Kooperation mit der Stadt Essen das weltweit längste Supraleiterkabel erstmalig in ein bestehendes Stromnetz integriert.
29.04.2014 | Immobilienmarkt

Grundsteinlegung für neue Schenker-Zentrale

Kölbl Kruse legt Grundstein für THE GRID- das neue Head Office der Schenker AG v.l.n.r: Architektin Simone Nentwig, Architektin Jessica Borchardt, Dr. Marcus Kruse, Stephan Kölbl, Oberbürgermeister Reinhard Paß, Dr. Thomas Lieb und Peter Schumann von der Schenker AG

Grundsteinlegung für den Bürokomplex "THE GRID", das der Essener Projektentwickler KÖLBL KRUSE an der Kruppstraße auf dem Areal des ehemals leerstehenden AEG-Gebäudes baut.
22.04.2014 | Immobilienmarkt

Mit Essener Know-how an die Weltspitze



Die Essener FOTON Germany Construction Machines GmbH ist eine Tochtergesellschaft des chinesischen FOTON-Konzerns, dem größten Hersteller von Nutzfahrzeugen in China und einem der größten weltweit. An ihrem Sitz im Essener Gewerbepark M1 entwickelt und konstruiert sie Baumaschinen für den Weltmarkt. Mitte 2014 nimmt FOTON Germany dort eine neue Testhalle in Betrieb.
28.03.2014 | Wirtschaft

Kooperation zwischen Essen und Changzhou wird konkretisiert



Die Kooperation zwischen der chinesischen Stadt Changzhou und der Stadt Essen nimmt zunehmend Gestalt an. Zur Konkretisierung der gemeinsamen Kooperationsansätze ist Fang Guoqiang, Vizebürgermeister der Stadt Changzhou, derzeit mit einer hochrangigen und auch großen Delegation aus Vertretern von Wirtschaft, Politik und Verwaltung in Essen.
24.03.2014 | Wirtschaft

Paß lädt Konzernchefs zum Austausch ein



Hochrangige Vertreter der Essener Wirtschaft und Wirtschaftsminister Garrelt Duin trafen sich am Montag, 24. März 2014, im Sheraton Essen Hotel, um gemeinsam mit Oberbürgermeister Reinhard Paß den Strategieprozess Essen.2030 zu diskutieren und weiter zu entwickeln.
12.03.2014 | Branchen

Sicherheitspartnerschaft Ruhr wählt Mitarbeiter des Jahres



Andreas Koch, Sicherheitsmitarbeiter der Mülheimer Vollmergruppe, verhinderte durch seinen mutigen Einsatz eine mögliche Katastrophe. Dafür erkor ihn nun die Sicherheitspartnerschaft Ruhr, eine Kooperation von Polizei, privaten Sicherheitsunternehmen und der Wirtschaftsförderungen aus Essen und Mülheim an der Ruhr, zum Mitarbeiter des Jahres 2013.
07.03.2014 | Branchen

Sichere und kreative Helme: Essener Schüler gewinnen Melon Design Hero-Preis



Gemeinsam mit der ZNS – Hannelore Kohl Stiftung vergab die Essener Sporthelmmarke Melon Helmets am 7. März 2014 zum ersten Mal den Melon Design Hero-Preis by ZNS, den Kreativpreis für coole und sichere Fahrrad- und Skatehelme. Der erste Preis in der Kategorie Klassenwertung ging an die Klasse 10F der Essener Gesamtschule Bockmühle.
05.03.2014 | Immobilienmarkt

Die Essener GFKL zieht ins EUROPA-CENTER



Nur wenige Monate nach der Fertigstellung des Bürohauses EUROPA-CENTER an der Kruppstraße mietet die Essener GFKL Financial Services AG eine Gesamtfläche von rund 6.000 Quadratmeter an. Im Juni 2014 wird das Unternehmen in das neue Gebäude, das von der EUROPA-CENTER Immobiliengruppe im Vorratsbau errichtet wurde, umziehen.
27.02.2014 | Wirtschaft

Essener Wirtschaftsförderung zieht Bilanz für 2013



Regelmäßig zu Beginn des Jahres lädt die EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH zu ihrem Jahrespressegespräch, um die Essener Wirtschaftsentwicklung zu beleuchten und über die von den Essener Wirtschaftsförderern erfolgreich abgeschlossenen Projekte des Vorjahres zu informieren.
25.02.2014 | Wirtschaft

Reinhard Paß: Solidarität mit Mitarbeitern von ThyssenKrupp



Seine Solidarität mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der ThyssenKrupp AG bekundete Oberbürgermeister Paß bei einer Demonstration gegen die geplante Stellenverlagerung ins Ausland und den geplanten Stellenabbau des Unternehmens am Standort Essen.
28.01.2014 | Wirtschaft

Gut Ding will Plan haben



Am 28. Januar 2014 informierten die EWG, der EUV Essener Unternehmensverband, die IHK zu Essen, die Kreishandwerkerschaft Essen und die Essener Unternehmen Jäger Bauelemente, Ralf Teichmann und TRIMET im Haus der Wirtschaft über den Fortschritt beim Masterplan Industrie für Essen.
17.01.2014 | Immobilienmarkt

Neusser Unternehmen hat Kröger-Immobilie in Steele bezogen



In das Kröger-Haus für Polstermöbel in der Bochumer Landstraße 152 – 166 in Essen-Steele ist die ehemals in Neuss ansässige Streetlights GmbH gezogen. Streetlights verkauft Motorroller, Bekleidung für Motorradfahrer, Helme und Ersatzteile und hat die insgesamt rund 3.000 Quadratmeter große Immobilie komplett angemietet.
17.12.2013 | Wirtschaft

Standort Essen: Wirtschaftsleistung wächst weiter



Die aktuellen Zahlen der Statistischen Ämter der Länder zeigen: Zwischen 2000 und 2011 verzeichnet Essen bei der Leistungsfähigkeit der Wirtschaft ein enormes Wachstum. Die prozentualen Steigerungen beim Bruttoinlandsprodukt und bei der Bruttowertschöpfung in diesem Zeitraum sind im Vergleich der zehn größten Städte Deutschlands absolute Spitze.
28.11.2013 | Immobilienmarkt

KOLEKTOR Magnet Technology GmbH eröffnet neue Produktionsstätte in Essen



Am 27. November 2013 eröffnete die KOLEKTOR Magnet Technology GmbH (KMT) ihren neuen Unternehmenssitz in Essen. Der Präsident der slowenischen KOLEKTOR GROUP, Stojan Petrič, und die Geschäftsführer der Essener KMT GmbH, Matija Pelhan und Wolfgang Stass, empfingen internationale Gäste aus Wirtschaft und Politik.
22.11.2013 | Wirtschaft

Offizieller Startschuss für das achte Essener ÖKOPROFIT-Projekt

Bürgermeister Franz- Josef Britz gibt den Startschuss für das achte Ökoprofit- Projekt Foto: Elke Brochhagen

Am Donnerstag (21.11.) um 10 Uhr gab Bürgermeister Franz Josef Britz den Startschuss für das achte ÖKOPROFIT-Projekt. Die Auftaktveranstaltung fand in den Räumlichkeiten der Kreishandwerkerschaft Essen statt.
18.11.2013 | Branchen

Neues Produkt- und Store-Konzept will Essen erobern



Pop-Up-Stores, Läden, die auftauchen – im Englischen „pop-up“ – und nach kurzer Zeit wieder verschwinden, sind weltweit erfolgreicher Trend. Der kreative Wahl-Essener Phil Mandeau will jetzt mit einem Lifestyle-Produkt und einem Pop-Up-Store Essen erobern – vom 18. November 2013 bis zum 12. Januar 2014 im Einkaufszentrum Limbecker Platz.
13.11.2013 | Branchen

„Tag der offenen Tür“ bei der Internationalen Schule Ruhr in Essen



Am 16. November 2013 können interessierte Eltern und Schüler die International School Ruhr (IS Ruhr) am Moltkeplatz 61 in Essen besichtigen. Das Angebot der International School Ruhr richtet sich dabei an alle Eltern, die ihren Kindern eine internationale Schulbildung ermöglichen wollen.
11.10.2013 | Immobilienmarkt

EXPO REAL 2013: Essen zieht positives Fazit



Der Standort Essen erregte auf der diesjährigen EXPO REAL viel Aufmerksamkeit. Beachtliche Stadtentwicklungs- und Büroprojekte, belebter Büro- und Wohnimmobilienmarkt, begehrte Einzelhandel- und Hotelimmobilien – das, was Essens Oberbürgermeister, die EWG und die Partner-Unternehmen in München präsentierten, lockte eine Vielzahl von Besuchern an den Essener Stand.
09.10.2013 | Immobilienmarkt

Essen – Hohe Investments in Einzelhandelsimmobilien



Essen präsentiert sich auf der diesjährigen EXPO REAL vom 7. bis zum 9. Oktober 2013 in München in gewohnter Stärke. Die EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH zeigt neben einer Auswahl imposanter Projekte auch, welche Magnetwirkung Essen auf Investoren im Einzelhandel ausübt.
09.10.2013 | Immobilienmarkt

Essen – Hotellerie setzt auf den Standort



Die prosperierende Wirtschaftsentwicklung in Essen, die sehr gute Infrastruktur und die zentrale Lage des Standortes wirken sich weiterhin positiv auf den Essener Immobilienmarkt aus: Der Büromarkt ist in bester Verfassung, der Wohnimmobilienmarkt boomt und auch die Investmenttätigkeit bei Einzelhandels- und Hotelimmobilien hat einen positiven Schub erfahren.
08.10.2013 | Immobilienmarkt

Essen – Der Wohnimmobilienmarkt boomt



Wie positiv sich die prosperierende Wirtschaftsentwicklung in Essen, die sehr gute Infrastruktur und die zentrale Lage des Standortes auf den Essener Immobilienmarkt auswirken, zeigen die EWG und die zwölf Partner-Unternehmen auf der diesjährigen EXPO REAL mit einer Auswahl imposanter Stadtentwicklungs- und Büroprojekte.
07.10.2013 | Immobilienmarkt

EXPO REAL 2013: Der Essener Büromarkt ist in bester Verfassung



Auf der 16. Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen vom 7. bis zum 9. Oktober 2013 in München stellen die Stadt Essen, die EWG und die zwölf Partner-Unternehmen die Qualität und das Potenzial des Standortes Essen dar, um die Immobilienwirtschaft, Investoren und Projektentwickler für ein Engagement in Essen zu begeistern.
02.10.2013 | Immobilienmarkt

Essen auf der EXPO REAL 2013 in München – Stand B1.330



Die EXPO REAL ruft – Essen kommt. Auf der 16. Internationalen Fachmesse für Immobilien und Investitionen vom 7. bis zum 9. Oktober 2013 in München gilt es, die Qualität und das Potenzial des Standortes Essen darzustellen, um die Immobilienwirtschaft, Investoren und Projektentwickler für ein Engagement in Essen zu begeistern.
24.09.2013 | Branchen

Die Klimaagentur Essen stellt sich vor

Grafik: Logo Klimawerkstadt Essen

Mit der Essener Klimaagentur haben Firmen, Verbände sowie Bürgerinnen und Bürger eine zentrale und unabhängige Anlaufstelle rund um das Thema Klimaschutz bekommen. Durch die neue Geschäftsstelle in der Innenstadt sollen weitere Potenziale der Essener Stadtgesellschaft freigesetzt werden, um die Essener Klimaschutzziele zu erreichen.
11.09.2013 | Branchen

Krupp-Stiftung vergibt Schülerstipendien für Betriebspraktika im Ausland



Die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung vergibt seit 1998 jährlich 50 „Alfried Krupp-Schülerstipendien im Ausland“ an Schülerinnen und Schüler Essener Schulen. Auch im Jahr 2014 werden wieder 50 Essener Schülerinnen und Schüler ein vierwöchiges Betriebspraktika im Ausland antreten. Die Bewerbungsfrist endet am 11. Oktober 2013.
06.09.2013 | Branchen

Upgrade für IT-Nachwuchs



Ohne Computer läuft im Alltag gar nichts mehr. Allerdings: Ohne IT-Spezialisten laufen keine Computer. Und IT-Spezialisten sind rar. Wohl dem, der eine berufliche Zukunft in der IT-Branche anstrebt und sich mit der Materie auskennt – dem bieten sich aufgrund des steigenden Fachkräftebedarfs hervorragende Berufsaussichten.
26.08.2013 | Wirtschaft

Das ist echt scharf: Essener Jungunternehmer wollen Messermarkt revolutionieren



Zwei Essener Jungunternehmer wollen Messer und Klingen mit einer weltweit patentierten Technologie noch schärfer, widerstandsfähiger und langlebiger machen, als dies mit etablierten Schleifmethoden bis jetzt möglich ist. Ihr Rezept: Ultraschallgeschwindigkeit.
20.08.2013 | Wirtschaft

Essen – der starke Magnet auf dem Arbeitsmarkt



Die aktuellen Pendlerzahlen zeigen: Als starkes und attraktives Arbeitsmarktzentrum zieht Essen immer mehr Menschen aus dem Umland an. Der Vergleich der zehn größten Städte in Deutschland verdeutlicht, welche Magnetwirkung Essen auf die Beschäftigten hat. Zu diesem Ergebnis kommt die EWG bei der Analyse der aktuellsten Pendlerzahlen der Bundesagentur für Arbeit.
20.08.2013 | Wirtschaft

OB Reinhard Paß: "Gemeinsam für eine zukunftsfähige Messe Essen einsetzen"

Foto: Ertüchtigung der MESSE ESSEN - Umbau

Über die Notwendigkeit der vom Rat der Stadt Essen mit breiter Mehrheit beschlossenen Modernisierung der Messe Essen informierten heute Oberbürgermeister Reinhard Paß und Messechef Egon Gallinis heute zahlreiche Vertreterinnen und Vertreter von verschiedenen Essener Parteien, Vereinen, Verbänden und anderen Institutionen.
16.08.2013 | Immobilienmarkt

Gewerbegebiet econova: Hohe Nachfrage nach verbleibenden Grundstücken



Zahlreiche Unternehmen haben seit Anfang 2012 Grundstücke im Essener Gewerbegebiet econova erworben und damit für eine beeindruckende Vermarktungsserie gesorgt. In allen Fällen unterstützte die EWG den Grundstückseigentümer RWE Power AG bei der Vermarktung der Flächen. Rund zehn Hektar Grundstücksfläche fanden so neue Eigentümer.
15.08.2013 | Branchen

Competence Call Center eröffnet in Essen – Mitarbeiter werden gesucht



Die mit Hauptsitz in Wien ansässige Competence Call Center GmbH (CCC) wird am 1. Oktober 2013 eine Niederlassung in Essen eröffnen. Das Unternehmen mietete eine insgesamt rund 4.800 m² große Fläche an. Bei der Suche nach Flächen begleitete die EWG das Unternehmen und stellte die Kontakte zur Arbeitsverwaltung und den Arbeitsvermittlern des JobCenters Essen her.
06.08.2013 | Wirtschaft

Essener Wirtschaft begrüßt Messebündnis



Die Kooperationspartner EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft und der Essener Unternehmensverband (EUV) begrüßen das von der CDU- und der SPD-Fraktion angestrebte Aktionsbündnis pro Messe. Dass die beiden großen Ratsfraktionen nun an einem Strang ziehen wollen, sei ein wichtiges Signal für die lokale Wirtschaft.
01.08.2013 | Wirtschaft

123 Millionen Euro für die Modernisierung der Messe Essen

Foto: Ertüchtigung der MESSE ESSEN - Umbau, Eingang Ost

Die Messe Essen ist wichtiger Motor für die Wirtschaftskraft der Stadt Essen. Der Rat der Stadt Essen hat die Modernisierung der Messe Essen mit einem Investitionsvolumen in Höhe von 123 Millionen Euro beschlossen. Die historische Entscheidung sich für die Messe-Erweiterung ist mit kontroversen Diskussionen verbunden.
12.07.2013 | Immobilienmarkt

Eine runde Sache: Neues Wohnprojekt an der Fulerumer Straße in Essen-Haarzopf



Zahlreiche kleine und auch große Wohnungsneubauten entstehen zurzeit in Essen. Angesichts der hohen Nachfrage nach hochwertigem Wohnraum mit urbaner Anbindung setzen zahlreiche Projektentwickler auf Essen als Standort ihrer Investitionen. So auch die Essener RMT-IMMOBILIEN GMBH & CO. KG, die ein weiteres Wohnprojekt in Essen startet.
10.07.2013 | Wirtschaft

Auszeichnung für familienfreundliche Unternehmen

Foto: Im Haus der Wirtschaft, der Zentrale des Essener Unternehmensverbandes (EVU), zeichnete Oberbürgermeister Reinhard Paß (Mitte 1.v. links.) acht Essener Unternehmen als famillienfreundlich aus

Das Kuratorium Essener Bündnis für Familie hat gestern über die ersten Essener Unternehmen beschlossen, die für ihre ausgewiesene Familienfreundlichkeit mit dem Zertifikat „Essener Audit“ ausgezeichnet werden. Oberbürgermeister und Kuratoriumsvorsitzender Reinhard Paß überreichte im direkten Anschluss an die Kuratoriumssitzung die Urkunden im Haus der Wirtschaft.
09.07.2013 | Wirtschaft

Es ist noch kein Masterplan vom Himmel gefallen



Um den Stellenwert der Industrie hervorzuheben und die Rahmenbedingungen für Industrieunternehmen und industriell produzierende Handwerksbetriebe möglichst zukunftsfest zu gestalten, arbeitet die EWG gemeinsam mit dem EUV, der IHK zu Essen, der Kreishandwerkerschaft Essen und der Stadtverwaltung an der Umsetzung eines „Masterplan Industrie für Essen“.
02.07.2013 | Branchen

Essen positioniert sich als Designstadt



Am 1. und 2. Juli 2013 trafen sich rund hundert Designer und Designinteressierte aus ganz Deutschland zur ersten internationalen Konferenz "Essen.Design" im SANAA-Gebäude auf dem Gelände des Welterbes Zollverein. Das Kulturbüro der Stadt Essen und die EWG haben die Konferenz ins Leben gerufen, um den Designstandort Essen weiter zu profilieren und zu stärken.
01.07.2013 | Branchen

Zukunftsgestaltung durch Kultur und Kreativwirtschaft

Foto: Oberbürgermeister Reinhard Paß eröffnet das Forum D´Avignon Runr

„Kultur ist der Schlüssel“ unter diesem Motto tagten am 27. Und 28. Juni internationale Gäste des Forums d’Avignon Ruhr im Choreographischen Zentrum PACT Zollverein. Wie die europäische Institution „Kulturhauptstadt“ versteht sich auch das Forum d’Avignon als Ideenschmiede für die gesellschaftliche, kulturelle und ökonomische Entwicklung und legt dabei den besonderen Fokus auf die strategische Zusammenführung d ...
01.07.2013 | Branchen

Design schärft Essens Profil als Kultur- und Wirtschaftsstandort

Essens Kulturdezernent Andreas Bomheuer eröffnet die Designkonferenz der Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft – EWG – am 1. Juli auf Zollverein mit Ausführungen zur Entwicklung eines Kreativquartiers in der nördlichen Innenstadt.
18.06.2013 | Branchen

"IT-Trends Medizin/Health Telematics" veröffentlicht Kongressinhalte 2013

Logo: IT-Trends Medizin & Health Telematics

Am 25. September 2013 findet in Essen der 9. Fachkongress für Informationstechnologien in der Gesundheitswirtschaft statt. Die "IT-Trends Medizin/Health Telematics" hat sich mittlerweile als eine der zentralen Fachveranstaltungen für die Gesundheits-/IT-Branche etabliert und ist eine wichtige Anlaufstelle für Telematik- und Telemedizininteressierte in ganz Deutschland.
12.06.2013 | Wirtschaft

Kongress Kommunale Wirtschaftsförderung NRW 2013 tagte in Essen



Unter dem Motto „Zukunft des Wirtschaftsstandorts NRW und seiner Regionen“ trafen sich am 12. Juni 2013 rund hundert Vertreter kommunaler Wirtschaftsfördereinrichtungen aus NRW in Essen. Zum Kongress eingeladen hatten der Städtetag, der Landkreistag, der Städte- und Gemeindebund und der Verband der Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaften in NRW.
29.05.2013 | Branchen

Klimaagentur in der Innenstadt eröffnet

Eröffnung der Geschäftsstelle der Klimaagentur Essen v.l.n.r: Kai Lipsius, Leiter der Stabsstelle Klimaschutz, Bürgermeister Rudolf Jelinek, Simone Raskob, Geschäftsbereichsvorstand 6A Umwelt und Bauen, Samuel Serifi, Allbau AG und Prof. Dr. Alexander Schmidt von der Uni versität Duisburg- Essen Foto: Elke Brochhagen

Bei der Eröffnung der neuen Geschäftsstelle der Klimaagentur Essen waren sich alle Anwesenden am Montag (27.5) einig: Essen hat im Klimaschutz viel erreicht, aber es ist noch viel zu tun. Das Potential dafür ist in unserer Stadt zweifelsfrei vorhanden.
29.05.2013 | Immobilienmarkt

Essens Einkaufsmeile "Kettwiger Straße" unter den Top 20 in Deutschland



Im aktuellen Ranking der deutschen Einkaufsstraßen von Engel & Völkers Commercial, einem international tätigen Beratungs- und Vermittlungsunternehmen für Gewerbeimmobilien, klettert die Kettwiger Straße im Vergleich zum Vorjahresranking 30 Plätze nach oben und landet unter den Top 20 der bestfrequentierten Einkaufsmeilen in Deutschland.
07.05.2013 | Wirtschaft

Im Zeichen der Zukunft: Der Essener Mittelstandsempfang 2013



Große Bühne für den Mittelstand in Essen: Rund 500 Akteure aus dem Essener Wirtschaftsleben, der Politik und Verwaltung folgten der Einladung der EWG zum Essener Mittelstandsempfang 2013 am 6. Mai 2013 im Colosseum Theater Essen. Im Mittelpunkt der 2008 von der EWG ins Leben gerufenen Veranstaltung stand in diesem Jahr der Strategieprozess Essen.2030.
30.04.2013 | Wirtschaft

Oberbürgermeister Reinhard Paß begrüßt Bürgermeister Fei Gaoyun aus Changzhou



Eine hochkarätige Delegation aus der Stadt Changzhou aus der chinesischen Provinz Jiangsu war auf Einladung von Oberbürgermeister Reinhard Paß zu Gast im Rathaus. Unter Leitung von Bürgermeister Fei Gaoyun und begleitet vom stellvertretenden chinesischen Generalkonsul Weiping Xing informierten sich die Gäste über die Stadt Essen und den Strukturwandel seit den 1950er Jahren.
24.04.2013 | Branchen

Professor Dr. Berthold Beitz empfängt Stipendiaten in der Villa Hügel



Die Schülerinnen und Schüler, die in diesem Jahr ein Schülerstipendium der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung absolviert haben, sind wieder zurück in Essen. Prof. Dr. h.c. mult. Berthold Beitz ließ es sich als Kuratoriumsvorsitzender der Stiftung nicht nehmen, die 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Villa Hügel persönlich zu begrüßen.
24.04.2013 | Wirtschaft

25 Jahre GFOS – 25 Jahre innovative Software



Der Essener Softwaredienstleister GFOS feierte jetzt sein 25jähriges Firmenjubiläum. Die Feierlichkeiten begannen mit dem Richtfest der neuen Firmenzentrale im Essener Gewerbepark M1. Das Gebäude des Unternehmens entsteht auf einem etwa 5.000 Quadratmeter großen Areal „Am Lichtbogen“ und bietet zukünftig ca. 3.000 Quadratmeter Büro- und Nutzfläche.
19.04.2013 | Wirtschaft

Städteranking zur Zukunftsfähigkeit: Essen ist der große Aufsteiger



Essen ist fit für die Zukunft: Im aktuellen Städteranking vom Bankhaus Berenberg und dem Hamburgischen WeltWirtschaftsInstitut HWWI, das zum dritten Mal nach 2010 und 2008 die 30 größten deutschen Städte auf ihre Zukunftsfähigkeit hin untersucht, belegt Essen den 10. Platz. Nach Rang 21 im Jahr 2010 schaffte Essen im aktuellen Ranking nun den Sprung in die Top 10.
18.04.2013 | Branchen

Engagement des Jahres: Felix Burda Award 2013 geht an "1.000 Leben retten Ruhr"

Foto: Die Preisträger freuen sich über den Felix Burda Award 2013 in der Kategorie Engagement des Jahres

"1.000 Leben retten Ruhr" erhielt die bundesweit höchste gesellschaftliche Auszeichnung für Projekte der Darmkrebsprävention. Das Unternehmen Yakult honorierte die Projektumsetzung zusätzlich mit 5.000 €.
04.04.2013 | Wirtschaft

Standort Essen: Gewinner bei der Wirtschaftsentwicklung



Essen überzeugt als leistungsstarker und dynamischer Wirtschaftsstandort und ist unter den zehn bevölkerungsreichsten deutschen Städten der Gewinner bei der Wirtschaftsentwicklung. Zu diesem Ergebnis kommt die EWG bei der Analyse der aktuellsten Zahlen der Statistischen Ämter der Länder, die sich auf den Zeitraum 2008 bis 2010 beziehen.
19.03.2013 | Wirtschaft

Essener Wirtschaftsförderung blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2012 zurück



Essens dynamische Wirtschaftsentwicklung und die im Jahr 2012 von den Essener Wirtschaftsförderern betreuten Projekte standen im Mittelpunkt des diesjährigen Jahrespressegesprächs der EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH.
14.03.2013 | Immobilienmarkt

MIPIM 2013: Essen überzeugt als leistungsstarker Wirtschaftsstandort



Vom 12. bis zum 15. März 2013 ist die MIPIM, die weltweit größte Messe für Gewerbeimmobilien und Industrieansiedlungen in Cannes, Schauplatz der internationalen Immobilienwirtschaft. Auch die EWG ist vor Ort und wirbt mit zahlreichen neuen Bauvorhaben und spektakulären Quartiersentwicklungen für den Immobilienstandort Essen.
13.03.2013 | Wirtschaft

Feiertagsregelungen für Karfreitag und Ostersonntag

Das Ordnungsamt erinnert an die gesetzlichen Bestimmungen, die für die bevorstehenden Osterfeiertage gelten. Betroffene Betreiber sollten sich unbedingt an die Vorgaben halten, um keine Bußgelder zu riskieren.
12.03.2013 | Wirtschaft

Essen.2030: Essens Wirtschaftselite trifft sich zum Leaders′ Lunch



Gipfeltreffen in Essen: Hochrangige Vertreter der Essener Wirtschaft und der Verwaltung trafen sich am Montag, 11. März 2013, im Sheraton Essen Hotel, um den Strategieprozess Essen.2030 zu diskutieren und weiter zu entwickeln.
01.03.2013 | Branchen

Flug-Thermografie Essen



Am Freitag (1.3.) ist der Kooperationsvertrag für eine Thermalbefliegung der Stadt Essen zwischen der RWE Deutschland AG und der Stadt Essen unterzeichnet worden. Oberbürgermeister Reinhard Paß und Dr. Arndt Neuhaus, Vorsitzender des Vorstandes der RWE Deutschland AG, haben damit den Grundstein für ein Pilotprojekt gelegt.
01.03.2013 | Immobilienmarkt

Universitätsviertel - grüne mitte Essen gewinnt immobilienmanager.AWARD 2013



Am gestrigen Abend zeichnete das Fachmagazin immobilienmanager das Universitätsviertel - grüne mitte Essen mit dem immobilienmanager.AWARD 2013 aus. Die Branche war sich einig: Das neue Essener Stadtquartier ist eindeutiger Sieger in der Kategorie „Stadtentwicklung“.
18.02.2013 | Wirtschaft

Die Nordstadt bekommt kreativen Zuwachs

Foto: Ein junges Multimedia-Unternehmen wurde in der Nordstadt herzlich begrüßt.

"Die junge innovative Firma KREATIV NETZWERK passt mit ihrem Selbstverständnis und ihrem Service-Angebot hervorragend in die Nordstadt", freut sich Andreas Bomheuer, städtischer Beigeordneter für Kultur, Integration und Sport über den Zuwachs an kreativer Energie.
08.02.2013 | Wirtschaft

Essen: Starkes und attraktives Arbeitsmarktzentrum



Essen behauptet weiterhin seine Stellung als starkes und attraktives Arbeitsmarktzentrum im Ruhrgebiet und kann auch im Vergleich der fünf größten Städte in NRW mit herausragenden Entwicklungen aufwarten. Zu diesen Ergebnissen kommt die EWG bei der Analyse der aktuellen Zahlen der Bundesagentur für Arbeit und der Statistischen Ämter des Bundes und der Länder.
07.02.2013 | Branchen

Tag der Konsulate: EWG begrüßt Konsularvertreter und Botschaftsangehörige



Bereits zum fünften Mal hatten die EWG, die IHK – Industrie- und Handelskammer zu Essen und die Veranstalter der E-world zum „Tag der Konsulate“ geladen. Mehr als 40 Botschafts- und Konsulatsangehörige folgten dieser Einladung und fanden sich am 5. Februar 2013 auf der Leitmesse der Energiewirtschaft E-world energy & water in der Messe Essen ein.
28.01.2013 | Immobilienmarkt

Universitätsviertel - grüne mitte Essen für immobilienmanager.AWARD nominiert



Das Universitätsviertel - grüne mitte Essen ist für den immobilienmanager.AWARD 2013 nominiert. Alljährlich zeichnet das Fachmagazin immobilienmanager Persönlichkeiten, Unternehmen und Projekte der Immobilienwirtschaft aus, die sich durch Innovationen und besondere Leistungen hervorgetan haben.
22.01.2013 | Wirtschaft

Industrie-Offensive in Essen und Mülheim an der Ruhr



Die EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH startet gemeinsam mit den Wirtschaftsförderern aus Mülheim an der Ruhr eine Industrie-Offensive, um die Wirtschaftskraft des produzierenden Gewerbes in beiden Städten noch weiter zu steigern.
11.01.2013 | Branchen

Europäische Leitmesse E-world energy & water in Essen



Vom 5. bis 7. Februar findet in der Messe Essen zum 13. Mal die E-world energy & water statt - die Fachmesse für die Energie- und Wasserwirtschaft. Über 600 Aussteller aus 20 Nationen präsentieren den über 20.000 Besuchern ihre Dienstleistungen und Produkte aus den Bereichen Strom- und Gaswirtschaft, Wasserwirtschaft, Energietechnik und Energieeffizienz.
13.12.2012 | Branchen

Schülerfirma: EWG-Geschäftsführer Dr. Dietmar Düdden wird Aktionär



Die Schülerinnen des Mädchengymnasiums Essen-Borbeck beteiligen sich seit 1998 am JUNIOR-Programm des Instituts der deutschen Wirtschaft. In diesem Jahr gründeten die Schülerinnen das Unternehmen "multiPOTTurel" und gewannen mit EWG-Geschäftsführer Dr. Dietmar Düdden einen prominenten Aktionär.
07.12.2012 | Wirtschaft

Essen überflügelt Düsseldorf



Essen besticht weiterhin durch eine enorme Wirtschaftskraft. Wie die aktuellen Zahlen des Landesbetriebes Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) jetzt belegen, hält Essens positive Entwicklung bei der Leistungsfähigkeit der Wirtschaft weiter an.
06.12.2012 | Branchen

"1000 Leben retten Ruhr" hat neuen Unterstützer gewonnen



Sie ist Deutschlands größte regionale Initiative für Darmkrebsprävention: "1000 Leben retten Ruhr". Jetzt sind die Entsorgungsbetriebe Essen (EBE) als weiteres, prominentes Essener Unternehmen dem Unterstützungskreis dieses Bündnisses beigetreten.
06.12.2012 | Immobilienmarkt

Neues ITG-Geschäftshaus in Essen-Steele eröffnet



Auf dem Grundstück des ehemaligen Hertie-Kaufhauses in Essen-Steele eröffnete am 6. Dezember das neue Geschäftshaus der Düsseldorfer Immobilien Treuhandgesellschaft ITG mit den Filialisten H&M und dm. Anders als in vielen anderen Städten ist es gelungen, die insgesamt vier ehemaligen Essener Hertie-Standorte einer neuen attraktiven Nutzung zuzuführen.
06.12.2012 | Immobilienmarkt

GFOS expandiert weiter und zieht in eine neue Zentrale



Im Essener Gewerbepark „M1“ wurde am 6.12.2012 der Grundstein für die neue Deutschland-Zentrale des Softwaredienstleisters GFOS gelegt. Das Gebäude des Unternehmens für ganzheitliche IT Lösungskonzepte wird auf einem rund 5000 Quadratmeter großen Areal „Am Lichtbogen“ entstehen und etwa 3000 Quadratmeter Büro- und Nutzfläche haben.
03.12.2012 | Immobilienmarkt

Neues Hörsaalzentrum am Essener Campus



Die Universität Duisburg-Essen ankert demnächst mit einem ihrer beiden neuen Hörsaalzentren im Universitätsviertel - grüne mitte Essen nahe der Innenstadt. Am 26. November setzten führende Vertreter der Landes- und Stadtpolitik sowie des Bau- und Liegenschaftsbetriebs NRW (BLB) und der UDE den ersten Spatenstich für das moderne Lehrgebäude.
29.11.2012 | Branchen

Corporate Social Responsibility



Gesellschaftliche Verantwortung im Mittelstand: Rund 100 Unternehmensvertreter folgten am 19. November 2012 der Einladung der Ehrenamt Agentur Essen e.V. und der EWG in die Sparkassen-Lounge des Stadiony Essen und informierten sich rund um das Thema ‚Corporate Social Responsibility‘ – kurz: CSR.
12.11.2012 | Branchen

Heimspiel: Essener IT-Unternehmen beim Nationalen IT-Gipfel 2012



Als IT-Standort spielt Essen NRW-weit in der ersten Liga: Über 11.000 sozialversicherungspflichtig Beschäftigte arbeiten im Bereich Information und Kommunikation. Nicht von ungefähr ist Essen Austragungsort des siebten Nationalen IT-Gipfels 2012 am 13. November.
25.10.2012 | Immobilienmarkt

EUROPA-CENTER Essen Kruppstraße feiert Richtfest



Vor gut einem Jahr wurde mit dem Bau des EUROPA-CENTER Essen Kruppstraße begonnen, nun sind die Bauarbeiten des Rohbaus abgeschlossen. Zusammen mit dem Oberbürgermeister der Stadt Essen, Reinhard Paß, dem Stadtdirektor der Stadt Essen, Jürgen Best, und zahlreichen weiteren geladenen Gästen feierte die EUROPA-CENTER AG am Donnerstag, 25. Oktober 2012, Richtfest.
15.10.2012 | Wirtschaft

Gewerbepark M1 jetzt mit metropolradruhr-Anschluss



Das Fahrradverleihsystem „metropolradruhr“ ist jetzt auch im Gewerbepark M1 mit einer Station vertreten. Damit ist M1 das erste Gewerbegebiet in Essen, das an das ruhrgebietsweite metropolradruhr-Netz angeschlossen ist. Mitarbeiter und Besucher des Gewerbeparks haben nun die Möglichkeit, an der Station „M1 - Tenderweg“ Fahrräder auszuleihen und zurückzugeben.
09.10.2012 | Immobilienmarkt

EXPO REAL 2012: Essen präsentiert Siegerentwürfe für WAZ-Neubau



Premiere auf der EXPO REAL in München: Auf große Aufmerksamkeit stieß am 9. Oktober 2012 die Präsentation der Siegerentwürfe für das „WAZ Media Office“, die neue Unternehmenszentrale der WAZ Mediengruppe, die im Universitätsviertel - grüne mitte Essen entstehen soll. Erstmals wurden die fünf Entwürfe, die als Favoriten für die bauliche Umsetzung gelten, vorgestellt.
01.10.2012 | Immobilienmarkt

Essen auf der EXPO REAL 2012 in München – Stand B1.330



Wenn die größte Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen in Europa, die EXPO REAL 2012 in München, vom 8. bis zum 10. Oktober zum Schaulaufen der Immobilienwirtschaft einlädt, dann ist Essen selbstverständlich wieder mit von der Partie.
26.09.2012 | Wirtschaft

Fachveranstaltung informiert über Einsatz von Elektroautos in Unternehmen



Rund 50 Teilnehmer von Unternehmen und Institutionen aus Essen und Umgebung nutzten am 25. September 2012 auf dem Gelände der RWE Deutschland AG die Gelegenheit, sich über den Einsatz von Elektrofahrzeugen zu informieren. Die Veranstaltung, die auf Initiative der EWG durchgeführt wurde, hielt eine Vielzahl von Informationen rund um die Elektromobilität bereit.
25.09.2012 | Wirtschaft

Surfen auf der Überholspur: 100-Megabit-Netz startet in Essen



Das mobile Surfen im Internet geht in Essen jetzt noch schneller: Essen ist eine der ersten Städte in Deutschland, in denen die Telekom ein LTE-1800-Netz einrichtet. Heute fiel in Essen der offizielle Startschuss für die neueste Mobilfunkgeneration.
13.09.2012 | Wirtschaft

"Großer Preis des Mittelstandes 2012": Essener Unternehmen triumphieren



Der "Große Preis des Mittelstandes" ist und bleibt für Essener Unternehmen ein erfolgreiches Pflaster: Als am 8. September 2012 die erfolgreichsten Unternehmen aus Nordrhein-Westfalen im bundesweiten Wettbewerb um den "Großen Preis des Mittelstandes 2012" ausgezeichnet wurden, triumphierten erneut Essener Mittelständler.
11.09.2012 | Branchen

"IT-Trends Medizin/Health Telematics 2012" - Wichtigster Fachkongress der IT- und Gesundheitsbranche in NRW

Logo: IT-Trends Medizin & Health Telematics

Am 12. September 2012 veranstalten ZTG Zentrum für Telematik im Gesundheitswesen, Messe Essen GmbH und EWG Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH bereits zum achten Mal den Fachkongress "IT-Trends Medizin/Health Telematics". Dort treffen sich Expertinnen und Experten aus der Gesundheits- und IT-Branche, um über aktuelle Entwicklungen in der Telematik und Telemedizin sowie über IT-Trends in der Gesundheit ...
06.09.2012 | Branchen

Krupp-Stiftung vergibt Schülerstipendien für Betriebspraktika im Ausland



Die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung vergibt seit 1998 jährlich 50 "Alfried Krupp-Schülerstipendien im Ausland" an Schülerinnen und Schüler Essener Schulen. Die Bewerbungsfrist endet am 28. September 2012. Die EWG - Essener Wirtschaftsförderungs- gesellschaft mbH organisiert alles rund um das Stipendium.
05.06.2012 | Wirtschaft

Mittelstandsempfang: Unternehmen greifen nach dem Großen Preis des Mittelstandes



Große Bühne für den Mittelstand in Essen: Rund 500 Akteure aus dem Essener Wirtschaftsleben, der Politik und Verwaltung begrüßte die EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH beim Essener Mittelstandsempfang 2012 gestern im Colosseum Theater Essen.
04.06.2012 | Immobilienmarkt

MOHAG eröffnet ein Ford-Autohaus in Essen



Ehemals Sitz des Audizentrums, beherbergte der Standort bis 2009 ein Autohaus der niederländischen Kroymans-Gruppe. Nach fast dreijährigem Leerstand kehrt jetzt wieder Leben in die Immobilie auf der Herzogstraße 1 ein: Am Freitag, 08. Juni 2012 eröffnet die MOHAG Motorwagen-Handelsgesellschaft mbH hier eine Ford-Filiale.
25.05.2012 | Immobilienmarkt

METRO PROPERTIES legt Grundstein für neues Fachmarktcenter in Essen



Am 25. Mai 2012 wurde am Krupp-Gürtel der Grundstein für den Bau eines etwa 30.000 m² großen Fachmarktcenters gelegt. Der Ankermieter des neuen Centers steht bereits fest: Gut 12.000 m² Mietfläche wird ein Real SB-Warenhaus nutzen. Neben Real und einem Gartencenter sind eine Reihe von Fachmärkten und Shops vorgesehen. Geplanter Eröffnungstermin: Herbst 2013.
22.05.2012 | Branchen

75 Jahre Gas- und Wärme-Institut Essen



75 Jahre Forschung und Entwicklung, Prüfung und Weiterbildung: Das Gas- und Wärme-Institut Essen e.V. – kurz: GWI – blickt auf eine lange und erfolgreiche Geschichte zurück. Mit einem großen Festakt feierte das Forschungs- und Dienstleistungsinstitut heute sein 75-jähriges Bestehen.
16.05.2012 | Immobilienmarkt

Richtfest beim Neubauprojekt der BTS GmbH im Gewerbegebiet econova



In der Econova-Allee wächst die Service- und Reparaturwerkstatt für Nutzfahrzeuge der BTS GmbH zusehends. Am Dienstag, 15. Mai 2012, feierte das Unternehmen, eine Tochter der holländischen BAS-Gruppe, gemeinsam mit Kunden und Bauleuten Richtfest. Bis Sommer 2012 entsteht auf rund 12.900 Quadratmeter Fläche eine moderne LKW-Service-Niederlassung.
15.05.2012 | Wirtschaft

Für einen erfolgreichen Start: Tipps für Existenzgründerinnen



Mit STARTERINNEN IM REVIER haben die Wirtschaftsförderungen der Städte Essen, Bochum, Dortmund, Herne und das STARTERCENTER des Kreises Recklinghausen erstmals eine gemeinsame Veranstaltung rund um das Thema Existenzgründung speziell für Frauen durchgeführt. Mit Erfolg: Knapp 500 Anmeldungen verzeichnete das Veranstaltungsteam von STARTERINNEN IM REVIER.
07.05.2012 | Branchen

Ein Jahr Energiefabrik Essen



Die Energiefabrik Essen blickt auf ein erfolgreiches erstes Jahr zurück. Das Netzwerk von Ingenieuren und Handwerkern bietet Beratung, Planung und Ausführung rund um das Thema Energieeffizienz von Gebäuden.
30.04.2012 | Branchen

Schülerpraktikum im Ausland mit neuen Zielen



Seit 1998 vergibt die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung jährlich 50 Schülerstipendien für Betriebspraktika im Ausland an Schülerinnen und Schüler Essener Schulen. Schon seit den Anfängen dabei ist die EWG. Sie organisiert alles rund um das Stipendium. Jetzt verlängerte die Krupp-Stiftung das Betriebspraktikantenprogramm um fünf Jahre.
26.04.2012 | Immobilienmarkt

TK Maxx eröffnet in Essen



Am Morgen des 26. April 2012 war es soweit: Die Textilkette TK Maxx eröffnete ihre Filiale in der Limbecker Straße 59. Auf vier Etagen und rund 3.100 Quadratmeter Verkaufsfläche bietet TK Maxx jetzt auch in Essen Marken und Designermode aus den Bereichen Damen, Herren, Kinder, Accessoires, Schuhe und Wohn-Accessoires an.
26.04.2012 | Immobilienmarkt

Spatenstich für Essens exklusives Wohnprojekt „Living One“



Am 18. April 2012 ist der erste Spatenstich für das Wohnprojekt „Living One“ von KÖLBL KRUSE im GRUGACARREE gesetzt worden. Der Essener Projektentwickler realisiert hier je 42 hochwertige Eigentumswohnungen in zwei Bauabschnitten. Die Fertigstellung des ersten Bauabschnitts ist für Sommer 2013 geplant.
29.03.2012 | Immobilienmarkt

Schwarzer Precision feiert Richtfest im M1 Gewerbepark



Der Rohbau für den neuen Sitz des Essener Unternehmens Schwarzer Precision ist fertig gestellt: Im Beisein von EWG-Geschäftsführer Dr. Dietmar Düdden feierte das Unternehmen gemeinsam mit den Architekten, Projektentwicklern und Bauleuten am 29. März 2012 Richtfest.
08.03.2012 | Immobilienmarkt

MIPIM 2012: Der Standort Essen präsentiert sich auf der Immobilienmesse in Cannes



Vom 6. bis zum 9. März präsentiert sich Essen während der MIPIM am Gemeinschaftsstand des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen in Cannes. Auf der weltweit größten Messe für Gewerbeimmobilien und Industrieansiedlungen wird die EWG gemeinsam mit Oberbürgermeister Reinhard Paß der internationalen Immobilienwirtschaft das Potenzial des Standortes Essen aufzeigen.
06.03.2012 | Immobilienmarkt

Weitere Neuzugänge im Gewerbegebiet econova



Erneut konnten die EWG - Essener Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH und die RWE Power AG Flächen im Industrie- und Gewerbeareal econova erfolgreich vermarkten: Der Elektrogroßhandel Heidrich hat bereits die Arbeit im neuen Firmensitz in der Econova-Allee aufgenommen, der Malerbetrieb Islacker beginnt Ende 2012 mit dem Bau eines Bürogebäudes und einer Lagerhalle.
02.03.2012 | Branchen

"1000 Leben retten Ruhr" – Gesellschaftsübergreifende Kampagne für Darmkrebsprävention

Logo der Aktion 1000 Leben retten Ruhr!

Nach nur einem Jahr haben sich 215 Unternehmen für die Kampagne interessiert und Ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Informationen zum Thema Darmkrebsvorsorge und einen für sie kostenlosen immunologischen Stuhlbluttest angeboten.
29.02.2012 | Immobilienmarkt

MIPIM 2012: Essen präsentiert sich der internationalen Immobilienwirtschaft



Wenn vom 6. bis zum 9. März 2012 die internationale Immobilienfachmesse MIPIM im Palais des Festivals in Cannes zum 23. Mal ihre Pforten öffnet, wird Essen wieder mit zahlreichen neuen Büroprojekten und spektakulären Quartiersentwicklungen für Aufmerksamkeit sorgen.
13.02.2012 | Wirtschaft

Essener Wirtschaftsförderung zieht positive Bilanz 2011



Ihr erstes Jahrespressegespräch führte die EWG in den Räumen der cph Deutschland Chemie GmbH durch. Der Rückblick auf die im Jahr 2011 betreuten Projekte stand im Mittelpunkt des Pressegesprächs. Die EWG hat im letzten Jahr insgesamt 138 Projekte erfolgreich abgeschlossen. Damit wurden Investitionen in Höhe von 191,8 Millionen Euro am Standort Essen getätigt.
01.02.2012 | Wirtschaft

Essener Unternehmen erhalten riesigen Forschungsauftrag



Der EU-Bescheid war positiv: Die Essener cph Deutschland Chemie GmbH ist federführend an einem Forschungs- und Förderprojekt der EU beteiligt. Das Projekt „Innovative Klebstoffe“ hat ein Volumen von 1,75 Millionen Euro und eine Förderquote von ca. 60 Prozent.
27.01.2012 | Immobilienmarkt

New-Industry-Unternehmen siedelt sich im Gewerbegebiet econova an



Das Gewerbegebiet econova wird zukünftig ein weiteres renommiertes Essener Unternehmen beherbergen: Die KOLEKTOR Magnet Technology GmbH (KMT), ein modernes Hightech-Unternehmen, das auf die Herstellung von kunststoffgebundenen Magneten spezialisiert ist, hat in der Straße „Zur Halbinsel“ ein rund 22.400 Quadratmeter großes Grundstück von der RWE Power AG gekauft.
26.01.2012 | Branchen

Startschuss für Q+MEO



Die Wettbewerbsfähigkeit der Metall- und Elektroindustrie in Mülheim an der Ruhr, Essen und Oberhausen sichern – das ist die Zielsetzung des Projektes "Q+MEO", das am Dienstag, 24. Januar 2012, offiziell gestartet ist.
23.01.2012 | Branchen

Türkischer Möbelverband zu Gast in Essen



Rund 50 Vertreter des Möbelverbands Izmir sowie der dortigen Handwerks- und Handelskammer besuchten am Donnerstag, 19. Januar, den Standort Essen. Im Fokus des Besuchs stand neben aktuellen Stadtentwicklungsprojekten insbesondere der Besuch des Einrichtungs-Zentrums KRÖGER in der Hans-Böckler-Straße in direkter Nähe zur Innenstadt.
20.01.2012 | Wirtschaft

„AmpaCity“ - Die Zukunft innerstädtischer Stromverteilung

RWE Deutschland stellte das Projekt AmpaCity vor.

Essen wird Pionier für eine neue innerstädtische Stromversorgung. RWE Deutschland legt 2013 das derzeit weltweit längste Hochtemperatur-Supraleitkabel unter die Erde. Supraleiter gelten als zukunftweisende Lösung für eine platzsparende und besonders energieeffiziente Übertragung von Strom in Städten.
weitere News laden